Auf der Suche nach einem Windows 8 Tablet

Hallo liebe MyDealz'er,

ich (Student) bin auf der Suche nach einem Winsows 8 Tablet (nicht RT), um mein Laptop zu ersetzen. Ich habe mich selbst schon durch die Fülle an Tablets geschlagen, muss jedoch gestehen, dass ich mich bezüglich der technischen Spezifikationen im Tabletsegment nicht sehr gut auskenne und hoffe deshalb euer Fachwissen.

Vorab, mein Budget liegt bei ca. 400€. (zur not auch etwas mehr, wichtig ist das Preis-/Leistungsverhältnis)

Genutzt werden soll das Tablet hauptsächlich zum Arbeiten mit Office-Programmen jeglicher Art und um ab und zu mal einen Film o.ä. anzuschauen. Genug Leistung für ein paar kleinere Games wäre ganz nett, ist aber kein muss. Dafür gibts den großen Bruder namens Desktop-PC. Eine Funktion zum direkten Mitschreiben per Stift und Umwandlung in z.B. ein WOrddokument wäre ebenfalls ideal, um einfach Mitschriften anzufertigen, das muss aber auch nicht sein. Ein Simkartenslot sowie eine Möglichkeit zur Speichererweiterung wären auch nicht zu verachten.

Zusammengefasst suche ich also ein Tablet mit:
- Möglichst gutem Display (mind. 10 Zoll, lieber größer)
- natürlich möglichst hohe Rechenleistung
- Stifteingabe für Mitschriften (optional)
- Sim-/SD-Karten-Slot
- Windows 8 (kein RT)
- Evtl. Tastatur, es reicht aber auch Bluetooth um eine normale Tastatur nutzen zu können.

Vielen Dank für eure Hilfe! Ich hoffe meine Ansprüche sind nicht zu utopisch. =)

Gruß
Ice

4 Kommentare

Schau mal bei Wortmann !

Ich habe mir letzte Woche bei Aldi das "Medion Akoya P2212T (MD99360)" geholt. Ist eine super Alternative zu klassischen Notebooks. Und für Office Anwendungen usw. ist das Teil auch bestens geeignet. Preis-Leistung stimmt auf jeden Fall.

Digitizer Krieger du für 400 Euron in einem Tablet der aktuellen Bay Trail Version nicht.


Auch ist es schwer bis unmöglich für 400 Euro etwas größeres als 10 Zoll zu finden.

Daher würde ich dir auch zum medion raten.
Sonst gibt es z.B HPx360 im Yoga Style


Ansonsten ist die Performance bei all den Baytrail mehr oder weniger gleich und für dich sollte es reichen

achte bei dem Wunsch Stifteingabe für Mitschriften und Zeichnungen darauf, dass die Blocks mit Microrastern Sack teuer sind.
Schau vorher ob es an der Uni einen geeigneten Hochauflösenden Laserdrucker mit Postscript gibt, um dir das Papier selber zu drucken, sonst wirste arm. Ein Heimlaserdrucker ist dazu ungeeignet.

Ich selbst bin zwar vom Tablet sehr angetan, werde aber beim nächsten mal fürs mobile Büro auf ein 11" Subnotebook wechseln. Das ist einfach Leistungsfähiger, stabiler und besser zu transportieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Digitalo 6,20€ Gutschein abzugeben22
    2. Amazon Echo Dot59
    3. "Funke" Badge nicht1111
    4. DPD - Pakete "verloren" (Gearbest)3372

    Weitere Diskussionen