@Notebookexperten unter uns: Medion E16402 (MD63830) vom Aldi kaufen? Expertenmeinung?

eingestellt am 16. Jul 2021
Hallo.
Möchte mir ggf. dieses Notebook kaufen:
aldi-nord.de/ald…85/

Gibt es demnächst bei Aldi Nord + Süd für 599€.
Ich kaufe meine Notebooks grundsätzlich immer bei Aldi aufgrund der 3 Jahre Garantie und weil ich vom Kundenservice+Garantieabwicklung von Medion zufrieden bin.

Sind 599€ ein guter Preis für ein Notebook mit dieser Ausstattung? Mir geht es also hier erstmal nur um das Preis/Leistungsverhältnis und nicht die Eigenschaften. Letztere sind für meine Zwecke mehr als ausreichend.

Danke für Eure Expertenmeinungen...



Hier die Eigenschaften aus dem Link herauskopiert:

Eigenschaften:

  • 40,7-cm(16,1")-Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel mit IPS-Technologie
  • Intel® Core™ i5-1135G7 Prozessor mit Intel® Iris® Xe Graphics (2,40 GHz, bis zu 4,20 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technology 2.0, 4 Kerne, 8 Threads & 8 MB Intel® Smart Cache)
  • Windows 10 Home
  • 512 GB PCIe-SSD
  • 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • Integrierte HD-Webcam und Dual-Array-Mikrofon
  • High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern
  • Hintergrundbeleuchtete Tastatur
  • Privacy-Mode-Switch
  • Hochwertiges Aluminium-Gehäuse1
  • Intel® Wi-Fi 6 AX201 WLAN mit integrierter Bluetooth®-5.1-Funktion

Software:

  • Windows 10 Home

Anschlüsse:

  • Kartenleser für microSD, SDHC, SDXC-Speicherkarten2
  • 1 x USB 3.2 Gen1 Typ-C mit DisplayPort- und Ladefunktion3
  • 1 x USB 2.0
  • 1 x HDMI out
  • 1 x Netzadapteranschluss
  • Audio: 1 x Audio-Combi-Anschluss (Mic-in & Audio-out)
Zusätzliche Info
Zeppert's Profilbild
Der Bildschirm kann sRGB vollständig abbilden, das haben die Leute von Aldi Nord irgendwie in der Zusammenfassung vergessen. (Bei Aldi Süd stehts mit drin.)

Nur vier Stunden Videowiedergabe selbst nach eigener Angabe.
Sag was dazu

19 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Aushilfsmafiosi's Profilbild
    „Ich kaufe meine Notebooks grundsätzlich immer bei Aldi aufgrund der 3 Jahre Garantie und weil ich vom Kundenservice+Garantieabwicklung von Medion zufrieden bin.“
    Klingt wie eine definitive Aussage.
    Ohne weitere Infos zur Verwendung kann man da schwer etwas zu sagen. Ich täte heute kein Notebook für 600,- Neupreis mit 8GB RAM kaufen, aber mindestens würde ich prüfen, ob der erweiterbar oder fest verlötet ist. Ich weiß, dass das eine beliebte Debatte ist, weil 8GB ja „für Alles” reichen, Notebooks im privaten Bereich kaufe ich aber mit Sicht auf mindestens 5 Jahre Nutzung, eher länger. Und Windows wird auch in dem
    Bereich ressourcenhungriger werden. Windows 11 erscheint ja demnächst.
    Nachtrag: Bis gestern war dieses Gerät der Maßstab, allerdings zu Gewerbekonditionen (mutmaßlich andere Garantie-/Gewährleistung) (bearbeitet)
  2. JoeD's Profilbild
    Zardoz15.10.2021 16:18

    Für 450,00 € konnte ich den nicht bei ALDI stehen lassen. [Bild]


    Das ist mal ein teuerer Stollen
  3. Zardoz's Profilbild
    Eames15.10.2021 16:26

    Bundesweit reduziert? Kann das noch jmd bestätigen? In welcher Stadt warst …Bundesweit reduziert? Kann das noch jmd bestätigen? In welcher Stadt warst du?


    War heute zu Gast in Mettmann (ALDI NORD). Jeder Filialleiter legt die Preise selbstständig fest, wenn er Technik aus der Vitrine haben möchte.
  4. headhunter74's Profilbild
    Den Elektroschrott von Medion würde ich meiden! Spätestens, wenn was dran ist, wirst du dich über deren Reparatur- und Kundenservice so dermaßen ärgern, dass du dir wünschst, das Teil nicht gekauft zu haben.
  5. Fridolin123's Profilbild
    wenn der ram fest verlötet ist würde ich den niemals kaufen.
    Dazu würde ich entweder medion oder aldi anschreiben und nachfragen
  6. Piid's Profilbild
    headhunter7416.07.2021 14:36

    Den Elektroschrott von Medion würde ich meiden! Spätestens, wenn was dran i …Den Elektroschrott von Medion würde ich meiden! Spätestens, wenn was dran ist, wirst du dich über deren Reparatur- und Kundenservice so dermaßen ärgern, dass du dir wünschst, das Teil nicht gekauft zu haben.


    Ist zwar schon einige Zeit her, aber wir hatten einmal nen Defekt an nem MEDION PC. Mitarbeiter kam nach drei Tagen, hat das Teil ausgetauscht und danach noch kurz Gitarre mitgespielt. Kann mich also nicht beschweren.

    Aaaaaber ob das heute immer noch so ist, weiß ich nicht. Mehr Scammer auf Kundenseite lassen da wahrscheinlich auch die Bereitschaft auf Seiten der Hersteller/Verkäufer sinken.
  7. Zardoz's Profilbild
    Für 450,00 € konnte ich den nicht bei ALDI stehen lassen.

    33562862-5sRAX.jpg
  8. Eames's Profilbild
    Autor*in
    Bundesweit reduziert? Kann das noch jmd bestätigen? In welcher Stadt warst du?
  9. Zardoz's Profilbild
    Zeppert15.10.2021 16:36

    Hammer nice! Das ist aber eigentlich schlecht: Wenn der Absatz so …Hammer nice! Das ist aber eigentlich schlecht: Wenn der Absatz so gering war (der Deal blieb ja auch eher kalt), werden vielleicht bald überhaupt keine ordentlichen Panels mehr angeboten …


    Stimmt. Für die regulären 599 € hätte ich das Teil nicht gekauft, denn in der Preisklasse gibt es viele Alternativen. Doch für 450 € erscheint das Notebook mit seiner Ausstattung konkurrenzlos. Eine ausdrückliche Warnung an alle Gamer „Nicht für Cyberpunk 2077 geeignet“ sollte Medion dennoch mit auf die Packung kleben. Nein, lieber nicht, denn die Kosten dafür würden den VK nur unnötig erhöhen. Mal ernsthaft: Hätte das Medion Akoya E16402 (MD 63830) von Beginn an nur 450 € gekostet, wäre es schon am 1. Tag ausverkauft gewesen.
  10. Zeppert's Profilbild
    Zardoz15.10.2021 21:42

    Netter Vergleich: Das aktuell bei MEDIMAX angebotene Notebook LENOVO …Netter Vergleich: Das aktuell bei MEDIMAX angebotene Notebook LENOVO IDEAPAD 3i verfügt nahezu über die gleiche Ausstattung wie das Medion Akoya E16402 (MD 63830). Doch MEDION spendierte seinem Notebook ein größeres IPS-Display (40,7-cm/ 16,1"), während LENOVO keine Spendierhose anzieht und seinen Kunden nur das kleinere IPS-Display gönnt (39,6-cm/ 15.6"). [Bild]


    Alu-Gehäuse hat es auch keins.
  11. joschy's Profilbild
    Zardoz15.10.2021 16:18

    Für 450,00 € konnte ich den nicht bei ALDI stehen lassen. [Bild]

    es wäre nett wenn Du mir mitteilen könntest, ob das Display matt oder spiegelnd ist.
  12. Zardoz's Profilbild
    joschy25.10.2021 20:27

    es wäre nett wenn Du mir mitteilen könntest, ob das Display matt oder s …es wäre nett wenn Du mir mitteilen könntest, ob das Display matt oder spiegelnd ist.


