Audi A4 mit Umweltprämie kaufen

26
eingestellt am 26. Jan
Hallo,

ich suche nach Erfahrungen hinsichtlich folgender Sache: Ich würde gerne einen jungen gebrauchten Audi A4 kaufen, der eine Umweltprämie bekommt, wenn man einen alten Euro 1-4 Diesel besitzt, der länger als 6 Monate auf einen zugelassen ist. Da ich keinen solchen besaß, könnte ich nicht auf 6 Monate kommen. Kennt ihr kluge Möglichkeit, wie man dennoch die Umweltprämie bekommen könnte, auch wenn man erst jetzt einen Euro 4 Diesel dafür kaufen würde?

Danke bereits jetzt für Vorschläge.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Und alle kaufen weiterhin glücklich und zufrieden die Autos aus dem VW Konzern
noname95126. Jan

Und alle kaufen weiterhin glücklich und zufrieden die Autos aus dem VW …Und alle kaufen weiterhin glücklich und zufrieden die Autos aus dem VW Konzern


Die anderen Konzerne sind ja auch weitaus besser...
ElectronicMaster26. Jan

Betrug würde ich nicht betreiben. Nur legale Möglichkeiten.


Jetzt überleg mal haarschaf. Du hast keinen Diesel Euro 1-4 der seit 6 Monaten oder mehr auf dich zugelassen ist. Du erfüllst die Kriterien nicht.....wie willst du denn nun eine legale Möglichkeit finden, wenn du die offiziellen Kriterien nicht erfüllst. Man muss wissen wann es vorbei ist.
SirBothm26. Jan

Ändert nichts daran, dass VW seine Kunden jahrelang belogen hat.


Tabak, Öl, Banken, Chemie, Pharma, Agrar, Food, Kleidung, Telco, Rüstung ... ich war wirklich schockiert, dass im Automobilbereich gelogen wird.
16288307-BoyGN.jpg
26 Kommentare
—> Darknet
Und alle kaufen weiterhin glücklich und zufrieden die Autos aus dem VW Konzern
Kauf ein 1-4 Euro diesel. Warte 6 Monate, dann hast du die Prämie das hier ist keine Seite für Betrugsanleitungen
Bearbeitet von: "Zaphir" 26. Jan
noname95126. Jan

Und alle kaufen weiterhin glücklich und zufrieden die Autos aus dem VW …Und alle kaufen weiterhin glücklich und zufrieden die Autos aus dem VW Konzern


Die anderen Konzerne sind ja auch weitaus besser...
nfo26. Jan

Die anderen Konzerne sind ja auch weitaus besser...


Zumindest finden keine Tierversuche bei anderen Herstellern statt.
SteveBrickman26. Jan

Zumindest finden keine Tierversuche bei anderen Herstellern statt.


Hab ich was verpasst?
Verfasser
Zaphir26. Jan

Kauf ein 1-4 Euro diesel. Warte 6 Monate, dann hast du die Prämie Kauf ein 1-4 Euro diesel. Warte 6 Monate, dann hast du die Prämie das hier ist keine Seite für Betrugsanleitungen


Betrug würde ich nicht betreiben. Nur legale Möglichkeiten.
noname95126. Jan

Und alle kaufen weiterhin glücklich und zufrieden die Autos aus dem VW …Und alle kaufen weiterhin glücklich und zufrieden die Autos aus dem VW Konzern


Weil dieser Umweltquatsch niemanden interessiert.
ElectronicMaster26. Jan

Betrug würde ich nicht betreiben. Nur legale Möglichkeiten.


Jetzt überleg mal haarschaf. Du hast keinen Diesel Euro 1-4 der seit 6 Monaten oder mehr auf dich zugelassen ist. Du erfüllst die Kriterien nicht.....wie willst du denn nun eine legale Möglichkeit finden, wenn du die offiziellen Kriterien nicht erfüllst. Man muss wissen wann es vorbei ist.
Ich sehe da keine Möglichkeit, da beim Vertragsschluss Du einen Kaufvertrag über den A4 unterschreibst und zusätzlich das Autohaus einen Kaufvertrag mit Dir über das alte Auto (Wert 1 symbolischer Euro).

