ASUS ZenBook mit Thunderbolt - USB C ladefähig

4
eingestellt am 30. Jul
Hallo erfahrene und hochbegabte MyDealzer,

ich habe gelesen/gehört, dass einige Asus Zenbooks per USB C ladefähig sind. Ich finde keine wirkliche Übersicht welche genauen Modellbezeichnungen die o. g. Eigenschaft bieten. Hat jemand einen Link hierzu oder weiß jemand ab welcher Preisklasse diese Modelle starten?

Danke.
Zusätzliche Info
Sonstiges
4 Kommentare
Also soweit ich weiß gibt es da kaum Modelle.
Egal ob Zenbook Flip 14, Zenbook Pro 14, Zenbook UX433, Zenbook Flip 13, Zenbook UX333 oder Zenbook UX431....diese haben meines Wissens alle keinen USB-C Ladeanschluss....

Bei Geizhals kann man auch danach filtern, aber da wäre ich mir bezüglich der Vollständigkeit eher unsicher: geizhals.de/?cat=nb&xf=31_USB-C+Ladeanschluss&sort=p&hloc=at&hloc=de&v=e&asuch=Asus%20zenbook&asd=on

Am günstigsten wäre wohl derzeit das Zenbook S, welches aber sowieso bereits 2x Thunderbolt 3 mitbringt. Warum soll es eigentlich unbedingt ASUS sein?
Bearbeitet von: "MarzoK" 30. Jul
MarzoK30.07.2019 17:46

Also soweit ich weiß gibt es da kaum Modelle. Egal ob Zenbook Flip 14, …Also soweit ich weiß gibt es da kaum Modelle. Egal ob Zenbook Flip 14, Zenbook Pro 14, Zenbook UX433, Zenbook Flip 13, Zenbook UX333 oder Zenbook UX431....diese haben meines Wissens alle keinen USB-C Ladeanschluss....Bei Geizhals kann man auch danach filtern, aber da wäre ich mir bezüglich der Vollständigkeit eher unsicher: geizhals.de/?cat=nb&xf=31_USB-C+Ladeanschluss&sort=p&hloc=at&hloc=de&v=e&asuch=Asus%20zenbook&asd=onAm günstigsten wäre wohl derzeit das Zenbook S, welches aber sowieso bereits 2x Thunderbolt 3 mitbringt. Warum soll es eigentlich unbedingt ASUS sein?


Vielen Dank für deine Hilfe. Das bringt mich auf jeden Fall weiter.

ASUS ist kein muss, jedoch möchte ich ein kompaktes 13 - 14 Zoll Notebok. Da ist mir vom Design her Asus ins Auge gefallen. Theoretisch wäre ich für andere Noteboks offen, was mir aber nicht gefällt, weil es wie ein MacBook Abklatsch aussieht, ist das MateBook von Huawei.
Johannness_Johann30.07.2019 18:01

Vielen Dank für deine Hilfe. Das bringt mich auf jeden Fall weiter. ASUS …Vielen Dank für deine Hilfe. Das bringt mich auf jeden Fall weiter. ASUS ist kein muss, jedoch möchte ich ein kompaktes 13 - 14 Zoll Notebok. Da ist mir vom Design her Asus ins Auge gefallen. Theoretisch wäre ich für andere Noteboks offen, was mir aber nicht gefällt, weil es wie ein MacBook Abklatsch aussieht, ist das MateBook von Huawei.


Wie wäre es mit einem Lenovo E490 (Intel) oder E495 (AMD)?
Johannness_Johann30.07.2019 18:01

Vielen Dank für deine Hilfe. Das bringt mich auf jeden Fall weiter. ASUS …Vielen Dank für deine Hilfe. Das bringt mich auf jeden Fall weiter. ASUS ist kein muss, jedoch möchte ich ein kompaktes 13 - 14 Zoll Notebok. Da ist mir vom Design her Asus ins Auge gefallen. Theoretisch wäre ich für andere Noteboks offen, was mir aber nicht gefällt, weil es wie ein MacBook Abklatsch aussieht, ist das MateBook von Huawei.


Du meinst vermutlich das Matebook X Pro, aber wie wäre es denn mit dem Matebook D (Ryzen)? Käme das in Frage? Zumal die P/L natürlich auch noch top ist.

Ansonsten natürlich wirklich die Thinkpad oder Lenovo Yoga Modelle.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen