Artikel in einem Online Shop gekauft, Vetrag widerrufen - durch Rücksendung, keine Erstattung seit 27 Tagen

17 Kommentare
eingestellt am 3. Jul 2016
Ich habe einen Artikel in einem Online Shop gekauft - der Warenwert beträgt ca 10 Euro, bezahlt wurde mit paypal. Am 6.6 ging die Ware wieder als Retoure bei dem Laden ein (Paketbeleg liegt vor), der Erhalt wurde mir auch von deren Seite bestätigt. Trotz mehrere Emails - und einem Telefonat, wo mir versichert wurde, dass ich das Geld "bald" zurückerstattet kriegen würde, ist nichts geschehen.
Wie hoch sind die Chancen, wenn ich jetzt einen Paypal Fall eröffne, dass ich das Geld zurück erhalte? Versandbeleg, sowie Emails liegen natürlich vor. Es handelt sich um einen größeren deutschen Shop.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

einen größeren deutschen Shop



Wer ist dafür, dass man den Laden hier öffentlich nennt? Ich.

Ein 10€ Produkt zurücksenden? Da hätte ich als Shop auch wenig Lust drauf

17 Kommentare

Hoch.

Bearbeitet von: "besho_" 3. Jul 2016

Schau mal in den AGB nach. Dort sollte stehen wie lange die für die Rückerstattung Zeit haben.:{

Sehr hoch

Verfasser

Tok3n

Schau mal in den AGB nach. Dort sollte stehen wie lange die für die Rückerstattung Zeit haben.:{



In deren AGBS steht " unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. "
D.h. die Firma befindet sich schon längst im Verzug?

Tok3n

Schau mal in den AGB nach. Dort sollte stehen wie lange die für die Rückerstattung Zeit haben.:{


Demzufolge ja
Ich würde jetzt einfach mal einen Fall bei PayPal eröffnen.
Wenn es so stimmt wie du es schilderst, dürftest du dein Geld zurückbekommen

Internet= Neuland?
was für eine Frage.. .
PayPal gezahlt, somit so einfach... Fall melden und " Problem" gelöst.

Bearbeitet von: "schmidti111" 3. Jul 2016

Dir ist klar, dass der Widerruf ab 2014 nur durch eine eindeutige schriftliche Erklärung möglich ist,
eben nicht durch kommentarlose Rücksendung ?

Hast Du das gemacht ? Wenn nicht, hast Du auch nicht widerrufen.

Bearbeitet von: "oberon" 3. Jul 2016

oberon

Dir ist klar, dass der Widerruf ab 2014 nur durch eine eindeutige schriftliche Erklärung möglich ist,eben nicht durch kommentarlose Rücksendung ?Hast Du das gemacht ? Wenn nicht, hast Du auch nicht widerrufen.



Wenn sogar schon Kontakt bestand, in dem es um die Rückerstattung ging, und sie gesagt haben dass das Geld bald kommt, dann ist das ja wohl im Zweifel analog als widerruf zu betrachten...

oberon

Dir ist klar, dass der Widerruf ab 2014 nur durch eine eindeutige schriftliche Erklärung möglich ist,eben nicht durch kommentarlose Rücksendung ?Hast Du das gemacht ? Wenn nicht, hast Du auch nicht widerrufen.


"Trotz mehrere Emails (...)" hat er oben geschrieben.
Bearbeitet von: "ramtam" 3. Jul 2016

einen größeren deutschen Shop



Wer ist dafür, dass man den Laden hier öffentlich nennt? Ich.

Ein 10€ Produkt zurücksenden? Da hätte ich als Shop auch wenig Lust drauf

Für 10 Euro bestellt und 5 Euro Rücksendekosten zurück gesendet?

einen größeren deutschen Shop




Otto

oberon

Dir ist klar, dass der Widerruf ab 2014 nur durch eine eindeutige schriftliche Erklärung möglich ist,eben nicht durch kommentarlose Rücksendung ?Hast Du das gemacht ? Wenn nicht, hast Du auch nicht widerrufen.



Das ist der gesetzlich geregelte "Mindest"-Fall. Wenn es zB durch AGB/Rücksendebedingungen bestimmt ist, dass der Widerruf auch durch "kommentarlose Rücksendung" ausgeübt werden kann, liegt darin auch ein Widerruf. Das ist meines Erachtens bei den meisten großen Onlinehändlern so auch die Praxis.

Ich würde mal beim Anwalt nachfragen, aber bitte erwähne gleich dass es sich lediglich um 10,- € handelt...

schmidti111

PayPal gezahlt, somit so einfach... Fall melden und " Problem" gelöst.



Paypal sichert einen Widerruf beim normalen Onlinekauf nicht ab...

Lass' mich bitte raten: War es BrandAlley?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Neue Versandmethoden bei Gearbest1115
    2. Empfehlung Surface Pro, Surface Book oder doch wieder was anderes11
    3. AIDA - Trinkgelder inklusive2236
    4. Amazon: Hat jemand auf meine Daten/Konto Zugriff, wenn ich den Prime Versan…1113

    Weitere Diskussionen