Auf neue TV-Generation warten sinnvoll?

19
eingestellt am 20. Jan
Hallo liebe Gemeinde! ❤

Wie offensichtlich viele andere auch, suche ich derzeit einen UHD-Fernseher.
Ehrlich gesagt macht die Suche anno 2018 doch wirklich keinen Spaß mehr. 50hz/100hz, RGBW, 8bit/FRC/10bit, HDR10, Dolby Vision... erinnert langsam stark an die Matratzenindustrie, so undurchsichtig und überteuert ist der Markt.

Bei einem Budget von 600-700€ macht das keinen Spaß.

Da ich wie jeder MyDealzer für mein Geld das Maximale rausholen möchte, frage ich mich, ob es sich lohnt, auf die 2018er Modelle zu warten. Steckt da jemand in der Marterie drin und weiß, ob etwas Brauchbares auf dem Markt innerhalb der nächsten Wochen kommt? Kürzlich war ja CES, Hoffnung besteht also. Wäre zumindest toll, wenn die Einstiegsmodelle 100hz bekämen...

Danke im Voraus!
Zusätzliche Info
Diverses
19 Kommentare
Naja, Marketingbegriffe gab es nun schon immer... Das ist nix neues im Jahr 2018.

Wenn die Suche mit einem Budget von 600-700 Euro keinen Spass macht: welche Größe suchst du überhaupt.

Und aus welcher Quelle soll den das UHD Material kommen?
Die neuen Modelle sind immer teuer.
Dazu brauchste dir nur den Preisverlauf von nem TV aus 2017 in deiner gewünschten Größe bei Idealo anschauen.
Also.. Vorgängermodell kaufen :).
Schau dir mal den Sony xd8305 an. Hab ich aktuell in Benutzung, ist 2016er Jahrgang glaub ich und damit inzwischen entsprechend günstig. HDR, Android und 100hz. Bin sehr zufrieden
Bearbeitet von: "Wiwo80" 20. Jan
Und die sinnvollste Frage: macht UHD für dich überhaupt Sinn (Größe <> Sitzabstand) oder ist es nur der Werbeerfolg ohne dass du physiologisch in der Lage bist, es wahrzunehmen?
tomsan20. Jan

Naja, Marketingbegriffe gab es nun schon immer... Das ist nix neues im …Naja, Marketingbegriffe gab es nun schon immer... Das ist nix neues im Jahr 2018.Wenn die Suche mit einem Budget von 600-700 Euro keinen Spass macht: welche Größe suchst du überhaupt. Und aus welcher Quelle soll den das UHD Material kommen?



Das stimmt natürlich - jedoch war es früher schneller ersichtlich, welche Features ein TV hat. Ob ein Fernseher native 100hz oder 10bit hat, muss man heute erstmal mühsam recherchieren (siehe LG SJ800v).

Bei mir geht es eigentlich um 48-55" Zoll. Streaming und PS4/ später Nintendo Switch.
sonygucker20. Jan

Und die sinnvollste Frage: macht UHD für dich überhaupt Sinn (Größe <> Sit …Und die sinnvollste Frage: macht UHD für dich überhaupt Sinn (Größe <> Sitzabstand) oder ist es nur der Werbeerfolg ohne dass du physiologisch in der Lage bist, es wahrzunehmen?



2m. Müsste doch bei einem 50er noch gehen, oder?
Miasma20. Jan

PS4/ später Nintendo Switch


weder die normale ps4 als auch die switch liefern 4k inhalte
brandy198620. Jan

weder die normale ps4 als auch die switch liefern 4k inhalte



PS4 Pro natürlich.

Switch tut nichts zur Sache, das stimmt. Hab nur sämtliche Quellen aufgezählt
Miasma20. Jan

Das stimmt natürlich - jedoch war es früher schneller ersichtlich, welche F …Das stimmt natürlich - jedoch war es früher schneller ersichtlich, welche Features ein TV hat. Ob ein Fernseher native 100hz oder 10bit hat, muss man heute erstmal mühsam recherchieren (siehe LG SJ800v).Bei mir geht es eigentlich um 48-55" Zoll. Streaming und PS4/ später Nintendo Switch. 2m. Müsste doch bei einem 50er noch gehen, oder?


Naja.... Selbst bei Röhrenbildschirmen buhlten die Hersteller um Merkmale ihrer Produkte.

UHD ist mMn gerade nur ein Marketingmittel fur etwas, das nicht jeder braucht.
Gestreamt wird in der Quali noch nicht viel, Switch hat "nur HD", PS4 keine Ahnung.

Dann halt die Frage, ob man zwischen HD und UHD einen Unterschied sieht. Grösse / Sitzabstand spielt ja auch eine Rolle.

Upgrade-Argument wäre UHD für mich nicht.
WENN man nun eine neue Kiste sucht, würde ich auf andere Eigenschaften wert legen. Timeshift, Aufnahmen, Bildqualität, Hz, "Blickwinkelstabilität" etc

UHD wäre dann nur ein Bonus
tomsan20. Jan

Naja.... Selbst bei Röhrenbildschirmen buhlten die Hersteller um Merkmale …Naja.... Selbst bei Röhrenbildschirmen buhlten die Hersteller um Merkmale ihrer Produkte.UHD ist mMn gerade nur ein Marketingmittel fur etwas, das nicht jeder braucht.Gestreamt wird in der Quali noch nicht viel, Switch hat "nur HD", PS4 keine Ahnung.Dann halt die Frage, ob man zwischen HD und UHD einen Unterschied sieht. Grösse / Sitzabstand spielt ja auch eine Rolle.Upgrade-Argument wäre UHD für mich nicht.WENN man nun eine neue Kiste sucht, würde ich auf andere Eigenschaften wert legen. Timeshift, Aufnahmen, Bildqualität, Hz, "Blickwinkelstabilität" etcUHD wäre dann nur ein Bonus


Wenn wir hier schon so genau über Auflösungen reden, dann achte bitte auf den Unterschied zwischen HD und FHD. HD (720p) kann man heute niemandem mehr empfehlen.
brandy198620. Jan

weder die normale ps4 als auch die switch liefern 4k inhalte


Weder ... noch

Oder

sowohl ... als auch

Entscheide dich bitte
Wie ist das bei den aktuellen TV's so, wie lange brauchen die zum booten, starten? Also ich meine nicht aus dem Standby heraus, sondern bei einem Kaltstart? Wie unterscheiden sich da die Hersteller? Ich frage, weil bei mir nichts im Standby läuft
Würd mir nen günstigen Oled rauslassen wenn ich du wäre
Turbotomate20. Jan

Wenn wir hier schon so genau über Auflösungen reden, dann achte bitte auf d …Wenn wir hier schon so genau über Auflösungen reden, dann achte bitte auf den Unterschied zwischen HD und FHD. HD (720p) kann man heute niemandem mehr empfehlen.


Arghs.... Ja. Auf jeden Fall!
Bildröhre ist der neue heiße Scheiß
Ich würde auf jeden Fall einen FHD OLED einem Ultra HD 4K usw. bevorzugen.
Leider habe ich diese Erkenntnis ein Jahr zu spät.
Denn ich habe mir nen Panasonic 4K Ultra HD TV gekauft und ein Arbeitskollege kurz danach nen OLED FHD TV
und das Bild bei Ihm ist besser.
Ist schon ein ziemliches scheiß Gefühl wenn man weiß das man 1500€ in den Sand gesetzt hat.

Also auf jeden Fall nen OLED TV und falls du im stationären Handel kaufst auf jeden Fall ein Rückgaberecht bei
Nichtgefallen einräumen lassen.
oldman120. Jan

Ich würde auf jeden Fall einen FHD OLED einem Ultra HD 4K usw. bevorzugen. …Ich würde auf jeden Fall einen FHD OLED einem Ultra HD 4K usw. bevorzugen. Leider habe ich diese Erkenntnis ein Jahr zu spät. Denn ich habe mir nen Panasonic 4K Ultra HD TV gekauft und ein Arbeitskollege kurz danach nen OLED FHD TVund das Bild bei Ihm ist besser. Ist schon ein ziemliches scheiß Gefühl wenn man weiß das man 1500€ in den Sand gesetzt hat. Also auf jeden Fall nen OLED TV und falls du im stationären Handel kaufst auf jeden Fall ein Rückgaberecht bei Nichtgefallen einräumen lassen.


Und warum soll der FHD ein besseres Bild haben?

Weil dein UHD einen miesen Upscaler hat? weil du Kabel-TV in SD schaust?

Wie oben bereits jemand schrieb: es kommt auch darauf an, mit welchen Quellen der Tv befeuert wird.

Wenn ich über meinen 4K OLED RTL in SD schaue bin ich mir bewusst, dass das Bild Grütze ist (wenn man näher dran sitzt).

Das 4K Bild vom entsprechenden Material will ich aber nicht mehr missen. Allen voran mit HDR
ruaid0r20. Jan

Und warum soll der FHD ein besseres Bild haben?Weil dein UHD einen miesen …Und warum soll der FHD ein besseres Bild haben?Weil dein UHD einen miesen Upscaler hat? weil du Kabel-TV in SD schaust?Wie oben bereits jemand schrieb: es kommt auch darauf an, mit welchen Quellen der Tv befeuert wird. Wenn ich über meinen 4K OLED RTL in SD schaue bin ich mir bewusst, dass das Bild Grütze ist (wenn man näher dran sitzt). Das 4K Bild vom entsprechenden Material will ich aber nicht mehr missen. Allen voran mit HDR



Natürlich habe ich gleiche Wiedergabequellen zum Vergleich genutzt.
4K Streams als auch Blurays waren bei dem OLED einfach besser.
Mein TV ist in seiner Katergorie TOP aber der OLED ist einfach eine Klasse besser.
Wenn ich könnte würde ich sofort meinen TV zurückgeben und mir einen OLED TV kaufen,
aber ich wäre auch bereit ein bißchen mehr zu zahlen und würde mir dann nen UHD OLED kaufen.
oldman121. Jan

Natürlich habe ich gleiche Wiedergabequellen zum Vergleich genutzt. 4K …Natürlich habe ich gleiche Wiedergabequellen zum Vergleich genutzt. 4K Streams als auch Blurays waren bei dem OLED einfach besser. Mein TV ist in seiner Katergorie TOP aber der OLED ist einfach eine Klasse besser. Wenn ich könnte würde ich sofort meinen TV zurückgeben und mir einen OLED TV kaufen, aber ich wäre auch bereit ein bißchen mehr zu zahlen und würde mir dann nen UHD OLED kaufen.


4k Streams sahen auf dem FHD Oled besser aus als auf deinem 4K Tv ?
Wiwo8020. Jan

Schau dir mal den Sony xd8305 an. Hab ich aktuell in Benutzung, ist 2016er …Schau dir mal den Sony xd8305 an. Hab ich aktuell in Benutzung, ist 2016er Jahrgang glaub ich und damit inzwischen entsprechend günstig. HDR, Android und 100hz. Bin sehr zufrieden


Aber wieder mit Edge-Led, IPS und geringer Helligkeit
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler