Abgelaufen

ASUS ZenBook UX31E für 698€ - 13 Zoll Ultrabook mit Core i7, 4GB RAM und 128GB SSD - B-Ware

34
eingestellt am 5. Sep 2013

Im Shop von Asus gibt es gerade das UX31E als B-Ware zu einem ziemlich vernünftigen Preis:



Es handelt sich um generalüberholte Ware, aber solltet ihr mit dem Zustand nicht zufrieden sein, bleiben euch ja wie immer 14 Tage Widerrufsrecht; Bei dem Preis sollte man das Risiko aber vielleicht eingehen, denn die Ausstattung stimmt: Core i7-2677M, 4GB RAM, 128GB SSD, 1600 x 900 Pixel und Windows 7 Home Premium 64bit. Dazu gibt es dann noch kostenlos die kabellose Maus ASUS WT450.


 562231.jpg


Testberichte finden sich u.a. bei Notebookjournal oder ComputerBILD, wobei ich hier natürlich mehr Vertrauen in den von Notebookjournal legen würde. Beim ASUS ZenBook UX31E sticht zunächst einmal die hervorragende Verarbeitung und Materialanmutung (das Gehäuse ist ähnlich wie MacBooks aus einem Teil gefräst) ins Auge. Während die Tastatur nicht vollends überzeugen kann (zu großer Hub, keine perfekte Reaktion, keine Hintergrundbeleuchtung) kann das Touchpad voll punkten. Voll und ganz überzeugen kann dagegen das Display: Scharf dank 1600 x 900 Pixeln, extremst hell (394 cd/m2) und somit trotz spiegelnder Oberfläche begrenzt für den Außeneinsatz geeignet.


Positiv geht es weiter: Im Idle lautlos und auch unter Last mit gerade mal 36 dB(A) sehr leise, bleibt das ZenBook auch noch in einem sehr angenehmen Temperaturbereich. Abgerundet wird das Paket mit dem ausdauernden Akku, der im Office-Betrieb rund 8h Arbeiten ermöglicht.


Bei Amazon bekommt das Ultrabook bei insgesamt 146 Rezensionen im Schnitt “nur” 3,5 Sterne, was größtenteils daran liegt, dass ASUS wohl teilweise statt schneller SSDs von ADATA langsamere von SanDisk verbaut hat. Wie das bei dem Modell hier aussieht, kann ich leider nicht sagen.


Technische Daten:



CPU: Intel Core i7-2677M • RAM: 4GB • Festplatte: 128GB SSD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 3000 (IGP), micro HDMI, mini VGA • Display: 13.3?, 1600×900, glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0 • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth • Cardreader: SDHC • Webcam: 0.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64bit • Akku: Li-Ionen • Gewicht: 1.40kg


Zusätzliche Info
34 Kommentare

128GB? Süß...

Oben wird i7 angegeben und unten i5.
Bisschen falsch

Voll und ganz überzeugen kann das Display leider nicht, Auflösung ist zwar gut, aber die Blickwinkelstabilität ist relativ schlecht. Wenn man den Bildschirm nicht richtig neigt, kann man nicht viel erkennen.

schade, dass Ultrabooks immer ohne Nummernblock sein müssen.
Bei dem Preis erwarte ich noch zumindest eine beleuchtete Tastatur.
hier alternativ von Amazon mit 256GB SSD:
amazon.de/gp/…ers



HA_AG:
schade, dass Ultrabooks immer ohne Nummernblock sein müssen.


Nummernblock ist standardmäßig ab 15" vorhanden.
Davor ist einfach kein Platz vorhanden.

Bei der Auflösung - dran denken, dass DPI-Einstellungen von Microsoft an einigen Stellen völlig versagen. Und diejenigen, die Remote mit dem Book arbeiten wollen (RDP) - werden Probleme auf TS-Server mit der Schriftgröße kriegen. Ist nur ne Warnung vor Augenkrebs ;-)



HA_AG:
schade, dass Ultrabooks immer ohne Nummernblock sein müssen.
Bei dem Preis erwarte ich noch zumindest eine beleuchtete Tastatur.
hier alternativ von Amazon mit 256GB SSD:
amazon.de/gp/…ers




Weißt du was ich gerade feststellen muss? Auf den Produktfotos ist (wie bei Apple!) diese Unsitte bei der Tastatur, dass die eckigen [] und geschweiften {} Klammern nicht mehr auf den Knöpfen aufgedruckt sind. Was soll das bitte?
Ist das Notebook nur für Facebook-Gucker und darf man darauf keine IF-ELSE-Schleifen programmieren oder ein Array initialisieren?
Ich ärgere mich immer über mein Air deswegen, aber Asus macht es genau so. WTF? Bei jedem 250€ Notebook ist die Tastatur vollständig beschrieben

Lässt sich die SSD wechseln?

Natürlich @Hanken

Falsch! Die SSD lässt sich genau bei diesem Modell eben nicht so einfach wechseln, da spezielles mSATA Format. Das war seinerzeit (das Modell ist immerhin schon 1,5 Jahre alt) auch der große Kritikpunkt, das man bei erwischter schlechterer SanDisk SSD mit dieser leben musste und man quasi keine Alternative zum Selber-Nachrüsten hatte.

Davon abgesehen: Ich hatte bis vor kurzem noch das UX31E und auch wenns statt der ADATA nur die SanDisk ist, ist das Teil trotzdem ausreichend schnell (2 sec. InstantOn)

Warum sollte man eine mSata Platte nicht wechseln können? Bei meinem Samsung Ultrabook war das kein Problem.

@aleka2504:
{ } und [ ] sind bei mir beschriftet. Evtl. hast du ein Bild der US-Variante gesehen?

Preis 779€?



glug:
Preis 779€?




Gutschein

Der Nachfolger UX31A ist viel besser... Full HD, IPS, Mattes Display, beleuchtete Tastatur etc. Hatte beide hier, das Display vom UX31E ist schlecht, damit hat man nicht lange Spaß.

Avatar
Anonymer Benutzer

Danke schön für den Artikel!! Lange auf so ein gutes Angebot gewartet. Bestellt...
Einziges Manko m.E. ist das spiegelnde Display.

Bearbeitet von: "" 22. Aug 2016

ich habe das UX31A und würde auch empfehlen, auf ein entsprechendes Angebot für das UX31A zu warten.

@payless: die SSD lässt sich NICHT durch eine normale mSATA SSD austauschen da die verbaute SSD einen proprietären Anschluss hat.

Der Support kann die SSD austauschen, ist natürlich mit extra Kosten verbunden.

Prüfen welche SSD verbaut ist kann man sehr leicht mit einem Blick in den Geräte-Manager oder mittels einer Benchmark Software wie AS SSD Benchmark.



Rob_Fleming:
ich habe das UX31A und würde auch empfehlen, auf ein entsprechendes Angebot für das UX31A zu warten.


@payless: die SSD lässt sich NICHT durch eine normale mSATA SSD austauschen da die verbaute SSD einen proprietären Anschluss hat.


Ist der Prozessor nicht veraltet für das Geld?

Zu teuer selbst für Asus und der Kundenservice ist schrott.
Ganz klar cold!



pummpe:
Ist der Prozessor nicht veraltet für das Geld?



Das meine ich aber auch. Die neue Generation Core i4xxx kommt gerade raus. Da sollte zumindest ein IvyBridge Prozessor (i3xxx) drin sein.
Zusammen mit dem Risiko Sandisk SSD ergibt das für mich ein COLD


Rob_Fleming: ich habe das UX31A und würde auch empfehlen, auf ein entsprechendes Angebot für das UX31A zu warten.@payless: die SSD lässt sich NICHT durch eine normale mSATA SSD austauschen da die verbaute SSD einen proprietären Anschluss hat.

Hab das UX31A gestern mit i7 u. 128er SSD - dank 10 % PayPal-Gutschein - für 775 € geschossen. Wenn´s da mehrere gegeben hätte, dann wär das jetzt der brennende Startseiten-Deal
Hoffentlich ist keine Sandisk verbaut...

Eine mSata SSD lässt sich sehr wohl tauschen.

@Malte: "die Blickwinkelstabilität ist relativ schlecht. Wenn man den Bildschirm nicht richtig neigt, kann man nicht viel erkennen."

Also ich stelle meinen Bildschirm auch so ein, das er passt und so bleibt es auch. Von welcher BlinkwinkelSTABILITÄT sprichst du? Oder guckst du in einem 45° Winkel auf den Bildschirm?

Hallo!
Habe das UX31A mit i5 und 128GB.

Zu der { und }:
Die sind bei mir da. Denke, dass diese auch bei der "E"-Version vorhanden sind.

Zum Thema Kundendienst:
Hatte nach etwa 3 Monaten das Problem, dass einzelne Tasten nicht zuverlässig funktionierten (meins war ein WHD von Amazon).
Einschicken, binnen 7 Tagen war das Gerät wieder da.
Leider hing sich dann das Gerät nach exakt 30 Minuten auf (mit Stoppuhr getestet).
Genau ab dem Anmeldebildschirm fing die Zeit an zu laufen. Und auf die Sekunde genau => weg.
Also nach einer Woche wieder eingeschickt.
Und wieder war das Gerät binnen 7 Tagen wieder da.
Seit dem läuft das Gerät ohne Probleme.
Der Kundenservice ist nur in Augsburg, was eine schnelle Abwicklung gewährleistet.
Das Problem mit den zwei Defekten spricht wohl eher gegen die Hardware, aber durch die schnelle Abwicklung wohl für den Kundendienst.

Gruß Michael861



aleka2504: Weißt du was ich gerade feststellen muss? Auf den Produktfotos ist (wie bei Apple!) diese Unsitte bei der Tastatur, dass die eckigen [] und geschweiften {} Klammern nicht mehr auf den Knöpfen aufgedruckt sind. Was soll das bitte?
Ist das Notebook nur für Facebook-Gucker und darf man darauf keine IF-ELSE-Schleifen programmieren oder ein Array initialisieren?
Ich ärgere mich immer über mein Air deswegen, aber Asus macht es genau so. WTF? Bei jedem 250€ Notebook ist die Tastatur vollständig beschrieben




Falls du das untere Bild auf der Herstellerseite meinst, guck mal auf die beiden Tasten links über der Eingabetaste Ist dort eine US-Tastatur.

Hab dieses Notebook jetzt seit fast zwei Jahren und kann jeden nur dringendst davon abraten - Kontrast u. Blickwinkelstabilität des Displays sind katastrophal, wenn ihr das Sentelic-Touchpad bekommt ist das unpräzise und viele Konstuktionen an dem Ding (z.B. Netzstecker, Lautsprecher) haben Kinderkrankheiten - ich hatte mein Gerät in den 2 Jahren 4 (!) mal bei der Reperatur und jetzt ist mein Touchpad schon wieder defekt.
Wenns schon ein Ultrabook sein muss dann bitte den Nachfolger.



Dynoob: Hab dieses Notebook jetzt seit fast zwei Jahren und kann jeden nur dringendst davon abraten – Kontrast u. Blickwinkelstabilität des Displays sind katastrophal, wenn ihr das Sentelic-Touchpad bekommt ist das unpräzise und viele Konstuktionen an dem Ding (z.B. Netzstecker, Lautsprecher) haben Kinderkrankheiten – ich hatte mein Gerät in den 2 Jahren 4 (!) mal bei der Reperatur und jetzt ist mein Touchpad schon wieder defekt.Wenns schon ein Ultrabook sein muss dann bitte den Nachfolger.

Ich will dich nicht angreifen, aber jetzt hattest dein Gerät schon vier mal in Reparatur und weißt immer noch nicht, dass man Reparatur mit zwei "a" schreibt...
Avatar
Anonymer Benutzer

Hm, hab zwar auch eins bestellt, aber vielleicht etwas voreilig. Siehe unten. Scheint mir eine Kooperation zwischen mydealz und Asus/Arvator für den Abverkauf der Restbestände gewesen zu sein.

ultrabook-info.de/3/u…tml

Was ist neu bei Refresh-Modellen UX31A und UX21A?
Verfasst am 28.02.2013 um 09:35 Uhr

Display: Statt spiegelnder, billiger TN-Panels mit max. 1.600 x 900 Pixeln (UX31E) werden durchgängig blickwinkelstabile IPS-Panels mit sehr guter Farbdarstellung und entspiegelter Oberfläche in der Full-HD-Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel verbaut.
Die Tastatur wurde verbessert, ist jetzt schwarz (Apple lässt grüßen), hintergrundbeleuchtet und verfügt über einen größeren Hub.
Das neue Touchpad, das zuletzt auch bei den Vorgängermodellen verbaut wurde, reagiert jetzt zuverlässig auf Eingaben und Mehrfingergesten.
Günstige Hybrid-Festplatten als Kompromiss zwischen Preis und Tempo haben in den Zenbooks Prime nichts zu suchen, alle Modelle sind ausschließlich mit reinrassigen SSDs erhältlich.
Statt nur einem stehen jetzt zwei USB-3.0-Ports zur Verfügung.
Intels CPUs der Sandy Bridge Generation werden durch die aktuellen Ivy Bridge Prozessoren ersetzt...
...was neben niedrigerem Strombverbrauch für längere Lauf- und Standbyzeiten und leicht erhöhter Rechenleistung auch in einer um 30-50 % erhöhten Grafikleistung durch die On-Chip-GPU Intel HD 4000 resultiert.
Das WLAN-Modul funkt bei den Refresh-Modellen zusätzlich zum überlaufenen 2,4-GHz-Band auch im 5-GHz-Band und erreicht deutlich höhere Übertragungsraten.
Intels WirelessDisplay Technologie, mit der entsprechend ausgestattete Monitore und Fernseher drahtlos angesteuert werden können, wird unterstützt.

ultrabook-info.de/3/u…tml

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Nur gibts weder das UX21A, noch das UX31A für den Preis von knapp 700€.

Avatar
Anonymer Benutzer


elroq:
Nur gibts weder das UX21A, noch das UX31A für den Preis von knapp 700€.






elroq:
Nur gibts weder das UX21A, noch das UX31A für den Preis von knapp 700€.




Hm, unser Ortographie Spezialist Cloud hat ja angeblich ein UX31A für 775 erstanden bzw. geschossen. Leider keine weiteren Infos darüber woher wann und wie, aber dafür weiss jetzt Dynoob wie man Reparatur schreibt. Das scheinen allerdings wohl einige UX31E Besitzer unfreiwillig lernen zu müssen, gerade im Hinblick auf die 12 monatige Refurbished Garantie etwas riskant.
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

ja, Orthographie.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016


BSUS: Hm, unser Ortographie Spezialist Cloud hat ja angeblich ein UX31A für 775 erstanden bzw. geschossen. Leider keine weiteren Infos darüber woher wann und wie, aber dafür weiss jetzt Dynoob wie man Reparatur schreibt. Das scheinen allerdings wohl einige UX31E Besitzer unfreiwillig lernen zu müssen, gerade im Hinblick auf die 12 monatige Refurbished Garantie etwas riskant.

Gerade noch gerettet
Ich hab´s bei Ebay erstanden - war ein Aussteller, der von Saturn verkauft wurde (ohne Gebrauchsspuren) - mit 24 Monaten Garantie. Hab einen 10 % PayPal-Gutschein bekommen (wie einige andere Menschen auch), deswegen war´s erschwinglich.
Leider war nur eins da, sonst hätte ich´s gepostet.
Avatar
Anonymer Benutzer

Eben kam das Asus Ultrabook. Lieferung OHNE Netzteil und Kabelpeitschen. Toll.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Eben nochmal genau geguckt - Lieferung MIT Netzteil und Kabelpeitsche. Toll.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler