Aufforderung negative Bewertung auf ebay zu löschen

Hallo Leute, habe auf ebay ein Smartphone gekauft, aber das Display des Smartphones ist einfach nur Schrott, weil alles verwischt aussieht.

Nun habe ich dem Händler geschrieben, dass ich das Handy zurückgeben möchte, es sind genau 2 -3 Tage nach dem ich das Handy erhielt. Er schreibt mir einfach das er definitiv einen Wertersatz anfordern werde, wenn ich es zurückschicke.

Nun ich habe 69 Euro bezahlt, muss noch Versand bezahlen + Wertersatz, weil ich es 2 Tage benutzt haben soll.

Ich habe, weil er so unfreundlich war und einfach mir Wertersatz abziehen wollte, obwohl erst 2 Tage vergangen sind (14 Tage Rückgaberecht) ihm eine negative Bewertung gegeben, weil er nicht in der Lage ist eine Lösung zu finden.

Jetzt droht er mit Anwalt und bla bla, macht mir keine Angst, aber hat er überhaupt das Recht. Ich werde zwar den Verkäufer noch bei Ebay melden, aber davor würde ich gerne mal wissen, ob er das Recht überhaupt hat.

51 Kommentare

Ist deine Aussage wahrheitsgemäß? Hast du ihn beleidigt?

Nein ich hatte hier auf mydealz gesagt, das ich ihm lieber ne negative Bewertung geben, anstatt Versand + Wertersatz zu zahlen, den ich habe 70 Euro gezahlt und am Ende bekomme ich vllt. 40 Euro zurück für ein Gerät, was ich kaum benutzt habe, da erst 2 Tage alt. Und wenn er schon direkt mit Wertersatz droht, obwohl er den Zustand des Handys nichtmal weiß, finde ich das er es verdient. Auch kann man aus den anderen Bewertung des Verkäufers erkennen, das seine Kommunikation verbesserungswürdig ist.

Das hängt voll und ganz und einzig und allein vom Wortlaut der neg. Bewertung ab. Z.B. falls sie eine Tatsachenbehauptung enthält. oder gar beleidigend ist/sich im Ton vergreift - poste sie hier doch einfach mal

eine MEINUNGSäußerung wie "die Kommunikation kommt mir unfreundlich vor" ist harmlos
"die Kommunikation IST unfreundlich" wäre potentiell angreifbar, da Tatsachenbehauptung

das Verhalten des VK ist völlig inakzeptabel - er hat das Gerät ja noch gar nicht gesehen. Eine geöffnete Packung gibt ihm kein Recht auf Wertersatz. Damit ist aber natürlich nicht ausgeschlossen, dass einer möglich ist, hängt von dienem Umgang mit dem Gerät ab.

Wie soll man deine Frage beantworten, wenn du nicht schreibst, wie der Bewertungstext genau lautet?

Also das Recht hat er.. siehe hier:
[url=]http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/ebay-olg-muenchen-urteil-zu-schlechter-bewertung-a-999689.html[/url]

Aber ob die Löschung berechtig ist, ist eine andere Frage. Wie Itschie22 schon sagte, der Ton macht.. usw.

feedback.ebay.de/ws/…dll?ViewFeedback2&userid=www.handydealer24*de&&_trksid=p2047675.l2560&rt=nc&iid=221604652914&sspagename=VIP:feedback&ftab=FeedbackAsSeller

2 tage benutzt und er schreibt mehrere Tage unverschämt, ich diesen Verkäufer jetzt bei Ebay melden.

feedback.ebay.de/ws/…dll?ViewFeedback2&userid=www.handydealer24*de&&_trksid=p2047675.l2560&rt=nc&iid=221604652914&sspagename=VIP:feedback&ftab=FeedbackAsSeller


sry mit dem alten Acc gings nicht mehr, er versucht jetzt noch zu lügen mit mehrere Tage benutzt" das reicht ich melde diesen Verkäufer jetzt bei Ebay, unverschämt.

Frag doch einfach mal bei ebay nach. Afaik mögen die sowas nämlich gar nicht, dass Druck auf User ausgeübt wird.

Mit was sollst du ihn denn erpresst haben? Hast du ihm gedroht, an seinen Gartenzaun zu pinkeln? xD

marceltowski

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=www.handydealer24*de&&_trksid=p2047675.l2560&rt=nc&iid=221604652914&sspagename=VIP:feedback&ftab=FeedbackAsSeller sry mit dem alten Acc gings nicht mehr, er versucht jetzt noch zu lügen mit mehrere Tage benutzt" das reicht ich melde diesen Verkäufer jetzt bei Ebay, unverschämt.



Also ich bewerte diese Aussage als Meinungsäußerung. Lass ihn doch klagen. Am besten meldest du den Verkäufer bei ebay und das teilst du dem Verkäufer auch mit. Scheinbar macht er die Einschüchterung bei jeder negativen Bewertung.

Schonmal selber die Widerrufsbelehrung gelesen?

Da steht:

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.