Einzige Option: Jetzt schnell einen Euro1-4-Diesel kaufen und hoffen, dass die Prämie nochmal verlängert wird. Dann muss aber auch genau dann ein junger Gebrauchter auf dem Markt sein.

Alternative: Auf den bekannten Internetportalen für den Autokauf ein Angebot für nen neuen A4 machen lassen, mit dem Angebot zum Händler gehen und gut verhandeln. Vielleicht liegt das Angebot trotz Neuwagens ja nicht so weit weg vom jungen Gebrauchten, hat dann evtl. einige Extras weniger drin.
Zaphir26. Jan

Jetzt überleg mal haarschaf. Du hast keinen Diesel Euro 1-4 der seit 6 …Jetzt überleg mal haarschaf. Du hast keinen Diesel Euro 1-4 der seit 6 Monaten oder mehr auf dich zugelassen ist. Du erfüllst die Kriterien nicht.....wie willst du denn nun eine legale Möglichkeit finden, wenn du die offiziellen Kriterien nicht erfüllst. Man muss wissen wann es vorbei ist.



Das stimmt. Hätte er aber bei der Einführung der Umweltprämie vergangenen August oder so sich einen solchen Diesel gekauft, wären die 6 Monate im Februar schon rum
SteveBrickman26. Jan

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/tierversuche/autobauer-tierversuche-an-affen-54603302.bild.html


Bild als Quelle... Bei einer kurzen Recherche konnte ich zudem einen Peta-Artikel finden - beides kein bisschen vertrauenswürdig. Die Bild verwies immerhin auf den Artikel der NYT, die recherchierte (im Vergleich zu bereits genannten Quellen) und dabei Folgendes festhielt: "The organization that commissioned the study, the European Research Group on Environment and Health in the Transport Sector, received all of its funding from Volkswagen, Daimler and BMW."
Dass ein VW-Wagen das Fahrzeug der Wahl war ist dabei völlig zweitrangig, insofern gleich drei Konzerne an der Finanzierung beteiligt waren. Aber es lässt sich natürlich leicht auf Unfug von Schundblättern verweisen und so VW die Alleinschuld zuweisen.
lolnickname26. Jan

Weil dieser Umweltquatsch niemanden interessiert.


Ändert nichts daran, dass VW seine Kunden jahrelang belogen hat.
Verfasser
elmotius26. Jan

Ich sehe da keine Möglichkeit, da beim Vertragsschluss Du einen …Ich sehe da keine Möglichkeit, da beim Vertragsschluss Du einen Kaufvertrag über den A4 unterschreibst und zusätzlich das Autohaus einen Kaufvertrag mit Dir über das alte Auto (Wert 1 symbolischer Euro).Einzige Option: Jetzt schnell einen Euro1-4-Diesel kaufen und hoffen, dass die Prämie nochmal verlängert wird. Dann muss aber auch genau dann ein junger Gebrauchter auf dem Markt sein.Alternative: Auf den bekannten Internetportalen für den Autokauf ein Angebot für nen neuen A4 machen lassen, mit dem Angebot zum Händler gehen und gut verhandeln. Vielleicht liegt das Angebot trotz Neuwagens ja nicht so weit weg vom jungen Gebrauchten, hat dann evtl. einige Extras weniger drin.


Danke dir für den Beitrag, das werde ich mir ansehen.
SirBothm26. Jan

Ändert nichts daran, dass VW seine Kunden jahrelang belogen hat.


Tabak, Öl, Banken, Chemie, Pharma, Agrar, Food, Kleidung, Telco, Rüstung ... ich war wirklich schockiert, dass im Automobilbereich gelogen wird.
16288307-BoyGN.jpg
nfo26. Jan

Hab ich was verpasst?



Die BILD als seriöse Quelle zu nennen finde ich echt mutig.
Dafür gebührt dir mein absoluter Respekt.

In so einem Moment verweise ich gerne auf bildblog.de
Dort wird wunderbar aufgezeigt, wie seriös die Bild in ihrer Berichtserstattung tatsächlich ist.


