Abgelaufen

ASUS UL50VT-XX072V für 404€ - 15" Notebook mit langer Akkulaufzeit

21
eingestellt am 20. Mär 2011

Und nochmal ein Notebook, jedoch preislich und technisch in einer völlig anderen Klasse. Cyberport hat nämlich ihr Facebook-Angebot für den ASUS UL50VT verlängert:



Beim Preisvergleich sollte man noch bedenken, dass es das Gerät in etwas besserer Austattung (500GB und Bluetooth) für 465€ gibt. Trotzdem ist das Gerät verdammt interessant, denn die Akkulaufzeit des ASUS UL50VT liegt wohl unter realistischen Bedingungen bei 5-6 Stunden und das ist für ein 15? Gerät in der Preisklasse durchaus beachtlich. Schraubt man alles runter kommt man sogar über 10 Stunden raus und das bei einem Gewicht von 1,9kg. Natürlich muss man sich bei diesen Werten mit einem ULV-Prozessor zufrieden geben, der aber für den üblichen Office-Betrieb trotzdem locker ausreicht. Der Bildschirm ist glossy und hat auch nicht die besten Helligkeits- und Kontrastwerte. Auch die Chiclet Tastatur könnte wohl etwas leiser sein und gibt beim Tippen leider auch nach.


557897.jpg


mydealz.de/dea…229 auch bereits ein kurzes Review geschrieben und das folgendermassen zusammengefasst:


Pro:

+ lange Akkulaufzeit

+ sehr leicht und dünn

+ gut augeleuchtetes Display

+ läuft sehr flüssig, auch unter W7

+ Spiele möglich (COD etc.)

+ HDMI & VGA

+ genügend und ergonomisch aufgebaute Anschlüsse

Contra:

– nachgebenes Gehäuse

– klappernde Tastatur

– ASUS Software müll, den keiner braucht

– ASUS ist dafür bekannt, dass der Kundensupport nicht gerade der Beste ist (Reparatur: 6 Wochen aufwärts.)

– Touchpad widerspenstig


Einen ausführlichen Testbericht gibt es bei Notebookcheck (83%).


Danke mydealz.de/dea…613, Fettmull und mydealz.de/dea…229.


557897.jpg


Technische Daten:


Core 2 Duo SU7300 2x 1.30GHz ULV • 4096MB (2x 2048MB) • 320GB • DVD+/-RW DL • NVIDIA GeForce G210M 512MB und Intel GMA X4500HD (IGP) shared memory • 3x USB 2.0/Gb LAN/WLAN 802.11bgn • HDMI • ExpressCard/34 Slot • 4in1 Card Reader • Webcam (0.3 Megapixel) • Multi-Touch Trackpad • 15.6? WXGA glare TFT (1366×768) • Windows 7 Home Premium (64-bit) • Li-Ionen-Akku • 2.30kg • 24 Monate Herstellergarantie

Zusätzliche Info
21 Kommentare

Gestern hab ich ein neues NB gekauft und wie auf Kommando kommen laufend gute Angebote rein. Wie immer... Egal, ich bin zufrieden ;-)

Man sollte bedenken das Asus direkt nach Release der Core2Duo ULx Reihe den Grafikkarten Treiber Support für die Dual Lösungen eingestellt hat und man das ganze Ding nur mit einem Graka Treiber vom Frühjahr 2009 betreiben kann. Habe hier nen UL80vt und ärgere mich tierisch darüber...

Hatte das Ding hier mal in den Pfoten. Das hochglanz Plastikgehäuse machte wirklich keinen guten Eindruck und hat überall, auch innen, also links, rechts um die Tastatur, Handballenauflage und Trackpad, magisch jeden einzelnen Abdruck angezogen.
Trackpad war zudem etwas seltsam und das war dann für ein doch eher leichtes und mobiles 15,6 Gerät der Todesstoß.

Also ich kann zu dem Support bei Asus nix schlechtes sagen. Hatte mein defektes Notebook nach einer Woche schon wieder zurück.

Avatar
Anonymer Benutzer

Also ich hab den laptop und ich muss sagen mein desktop keyboard (logitech k350) ist lauter beim tippen auch das nachgeben empfinde ich nicht als störend beim benutzen. Lediglich das Touchfeld erkennt manchmal multitouch nicht so optimal. wenn man viel unterwegs ist uni etc klare empfehlung ^^

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Das Angebot gibt es schon seit Wochen. Der Gutschein war durchgängih gültig. Habe das Gerät zu oben genanntem Preis erworben. Ich finde das Gerät TOP. Sofort habe ich Recovery DVD´s gebrannt und das ganze System neu aufgesetzt. Windows 7 und Office 2010, Treiber und dann nur die wirklich brauchbare Software, die zum Stromsparen notwendig ist. Alles läuft perfekt und flüssig.Und gegen Fingerabdrücke gibt es schnelle Abhilfe: Brillenputztücher !!! Schnell und streifenfrei. Ich kann das gerät empfehlen. Verarbeitung ist gut. Von einer nachgebenden Tastatur habe ich bis jetzt nichts gemerkt.

