aptX support bei Smartphones?

16
eingestellt am 20. Apr
Hallo zusammen,

ich hab jetzt ne Weile nach Informationen gesucht welche Smartphones denn eigentlich den aptX Codec für die Bluetoothübertragung unterstützen.

alles was ich gefunden hab ist, das ab Android 8 jedes Gerät supportet wird und die offizielle Liste von Qualcomm:
Smartphones mit aptX

nur kann ich mir nicht vorstellen dass diese Liste vollständig ist, da beispielsweise ein Samsung S3 aufgelistet ist, das Honor 9 jedoch nicht..

ich hab (noch) ein Honor 7 und keine Ahnung ob die Kiste aptX kann oder nicht

auch im Hinblick auf einen bald anstehenden Smartphone Kauf, wäre die Frage interessant..

vielleicht ist die Frage dämlich, da es wirklich alle Smartphones beherrschen, aber würde mich jetzt irgendwie doch interessieren..
Zusätzliche Info
Diverses
16 Kommentare
heise.de/pre…ver^ unter "Besonderheiten:" gibt es einen Filter für aptX und aptX HD. LDAC wird etwas schwieriger, sollte aber von allen gängigen Sony Geräten unterstützt werden.
asdfasdfasdfasdfasdfasdfvor 10 m

https://www.heise.de/preisvergleich/?cat=umtsover#gh_filterbox^ unter …https://www.heise.de/preisvergleich/?cat=umtsover#gh_filterbox^ unter "Besonderheiten:" gibt es einen Filter für aptX und aptX HD. LDAC wird etwas schwieriger, sollte aber von allen gängigen Sony Geräten unterstützt werden.


okay,, danke schonmal.
das scheint aber die gleichen Ergebnisse zu liefern wie die Qualcomm Seite...

ist es also echt so, dass bspw. das Galaxy S3 schon aptX beherrscht, ein P10 oder Honor 9 allerdings nicht?
würde mich irgendwie wundern... aber gut..
Als das S3 auf den Markt kam, war aptX noch ein eigenständiges Unternehmen. Inzwischen sind sie von Qualcomm aufgekauft und Qualcomm lässt sich aptX Lizensierung gut bezahlen. Huawei nutzt die eigenen Kirin Prozessoren und hat deshalb kein aptX.

Auch ein Qualcomm Prozessor im Smartphone ist keine Grantie für aptX Unterstützung, soweit ich das in Erinnerung habe. Die Snapdragon 4xx haben kein aptX. Bei der Snapdragon 6xx Reihe kann man es freischalten, aber die Lizenzkosten sparen sich einige Hersteller wie Xiaomi, damit die Geräte billiger bleiben.
Tobiasvor 29 m

Als das S3 auf den Markt kam, war aptX noch ein eigenständiges …Als das S3 auf den Markt kam, war aptX noch ein eigenständiges Unternehmen. Inzwischen sind sie von Qualcomm aufgekauft und Qualcomm lässt sich aptX Lizensierung gut bezahlen. Huawei nutzt die eigenen Kirin Prozessoren und hat deshalb kein aptX.Auch ein Qualcomm Prozessor im Smartphone ist keine Grantie für aptX Unterstützung, soweit ich das in Erinnerung habe. Die Snapdragon 4xx haben kein aptX. Bei der Snapdragon 6xx Reihe kann man es freischalten, aber die Lizenzkosten sparen sich einige Hersteller wie Xiaomi, damit die Geräte billiger bleiben.


Du meinst also, dass man prinzipiell davon ausgehen kann, dass die Listen in den Links oben vollständig sind?

Interessant ist dann halt, dass das Huawei p20 und das V10 gelistet ist.. vielleicht ändert sich da ja gerade was..
Das OnePlus X fehlt beispielsweise auch, trotz Snapdragon 8xx.
prinzipiell sind auch gar keine Apple Produkte gelistet.. -> hat das iphone X kein aptX?

auch komisch, dass die Info bei den "normalen" Produktbeschreibungen irgendwie nie auftaucht.. irgendwie sehr intransparent gestaltet alles o.O
Bearbeitet von: "feZaq" 20. Apr
Ja, die Liste sollte vollständig sein. Vermutlich hat Huawei bei seinen neuen Topmodellen auch einfach mal Lizenzen gekauft.

In Android 8 ist aptX und Sonys LDAC integriert, so dass Hersteller es einfach nutzen können, aber es müssen eben immernoch die Lizenzen vom Rechteinhaber erworben werden. androidauthority.com/and…75/
Also das Honor 9 unterstützt aptx und ldac und wie das Zeug heisst . In den Entwicklereinstellungen ist auswählbar welches verwendet wird
17143093-miCRP.jpg
Bearbeitet von: "erebos359" 20. Apr
Avatar
GelöschterUser822569
erebos359vor 2 h, 8 m

Also das Honor 9 unterstützt aptx und ldac und wie das Zeug heisst . In …Also das Honor 9 unterstützt aptx und ldac und wie das Zeug heisst . In den Entwicklereinstellungen ist auswählbar welches verwendet wird[Bild]


Auswählen kann man es ab 8 bei allen Handys. Nutzen ist eine andere Sache.
GelöschterUser82256920. Apr

Auswählen kann man es ab 8 bei allen Handys. Nutzen ist eine andere Sache.


Oha?! Erzähl mir mehr..?
GelöschterUser82256920. Apr

Auswählen kann man es ab 8 bei allen Handys. Nutzen ist eine andere Sache.


Kann sein . Hab hier die MDR 1000x und ich finde mit ldac klingen die besser als anderes. Kann aber auch bloß Einbildung sein . Auf jeden Fall wird die Eingabe aber auch übernommen also denke ich schon das alles funktioniert
Avatar
GelöschterUser822569
feZaq20. Apr

Oha?! Erzähl mir mehr..?


...
erebos35920. Apr

Kann sein . Hab hier die MDR 1000x und ich finde mit ldac klingen die …Kann sein . Hab hier die MDR 1000x und ich finde mit ldac klingen die besser als anderes. Kann aber auch bloß Einbildung sein . Auf jeden Fall wird die Eingabe aber auch übernommen also denke ich schon das alles funktioniert


klick mal unter den bluetooth einstellungen auf das rad neben dem kopfhörer, da wird der genutze codec angezeigt. bei meinem a1 kann ich in den entwicklereinstellungen auswählen was ich will, das gerät nimmt das was es hat.
GelöschterUser82256920. Apr

...klick mal unter den bluetooth einstellungen auf das rad neben dem …...klick mal unter den bluetooth einstellungen auf das rad neben dem kopfhörer, da wird der genutze codec angezeigt. bei meinem a1 kann ich in den entwicklereinstellungen auswählen was ich will, das gerät nimmt das was es hat.


Intressant noch gar nicht gesehen . Also es wird ldac benutzt. Wenn ich aptx manuell wähle steht dort trotzdem ldac Soundqualität . Ich denke die Geräte wählen einfach was sie wollen . Aber ldac geht
Mal ne Frage noch dazu:

Spotify Premium (höchste Qualität eingestellt) streamt ja in .ogg Vorbis.
Wenn ich jetzt Kopfhörer mit iPhone über Bluetooth kopple, wird ja AAC genutzt, wieder ein anderer Codec.

Spielt es da eine Rolle, dass Spotify nicht AAC sondern .ogg nutzt oder ist das egal?

Sinn dahinter: Habe aktuell Kopfhörer, die KEIN AAC unterstützen und ein iPhone. Überlege, mir Kopfhörer mit AAC zu holen, da die Qualität besser sein soll. Nur da ich fast auschließlich Spotify nutze, ist die Frage, ob das dann überhaupt Sinn macht.
Lauchlappen3000vor 39 m

Mal ne Frage noch dazu:Spotify Premium (höchste Qualität eingestellt) s …Mal ne Frage noch dazu:Spotify Premium (höchste Qualität eingestellt) streamt ja in .ogg Vorbis.Wenn ich jetzt Kopfhörer mit iPhone über Bluetooth kopple, wird ja AAC genutzt, wieder ein anderer Codec.Spielt es da eine Rolle, dass Spotify nicht AAC sondern .ogg nutzt oder ist das egal?Sinn dahinter: Habe aktuell Kopfhörer, die KEIN AAC unterstützen und ein iPhone. Überlege, mir Kopfhörer mit AAC zu holen, da die Qualität besser sein soll. Nur da ich fast auschließlich Spotify nutze, ist die Frage, ob das dann überhaupt Sinn macht.


Audio ist der größte Voodoo Bereich, wenn du dir welche kaufst und ganz fest dran glaubst, wird's auch besser klingen.
Lauchlappen3000vor 1 h, 6 m

Mal ne Frage noch dazu:Spotify Premium (höchste Qualität eingestellt) s …Mal ne Frage noch dazu:Spotify Premium (höchste Qualität eingestellt) streamt ja in .ogg Vorbis.Wenn ich jetzt Kopfhörer mit iPhone über Bluetooth kopple, wird ja AAC genutzt, wieder ein anderer Codec.Spielt es da eine Rolle, dass Spotify nicht AAC sondern .ogg nutzt oder ist das egal?Sinn dahinter: Habe aktuell Kopfhörer, die KEIN AAC unterstützen und ein iPhone. Überlege, mir Kopfhörer mit AAC zu holen, da die Qualität besser sein soll. Nur da ich fast auschließlich Spotify nutze, ist die Frage, ob das dann überhaupt Sinn macht.


Bei Bluetooth gilt generell (mit zwei Ausnahmen) es wird von einem komprimierten Format in ein anderes gewandelt. Und das ist grundsätzlich (in der Theorie) nicht so geil.

Ob eine Wandlung von ogg nach APTX oder AAC jetzt besser ist kann dir so schnell keiner genau sagen. Es ist auf jeden Fall schlechter als die ursprüngliche ogg Datei.

Die einzigen Ausnahmen sind:

Ein verlustfreies Format als Ausgangsdatei (weil dann nur eine Komprimierung stattfindet)

Oder AAC Dateien die auch per AAC (also vom iPhone) übertragen werden.

Ob man das alles so tragisch ist? Ich glaub nicht. Ich hab noch keinen Bluetoothkopfhörer gehört dem ich eine richtig gute Qualität bescheinigen würde.

Nur die Wandlung zu SBC (also dem ganz "normalen" Bluetooth) würde ich eine so schlechte Qualität bescheinigen das sie auch mit Bluetooth-Hörern wie dem Böse QC35, Sony WH-1000xm2 negativ auffällt.
Bearbeitet von: "Diavel" 5. Jul
Diavelvor 7 m

Bei Bluetooth gilt generell (mit zwei Ausnahmen) es wird von einem …Bei Bluetooth gilt generell (mit zwei Ausnahmen) es wird von einem komprimierten Format in ein anderes gewandelt. Und das ist grundsätzlich (in der Theorie) nicht so geil.Ob eine Wandlung von ogg nach APTX oder AAC jetzt besser ist kann dir so schnell keiner genau sagen. Es ist auf jeden Fall schlechter als die ursprüngliche ogg Datei.Die einzigen Ausnahmen sind:Ein verlustfreies Format als Ausgangsdatei (weil dann nur eine Komprimierung stattfindet)Oder AAC Dateien die auch per AAC (also vom iPhone) übertragen werden.Ob man das alles so tragisch ist? Ich glaub nicht. Ich hab noch keinen Bluetoothkopfhörer gehört dem ich eine richtig gute Qualität bescheinigen würde.Nur die Wandlung zu SBC (also dem ganz "normalen" Bluetooth) würde ich eine so schlechte Qualität bescheinigen das sie auch mit Bluetooth-Hörern wie dem Böse QC35, Sony WH-1000xm2 negativ auffällt.


Genau, das heißt aber, wenn mein neuer Kopfhörer zwar aptX kann, aber kein AAC, dann wäre die Qualität beim Streamen übers iPhone auf den Kopfhörer nur SBC und somit schlecht.

Ich habe mir die neuen Anker Soundcore Spirit Pro gekauft und finde keine Infos, ob diese AAC unterstützen, darum geht es in erster Linie. aptX kann der, aber das bringt mir ja nichts.

Die alten Soundcore Spirit und Spirit X können AAC, aber kein aptX.
Somit heißt das für mich: wenn der neue Spirit Pro wirklich nur aptX unterstützt, kann ich besser den alten Spirit (X) nehmen.
Genau so scheint es zu sein. Der neue kann wohl nur aptx.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler