atmungsaktive regenkleidung fürs fahrrad gesucht

hallo zusammen,
bin auf der suche, wegen des häufigen dreckwetters, nach atmungsaktiver regenjacke und hose zum fahhradfahren. sie sollten zusammen nicht grade 300 euro kosten und man sollte nicht wie ein clown aussehen, aller sicherheit zum trotz. also am besten schwarz, grau dunkelblau...
ich finde nur sehr spärliche infos im netz. hat da jemand konkrete erfahrungen.

10 Kommentare

Meine Empfehlung ist da GoreBikeWear.
goreapparel.de/gor…tml
Zwar rel. teuer aber super geiles Zeug. Atmungsaktiv und trotzdem wasserdicht.

danke.
ok, ich sehe, es handelt sich um Fahrradbekleidung für Sport.
ich habe mich nicht klar genug ausgedrückt. Ich such eher etwas, was man über die Alltagkleidung ziehen kann.

ma3s7r0

Meine Empfehlung ist da GoreBikeWear. http://www.goreapparel.de/gore-bike-wear/gbw,de,sc.htmlZwar rel. teuer aber super geiles Zeug. Atmungsaktiv und trotzdem wasserdicht.

Dann macht das atmungsaktiv doch wenig Sinn... wenn du da drunter Baumwollsachen anziehst.

Winner1234

Dann macht das atmungsaktiv doch wenig Sinn... wenn du da drunter Baumwollsachen anziehst.


naja, im gewissen rahmen schon. Ich muss halt öfter mit dem Rad zur Arbeit fahren und will nicht völlig durchgeschwitzt ankommen. Oder denke ich da falsch?

Such in Motorradklamottenläden. Fahrradklamotten sind unglaublich überteuert. Selbst wenn man Eigenmarken bei z.B. Globetrotter kauft, zahlt man für eine Regenhose mindestens 70-80 Euro. Wenn du jetzt noch Markennamen möchtest oder eine Markenmembran wie Gore-Tex, liegst du schnell bei 150-200 nur für die Hose. Bei Louis z.B. gibt es für 60 Euro die Highendhose. Sieht zwar ein bisschen affig aus, wenn man wie ein Mopedfahrer angezogen zum Rad läuft, aber das ist mir persönlich egal. Trocken, atmungsaktiv, bequem (da stretch) und günstig finde ich viel wichtiger.

scheichxodox

Such in Motorradklamottenläden. Fahrradklamotten sind unglaublich überteuert. Selbst wenn man Eigenmarken bei z.B. Globetrotter kauft, zahlt man für eine Regenhose mindestens 70-80 Euro. Wenn du jetzt noch Markennamen möchtest oder eine Markenmembran wie Gore-Tex, liegst du schnell bei 150-200 nur für die Hose. Bei Louis z.B. gibt es für 60 Euro die Highendhose. Sieht zwar ein bisschen affig aus, wenn man wie ein Mopedfahrer angezogen zum Rad läuft, aber das ist mir persönlich egal. Trocken, atmungsaktiv, bequem (da stretch) und günstig finde ich viel wichtiger.

ok, schaue ich mir mal an. hab nen louis hier um die ecke

Kauf dir eine vaude Regenhose, fallen klein aus. Kostet 60€ zirka. Dazu eine outdoorjacke aus deinem der kommenden deal. Z.B North Face Jacke für 120€ statt 220€. Da nimmst du das Fleece raus. Bei tchibo kaufst du dir eine softshell Hose und 3 microfasersportlongsleeves. Dazu jogginghandschuhe die Winddicht sind. Kleiner 20L Rucksack fürs businessoutfit dazu. Alles in schwarz erhältlich und deiner 300€ grenze.

Billigere Sachen sind nicht atmungsaktiv. Baumwolle drunter macht keinen Sinn, weil es die Feuchtigkeit aufnimmt, nicht durchlässt.

Bei Decathlon gibt es sehr preiswerte Quechua Artikel. Über die Qualität kann ich nicht viel sagen.
Ich nehme Marken wie Norröna, Bergans und Haglöfs. Nordische Marken mit nordischem Preisniveau ...

Hab mit decathlon eigentlich immer gute Erfahrung gemacht. Trage viel von da zum Sport...

Hast Du Regenkleidung für Dich gefunden ? Bzw. welche Erfahrungen hast Du gemacht ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVB-T2 Receiver810
    2. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    3. Ein etwas anderer Deal...1622
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1216

    Weitere Diskussionen