eingestellt am 5. Jun
Heute sind die neuen Modelle erschienen. Ich hatte bis jetzt darauf gewartet. Nun ist der Moment gekommen einzukaufen.

Wie/Wo kauft man am günstigsten ein?

Hier in Deutschland zahlt man unverschämt hohe Preise für die Geräte in Euro.

Die Amis zahlen über ihren Dollar 20% weniger als wir.
690€ kostet dort das Ipad mit LTE + 64GB
890€ zahlen wir mit der gleichen Konfiguration.

15" MacBook Pro Touch Bar and Touch ID
2.9GHz Processor
512GB Storage NUR 2400€

Wir zahlen 3299€!

Ist doch unfassbar.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Nach einer polnischen Studie spart man im Elektronikmarkt am meisten, wenn man nicht an die Kasse, sondern direkt zum Auto geht. Besonders wenn man noch gar kein Auto hatte.
33 Kommentare

Die Amis zahlen auf die Preise im Apple Store aber noch Steuern. Ist das schon eingepreist?

Verfasser

JackLaMotavor 1 m

Die Amis zahlen auf die Preise im Apple Store aber noch Steuern. Ist das …Die Amis zahlen auf die Preise im Apple Store aber noch Steuern. Ist das schon eingepreist?


Ich würde die Geräte über eine andere Währung kaufen oder sind die Macbooks in den USA nur für den dortigen Markt konzipiert?

Torhadesvor 5 m

Ich würde die Geräte über eine andere Währung kaufen oder sind die Mac …Ich würde die Geräte über eine andere Währung kaufen oder sind die Macbooks in den USA nur für den dortigen Markt konzipiert?

Was meinst du?
In den USA kommt eben Sale Tax drauf. Das sind je nach Staat auch mehrere Hundert Dollar auf deinem Beispiel. Dass die Apple Produkte in Europa teurer sind, ist nun echt kein Geheimnis, liegt aber zB auch daran, dass man in der EU 24 Monate Gewährleistung hat. In den USA bleibts bei den offiziellen 12 Monaten Garantie. Wenn du den Kauf aus den USA nach Deutschland meinst: Lass es einfach. Lohnt sich nach EinfuhrUmSt und Zoll nicht mehr.

tehqvor 33 m

Was meinst du? In den USA kommt eben Sale Tax drauf. Das sind je nach …Was meinst du? In den USA kommt eben Sale Tax drauf. Das sind je nach Staat auch mehrere Hundert Dollar auf deinem Beispiel. Dass die Apple Produkte in Europa teurer sind, ist nun echt kein Geheimnis, liegt aber zB auch daran, dass man in der EU 24 Monate Gewährleistung hat. In den USA bleibts bei den offiziellen 12 Monaten Garantie. Wenn du den Kauf aus den USA nach Deutschland meinst: Lass es einfach. Lohnt sich nach EinfuhrUmSt und Zoll nicht mehr.

Weil du in DE lebst zahlst du keine Tax in USA, kannst alles Taxfree kaufen (oder bekommst an der Flughafen zurück). Und die Preise er geschrieben hat sind ink. Steuer (Onlinepreise)
Bearbeitet von: "Sncr" 5. Jun

3299 Euro für einen Laptop? Alter Schwede, so langsam übertreiben dies aber echt etwas.

Sncrvor 16 m

Weil du in DE lebst zahlst du keine Tax in USA, kannst alles Taxfree …Weil du in DE lebst zahlst du keine Tax in USA, kannst alles Taxfree kaufen (oder bekommst an der Flughafen zurück). Und die Preise er geschrieben hat sind ink. Steuer (Onlinepreise)

Sicher, dass die Incl. Sales tax sind?
Wenn man in D lebt, zahlt man dafür Zoll und EinfuhrUmSt. Wenn man lang genug in den USA lebt, dass man das Ganze steuerfrei einführen kann, ist das Problem dann, dass es kein Tax return gibt.

Verfasser

Was ist mit Geräten aus dem Ostblock?
Oder dem Nahen Osten? Israel - Dubai etc?

Da entfällt doch diese Problematik mit der Steuer.

Torhadesvor 17 m

Was ist mit Geräten aus dem Ostblock?Oder dem Nahen Osten? Israel - Dubai …Was ist mit Geräten aus dem Ostblock?Oder dem Nahen Osten? Israel - Dubai etc?Da entfällt doch diese Problematik mit der Steuer.


Was soll bei einer Einfuhr aus Dubai oder entfallen? EUSt und Zoll musst Du bei Einfuhr nach DE zahlen.

Sncrvor 34 m

Weil du in DE lebst zahlst du keine Tax in USA, kannst alles Taxfree …Weil du in DE lebst zahlst du keine Tax in USA, kannst alles Taxfree kaufen (oder bekommst an der Flughafen zurück). Und die Preise er geschrieben hat sind ink. Steuer (Onlinepreise)


Nein, da ist alles netto. In den USA fallen je nach Staat unterschiedliche Sales Taxes an, daher siehst Du online nur Nettopreise. Selbst in den Läden sind üblicherweise nur Nettowerte ausgezeichnet. Die Steuern werden während des Bestellvorgangs anhand der Lieferadresse ermittelt.

Verfasser

bingerbubvor 8 m

Was soll bei einer Einfuhr aus Dubai oder entfallen? EUSt und Zoll musst …Was soll bei einer Einfuhr aus Dubai oder entfallen? EUSt und Zoll musst Du bei Einfuhr nach DE zahlen. Nein, da ist alles netto. In den USA fallen je nach Staat unterschiedliche Sales Taxes an, daher siehst Du online nur Nettopreise. Selbst in den Läden sind üblicherweise nur Nettowerte ausgezeichnet. Die Steuern werden während des Bestellvorgangs anhand der Lieferadresse ermittelt.


Angenommen ich reise nach Dubai, kaufe dort den Macbook Pro, packe Ihn dort aus und kehre zurück. Das fliegt doch nicht auf? So würde ich glatt 1000€ sparen, wenn ich Euro in Dirham tausche.

Torhadesvor 14 m

Angenommen ich reise nach Dubai, kaufe dort den Macbook Pro, packe Ihn …Angenommen ich reise nach Dubai, kaufe dort den Macbook Pro, packe Ihn dort aus und kehre zurück. Das fliegt doch nicht auf? So würde ich glatt 1000€ sparen, wenn ich Euro in Dirham tausche.


Kann klappen, muss aber nicht. Die Jungs & Mädels vom Zoll sind nicht doof. Du kommst als Deutsch aus Dubai mit einem neuen MacBook mit englischer Tastatur. Dann würden die gerne den Nachweis von Dir sehen, dass das Gerät in DE gekauft und auch entsprechend versteuert wurde.

Ganz abgesehen davon, bekommst Du die Preise des US-Stores nicht in Dubai.
Und ich bin mir nicht sicher, wie es mit der Verfügbarkeit von MacBooks mit QWERTY-Layout vor Ort im Apple Store ausschaut. Könnte auch zu Problemen führen, es sei denn, Du kannst dich mich einem arabischen Tastaturlayout anfreunden.

Bearbeitet von: "bingerbub" 6. Jun

Verfasser

bingerbubvor 7 m

Kann klappen, muss aber nicht. Die Jungs & Mädels vom Zoll sind nicht …Kann klappen, muss aber nicht. Die Jungs & Mädels vom Zoll sind nicht doof. Du kommst als Deutsch aus Dubai mit einem neuen MacBook mit englischer Tastatur. Dann würden die gerne den Nachweis von Dir sehen, dass das Gerät in DE gekauft und auch entsprechend versteuert wurde.Ganz abgesehen davon, bekommst Du die Preise des US-Stores nicht in Dubai. Und ich bin mir nicht sicher, wie es mit der Verfügbarkeit von MacBooks mit QWERTY-Layout vor Ort im Apple Store ausschaut. Könnte auch zu Problemen führen, es sei denn, Du kannst dich mich einem arabischen Tastaturlayout anfreunden.


2600€ kostet mich der Macpro in Dubai umgerechnet.

Es ist und bleibt eine Milchmädchenrechnung.


Torhadesvor 1 h, 31 m

Angenommen ich reise nach Dubai, kaufe dort den Macbook Pro, packe Ihn …Angenommen ich reise nach Dubai, kaufe dort den Macbook Pro, packe Ihn dort aus und kehre zurück. Das fliegt doch nicht auf? So würde ich glatt 1000€ sparen, wenn ich Euro in Dirham tausche.



Torhadesvor 1 h, 15 m

2600€ kostet mich der Macpro in Dubai umgerechnet.



Dann flieg am besten nach Dubai und schau was passiert.

Bzgl. VAE, Zoll und der amerikanischen Sales Tax wurde ja schon alles gesagt..

Ich sehe da keine Grund bei Elektrogeräte zusätzlich Einfuhr zuzahlen. Groß Verkäufer in DE sollen sich lieber mit Apple über Preise streiten. Und wenn ich das Gerät umgerechnet überall für den gleichen Preis bekomme dann kaufe ich es lieber in Deutschland aber wenn nicht kaufe ich es wo 800-1000€ billiger ist. Zusätzlich es gibt tax friendly states wie Alaska,Wyoming etc. habe gerade nochmals gerechnet. Wenn ich in einem Hotel in Wyoming meine Mac liefern lasse bezahle ich keine Cent Tax.

Sncrvor 3 h, 32 m

Wenn ich in einem Hotel in Wyoming meine Mac liefern lasse bezahle ich …Wenn ich in einem Hotel in Wyoming meine Mac liefern lasse bezahle ich keine Cent Tax.



Möchtest du in Wyoming für immer bleiben? Ansonsten bekommste die Quittung wenn du wieder zurück in Germany bist

Einfach diese abzock Preise nicht bezahlen und endlichauf andere Marken umsteigen !

Aber die jünger werden wohl jeden Preis bezahlen, den Apple ausruft


CrackJohn1981vor 17 m

Einfach diese abzock Preise nicht bezahlen und endlichauf andere Marken …Einfach diese abzock Preise nicht bezahlen und endlichauf andere Marken umsteigen !Aber die jünger werden wohl jeden Preis bezahlen, den Apple ausruft



Hast Du jemals ein Macbook besessen bzw. damit gearbeitet? Ich schätze nein...

Unabhängig davon käme die Diskussion doch auch auf, wenn das Macbook in den Staaten 400$ und hier 800€ kosten würde. Also vollkommen losgelöst von subjektiv überteuerten Preisen.
Bearbeitet von: "bingerbub" 6. Jun

Sncrvor 5 h, 9 m

Ich sehe da keine Grund bei Elektrogeräte zusätzlich Einfuhr zuzahlen. G …Ich sehe da keine Grund bei Elektrogeräte zusätzlich Einfuhr zuzahlen. Groß Verkäufer in DE sollen sich lieber mit Apple über Preise streiten. Und wenn ich das Gerät umgerechnet überall für den gleichen Preis bekomme dann kaufe ich es lieber in Deutschland aber wenn nicht kaufe ich es wo 800-1000€ billiger ist. Zusätzlich es gibt tax friendly states wie Alaska,Wyoming etc. habe gerade nochmals gerechnet. Wenn ich in einem Hotel in Wyoming meine Mac liefern lasse bezahle ich keine Cent Tax.



Absolut beschränkte Sichtweise.

Torhadesvor 7 h, 37 m

Angenommen ich reise nach Dubai, kaufe dort den Macbook Pro, packe Ihn …Angenommen ich reise nach Dubai, kaufe dort den Macbook Pro, packe Ihn dort aus und kehre zurück. Das fliegt doch nicht auf? So würde ich glatt 1000€ sparen, wenn ich Euro in Dirham tausche.


Geht sogar noch billiger. Einfach im Mediamarkt auspacken, im Rucksack verstecken und rausgehen. Hast du auch die Chance nicht erwischt zu werden und sogar nen Freebie. Ist auch nicht weniger kriminell als dein Vorschlag.

Nach einer polnischen Studie spart man im Elektronikmarkt am meisten, wenn man nicht an die Kasse, sondern direkt zum Auto geht. Besonders wenn man noch gar kein Auto hatte.

Ich hab mir mal die beiden iPads angeschaut

USA:650$
DE:730€

Der Preis ist eigentlich gar nicht utopisch, wenn man mal den Preis in Euro konvertiert und die MwSt draufrechnet

650$\1,10≈590€

590€*1,19≈702€

Also vllt 30€ zu teuer. Keine 20%. Das kommt eben durch die MwSt.
Weiß nicht, was ihr alle habt

_Cane_vor 3 m

Ich hab mir mal die beiden iPads angeschautUSA:650$DE:730€Der Preis ist e …Ich hab mir mal die beiden iPads angeschautUSA:650$DE:730€Der Preis ist eigentlich gar nicht utopisch, wenn man mal den Preis in Euro konvertiert und die MwSt draufrechnet650$\1,10≈590€590€*1,19≈702€Also vllt 30€ zu teuer. Keine 20%. Das kommt eben durch die MwSt.Weiß nicht, was ihr alle habt

Ist ja nicht nur die MwSt die hierzulande drauf kommt sondern auch solche Späße wie z. B. die Pauschalabgabe.

Bestell doch nach Helgoland...

CrackJohn1981vor 1 h, 27 m

Einfach diese abzock Preise nicht bezahlen und endlichauf andere Marken …Einfach diese abzock Preise nicht bezahlen und endlichauf andere Marken umsteigen !Aber die jünger werden wohl jeden Preis bezahlen, den Apple ausruft


Was für andere Marken bieten Mac OS?
Ich habe letztes Jahr versucht mit Windows 10 als Hauptsystem klar zu kommen, aber noch ist Mac OS für mich das bequemer zu bediene System.

_Cane_vor 1 h, 22 m

Ich hab mir mal die beiden iPads angeschautUSA:650$DE:730€Der Preis ist e …Ich hab mir mal die beiden iPads angeschautUSA:650$DE:730€Der Preis ist eigentlich gar nicht utopisch, wenn man mal den Preis in Euro konvertiert und die MwSt draufrechnet650$\1,10≈590€590€*1,19≈702€Also vllt 30€ zu teuer. Keine 20%. Das kommt eben durch die MwSt.Weiß nicht, was ihr alle habt


Das ist doch der springende Punkt. Wenn man alle anfallenden Steuern, Abgaben, Zölle, etc. einrechnet, dann kommt man zwangsläufig zu dem Ergebnis, dass zumindest Apple den deutschen Kunden nicht abzockt.

tehqvor 20 h, 4 m

Was meinst du? In den USA kommt eben Sale Tax drauf. Das sind je nach …Was meinst du? In den USA kommt eben Sale Tax drauf. Das sind je nach Staat auch mehrere Hundert Dollar auf deinem Beispiel. Dass die Apple Produkte in Europa teurer sind, ist nun echt kein Geheimnis, liegt aber zB auch daran, dass man in der EU 24 Monate Gewährleistung hat. In den USA bleibts bei den offiziellen 12 Monaten Garantie. Wenn du den Kauf aus den USA nach Deutschland meinst: Lass es einfach. Lohnt sich nach EinfuhrUmSt und Zoll nicht mehr.


in den usa sind 90 Tage standar

_Cane_vor 10 h, 38 m

Ich hab mir mal die beiden iPads angeschautUSA:650$DE:730€Der Preis ist e …Ich hab mir mal die beiden iPads angeschautUSA:650$DE:730€Der Preis ist eigentlich gar nicht utopisch, wenn man mal den Preis in Euro konvertiert und die MwSt draufrechnet650$\1,10≈590€590€*1,19≈702€Also vllt 30€ zu teuer. Keine 20%. Das kommt eben durch die MwSt.Weiß nicht, was ihr alle habt


das kommen auch noch urheberrechtsabgaben dazu das heißt ohne fracht reden wir quasi über eine Differenz von exakt 20€ - das ist der risikoaufschlag für die währungsschwankungen

S4sch4vor 1 h, 1 m

in den usa sind 90 Tage standar

Apple bietet auch in den USA eine einjährige Garantie.

Alter Schwede...
Den Sozialstaat auspressen wo es geht, aber bei den Steuern auf LUXUSARTIKEL anfangen zu schimpfen. Euch geht's schon noch gut oder?

bingerbub6. Jun

Kann klappen, muss aber nicht. Die Jungs & Mädels vom Zoll sind nicht …Kann klappen, muss aber nicht. Die Jungs & Mädels vom Zoll sind nicht doof. Du kommst als Deutsch aus Dubai mit einem neuen MacBook mit englischer Tastatur. Dann würden die gerne den Nachweis von Dir sehen, dass das Gerät in DE gekauft und auch entsprechend versteuert wurde.Ganz abgesehen davon, bekommst Du die Preise des US-Stores nicht in Dubai. Und ich bin mir nicht sicher, wie es mit der Verfügbarkeit von MacBooks mit QWERTY-Layout vor Ort im Apple Store ausschaut. Könnte auch zu Problemen führen, es sei denn, Du kannst dich mich einem arabischen Tastaturlayout anfreunden.

Du könntest den MacBook ja auch ausführen und 19% Steuer bei der Ausfuhr vom Zoll bekommen. Dann jemand anderem geben der es wieder mitbringt. Da gab es Mal eine lustige Flughafendoku. Da hat das eine Person mit mehreren Vertu handies gemacht.

Man kann viel machen, nur leider ist das alles illegal...

Xysosvor 18 h, 48 m

Alter Schwede... Den Sozialstaat auspressen wo es geht, aber bei den …Alter Schwede... Den Sozialstaat auspressen wo es geht, aber bei den Steuern auf LUXUSARTIKEL anfangen zu schimpfen. Euch geht's schon noch gut oder?


Ja sowas ähnliches denke ich mir dann auch immer. Bin zwar noch nicht ganz fertig mit meinem Studium, aber wenn ich mir nebenher mal eben ein iPad für 700 € leisten kann, weil ich ein richtig gute Ausbildung praktisch kostenlos bekommen habe, dann kann ich auch mal was zurück geben.

bingerbub6. Jun

Hast Du jemals ein Macbook besessen bzw. damit gearbeitet? Ich schätze …Hast Du jemals ein Macbook besessen bzw. damit gearbeitet? Ich schätze nein...Unabhängig davon käme die Diskussion doch auch auf, wenn das Macbook in den Staaten 400$ und hier 800€ kosten würde. Also vollkommen losgelöst von subjektiv überteuerten Preisen.




mag mal gestimmt haben. nachdem alle anschlüsse weg sind, der sd reader und sogar der heilige magsafe... das ist nur noch dreck. wer das unterstützt der ist wirklich ein fanboy
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Echo Dot Gutschein33
    2. Tommy Hilfiger Newsletter Gutschein22
    3. [S] Bet-at-home Gutschein aus der aktuellen Men's Health [B] BaH Code aus a…36
    4. Kinokarte in Berlin weibl. abzugeben.55

    Weitere Diskussionen