Apple Watch Series 3 (Unterschiede?)

20
eingestellt am 12. Mai
Hallo,

weiß jemand wo die Unterschiede der Apple Watch liegen?
Ich sehe bei den Preisen um 450€ und ~850€ nur minimale Unterschiede (z.B. Edelstahl etc).
Manche scheinen gleich ausgestattet zu sein aber unterscheiden sich um ein paar Hundert Euro im Preis.
Wenn überhaupt ist letzteres ein Unterschied, mehr sehe ich da nicht.

Ich versuche mich da gerade schlau zu machen aber im Internet finde ich dazu nichts wirklich Aufklärendes.

Ich bitte darum nur seriös zu antworten.
Zusätzliche Info
20 Kommentare
Unterschiede im Material (z.B. Edelstahl), in LTE-Version (momentan bei der Telekom nutzbar), in 38mm, 42mm, vielleicht noch in den Bändern.
Ich würde es ja mal auf der Apple Website probieren.
Die Apple-Webseite nahm ich bereits zur Hilfe.

Welche Vorteile bietet denn das Edelstahlgehäuse, im Vergleich zum Aluminiumgehäuse?
Robuster?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Aluminiumgehäuse um soviel schwächer ist.
Unterschiede sind wie schon erwähnt in den verwendeten Außenmaterialien.
Alu, Edelstahl, Keramik, Saphirglas.

Welche Vorteile diese Materialien haben, findest du über google
Technisch hat die Cellular Version mehr internen Speicher und kann mit einem Telekom Vertrag ohne Handy Mobiledienste nutzen. Alles andere sind nur teurere Materialien.
Ich würde ganz klar die Version OHNE LTE empfehlen - habe Sie selber auch nach langem Überlegen genommen und bin sehr zufrieden damit!

Ernsthaft nur wegen so ein bisschen Edelstahl und der LTE-Funktion, die null sinn macht (Handy hat doch LTE?!) und ansonsten geht auch Wlan damit?!
würde ich niemals mehr Geld in die Hand nehmen!

Der Speicher reicht auch LOCKER aus und LTE geht eh nur mit Telekom + Teurem Zusatzvertrag!

Nicht lange überlegen - LTE Version ist einfach nur sinnlos!
MasterLHvor 18 m

Ich würde ganz klar die Version OHNE LTE empfehlen - habe Sie selber auch …Ich würde ganz klar die Version OHNE LTE empfehlen - habe Sie selber auch nach langem Überlegen genommen und bin sehr zufrieden damit!Ernsthaft nur wegen so ein bisschen Edelstahl und der LTE-Funktion, die null sinn macht (Handy hat doch LTE?!) und ansonsten geht auch Wlan damit?!würde ich niemals mehr Geld in die Hand nehmen!Der Speicher reicht auch LOCKER aus und LTE geht eh nur mit Telekom + Teurem Zusatzvertrag!Nicht lange überlegen - LTE Version ist einfach nur sinnlos!


Was ein Schwachsinn. Nur weil dir LTE nichts bringt heißt das also das sie sinnlos ist ?! Gibt wohl doch einige für die das sehr wohl sinnvoll ist.

„Handy hat doch LTE?!“ Offenbar hast du nichtmal eine Ahnung wovon du da redest. Das LTE Modul der Apple Watch ist für Momente gedacht in denen eben KEIN Handy zur Verfügung steht, wie z.B. am Strand/im Schwimmbad/ beim Joggen usw.
Da bringt einem Wlan herzlich wenig. Oder hast du im Wald Wlan ?

Der Speicher reicht locker aus ? Naja also meine Mediathek ist über 10GB groß, würde somit nicht auf die Watch passen.

Das die Telekom teuer ist, ja ok da geben ich dir recht. Alles andere ist einfach nur naja .
Pauschalisieren sollte man sowas alles nicht. Dein Kommentar ist somit wirklich recht sinnlos.
Also...
ja es gibt zunächst einmal die verschiedenen Größen 38mm und 42mm, das muss man einfach wirklich mal getestet haben!

Dann kommt das Armband... gibt da einfach verschiedene Materialien („Gummi“, Edelstahl, Leder usw.) welche eben unterschiedliche Preise entstehen lassen. Klar, Apple lässt sich die Bänder oooooordentlich bezahlen würde daher auch zu dem normalen „Gummi“ Armbändern von Apple tendieren und von Drittanbietern dann andere Bänder kaufen.

Der Unterschied von der Aluminium zur Edelstahlversion ist zunächst einmal das deutlich robustere Material des Gehäuses. Dazu kommt dann noch, dass das Glas kratzfester ist, was wirklich eine Menge ausmacht. (Ich meine bei der Edelstahl Version wird ein Verbundsmaterial mit Saphirglas verwendet, bin mir da aber nicht 100%ig sicher!!)

Ich besitze selbst die Aluminium Variante und habe bereits einige kleine Kratzer im Display. Ist ärgerlich aber kaum zu vermeiden. Dank Apple Care aber spätestens kurz vor Ablauf der 2 Jahre dann wieder ein kratzerfreies Gerät
Meines Erachtens ist der große Preisunterschied vor allem auf die Materialien zurückzuführen. Die Edelstahl-Variante ist deutlich robuster. Alu ist sehr weich und kann schnell mal eine Macke bekommen, Edelstahl ist da wesentlich härter (im Zweifel googeln, da gibt es ein paar Apple-Watch-spezifische Vergleiche). Gleichzeitig haben die Edelstahl-Modelle auch ein wesentlich härteres Glas verbaut (Alu: nur Apples eigenes „Ion-X“ Glas; Edelstahl „echtes“ Saphierglas, d.h. wesentlich kratzfester). Also quasi iPhone-Glas vs. traditionelles Uhren-Glas. Die Edelstahl-Variante hat außerdem mehr Speicher und immer LTE (nicht ohne zu bekommen).

Letztlich glaube ich, dass Apple damit Kunden abfangen will, die die Uhr in einem professionellen Setting tragen wollen (Konzern, Unternehmensberatung, etc.). Die Edelstahl-Variante funkelt schon deutlich mehr und wirkt einfach mehr wie eine klassische Uhr, als eben nur wie ein kleines Gadget.
durzarvor 11 h, 59 m

Also...ja es gibt zunächst einmal die verschiedenen Größen 38mm und 42mm, d …Also...ja es gibt zunächst einmal die verschiedenen Größen 38mm und 42mm, das muss man einfach wirklich mal getestet haben! Dann kommt das Armband... gibt da einfach verschiedene Materialien („Gummi“, Edelstahl, Leder usw.) welche eben unterschiedliche Preise entstehen lassen. Klar, Apple lässt sich die Bänder oooooordentlich bezahlen würde daher auch zu dem normalen „Gummi“ Armbändern von Apple tendieren und von Drittanbietern dann andere Bänder kaufen.Der Unterschied von der Aluminium zur Edelstahlversion ist zunächst einmal das deutlich robustere Material des Gehäuses. Dazu kommt dann noch, dass das Glas kratzfester ist, was wirklich eine Menge ausmacht. (Ich meine bei der Edelstahl Version wird ein Verbundsmaterial mit Saphirglas verwendet, bin mir da aber nicht 100%ig sicher!!) Ich besitze selbst die Aluminium Variante und habe bereits einige kleine Kratzer im Display. Ist ärgerlich aber kaum zu vermeiden. Dank Apple Care aber spätestens kurz vor Ablauf der 2 Jahre dann wieder ein kratzerfreies Gerät


Tauscht Apple die Watch kurz vor Ablauf der 2 Jahre problemlos aus oder muss ich da einen „Defekt“nennen?
toedovor 16 m

Tauscht Apple die Watch kurz vor Ablauf der 2 Jahre problemlos aus oder …Tauscht Apple die Watch kurz vor Ablauf der 2 Jahre problemlos aus oder muss ich da einen „Defekt“nennen?


Kommt auch ein wenig auf den Mitarbeiter an, aber sonst lässt du sie einfach nochmal kurz fallen.
durzarvor 25 m

Kommt auch ein wenig auf den Mitarbeiter an, aber sonst lässt du sie …Kommt auch ein wenig auf den Mitarbeiter an, aber sonst lässt du sie einfach nochmal kurz fallen.


Ich hab eben mal bei Apple nachgeschaut. D.h es wird eine Servicegebühr von 65 Euro fällig?

„Mit AppleCare+ hast du optimalen Service für deine Apple Watch und Apple Watch Nike+. Du erhältst bis zu zwei Jahre Telefonsupport durch Experten1 und zusätzliche Hardwareabdeckung2, inklusive bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung, für die eine Servicegebühr von 65 € anfällt.“
toedovor 10 m

Ich hab eben mal bei Apple nachgeschaut. D.h es wird eine Servicegebühr …Ich hab eben mal bei Apple nachgeschaut. D.h es wird eine Servicegebühr von 65 Euro fällig?„Mit AppleCare+ hast du optimalen Service für deine Apple Watch und Apple Watch Nike+. Du erhältst bis zu zwei Jahre Telefonsupport durch Experten1 und zusätzliche Hardwareabdeckung2, inklusive bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung, für die eine Servicegebühr von 65 € anfällt.“


Genau. 65€ Kostet Apple Care und jede Reperatur kostet auch 65€. 130€ für ne ganz neue ist aber m.M.n. ok.
Nach 2 Jahren sind dort einfach Macken und Kratzer drin bei täglichem Gebrauch.
Ich spekuliere ja noch darauf, dass wenn mein Apple Care abläuft keine Series 3 mehr vorhanden ist und ich die Series 4 erhalte. Ist nicht unüblich bei Apple.
Stimmt, dass ist ein fairer Kurs für eine neuwertige Watch. Mit dem Sprung auf die 4er wäre es natürlich top! Das versuche ich auf jedenfall auch
durzarvor 2 h, 2 m

Genau. 65€ Kostet Apple Care und jede Reperatur kostet auch 65€. 130€ für n …Genau. 65€ Kostet Apple Care und jede Reperatur kostet auch 65€. 130€ für ne ganz neue ist aber m.M.n. ok. Nach 2 Jahren sind dort einfach Macken und Kratzer drin bei täglichem Gebrauch. Ich spekuliere ja noch darauf, dass wenn mein Apple Care abläuft keine Series 3 mehr vorhanden ist und ich die Series 4 erhalte. Ist nicht unüblich bei Apple.


Na ja es gibt die Serie 2 auch noch massig bei Apple und so wird es auch bei der 4er sein das es 3. noch massig gibt ...
Ich danke euch allen, mit jeder eurer Antworten bin ich diesbezüglich schlauer geworden und werde es auch noch weiterhin.

Eigentlich wollte ich nie eine Apple Watch und habe mich deswegen auch nie darüber erkundigt.
Jedoch habe ich mich vor kurzem dazu entschlossen, mich mal damit näher zu befassen und rauszufinden wie sinnvoll für mich ein Kauf einer Apple Watch wäre.
toedovor 3 h, 55 m

Stimmt, dass ist ein fairer Kurs für eine neuwertige Watch. Mit dem Sprung …Stimmt, dass ist ein fairer Kurs für eine neuwertige Watch. Mit dem Sprung auf die 4er wäre es natürlich top! Das versuche ich auf jedenfall auch


Man kann es versuchen. Bei 400€ für die Watch finde ich 130€ nach 2 Jahren für eine neue vollkommen ok. Die Chance evtl. ein neueres Modell zu erhalten ist dabei zwar gering aber wer weiß...
Meiner Meinung nach ist Apple Care bei der Apple Watch das sinnvollste überhaupt.

Edit: Ein iPhone kann man mit Hüllen und Folien schützen ohne, dass das Handy dabei unbedingt unschöner werden muss... bei einer Uhr finde ich das aber lächerlich und einfach nur hässlich...
Bearbeitet von: "durzar" 13. Mai
Würdet ihr die Serie 3 kaufen oder lohnt es sich mehr, auf die neue Serie (4) zu warten?
Für welche Farbe tendiert ihr denn eher...?! Schwarz oder silber???
MydealzIzShice15. Mai

Würdet ihr die Serie 3 kaufen oder lohnt es sich mehr, auf die neue Serie …Würdet ihr die Serie 3 kaufen oder lohnt es sich mehr, auf die neue Serie (4) zu warten?


Das ist auch eine gute Frage... aber notfalls 3 kauen und wenn die 4er da ist, 3er verkaufen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler