Abgelaufen

ASUS S56CM-XX033H für 599€ - 15 Zoll Ultrabook mit Core i7, 4GB RAM, 524GB Hybrid-HDD und NVIDIA GeForce GT 635M *UPDATE*

37
eingestellt am 17. Jul 2013
Update 2

Ab 10 Uhr gibt es das ASUS S56CM wieder in der Dealmaschine bei Notebooksbilliger. Leider nicht ganz so gut wie das letzte Angebot, denn diesmal nur mit 4GB RAM (ließe sich aber problemlos erweitern), aber preislich gesehen immernoch interessant:


Danke, HUJEU!


Update 1

Heute nochmal günstiger in der Dealmachine (danke HUJEU).


Wer sich traut zu finanzieren, kann noch weitere 50€ sparen mit dem Gutscheincode refresh13. Ob man für 50€ extra einen Kreditantrag durchleiern will, ist natürlich die andere Frage. Über Qipu könnt ihr dann noch 6€ Cashback mitnehmen.


UPDATE 2

Ab 10 Uhr gibt es das ASUS S56CM wieder in der Dealmaschine bei Notebooksbilliger. Leider nicht ganz so gut wie das letzte Angebot, denn diesmal nur mit 4GB RAM (ließe sich aber problemlos erweitern), aber preislich gesehen immernoch interessant:


Danke, HUJEU!


UPDATE 1

Heute nochmal günstiger in der Dealmachine (danke HUJEU).


Wer sich traut zu finanzieren, kann noch weitere 50€ sparen mit dem Gutscheincode refresh13. Ob man für 50€ extra einen Kreditantrag durchleiern will, ist natürlich die andere Frage. Über Qipu könnt ihr dann noch 6€ Cashback mitnehmen.


Ursprünglicher Artikel vom 13.06.2013:


 kaka341 hat auf das heutige Angebot in der Dealmaschine von Notebooksbilliger hingewiesen:


Dass der Begriff Ultrabook inzwischen ziemlich aufgeweicht ist, beweißt auch das Asus: 2,3kg und integrierter DVD-Brenner würde ich persönlich dann eher als schlankes Notebook bezeichnen. Über Qipu könnt ihr dann noch 6€ Cashback mitnehmen.


 561988.jpg


Aber sei es drum, einige sind ja vielleicht auch froh, noch einen DVD-Brenner verbaut zu haben. Ansonsten bekommt man recht gewohnte Kost: Core i5-3317U, 4GB RAM, 24GB SSD + 500GB HDD, eine NVIDIA GeForce GT 740M und Windows 8 als Betriebssystem.


Testberichte finden sich bei laptopmag oder sehr ausführlich bei TweakTown. Kommen wir erstmal zu den positiven Punkten: Das Asus bleibt im Betrieb angenehm kühl und flüsterleise. Aufgrund der Verwendung von Aluminium macht das Gehäuse einen soliden Eindruck und auch die Eingabegeräte können überzeugen, auch wenn die Tasten etwas mehr Hub hätten vertragen können. Das schicke Design und die guten Lautsprecher runden das Bild ab. Im Gegensatz zu vielen anderen Ultrabooks ist zudem eine dedizierte Grafikkarte verbaut. Die GeForce GT 740M liegt etwas 10% unterhalb einer GT 650M und ist somit vorallem in Verbindung mit der niedrigen nativen Auflösung auch für aktuelle Spiele in mittleren bis hohen Details geeignet. Auf der Minus-Seite stehen dann die etwas unterdurchschnittliche Akkulaufzeit, der geringe Hub der Tasten und wie so oft das spiegelnde und nur mit 1366 x 768 Pixeln auflösende Display.


Hier könnt ihr euch das Asus nochmal in bewegten Bildern ansehen:


561988.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):



CPU: Intel Core i5-3317U, 2x 1.70GHz ULV • RAM: 4GB • Festplatte: 524GB (500GB + 24GB SSD) • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce GT 740M, 2GB, HDMI • Display: 15.6?, 1366×768, glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11bgn, Bluetooth 4.0 • Card reader: SD • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64-Bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen • Gewicht: 2.30kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: 24 Monate



Ursprüngliches UPDATE2 vom 27.06.2013:

Zusätzliche Info
37 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

schon ausverkauft!

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

15" und diese Auflösung ... arrrrg!

Ausverkauft...

Avatar
Anonymer Benutzer

hat sich ja voll gelohnt das zu posten ^^

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
TC: hat sich ja voll gelohnt das zu posten ^^

Ja toll, ist er jetzt ein Hellseher oder was??????

kann man diese hybrid ssd-hds auch gegen nur SSD austauschen ?

Ich habe zu diesem hier gegriffen (Lieferzeit ende des Monats) für 50€ mehr. Dafür bessere GraKa, mattes Display, beleuchtete Tasta aber kein Laufwerk, noch Hybrid HDD.

https://www.mydealz.de/deals/acer-aspire-v5-572g-mattes-15-6-1-366-x-768-notebook-alugehäuse-mit-i5-3337u-4gb/212703

Mit dem Code "refresh13" gibt es scheinbar auch nochmal 50€ Rabatt auf die Aktion, ob das gewollt ist? ^^

Der Preis ist gut, aber: Wenn das Display 11,6" groß wäre, würde die niedrige Auflösung nicht so stark auffallen. Dann ist das auch noch ein glänzendes Display ...

15,6" :-( Schade.

*Doppelpost* hat sich erledigt, der Gutschein wird angenommen aber bei der Bestellung dann abgelehnt, schade!

Die kleinere Variante mit Core i5 u. 4GB RAM gibts lt. aktuellem Prospekt zur Zeit bei Staples.
staples.tpk6.de/ret…il/ (letzte Seite)

Das Wichtigste vergessen: ... bei Staples für 499 Euro,

kann man damit - wenn auch nicht vollaufgelöst - Shooter zocken?

Avatar
GelöschterUser147763

Schönes Teil.
Da ich aber nur Notebooks mit 3 Jahren Garantie möchte und 256GB SSD sind nochmal gute 200 Euro draufzurechnen. Aber 799 für ein Ultrabook sind immer noch sehr in Ordnung!

Trotzdem ist die Frage, muss es unbedingt ein Ultrabook sein!? Ist das mir einen Aufpreis jetzt wirklich wert...

Was mich überrascht, dass das Teil einen eingebauten Brenner hat. Das geht wohl nur bei den größeren Ultrabooks, wobei man die Frage stellen kann, ist es bei 15,6" noch ein Ultrabook...

Wie lange hält überhaupt der Akku durch?

der ist aber schnell weg

Gewicht: 2.30kg -> kein ultrabook
finde meinen 15 zoller mit 1.6 kilo schon grenzwertig, aber das hier ist ein nokebook, ganz klar.



stiffmaster:
kann man damit – wenn auch nicht vollaufgelöst – Shooter zocken?



Ich empfehle dir die Seite, ganz unten hast du dann eine aktuelle Spieleliste mit allen gemachten Benchmarks.

Demnach funktioniert z.B. Dishonored in hohen Details auf nativer Auflösung sehr flüssig.
Battlefield 3 funktioniert auch, jedoch nur auf mittleren- niedrigen Details.

Ich würde das Angebot von bbo näher in Betracht ziehen.
Denn soviel nehmen sich die Prozessoren nicht.

ausverkauft!

liebe mydealzer,

suche schon vergebens und verzweifelt seit längerem nach einem note(ultra-)book

für was brauche ich der gerät? bin otto-normal-verbraucher was das angeht: also mails, youtube, musik, videos auf tv übertragen (hdmi pflicht), mit zur uni oder ins cafe nehmen usw. bin kein zocker, keine 3d-ansprüche oder sonstiges. wichtig wäre mir noch, dass es “handlich” ist, also dass man es mit sich schleppen kann, ohne das gefühl zu haben, dass gleich die schulter abfällt

preislich bin ich bereit bis zu 500 euro auszugeben (hoffe die preisvorstellung ist nicht all zu frech, aber so wie ich mich kenne würde ich das budget um 50 erweitern bei enstprechendem persönlichen mehrwert

da ich (sehr gerne) die ganzen ultrabooks comments hier (zum teil auch mit einem schmunzeln bzg. matt vs spiegelnd ==> geschmäcker sind unterschiedlich) lese, habe ich gedacht ich wende mich an die überaus kompetente mydealz-community.

habe im zuge der amazon-whd-aktion bereits 2 geräte näher betrachtet:

amazon.de/Son…TUL

und

amazon.de/gp/…7ZO

bin (muss ich zu meiner schande gestehen) sony affin, weil es für mich iwie synonym für qualität steht (schande über mein haupt), das asus ist aber auch sehr schick (unterschiede bei prozessor und gewicht sind mir bekannt, vermutlich reicht mir auch ein i3, aber nehme gerne einen i5)
bin aber auch gerne offen für andere vorschläge!!!

soooooo, hoffe ihr seid nicht bereits genervt von meiner unwissenheit und dass sich sogar einige finden konnte, die mich beraten wollen

Man nehme die Auflösung und werfe sie aus dem Fensteeeeeeeerr

Avatar
GelöschterUser713

Neben den Vorteilen gibt es auch Nachteile:
Auflösung
Glare
Windows 8
2,3 kg
dezidierte Grafikeinheit kann mehr Strom verbrauchen und damit den Akku leernuckeln

Mit den anderen Sachen könnte ich leben, aber auf Grund des Displays für mich leider völlig uninteressant. Glare Typ und dann noch so schlecht aufgelöst. Nene, da sind mir auch noch 529 € zu viel...

Diese zahlreichen Notebook-Angebote nerven mich mittlerweile etwas. Gefühlt bestehen 50 % der Deals aus Notebooks. Und dann handelt es sich noch nicht einmal um echte extrem billige Schnäppchen. Vielleicht mal als Anregung für die Zukunft.

Die Auflösung .... lächerlich. HD+ ist so lala mit 1600x900, Full HD finde ich gut. Ich vermisse die gute alte 1600x1200 aus 4:3 Zeiten.

HP

PS: GLARE! NO WAY EVER EVER EVER!

HP

Ausverkauft

Schade, kein Touchdisplay!

Aber ansonsten definitiv hot!

Was würdest ihr mir raten: Das ASUS S56CM oder das HP Envy 6-1202sg (https://www.mydealz.de/28120/hp-envy-6-1202sg-fur-599e-15-zoll-ultrabook-mit-core-i7-3517u-8gb-ram-532gb-hybridfestplatte-amd-radeon-hd-8750m-und-windows-8/)


alderwalder:
Schade, kein Touchdisplay!
Aber ansonsten definitiv hot!


1. Bei dem Preis auch noch Touch? Wovon träumst du nachts?
2. Wozu? Damit ich jetzt auch das Notebookdisplay öfter putzen muss?
Ich hab das schon mal ausprobiert, aber der echte Anwendungsfall erschliesst sich mir nicht.
Angrybirds auf 15 Zoll ?


JSMD:
2. Wozu?



Wenn sich das Display nicht um 180° drehen lässt, macht ein Touchscreen - aus meiner Sicht - keinen Sinn!

gute Frage, hoffe auch auf Antwort!

ASUS:
+ herausnehmbarer Akku
+ 635M
+ VGA
- 4GB RAM

HP:
+ 8GB RAM
+ Service
- fest verbauter Akku
- HD 8750


KingTrulli:
Was würdest ihr mir raten: Das ASUS S56CM oder das HP Envy 6-1202sg (mydealz.de/281…-8/)

Ich habe mich für das HP entschieden. Auslöser waren
+ Markenname HP
+ DVD-Laufwerk
und die bereits erwähnten 8 GB RAM.



Ron:
Ich habe mich für das HP entschieden. Auslöser waren
+ Markenname HP
+ DVD-Laufwerk
und die bereits erwähnten 8 GB RAM.





Ich schreibe gerade von dem HP, auf welchen du dich beziehst, und ich kann dir versichern, dass dieser KEIN DVD Laufwerk hat xD

Falls es jemanden interessiert, der i73517U reicht NICHT aus, um DotA 2 durchgehend mit 60 fps zu zocken (niedrigste Details - außer Auflösung).
StarCraft 2 kann man auch abseits einem 2on2 absolut vergessen.

Falls ich noch irgendwas andere probieren soll (falls ihr im Bezug auf die Prozessorleistung unschlüssig sei), sagt bescheid.

Das mit dem HP hat sich sowieso für 599e erledigt, da der Gutschein abgelaufen ist.

Hab gerade gesehen, dass wenn man über Qipu geht bei HP 8% drin sind, ohne die Kombination mit einem weiteren Gutschein. Dann landet man bei 612,72€, was ca. 13€ mehr sind als mit dem Gutschein!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler