Audio Heimkino kabellos oder nicht?

10
eingestellt am 13. Dez 2017
Hi zusammen,

Ich will demnächst meinen Harman Kardon Receiver mit 2.1 durch 5.1 ersetzen und frage mich als Audio Laie ein wenig was derzeit so sinnvoll is.
Ich würde über das System hauptsächlich TV (Filme) gucken und wenn möglich vllt Musik tagsüber. Bin nicht sonderlich audiophil. Wegen Filmen hätte ich gern mehr als nur 2.1

Sollte ich mir da wieder nen receiver mit lauter Kabeln holen oder kann man das heute fast besser komplett mit wireless Boxen a la Sonos etc ersetzen? Bin da irgendwie völlig unwissend

Freue mich über jede Meinung...
Zusätzliche Info
Audio AngeboteDiverses
10 Kommentare
Bin jetzt auch nicht so der Audiokenner, aber ich würde es dir wämrstens ans Herz legen auf 5.1 zu wechseln. Es ist nochmal ein ganz anderes Erlebnis.

Als ich vor ein paar Jahren (bitte beachten) Mal geschaut hab zwecks kabelloser Boxen, so wurde einem dort abgeraten wegen der Interferenzen und Verbindungsproblemen. ob das Problem immer noch besteht kann ich dir nicht sagen. Kabel gut verlegen und dann sollte das eigentlich passen, außerdem hättest damit dann keinen Datenverlust der über eine kabellose Verbindung entstehen könnte.
Wenn die Sonos dir vom Klang gefallen gibts da nichts was dagegen spricht. An eine Qualität mittels Kabel wirst du damit nicht rankommen. Allerdings brauchst du auch da erstmal hochwertige Lautsprecher usw.
Pixelfehler13. Dez 2017

Wenn die Sonos dir vom Klang gefallen gibts da nichts was dagegen spricht. …Wenn die Sonos dir vom Klang gefallen gibts da nichts was dagegen spricht. An eine Qualität mittels Kabel wirst du damit nicht rankommen. Allerdings brauchst du auch da erstmal hochwertige Lautsprecher usw.


Ich glaube qualitativ taugt mir das bestimmt. Aber wofür braucht man normal dann noch nen separaten verstärker? Oder is quasi die verstärker Funktionalität in den Sonos enthalten?
Spike081513. Dez 2017

Ich glaube qualitativ taugt mir das bestimmt. Aber wofür braucht man …Ich glaube qualitativ taugt mir das bestimmt. Aber wofür braucht man normal dann noch nen separaten verstärker? Oder is quasi die verstärker Funktionalität in den Sonos enthalten?


Sonos Lautsprecher sind Aktivlautsprecher. Jeder hat seinen eigenen Verstärker eingebaut.
Sonos lässt sich das natürlich alles teuer bezahlen. Wenn du die größtmögliche Qualität und P/L möchtest bist du dort falsch.
Ich würde den Elektrosmog so gering wie möglich halten und Kabel nehmen.
Kabelboxen haben beim gleichen Preis immer einen besseren Klang als Kabellose. Und wie schon genannt, ich würde auf sinnlosen elektrosmog verzichten. Ein Kabel brauchst du auf jeden Fall für den Strom...
Drici13. Dez 2017

Kabelboxen haben beim gleichen Preis immer einen besseren Klang als …Kabelboxen haben beim gleichen Preis immer einen besseren Klang als Kabellose. Und wie schon genannt, ich würde auf sinnlosen elektrosmog verzichten. Ein Kabel brauchst du auf jeden Fall für den Strom...


Das nervige bei uns is, dass das Wohnzimmer direkt ins Esszimmer übergeht. Da Kabel einmal vom verstärker zu jeder Box is so lala...
kauf dir ne BOSE Soundbar

:pund alle hier getriggert.
keine ahnung ob das hier noch aktuell ist, aber ich suche derzeit auch nach kabellosem heimkino
bin aktuell auf das LG LHB655NW gestoßen und überlege noch ob ich da zuschlagen soll. preislich an sich ok, bin selbst kein perfektionist in sachen audio. soll lediglich meinem hobbyraum dienen :P
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler