ATE Ceramic Bremsbeläge auf normale ATE Bremsscheiben?

Hallo Leute,

ich muss an meinem VW Passat 3C5 die Scheiben sowie die Beläge an der Vorderachse wechseln.
In diversen Foren habe ich gelesen dass die Ceramic Bremsbeläge von ATE sehr gut mit den standard Bremsscheiben von ATE harmonieren.
Habt ihr bereits Erfahrung damit?

11 Kommentare

Jop sind top Dinger

Ist auch so empfohlen von ATE. Schau mal in die FAQ auf der Homepage.

Kleiner Tipp: Leg ein paar Euro drauf und hol dir die ATE PowerDisc dazu!

...motor-talk forum

raubengel

Kleiner Tipp: Leg ein paar Euro drauf und hol dir die ATE PowerDisc dazu!


Sollen mit den Ceramiklötzen nicht so toll harmonieren...

raubengel

Kleiner Tipp: Leg ein paar Euro drauf und hol dir die ATE PowerDisc dazu!


ja hab auch gelesen dass die belege sich schneller abnutzen.

raubengel

Kleiner Tipp: Leg ein paar Euro drauf und hol dir die ATE PowerDisc dazu!



Ich habe ATE Ceramic auf TRW Bremsscheiben am 3C5 montiert. Staubentwicklung ist besser, da insbesondere der Bremstaub heller ist. Mit Powerdisc würde ich lassen, ist rausgeschmissenes Geld. Bremsleistung ist gleich, aber Verschleiß höher. Davon ab, finde ich die eher hässlich, aber das ist ja Geschmacksache. Ich würde, wenn es denn sportliche Bremsscheiben sein sollen, zu den gelochten Zimmermann tendieren.

raubengel

Kleiner Tipp: Leg ein paar Euro drauf und hol dir die ATE PowerDisc dazu!


Ok danke schon mal. Taugen die gelochten Zimmermann Bremsscheiben was oder ist es nur Optik? Reiben sich die Bremsbeläge dann auch schneller ab?

raubengel

Kleiner Tipp: Leg ein paar Euro drauf und hol dir die ATE PowerDisc dazu!



In Hinblick auf die Belüftung sind die natürlich etwas besser, aber bei einem Kombi, der etwa 200 fährt und daher kein Rennwagen / Sportwagen ist, ist diese zusätzliche Belüftung, die ein überhitzen der Scheiben verhindern soll, eher zu vernachlässigen.

Natürlich sieht das "sportlicher" aus - das ist aber auch alles. Die Bremse funktioniert genau so gut wie vorher (sonst wären die auch nicht zulässig), aber auch nicht besser als vorher.

Die Beläge reiben sich auch dort etwas schneller / mehr ab. Das liegt ganz einfach daran, dass das quasi wie einen Gurkenreibe in der Küche ist: In den Belüftungslöchern bleibt immer etwas Bremsbelag hängen.

Ich würde dir daher empfehlen, normale Bremschreiben zu nehmen. Ich selbst habe die von TRW (waren vor einem halben Jahr, als ich Sie gekauft habe am günstigsten). Ich kann dir aber auch ATE empfehlen.

Allgemein ist noch zu sagen, dass günstige Bremsscheiben auf die Bremswirkung bezogen nicht unbedingt schlechter sind, als Markenbremsscheiben von z.B. TRW oder ATE. Der Unterschied liegt in der Legierung und der Korrosionsbeständigkeit und Beschichtung.

Daher bleibt folgendes zu sagen:

- geringe Jahresfahrleistung (ca. unter 8000 km / Jahr): beschichtete Markenscheiben nehmen (sonst Rostprobleme, Rand-/ Riefenbildung)

- mittlere Jahresfahrleistung (ca. 8000 km bis 20000 km / Jahr): günstige Scheiben ausreichend, da Rost durch mehr Fahren sich wieder runterbremst, verschließ der günstigen Scheiben etwas höher

- hohe Jahresfahrleistung (ca. über 20000 km / Jahr): beschichtete Markenscheiben nehmen, geringerer Verschleiß

Wenn du wirklich eine bessere Bremse haben willst, solltest du etwas mehr Geld in die Hand nehmen und auf die Bremsanlage vom R36 umbauen. Die Teile bekommt man ganz gut bei eBay. Die Bremse ist auch baugleich mit den Bremsen anderer Fahrzeuge, die man etwas günstiger bekommt, da die Sättel dann nicht blau lackiert sind.

Hab mein Auto aktuell in der Werkstatt stehen zum Bremsenservice - ich lasse auch die ATE Ceramic Bremsbeläge + ATE Gelochte Bremsscheiben verbauen.

Im Internet liest man verschiedene Berichte dazu - in Summe sind sich aber alle einig das die ATE Ceramic Beläge sich NICHT mit den gelochten Zimmermann Bremscheiben vertragen - daher würde ich davon abraten.

Selbst mit den gelochten/geschlitzten Bremsscheiben von ATE habe einige Probleme. Die meisten haben aber kein Stress damit. Weil von ATE schon dabei steht man sollte für die Ceramic Beläge keine Power Disc bzw. Gelochte Bremsscheiben benutzen.

Gelochte Zimmermannscheiben sind mehr Show wie alles andere... Die Dinger reißen so gerne, da würde ich eher zu ATE PowerDisc oder Brembo Sportmax greifen...

Habe aktuell auf meinem Seat die PowerDisc Scheiben drauf und kann mich absolut nicht beklagen. Ganz im Gegenteil seit ich sie richtig ein gefahren habe (Mal ordentlich von 190 runter gebremst) ist das Bremsverhalten so extrem gut geworden das ich mir keine andere mehr kaufen würde.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016104268
    2. [Tipp] alte Meister selbst drucken lassen1829
    3. Geld in Italien anlegen?1118
    4. (Ebay Kleinanzeigen) Ordentliche Bilder *Ironie*57

    Weitere Diskussionen