    Das Display des Medion E16402 (MD63830) war in meinem Fall matt. Inzwischen habe ich das Notebook nicht mehr (Umtausch), denn mit dem festverlöteten Arbeitsspeicher (8 GB), den man nicht erweitern kann, konnte ich keinen inneren Frieden finden.
  13. crusen's Profilbild
    In Vlotho für 399 Euro zu haben.
  14. Eames's Profilbild
    Autor*in
    Aushilfsmafiosi16.07.2021 13:41

    „Ich kaufe meine Notebooks grundsätzlich immer bei Aldi aufgrund der 3 Ja …„Ich kaufe meine Notebooks grundsätzlich immer bei Aldi aufgrund der 3 Jahre Garantie und weil ich vom Kundenservice+Garantieabwicklung von Medion zufrieden bin.“Klingt wie eine definitive Aussage.


    Ja, immer bei Aldi. Aber nicht unbedingt dieses Modell.
    Mir geht es darum, ob ich genau dieses kaufen soll weil Preis/Leistung stimmen oder ein paar Wochen Ausschau halten. Es gibt ja gefühlt jede 2. Woche ein anderes Notebook bei Aldi-Liefert in diesem Preissegment. (bearbeitet)
  15. Eames's Profilbild
    Autor*in
    Aushilfsmafiosi16.07.2021 13:41

    Ohne weitere Infos zur Verwendung kann man da schwer etwas zu sagen.


    Surfen, MS-Office, Filme gucken. Dafür sollte dieses Notebook m. E. auf jeden Fall reichen.
  16. Aushilfsmafiosi's Profilbild
    Eames16.07.2021 13:56

    Surfen, MS-Office, Filme gucken. Dafür sollte dieses Notebook m. E. auf …Surfen, MS-Office, Filme gucken. Dafür sollte dieses Notebook m. E. auf jeden Fall reichen.


    Tja, da wäre das oben verlinkte Modell von Dell erheblich besser und 150,- preiswerter gewesen, nur um die Frage nach Preis-/Leistung zu beantworten.
  17. Zeppert's Profilbild
    An den Dell kommt es wohl vom Preis her nicht ganz ran, der Akku ist klein und auf Geizhals ist das Modell auch nicht gelistet. Noch dazu keine Tests, die ich lesen gewollt hätte, gefunden.

    Der Bildschirm und der Prozessor sind aber gut. Ziffernblock, große Pfeiltasten, großes Touchpad (wenn mich der Winkel des Photos nicht trügt). – Die Tastatur sieht recht flach aus, ich zweifle da etwas an der Schreibtauglichkeit.

    Ich fand's damals ganz gut. (Heute gab es das IdeaPad 5 Pro effektiv für 700€ (wegen Cashback), dessen Display und Akkugröße eine weitere Stufe höher liegen.) (bearbeitet)
  18. Zeppert's Profilbild
    Zardoz15.10.2021 16:18

    Für 450,00 € konnte ich den nicht bei ALDI stehen lassen. [Bild]


    Hammer nice!

    Das ist aber eigentlich schlecht: Wenn der Absatz so gering war (der Deal blieb ja auch eher kalt), werden vielleicht bald überhaupt keine ordentlichen Panels mehr angeboten …
  19. Zardoz's Profilbild
    Netter Vergleich: Das aktuell bei MEDIMAX angebotene Notebook LENOVO IDEAPAD 3i verfügt nahezu über die gleiche Ausstattung wie das Medion Akoya E16402 (MD 63830). Doch MEDION spendierte seinem Notebook ein größeres IPS-Display (40,7-cm/ 16,1"), während LENOVO keine Spendierhose anzieht und seinen Kunden nur das kleinere IPS-Display gönnt (39,6-cm/ 15.6").

    33566593-DdLRx.jpg
's Profilbild
Diskussionen
Top-Händler