Edit: Der Adressat meines Post war natürlich nicht @nfo sondern @SteveBrickman
Bearbeitet von: "Neunzehnhundert84" 26. Jan
SteveBrickman26. Jan

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/tierversuche/autobauer-tierversuche-an-affen-54603302.bild.html



Oh, Daimler und BMW angeblich mit von der Partie... also finden sie ja scheinbar doch auch bei anderen Herstellern statt...
Bearbeitet von: "Angelpimper" 26. Jan
Angelpimper26. Jan

Oh, Daimler und BMW angeblich mit von der Partie... also finden Sie ja …Oh, Daimler und BMW angeblich mit von der Partie... also finden Sie ja scheinbar doch auch bei anderen Herstellern statt...


Als Bildleser reicht einem doch die Überschrift.
Vielleicht hat nen Bekannter ja noch nen alten diesel. Der kauft dann den audi und du kaufst den wagen dann von ihm.
noname95126. Jan

Und alle kaufen weiterhin glücklich und zufrieden die Autos aus dem VW …Und alle kaufen weiterhin glücklich und zufrieden die Autos aus dem VW Konzern


Ja, hier, *fingerheb*
In vielen Fahrzeugkategorien sind verschiedene Fahrzeuge des VW-Konzerns in der Summe ihrer Eigenschaften einfach deutlich besser als alles, was die Wettbewerber anbieten.

Weiterhin ist die aktuelle Ausbaustufe des 2.0 TDI von VW neben einem Mercedes- und BMW-Diesel mit rund 190 PS das Aggregat mit den geringsten NOx-Emissionen (messbar unterhalb der Grenzwerte von Euro 6d) und deutlich sauberer als alle Wettbewerbsfahrzeuge.
Bearbeitet von: "bug" 26. Jan
Neunzehnhundert8426. Jan

Die BILD als seriöse Quelle zu nennen finde ich echt mutig. Die BILD als seriöse Quelle zu nennen finde ich echt mutig. Dafür gebührt dir mein absoluter Respekt. In so einem Moment verweise ich gerne auf bildblog.deDort wird wunderbar aufgezeigt, wie seriös die Bild in ihrer Berichtserstattung tatsächlich ist. Edit: Der Adressat meines Post war natürlich nicht @nfo sondern @SteveBrickman


Ist der Spiegel für dich ok als Quelle?


spiegel.de/wir…tml


Oder soll die Nachricht auf breitbart oder so erscheinen?
bug26. Jan

Ja, hier, *fingerheb*In vielen Fahrzeugkategorien sind verschiedene …Ja, hier, *fingerheb*In vielen Fahrzeugkategorien sind verschiedene Fahrzeuge des VW-Konzerns in der Summe ihrer Eigenschaften einfach deutlich besser als alles, was die Wettbewerber anbieten.Weiterhin ist die aktuelle Ausbaustufe des 2.0 TDI von VW neben einem Mercedes- und BMW-Diesel mit rund 190 PS das Aggregat mit den geringsten NOx-Emissionen (messbar unterhalb der Grenzwerte von Euro 6d) und deutlich sauberer als alle Wettbewerbsfahrzeuge.


Dann frag doch Mal in deiner Nachbarschaft zur Zufriedenheit der VW Autofahrer wenn sie einen 1.9 / 2.0 Liter Diesel haben (verschiedene
Versionen/Revisionen) oder nen TSI mit Steuerkette.

In unserer Nachbarschaft war VW bisher allgegenwärtig. 3*VW Touran verschiedene Generationen, 1* VW golf plus, 1* golf 6 TSI. Keiner hat mehr einen VW.
Motorschäden, gerissene Steuerkette (TSI) mit Folgeschäden, kaputte Zylinderköpfe, Defekte Injektoren. Und Kulanz - naja. ... Wenn ich beim Auto ein paar tausend euro mehr bezahle als bei anderen Marken, und ich muss dann nochmals aufgrund von Materialproblemen, finanziell nachschiessen? Naja.