Wenn du das Handy aus der Verpackung genommen hast, ne Simkarte eingesetzt, es dann wieder augechaltet und in die Verpackung gelegt hast, würde ich mal behaupten, dass es keinen Wertverlust gibt. Es war allerdings taktisch unklug, die negative Bewertung jetzt schon raus zu hauen.
Mach Fotos von dem Handy bevor du es vorschriftsmäßig zurückschickst und nimm dir evtl. nen Zeugen dazu.
Es sollten aber auch wirklich keinerlei Beschädigungen oder Defekte durch dich verursacht worden sein.

Danach kann man immernoch ne negative Bewertung schreiben, wenn tatsächlich die Rückgabe gescheitert ein sollte...

Wieso darf er Wert abziehen durch Benutzung? Steht im Gesetz nicht sogar dass man Ware die per Fernabsatzgeschäft gekauft wurde, innerhalb dieser 14 Tage in normalem Umfang benutzen darf um es zu testen?

Korrigiert mich wenn ich mich irre.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.



Genau so hab ich das gemeint. Um ein Handy in vollen Funktionsumfang zu testen braucht es eben ein paar Tage. Akkulaufzeit oder ob es im alltäglichen Gebrauch in die Hosentasche passt usw.

Wenn das Handy Gebrauchsspuren hätte kein Problem, aber es ist kaum benutzt worden keine 2 Tage + er hat das Handy nicht gesehen und beantwortet direkt, dass er definitv Wertersatz auffordern werde.

Hier die Antwort:

Guten Abend

bitte beachten Sie das bei einem Widerruf die Kosten und Rücksendung vom Käufer zu tragen sind, Weiterhin weisen wir darauf hin, dass bei einer Nutzung wie beschrieben dies ausserhalb der gesetzlichen Rahmenbedingungne auf Prüfung ist. Wir werden hier defintiv einen Werteersatz stellen. Die Rücksendung des Gerätes nehmen Sie bitte an unsere Postadresse wie folgt vor

Was meint er mit

marceltowski

bei einer Nutzung wie beschrieben

.
Das müssten wir jetzt noch wissen...

Meine Nachricht :

Hallo handydealer24. Ich habe am Montag das Smart Turbo 4 bekommen und habe es jetzt zwei Tage benutzt. Das Smartphone ist sehr performativ, aber das Display ist einfach nichts. Alles wird wie verwischt angezeigt und man bekommt Augenschmerzen dadurch. Ich weiß nicht ob es jetzt ein Defekt und oder jedes dieser Modelle so ist. Ich will es zurückgeben. Bitte senden sie mir dazu einen Rücksendeschein. Mfg

Ebay ist auch echt nicht mehr das was es mal war

Alles erledigt, habe mit Ebay gesprochen, ich habe das Widerrufsrecht.

Hhhmmm. ich nehme an, der Händler vermutet, dass der "Defekt des verwischten Displays" durch dich verursacht wurde.
Stell das schriftlich nochmal klar. Du hast das Gerät ausgepackt, und der Zusatnd des Displays war bereits gegeben. Dein 2-tägiger Test hat dich nur in deiner Meinung bestärkt, dass die Qualität des Displays nicht deinen Erwartungen entsprochen hat.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich deine Art zu Formulieren sehr schwierig finde. Du tust dir keinen Gefallen, wenn du Formulierungen wie "man bekommt Augenschmerzen dadurch" benutzt. Auserdem solltest du nicht chreiben, dass du nicht weißt, ob es ein Defekt ist. Entweder es ist definitiv einer (Handy geht nicht an, o.ä.) oder du erwähnst es nicht. Ob es tatsächlich defekt ist, muss der Händler beurteilen.

Wenn du einfach von der Qualität nicht überzeugt warst, dann sag es auch so. Aber mal im Ernst, wenn du avon Augenschmerzen bekommen hast, warum hast du es dann 2 Tage damit versucht? Hast du gehofft, es wird besser? Diese und ähnliche Fragen wird sich derVerkäufer wohl auch gestellt haben... Ein Smart Turbo 4 hat wahrscheinlich auch kein Retina Display, deswegen muss man klar deine Erwartungen gegen einen Defekt abgrenzen!

PS.: Bei einem Widerruf musst du im Übrigen gar keinen Grund angeben! Das erspart dir nächstes mal Ärger.

Ruf bei eBay an, sag, dass dich der Verkäufer erpresst nach dem Motto "machst du von deinem gesetzlichen Widerrufsrecht gebrauch, verlange ich Wertersatz von dir (Geld)".

Sag, dass eBay, dass du es ganz normal getestet hast, wie du es in einem Geschäft machen würdest, da Gerät ist aber leider nichts für dich.

Ggf. PayPal-Käuferschutz einschalten.

Ich fand Handydealer bei eBay auch nicht so pralle. Habe auch ein verpacktes wieder zurückgeschickt, die PayPal Rücküberweisung gab es erst nach Nachfrage... naja, so macht man sich wohl auch keine Freunde als Verkäufer. Naja, gibt ja zum Glück genug Alternativen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?610
    2. Wichtig Apctech Group Online Shop seriös?89469
    3. Elektro Herschl2135
    4. Paketbetrug - Was tun?2732

    Weitere Diskussionen