Gruppen

    [Artikel] Windows 10 Lizenzen - Hardware-Bindung oder nicht?

    Da ja immer wieder gefragt wird und eigentlich niemand was genaues weiß:

    "Windows 10 Lizenzen - Hardware-Bindung oder nicht?

    Laut Lizenzbestimmungen ist Windows 10 auf andere Systeme übertragbar, tatsächlich lässt es sich nach einem kostenlosen Upgrade momentan aber bei einer Neu-Installation nicht auf anderen PCs aktivieren. Wir haben mit dem Microsoft-Support darüber gesprochen."

    gamestar.de/sof…tml

    Wer übrigens der Meinung war, die telefonische Aktivierung von z.B. 7 mit den 5*6 Zeichenfolgen war umständlich, kann mal innehalten:

    "Um selbst telefonischen Kontakt zu einem Microsoft-Mitarbeiter zu bekommen, müssen Sie übrigens einfach die Internetverbindung Ihres Windows 10-PCs deaktivieren. Anschließend erscheint unter »Einstellungen/Update und Sicherheit/Aktivierung« eine Schaltfläche zur telefonischen Aktivierung. Zunächst sprechen Sie mit einer Bandansage und müssen eine Installations-ID mit 63 (!) Ziffern eingeben, klappt die Aktivierung aber nicht, werden Sie zu einem Support-Mitarbeiter durchgestellt."

    Klick Link im ersten Kommentar.


    Zusammenfassung von BlueFlavour:

    * Windows 10 ist nach dem kostenlosen Upgrade erst mal an die Hardware des jeweiligen Upgrade-Rechners gebunden.

    * Es ist Microsoft selbst momentan nicht möglich, die Hardware-Bindung wieder rückgängig zu machen.

    * Die Hardware-Bindung lässt sich innerhalb eines Monats manuell wieder rückgängig machen, indem man unter »Einstellungen/Update und Sicherheit/Wiederherstellung« zu seinem alten Betriebssystem zurück wechselt!

    * Der Support-Mitarbeiter hat davon abgeraten, nach dem Upgrade zu Windows 10 auf dem gleichen PC eine saubere Neu-Installation durchzuführen

    15 Kommentare

    Verfasser

    gamestar.de/sof…tml

    "Anschließend erscheint unter »Einstellungen/Update und Sicherheit/Aktivierung« eine Schaltfläche zur telefonischen Aktivierung. Zunächst sprechen Sie mit einer Bandansage und müssen eine Installations-ID mit 63 (!) Ziffern eingeben,"

    X) X)

    Moderator

    Anstatt die Internetverbindung zu kappen, kann man auch einfach in der Eingabeaufforderung (als Administrator) "Slui 4" eingeben. Dann öffnet sich ebenso das telefonische Aktivierungsmenü.

    Was kostet denn da das Gespräch pro Minute?
    oO

    wwwwww

    http://www.gamestar.de/software/microsoft-windows-10/windows_10_lizenzen,832,3234323.html "Anschließend erscheint unter »Einstellungen/Update und Sicherheit/Aktivierung« eine Schaltfläche zur telefonischen Aktivierung. Zunächst sprechen Sie mit einer Bandansage und müssen eine Installations-ID mit 63 (!) Ziffern eingeben," X) X)



    Verfasser

    Trailtrooper

    Was kostet denn da das Gespräch pro Minute?oO


    Wahrscheinlich nichts, sollte nach wie vor eine 0800 Nummer sein.


    Also bei Windows 7 werden zwei Rufnummern angezeigt. Eine 0800 und eine 069. Bei letzterer wird auf eine 089-Nummer verwiesen, die die 069-Nummer ersetzen soll.

    Hier mal eine kurze Zusammenfassung des Textes:

    * Windows 10 ist nach dem kostenlosen Upgrade erst mal an die Hardware des jeweiligen Upgrade-Rechners gebunden.

    * Es ist Microsoft selbst momentan nicht möglich, die Hardware-Bindung wieder rückgängig zu machen.

    * Die Hardware-Bindung lässt sich innerhalb eines Monats manuell wieder rückgängig machen, indem man unter »Einstellungen/Update und Sicherheit/Wiederherstellung« zu seinem alten Betriebssystem zurück wechselt!

    * Der Support-Mitarbeiter hat davon abgeraten, nach dem Upgrade zu Windows 10 auf dem gleichen PC eine saubere Neu-Installation durchzuführen

    Verfasser

    BlueFlavour

    Hier mal eine kurze Zusammenfassung:


    ich habs mal oben rein editiert.

    BlueFlavour

    * Der Support-Mitarbeiter hat davon abgeraten, nach dem Upgrade zu Windows 10 auf dem gleichen PC eine saubere Neu-Installation durchzuführen



    Darf man fragen wieso? Mit der gleichen Hardware sollte es doch eigentlich keine Probleme bei der Aktivierung geben dann?

    Verfasser

    BlueFlavour

    * Der Support-Mitarbeiter hat davon abgeraten, nach dem Upgrade zu Windows 10 auf dem gleichen PC eine saubere Neu-Installation durchzuführen



    Doch, das ist aber (zumindest jetzt noch) der Fall.

    und müssen eine Installations-ID mit 63 (!) Ziffern eingeben


    Ich lache grad seit 5 Minuten und kann nicht aufhören.

    7489585-eBSfp

    777

    Ich lache grad seit 5 Minuten und kann nicht aufhören.


    63 Zeichen dauern vllt 90-120 Sekunden. Buhu. Gibt schlimmeres.

    777

    Ich lache grad seit 5 Minuten und kann nicht aufhören.


    Bei dir vielleicht. Ich hab schon Probleme mit Captchas.
    Außerdem geht es doch gar nicht um die Zeitvariable. Einfach nur der Unsinn an sich.

    BlueFlavour

    * Der Support-Mitarbeiter hat davon abgeraten, nach dem Upgrade zu Windows 10 auf dem gleichen PC eine saubere Neu-Installation durchzuführen


    Sorry, hatte mich doof ausgedrückt. War die Zusammenfassung des Texts. Ich selbst hab nicht mit dem Support telefoniert.

    Außerdem hab ich noch kein Windows 10 wegen der dann entstehenden Hardwarebindung..

    Für mich ein weiterer Grund nicht umzusteigen...
    Kann darüber hinaus auch nur jedem empfehlen sich mit den Einstellungen zum Thema Datenschutz auseinanderzusetzen - was Microsoft alles standardmäßig sammelt geht echt auf keine Kuhhaut:
    stadt-bremerhaven.de/win…en/

    wwwwww

    Installations-ID mit 63 (!) Ziffern eingeben," X) X)



    DTMF App X)
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Server für Büro710
      2. Real umtausch einer defekten Konsole67
      3. Sven bei Galileo :D1518
      4. Handyversicherung "Schutzklick" von handyflash43

      Weitere Diskussionen