Asus Transformer Book T300 Chi WQHD vs Samsung Galaxy TabPro S - Was lohnt sich mehr?

Hi Leute,
Da ich nicht so der Experte bin was Technik angeht, wäre ich dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich möchte ein 2in1 Notebook mit dem ich Skripte etc per Digitizer bearbeiten kann und auch mit Tastatur Texte verfassen kann.

Es soll für die Uni sein, wird aber auch daheim abends genutzt.

Meine Wahl liegt momentan zwischen dem
Asus T300 Chi Transformer Book
und dem
Samsung Galaxy Tab ProS
Durch die Cashback Aktion liegen beide bei ca 800 Euro.
Im direkten Vergleich liegt das Asus aber deutlich vor dem Galaxy? (Die Fl003h Variante)

Es gibt auch Varianten mit nur 4gb ram etc vom Asus. Diese liegen dann bei um die 500 Euro.

Was ist jetzt also besser? Kennt ihr die Vorteile der jeweiligen Geräte?
Steh grade total auf dem Schlauch.
Eventuell kommt noch ein HP oder so in Frage, der ähnlich ausgestattet ist und im Preis liegt. Aber bitte kein Lenovo! Gefällt mir überhaupt nicht.
Wichtig ist die 2in1 Funktion! Keine Convertibles mit 360° Drehung.
Vielen lieben Dank!

phonearena.com/pho…844
- MajesticHD

10 Kommentare

Mir hat das T300 Chi überhaupt nicht gefallen. Hatte bei Amazon WHD für 5xx€ die WQHD, Core M und 8GB Variante bestellt. Stift musste man jedoch separat bestellen. Laufzeit war nicht gut und die Haptik hat mir nicht gefallen - Konstruktion mit dem steckbaren Keyboard war einfach nicht der Bringer (dazu auch noch ein USB-Kabel, meh). Würde selbst eher auf ein Surface Pro 4 abzielen.

Bist du dir absolut sicher, dass du digital mitschreiben willst? Für mich klang das damals zum ersten Semester auch wunderbar und wollte alles digital führen und die Skripte bearbeiten. Am Ende des Semesters hat man dann ein schönes Skript, aber am Display lernen hat mir gar nicht gefallen. Habe dann doch Stift und Papier bevorzugt und war damit am Ende effizienter.

Ich habe ebenfalls ein T300 im Besitz und finde es toll
Habe erst im April 599 eur für neues Gerät bei Amazon mit WQHD / 8GB / 128 SSD / m5y71 ausgegeben und bin sehr zufrieden.
amazon.de/Asu…300
Diese Konfiguration ist derzeit zu dem Preis bei Amazon ausverkauft aber WHDs zu diesem Modell und andere tauchen immer wieder auf zu sehr interessanten Preisen

- zuletzt heute gesehen - von dem hier
amazon.de/Asu…300
gabs ein Paar Stück für ca. 470 Eur im WHD (sind aber schon wieder weg). Aber die kommen immer wieder...
- der einzige Nachteil für mich ist dass man das Bildshirm nicht mit einem sehr stummen winkel einstellen kann. Alles andere für den preis ist einfach unschlagbar.

Über Galaxy Tab kann ich nix sagen ausser dass es noch sehr teuer ist und hat keine feste Tastatur - was für mich alle solche Geräte ausgeschlossen hat. Wenn du sowas magst - schau lieber Surface 4 oder HP Elite X2 an.

aber eigendlich würde ich gerne empfehlen mit einem Gutschein aus diesem Thread ein Surface Book zu erwerben - nach deinen Erwartungen soll die kleinste Konfiguration reichen, und gerade da das Ersparnispotential ist sehr gut

mydealz.de/dea…e=3

für 1400 Eur kriegst du ein Surface Book + Dock - dafür aber eine Kompromisslose Machine in sachen Verarbeitung, Stifteingabe, Haptik/Mechanik usw.

meingott

aber eigendlich würde ich gerne empfehlen mit einem Gutschein aus diesem Thread ein Surface Book zu erwerben - nach deinen Erwartungen soll die kleinste Konfiguration reichen, und gerade da das Ersparnispotential ist sehr guthttp://www.mydealz.de/deals/microsoftstore-15-aktionscode-auf-surface-book-und-surface-pro-4-kostenlose-surface-735373?page=3#post9845289für 1400 Eur kriegst du ein Surface Book + Dock - dafür aber eine Kompromisslose Machine in sachen Verarbeitung, Stifteingabe, Haptik/Mechanik usw.


Surface ist ja auch das non plus ultra. Ich möchte eben ein "Laptop" auf dem ich zusätzlich mit einem Stift präzise Eingaben in PDFs machen kann. Und das für maximal 700 Euro. Hatte das T300 Chi, Lenovo Yoga, HP x2 12 oder x360 im Auge. Da bis morgen die CouponAktion im Saturn läuft, steh ich unter Zeitdruck (:|

MajesticHD

. Ich möchte eben ein "Laptop" auf dem ich zusätzlich mit einem Stift präzise Eingaben in PDFs machen kann. Und das für maximal 700 Euro.



also wenn Stifteingabe wichtig ist - rate ich Dell (wieheisstdasdingnochmal) , HP Elite X2 oder Msft (Surface Pro 4)
- je nach konfiguration / deal - wären sie im Budget
alle sind allerdings eher Tablets - was die Benutzung "am Schoss" / auf der Armlehne vom Couch extrem einschränkt

Das Chi unterstützt einen anderen Styluskonzept als Wacom was bei MSFT un HP implementiert ist, und ist somit, glaube ich weniger für diesen Zweck geeignet, es hat zwar ein "Patch-screen" aber nicht dass man drauf Doktorarbeiten schreiben könnte... auch der 16:9 Displayfaktor ist für diesen Zweck eher suboptimal

Surface Book dagagen ... hat all die Vorteile, kostet aber das doppelte

bei deinen Prioritäten würde ich eher zu Surface Pro 4 neigen wobei du solltest es dir nochmal genauer überlegen - mit Notizen am Bildshirm ... ist so 'ne Sache - klingt erstmal gut, aber am Ende greift man doch zum stift und papier - diese sind übrigens noch 100x leichter in der Hand als jeder 'pad

und irgendwelche aktionen gibt es dauernd - nimm dir die Zeit das richtige Modell zu finden

MajesticHD

Surface ist ja auch das non plus ultra. Ich möchte eben ein "Laptop" auf dem ich zusätzlich mit einem Stift präzise Eingaben in PDFs machen kann. Und das für maximal 700 Euro. Hatte das T300 Chi, Lenovo Yoga, HP x2 12 oder x360 im Auge. Da bis morgen die CouponAktion im Saturn läuft, steh ich unter Zeitdruck (:|



und? schon was gekauft?
wenn nicht - kuk mal in diesem Thread - mit HP EDU Store (auch für Nichtstudenten erreichbar) und HPUNIGLOB15 kriegst Du HP Elite X2 ab 650 Eur + Tastatur

mydealz.de/gut…991

MajesticHD

Surface ist ja auch das non plus ultra. Ich möchte eben ein "Laptop" auf dem ich zusätzlich mit einem Stift präzise Eingaben in PDFs machen kann. Und das für maximal 700 Euro. Hatte das T300 Chi, Lenovo Yoga, HP x2 12 oder x360 im Auge. Da bis morgen die CouponAktion im Saturn läuft, steh ich unter Zeitdruck (:|


Hab ich gesehen und bin seit dem extrem am überlegen, es zu holen.
Bearbeitet von: "MajesticHD" 15. September

MajesticHD

Hab ich gesehen und bin seit dem extrem am überlegen, es zu holen.



Ich hab mir ein Surface Book zugelegt und muss sagen - schönes Spielzeug aber für meine Anwendungen (bissn surfen, bissn PowerPoint) ist der Preis einfach krank - sitze da und denke - all das kann mein Asus für 600 Eur
Bearbeitet von: "meingott" 24. August

MajesticHD

Hab ich gesehen und bin seit dem extrem am überlegen, es zu holen.


Wie gern würd ich mir einfach ein surface rauslassen, aber die Vernunft bremst mich weiterhin. Wie du sagst, für tägliche Arbeiten fast zu viel

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT811
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?56
    3. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)33
    4. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1726

    Weitere Diskussionen