Das Gerät ist der letzte Rotz. Richtig schlechte Verarbeitung. Das Mauspad für tägliche Arbeit überhaupt nicht geeignet. Desgin ist auch schrott. Hochglanz ist out und unpraktisch. Das einzig positive an dem Gerät ist die Tastatur.

Hab das 13" Modell für die Uni und bin damit absolut zufrieden. Office und Internet stellen für die Hardware natürlich keine Probleme dar und in der Bib komm ich mit Internet (Recherche, Ablenkung) sogar realistisch auf 9-10 Stunden Laufzeit. Auch Präsentationen mit zusätzlichem Beamer (und Nvidia-Grafik) hat er über sechs Stunden mitgemacht und hatte noch Saft über.

Mich interessiert das Touchpad gar nicht. Habe sowieso eine schnurlose Notebook-Maus, die sich problemlos in der Notebook-Tasche verstauen lässt. Touchpad war noch nie mein Ding. Also wird es deaktiviert und fertig. Wer sagt, das Gerät wäre Rotz, hat Sie nicht alle. verarbeitung ist top. Zumindest bei mir. Vergesst nicht den winzigen Preis von 399 €.

Apropos Asus Reparaturen:

Ich hatte vor ein paar Wochen meinen kleines EEE-PC-Netbook in der "Behandlung", weil er nicht mehr startete und das Netzteil einen Kabelbruch hatte. Von dieser Aktion kann ich nur positives berichten, Einsendung per DHL-Aufkleber zum Ausdrucken, Netbook wurde instand gesetzt (Teiletausch + neues Netzteil), und das ganze innerhalb weniger Tage. (Dienstag abgeschickt, Samstag zurückerhalten, 10 Arbeitstage waren angekündigt)

Für mich eine der besten Reparatur-Erfahrungen der letzten 10+ Jahre.

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo,
das ist mein erstes Kommentar auf mydealz.
Ich wollte mich nur zu der Stelle "ASUS ist dafür bekannt, dass der Kundensupport nicht gerade der Beste ist (Reparatur: 6 Wochen aufwärts.)" äußern.

Ich kann die Aussage auf KEINEN Fall bestätigen. Ich hatte den Fall mein ASUS Notebook einschicken zu müssen. Nach einem Anruf beim Support und kurzem freundlichen E-Mail-Kontakt, um zu klären ob es sich um einen Garantiefall handelt, Wurde ich aufgefordert das Gerät über RMA einzuschicken.

Ich musste lediglich 4-5 Tage (inkl. Postweg!!!) ohne Notebook auskommen. Ich habe noch keinen besseren Support erlebt !!!

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Also ich schreibe just in diesem moment vom UL30VT, dem kleineren Bruder des UL50VT.

Nutze das Ding hauptsächlich um damit unterwegs zu sein, vorallem in der Uni. Dafür ist es echt ideal! Lange Akkulaufzeit, klein (aber nicht zu klein!) und leicht.

Das einzige, was mich etwas stört: Das Display spiegelt beim 30VT doch recht stark...
Aber man gewöhnt sich auch irgendwie daran.

Also für jemanden, der das Ding nur für Office und zum surfen nutzt, ist es echt ein gutes Gerät.
An den TV anschließen und HD-Filme angucken ist natürlich auch kein Thema

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Das mit dem Support kann ich bestätigen, hatte letztens ein ca. ein Jahr altes 15"-Standardnotebook zur Reparatur geschickt und es hat > einen Monat gedauert, bis es wieder da war. Keine akzeptable Zeit.
Ansonsten bin ich generell mit der Qualität von ASUS-Produkten doch recht zufrieden.

Besitze selber das UL30VT für Uni und auch sonst als kleinen, feinen Begleiter.

Es ist mit Stromversorgung möglich Anno 1404, UT3, LoL, WoW und auch viele andere grafisch genügsame Games zu zocken!
Es gibt eine recht aktive Community rund um die ULxx Serie:
forum.notebookreview.com/asus/

Dort gibt es auch eine Anleitung, wie man aktuelle NVIDIA Treiber auf das Gerät bekommt und sich auch eine beleuchtete Tastatur einbaut.
(NVIDIA Treiber Anleitung: forum.notebookreview.com/asus/474538-modded-197-16-hybrid-graphics-driver-ul30-50-80vt.html)

Ich kann die extrem lange Akkulaufzeit nur bestätigen und bin vor allem auch mit der nicht vorhandenen Lautstärke des Gerätes sehr zufrieden!
(Habe die HDD gegen eine SSD ausgetauscht, im Office Mode ist das Gerät dann lautlos!)
Die Tastatur gibt leicht nach, ist aber noch erträglich.
Beim UL30 liegen die Tasten zwar geringfügig enger aber in einem sehr angenehmen Layout vor. (beim HP HD625 ist mir dieser Punkt erstmals unangenehm aufgefallen)
Mit den aktuellen Treibern vom Touchpadhersteller ist das Touchpad ein Traum!
Ich kann die negativen Aussagen leider nicht nachvollziehen, zwei bzw. auch drei Fingererkennung und dann scrollen bzw. Mittelklick sind wunderbar nutzbar und auch
die Genauigkeit stimmt.
Auch unterbindet der neue Treiber das zufällig bewegen der Maus wenn man tippt und das Touchpad dabei unwillentlich berührt! (Google: Elantech Touchpad Treiber)

Leider ist wirklich viel Software vorinstalliert (HP hatte bedeutend weniger!), ein clean Install ist problemlos möglich gewesen, im oben angesprochenen Forum werden die wichtigsten Programme aufgelistet, die man zB für die Fn-Tasten und das Energy-Management braucht.

Zum Support von ASUS kann ich nicht berichten, da ich ihn bisher noch nicht brauchte.

Insg. würde ich jedem der mich fragt mein UL30VT sofort empfehlen!

Wer die 15" nicht scheut ist denke ich auch hier nicht schlecht beraten, die Grundbasis sollte identisch sein.
Zu Display und Body kann ich für die 15"-Variante natürlich nichts sagen.

Gruß
Grauer



saulmrt:
Also ich kann zu dem Support bei Asus nix schlechtes sagen. Hatte mein defektes Notebook nach einer Woche schon wieder zurück.

habe damals ~3 Monate gewartet, inkl. angekündigtem Ersatzgerät, dass dann doch nicht geliefert werden konnte.

NIE WIEDER ASUS !!!

Auch ich habe ein UL50VT (in silber, mattes Display, mit BT, sonst gleich) und kann es nur empfehlen. Akkulaufzeit liegt bei normalem Nutzen (Office/Mail/www mit WLAN an und Displayhelligkeit auf 30-40%) bei rund 8-10h, also ein ganzer Arbeitstag. Zuhause wird über Nacht geladen und dann packt es wieder 2 Feierabende oder eben 1 Arbeitstag ohne Strom. Ist schon sehr bequem. Tastatur gibts sicher bessere, aber es schreibt sich gut und das Nachgeben ist nicht störend. Touchpad auch bei mir tadellos, auch wenn nicht jeder die randlose Variante mag oder die "Noppen" sogar als störend empfindet. Mir liegt es gut, auch Multitouch klappt damit (Scrollen, Mittelklick etc.). Hab mein Gerät jetzt seit 1 1/2 Jahren und noch nix zu bemängeln. Hab meine HDD durch eine SSD getauscht, nun ist es im Profil "Office" komplett lautlos. Das optische Laufwerk habe ich ausgebaut, HDD ist in einen Adapter gewandert und werkelt nun im Schacht des DVD-LW als Datenspeicher. Wunderbares Gesamtsystem. Leistung reicht allemal aus, hatte ich auch schon zur LAN dabei und damit z.B. Trackmania, Blur und CoD4 gespielt. CPU lässt sich bei mir stabil auf 1,9Ghz übertakten, von Haus aus bietet ASUS ein Hochtakten per Software von den standardmäßigen 1,3 auf 1,7 an. Was will man mehr?!

zur klappernden tastatur: ich habe in meinem ASUS genau die gleich. ASUS hat da bei manchen modellen mist gebaut. ihr könnt die tastatur einfach mit einem schraubenzier vorsichtig hochhebeln und dann ca. 2 cm vom unteren rand enfernt über die ganzen breite 4-5 lagen isolierband kleben. beim einbauen sitzt die tastatur dann fest und nix wackelt mehr. sie wird hochgedrückt.

ich hatte zwei modelle hier. bei einem gab die tastatur nach, beim anderen nicht. bei bei der fest sitzenden tastatur hatte ASUS selbst so einen streifen unter der tastatur angebracht. irgendwann haben sie den fehler wohl selbst bemerkt.

ich versuche mal mein X52F wieder los zu werden. finde das hier genial, wenn das im office betrieb wirklich 8 stunden schafft.

meint ihr man merkt beim website rendern und programme starten etc wirklich keinen unterschied zu zB einem Intel Pentium P6100 Prozessor (2,0 GHz)?
ich bin da ja immer ein wenig anfällig. ich hab schon ein notebook mit genau dem SU7300 hier und eigentlich merkt man schon, dass das ding lahm ist.

Avatar
Anonymer Benutzer

kann es sein,dass die festplatte bisschen laut in dem laptop ist ?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Warum werden Kommentare hier nicht angezeigt? Versuche schon mehrfach hier was zu posten...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler