10 Kommentare

22. soll es so weit sein

bisher gibt es reviews, aber sonst natürlich noch nichts.
aber was erwartest du denn?

axelchen01

22. soll es so weit seinbisher gibt es reviews, aber sonst natürlich noch nichts. aber was erwartest du denn?


Irgendwie Listungen bei onlinehändlern

geizhals.at/eu/…tml
bisher steht bei den shops in uk (wo ich das auf keinen fall holen würde) auslieferung ab 2. november. würde zu gern wissen, ob die nicht anfang 2014 noch eine 4 GB version rausbringen würden. muss dieses semester viel cad in der uni machen und da muss dann eh der fette klopper mit, so dass ich evetl noch warten könnte, denn das wäre es mir dann doch noch wert.

Also bei Amazon wird das Tablet morgen schon versendet, kostet knapp 295€ für das 64GB Modell:
amazon.com/ASU…HUE

In Europa soll es 399€ kosten, aber wann es in Europa rauskommen wird weiß man noch nicht...

Kekki

Also bei Amazon wird das Tablet morgen schon versendet, kostet knapp 295€ für das 64GB Modell:http://www.amazon.com/ASUS-Transformer-T100TA-C1-GR-10-1-Inch-Laptop/dp/B00FFJ0HUEIn Europa soll es 399€ kosten, aber wann es in Europa rauskommen wird weiß man noch nicht...



hm, mich stört der Zoll nur bisschen. Nur in Deutschland 100€ mehr

sicher wisst ihr dass das dell venue 11 pro am 7. november kommt. heute erst bemerkt dass amazon schon preise zeigt:
amazon.com/s/r…pro

vorteile gegenüber t100:
- austauschbarer akku
- 1920 x 1080
- CPU schneller (z3770, i3 oder i5)
- ab der i3 version 4 GB RAM (vllt kann man bei dell auch in die Z3770 4 reinstecken)
- optional auch mit stift bedienbar (muss man dazukaufen)

nachteil
- keyboard dock muss man zusätzlich anschaffen

ich bin jetzt von "ja ich kauf das T100 sicher" auf "reicht mir das teil von der leistung wirklich?" umgeschwenkt. werde das teil in nem cyberport oder mm mit nem realistischen arbeitsszenario aus uni und frezeit testen bevor ich das kaufe. es klingt für den preis wirklich sehr gut aber in meinem fall schlepp ich sonst ne alte höllenmaschine mit und und der rückschritt sollte zumindest was das arbeiten angeht nicht ein weltuntergang sein.

schnappmaster3000

sicher wisst ihr dass das dell venue 11 pro am 7. november kommt. heute erst bemerkt dass amazon schon preise zeigt:http://www.amazon.com/s/ref=nb_sb_noss_1?url=search-alias%3Daps&field-keywords=dell%20venue%2011%20pro&sprefix=dell+venue+11%2Caps&rh=i%3Aaps%2Ck%3Adell%20venue%2011%20provorteile gegenüber t100:- austauschbarer akku- 1920 x 1080- CPU schneller (z3770, i3 oder i5)- ab der i3 version 4 GB RAM (vllt kann man bei dell auch in die Z3770 4 reinstecken)- optional auch mit stift bedienbar (muss man dazukaufen)nachteil- keyboard dock muss man zusätzlich anschaffenich bin jetzt von "ja ich kauf das T100 sicher" auf "reicht mir das teil von der leistung wirklich?" umgeschwenkt. werde das teil in nem cyberport oder mm mit nem realistischen arbeitsszenario aus uni und frezeit testen bevor ich das kaufe. es klingt für den preis wirklich sehr gut aber in meinem fall schlepp ich sonst ne alte höllenmaschine mit und und der rückschritt sollte zumindest was das arbeiten angeht nicht ein weltuntergang sein.



Ja, ich wollte es auch auf jedenfall bestellen und testen. Wenn es mit gefällt evtl behalten oder auf andere warten. Ich denke mit den neuen Intel Prozessoren werden noch viele weitere Tablets auf den Markt kommen.

Im Media Markt kann man schon das T100 Kaufen!
Meine Freundin hat sich gerade eins geholt!

es gibt jetzt erste preisinfos bei dell:
dell.com/de/…bsd
leider bisher nur das z3770 modell aber tollerweise kann man die preise fürs zubehör sehen. GERADE ERST BEMERKT OHNE MWST UND VERSAND
- z3770 version 489,00€
- richtiges docking-keyboard mit zusätzlichem akku 198,31€
- stylus 28,56€
office home and student ist dann wohl auch nicht einmal dabei O.O bleibt noch abzuwarten wies dann wirklich mit office und den i3 und i5 versionen aussieht und ob die preise doch noch runtergehen.
im jetzigen zeitpunkt würde t100 klar gewinnen. dann lieber 2 jährchen nutzen und rechtzeitig vorm akku zicken verkaufen, um noch zusätzlich geld für dann hoffentlich um einiges besser ausgestatte, günstigere tablets parat zu haben. wären da nur nicht die 2gb ram, finde das geht am arbeitsgerät einfach gar nicht aber bei cyberport haben die ein testgerät also demnächst mal mit usb stick hin da
damit bestätigt sich doch mein altes bild, dass dell einfach völlig überteuert ist. deshalb wurd damals Asus Eee PC T101MT und nicht Dell Inspiron Duo gekauft. und falls ich dieses jahr noch zuschlage, dann wohl wieder kein dell. schade

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?11
    2. Krokojagd 2016128370
    3. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?1213
    4. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden3035

    Weitere Diskussionen