Artikel aus China nicht erhalten

Nabend,

ich habe vor drei Monaten einen Lautsprecher (inkl. Akku) aus China bestellt, welcher bis heute nicht angekommen ist. Auch ein angeblich zweiter Lautsprecher, der nach Beschwerde verschickt wurde, ist nie angekommen. Ich bin mir auch sicher, dass da nichts mehr kommen wird.
Allerdings wüsste ich gerne, ob beide Sendungen einfach auf dem Versandweg spurlos verschwunden sind, vom Zoll aufgehalten, oder ob der Händler überhaupt nichts versendet hat.
Ich habe schon öfters Sachen aus China bestellt, welche auch alle früher oder später angekommen sind.
Der Händler hat mir zumindest keine Sendungsnummer gegeben, und ich habe auch nie eine Nachricht vom Zoll o.Ä. bekommen.
Ist es also durchaus möglich, dass zwei Sendungen unabhängig voneinander einfach wegkommen oder kann man davon ausgehen, dass der Händler nie etwas verschickt hat? Dieser hat auf eBay zumindest 10000 positive Bewertungen.

9 Kommentare

Wieso nicht beim Zoll fragen? Dann kannst du dir sicher sein. Ich bestelle mir oft Sachen aus China aber bekomme auch immer eine Tracking number, selbst wenn es keine 10€ gekostet hat.

Ja es kann durchaus sein das mehrere Sendungen verschwinden!!!
-> Händler anschreiben das erneut Ware nicht angekommen ist. Er ist für die ordnungsgemäße Zustellung verantwortlich. Er wird dir vermutlich das Geld sofort zurückerstatten.

nach 5 wochen eröffne ich immer nen fall bei ebay und nach 6 hol ich mir das geld zurück. meistens ist es aber dann doch angekommen. länger dauerts eigentlich nie, dann ist es abhanden gekommen.

nach so langer zeit, wird er vermutlich garnicht antworten.

Also ich habe nach 1,5 Monaten einen Fall bei eBay eröffnet und dem Verkäufer geschrieben, worauf dieser meinte erneut eine Sendung rauszuschicken. Dieser kam wie gesagt bis heute immernoch nicht an. Ich habe dem Verkäufer kurz vor Ende der Frist vom eBay Fall nochmal geschrieben, worauf dieser nicht mehr geantwortet hat. Der Fall wurde also einfach geschlossen, da ich den Fall nicht innerhalb der Frist an den Käuferschutz weitergeleitet habe (wegen der schwammigen Mail, in der es heißt, man soll sich nur an den Kundenservice wenden, wenn der Fall innerhalb der Frist nicht geklärt werden konnte).

Ich hatte auch mal so ein Problem und mir wurde das Geld zurück erstattet, und paar Tage später kam die Ware an hab natürlich das Geld wieder zurück geschickt

Bei mir wurde es einmal auch so lange hinausgezögert bis die Frist bei Ebay abgelaufen war und ich nicht mal eine negative Bewertung abgeben konnte. War zwar nur eine Taschenlampe im Wert von 14€ aber trotzdem. Hab Ebay kontaktiert und die meinten ich soll das mit dem Händler klären weil die nichts mehr machen können.
Seitdem eröffne ich gleich ein Fall wenn das Paket nicht in der vorgegeben Zeit ankommt. Seit dem gab es nie Probleme..

Also der Zoll hat immer prompt geschrieben.
Die Chinahändler waren bisher auch immer kulant aber sie haben lieber die Artikel neu verschickt als das Geld rauszurücken.
Ich würde das versuchen über ebay zu klären und das Geld zurückzubekommen.

Neuerdings wurden doch die Vorschriften für (elektronische) Sendungen verschärft und es gibt dieses Verbot für Sendungen aus China mit Artikeln mit eingebauten Akkus.

Dieses Verbot gibt es glaube ich bei ChinaPost, Hongkong Post und einigen anderen Lieferdiensten.

Ich habe bis jetzt so gut wie alle aus China bestellten Artikel bekommen (95% kamen an). Wahrscheinlich wurde der Artikel erst gar nicht verschickt, da er unter dieses Verbot fällt.

Minecrafter3012

Neuerdings wurden doch die Vorschriften für (elektronische) Sendungen verschärft und es gibt dieses Verbot für Sendungen aus China mit Artikeln mit eingebauten Akkus.Dieses Verbot gibt es glaube ich bei ChinaPost, Hongkong Post und einigen anderen Lieferdiensten. Ich habe bis jetzt so gut wie alle aus China bestellten Artikel bekommen (95% kamen an). Wahrscheinlich wurde der Artikel erst gar nicht verschickt, da er unter dieses Verbot fällt.



Das handhabt wohl jeder Händler anders.
20 Knopfzellen kamen nach 10 Tagen an, wobei eine Fahrradleuchte wieder bei buyincoins zurückging. Wie das jetzt bei Handyd aussieht weiß ich nicht, jedoch wäre es förmlich das K.O. wenn die diese Regelung nicht irgendwie "umgehen" können oder es immer je nach Produkt abgewägt wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. TV Sat. Ohne Anschluss11
    2. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?156168
    3. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket1122
    4. Antivirus für Handy kostenlos77

    Weitere Diskussionen