Aber was man bestätigen muss, und deshalb kaufen viele weiterhin VAG Fahrzeuge ist der Innenraum und deren Qualitätsanmutung. Wenn ich unseren Opel Astra J, und meinen Citroen C3 dagegen Stelle, dann ist VW da noch locker ne Klasse besser - ganz klar...

Aber ich such inzwischen ein Auto, dass einfach nur zuverlässig ist, nachdem wir auch nen Golf mit 1.4 TSI und Steuerkette hatten ;-(
SteveBrickman26. Jan

Ist der Spiegel für dich ok als …Ist der Spiegel für dich ok als Quelle?http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-soll-diesel-abgase-an-affen-getestet-haben-a-1190081.htmlOder soll die Nachricht auf breitbart oder so erscheinen?



Vielleicht liesst du mal meinen Kommentar. Beteiligt an der Finanzierung der Experimente waren Daimler, VW und BMW. Diese Info stammt aus der NYT, die sowohl Bild als auch Spiegel und Peta als Quelle angeben. Dazu habe ich auch einen Satz aus der NYT zitiert. Alles findest du, wenn du ein wenig hochscrollst.
happyhardcore26. Jan

Dann frag doch Mal in deiner Nachbarschaft zur Zufriedenheit der VW …Dann frag doch Mal in deiner Nachbarschaft zur Zufriedenheit der VW Autofahrer wenn sie einen 1.9 / 2.0 Liter Diesel haben (verschiedene Versionen/Revisionen) ...


Polo 1.2 TSI mit Steuerkette, 2 A4 1.9 TDI/2.0 TDI, 1 A5 2.0 TDI, Golf Plus 1.4 TSI, Touran 1.4 TSI, .und noch ein paar weitere - alle 100% problemlos, bis auf den Golf Plus, bei dem musste die Steuerkette aufgrund des Toleranzenproblems tatsächlich getauscht werden.
Übrigens allesamt private Neufahrzeuge, die umsichtig behandelt werden.

Das mit der Steuerkette ist auch ein Riesenproblem bei VW gewesen, da wurde tatsächlich richtig was verzapft. Nichtsdestotrotz hört man das Startrasseln, wenn die Kette gelängt ist. Wenn mein Wagen beim Start laut rasselt, sollte ich vielleicht mal in die Werkstatt fahren.
Aber so ist das ja mit allen modernen Dingen, die man kaufen kann: es gibt immer weniger Menschen, die die Geräte wirklich verstehen. Und hat man keine Ahnung, ist man immer der Depp.
bug27. Jan

Polo 1.2 TSI mit Steuerkette, 2 A4 1.9 TDI/2.0 TDI, 1 A5 2.0 TDI, Golf …Polo 1.2 TSI mit Steuerkette, 2 A4 1.9 TDI/2.0 TDI, 1 A5 2.0 TDI, Golf Plus 1.4 TSI, Touran 1.4 TSI, .und noch ein paar weitere - alle 100% problemlos, bis auf den Golf Plus, bei dem musste die Steuerkette aufgrund des Toleranzenproblems tatsächlich getauscht werden.Übrigens allesamt private Neufahrzeuge, die umsichtig behandelt werden.Das mit der Steuerkette ist auch ein Riesenproblem bei VW gewesen, da wurde tatsächlich richtig was verzapft. Nichtsdestotrotz hört man das Startrasseln, wenn die Kette gelängt ist. Wenn mein Wagen beim Start laut rasselt, sollte ich vielleicht mal in die Werkstatt fahren.Aber so ist das ja mit allen modernen Dingen, die man kaufen kann: es gibt immer weniger Menschen, die die Geräte wirklich verstehen. Und hat man keine Ahnung, ist man immer der Depp.


Unser 1.4 TSI 122PS war 3* in der Werkstatt wegen dem Steuerketten geräusch (beim Anlassen und kalten Zustand und dann beim Lastwechsel ein deutliches klackern...) Es wurde lt. GarantieRechnung 3* der Kettenspanner getauscht....ob's stimmt? Wir hatten das Glück das sich Nachwuchs angekündigt hat, und wir eh umsteigen mussten... Im Vertrieb war VW Klasse, im Service kein bisschen besser als der Rest :-) VW danach für mich gestorben...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler