Augen lasern lassen - Sparpotential?

33
eingestellt am 2. Feb
Hi Leute,

hat jemand von euch sich die Augen lasern lassen? Mich stört meine Brille mittlerweile bei einigen Sachen (z.B. Sauna / Schwimmbad gestern), daher denke ich darüber nach. Und weil man ja nicht umsonst auf mydealz angemeldet ist, fragt man doch dort mal die Brudis - denn wer kennt sich besser aus mit geizig sein als mydealzer

Die Frage ist nur: Sollte man das tun? Auf der einen Seite spielt man ja nicht mit der eigenen Gesundheit. Auf der anderen ist es in Ungarn angeblich günstiger, lässt sich mit einem schönen Urlaub verbinden und Ungarn ist ja jetzt auch nicht die dritte Welt.

Ich habe zwar "nur" 1,5 Dioptrien, aber scharf sehen ist einfach unbezahlbar. Bis vor 15 Jahren konnte ich das nämlich noch Hornhautverkrümmung habe ich so gut wie keine. Daher: Wer hats gemacht? Welches (LASIK-)Verfahren würdet ihr mir empfehlen?

Bin für jeden konstruktiven Vorschlag dankbar. Gesundheitsfragen sind immer so eine Sache, aber bitte bleibt brav
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
_Grav1ty_02.02.2020 10:08

Geh zum Arzt und spar nicht am falschen Ende bei deiner Gesundheit. Aber …Geh zum Arzt und spar nicht am falschen Ende bei deiner Gesundheit. Aber beim Schwimmen und in der Sauna bei -1,5 braucht man eigentlich keine Brille (habe mehr und lasse die dort auch immer weg.). Aber das war ein wenig konstruktiver Beitrag, achte auf den ersten Satz.



Ohne Brille sieht man dann in der Sauna aber zu wenig
Hatte mich mit dem Thema ca. ein Vierteljahr beschäftigt und war dann in der Kaşkaloğlu Augenklinik .
Hätte ich Zweiffel gehabt hätte ich es nicht machen lassen. Das ist eine reine Augenklinik mit top ausgebildeten Ärzten und viel Erfahrung. Wir waren eine deutsche "Reisegruppe", am selben Tag warern noch eine dänische und eine englische Truppe dran.
Beste Geräte und halt mehr Operationen/Erfahrung als in deutschen Laserkliniken.
Freitag nachmittag hin, Samstag früh Voruntersuchung und Lasik, Sonntag früh Nachuntersuchung und nachmittags mit Aua in den Augen nach hause.
Flug, Hotel, Lasik zusammen 1750€
XadreS02.02.2020 10:01

Der mydealzer ist nicht geizig, wenn ich mir angucke, welcher Krempel …Der mydealzer ist nicht geizig, wenn ich mir angucke, welcher Krempel alles gekauft wird. Er ist aber sparsam dabei (y)Sparen kannst du eigentlich wirklich nur, wenn du es im Ausland machen lässt. Die Türkei ist da auch sehr spezialisiert drauf. Vielleicht auch dort mal gucken. Gibt dort ebenfalls komplette Pakete mit Anreise, Behandlung, Nachuntersuchung, AbreiseWelche Methode sinnvoll ist, sagt dir der Arzt.


Wer Geld ausgibt der spart es nicht.

Wer bei Mydealz aktiv ist spart idR. auch nicht, im Gegenteil. Allerdings werden die Ausgaben optimiert, so das es unterm Strich mehr fürs Geld gibt.

Jedoch werden Begehrlichkeiten geweckt die es zuvor nicht gab
33 Kommentare
Der mydealzer ist nicht geizig, wenn ich mir angucke, welcher Krempel alles gekauft wird. Er ist aber sparsam dabei

Sparen kannst du eigentlich wirklich nur, wenn du es im Ausland machen lässt. Die Türkei ist da auch sehr spezialisiert drauf. Vielleicht auch dort mal gucken. Gibt dort ebenfalls komplette Pakete mit Anreise, Behandlung, Nachuntersuchung, Abreise

Welche Methode sinnvoll ist, sagt dir der Arzt.
Bearbeitet von: "XadreS" 2. Feb
Geh zum Arzt und spar nicht am falschen Ende bei deiner Gesundheit.
Aber beim Schwimmen und in der Sauna bei -1,5 braucht man eigentlich keine Brille (habe mehr und lasse die dort auch immer weg.). Aber das war ein wenig konstruktiver Beitrag, achte auf den ersten Satz.
_Grav1ty_02.02.2020 10:08

Geh zum Arzt und spar nicht am falschen Ende bei deiner Gesundheit. Aber …Geh zum Arzt und spar nicht am falschen Ende bei deiner Gesundheit. Aber beim Schwimmen und in der Sauna bei -1,5 braucht man eigentlich keine Brille (habe mehr und lasse die dort auch immer weg.). Aber das war ein wenig konstruktiver Beitrag, achte auf den ersten Satz.



Ohne Brille sieht man dann in der Sauna aber zu wenig
_Grav1ty_02.02.2020 10:08

Geh zum Arzt und spar nicht am falschen Ende bei deiner Gesundheit. Aber …Geh zum Arzt und spar nicht am falschen Ende bei deiner Gesundheit. Aber beim Schwimmen und in der Sauna bei -1,5 braucht man eigentlich keine Brille (habe mehr und lasse die dort auch immer weg.). Aber das war ein wenig konstruktiver Beitrag, achte auf den ersten Satz.


Was meinst du mit “am falschen Ende”? Deutschland ist nicht das einzige Land mit guten Ärzten. No Front.
_Grav1ty_02.02.2020 10:08

Geh zum Arzt und spar nicht am falschen Ende bei deiner Gesundheit. Aber …Geh zum Arzt und spar nicht am falschen Ende bei deiner Gesundheit. Aber beim Schwimmen und in der Sauna bei -1,5 braucht man eigentlich keine Brille (habe mehr und lasse die dort auch immer weg.). Aber das war ein wenig konstruktiver Beitrag, achte auf den ersten Satz.


Nein, nein. Meinungen sind schon OK. Will nur nicht, dass es ausartet... Anschuldigungen und Unterstellungen helfen niemandem. Ansonsten sind (insbesondere fundierte) Meinungen natürlich willkommen.
Bitte jetzt z.B. nicht streiten, ob die Türkei oder Ungarn genauso gute Ärzte wie Deutschland hat.
Bearbeitet von: "rolfdafiftynine" 2. Feb
Hatte mich mit dem Thema ca. ein Vierteljahr beschäftigt und war dann in der Kaşkaloğlu Augenklinik .
Hätte ich Zweiffel gehabt hätte ich es nicht machen lassen. Das ist eine reine Augenklinik mit top ausgebildeten Ärzten und viel Erfahrung. Wir waren eine deutsche "Reisegruppe", am selben Tag warern noch eine dänische und eine englische Truppe dran.
Beste Geräte und halt mehr Operationen/Erfahrung als in deutschen Laserkliniken.
Freitag nachmittag hin, Samstag früh Voruntersuchung und Lasik, Sonntag früh Nachuntersuchung und nachmittags mit Aua in den Augen nach hause.
Flug, Hotel, Lasik zusammen 1750€
Versuchs doch erstmal mit Kontaktlinsen
Bearbeitet von: "Nils2212" 2. Feb
XadreS02.02.2020 10:01

Der mydealzer ist nicht geizig, wenn ich mir angucke, welcher Krempel …Der mydealzer ist nicht geizig, wenn ich mir angucke, welcher Krempel alles gekauft wird. Er ist aber sparsam dabei (y)Sparen kannst du eigentlich wirklich nur, wenn du es im Ausland machen lässt. Die Türkei ist da auch sehr spezialisiert drauf. Vielleicht auch dort mal gucken. Gibt dort ebenfalls komplette Pakete mit Anreise, Behandlung, Nachuntersuchung, AbreiseWelche Methode sinnvoll ist, sagt dir der Arzt.


Wer Geld ausgibt der spart es nicht.

Wer bei Mydealz aktiv ist spart idR. auch nicht, im Gegenteil. Allerdings werden die Ausgaben optimiert, so das es unterm Strich mehr fürs Geld gibt.

Jedoch werden Begehrlichkeiten geweckt die es zuvor nicht gab
Nils221202.02.2020 10:47

Versuchs doch erstmal mit Kontaktlinsen


Habe ebenfalls Kontaktlinsen und keine Probleme in den genannten Anwendungsfällen. Die Linsen am besten über Idealo bestellen, dann kostet dich die Packung auch nur 20€ statt 40€ oder mehr. (Kommt auf den Hersteller an...)
Eine Nebenwirkung: 1 von 10 hat danach immer das Gefühl immer etwas im Auge zu haben. Nein danke.
Nils221202.02.2020 10:47

Versuchs doch erstmal mit Kontaktlinsen


Hab ich schon. Komm ich gar nicht mit klar. Ständig trockene Augen, zwicken, ... egal ob Tages- oder Monatslinsen, verschiedene Hersteller usw.
Ich überlege auch, mir in den nächsten Jahren die Augen lasern zu lassen. Man sollte ja auch die Werte der letzten 3 Jahre haben, um zu schauen, ob die Werte relativ konstant bleiben oder sich noch verändern. Da muss ich noch 2 Jahre warten.

Von dem was ich in den Threads so raus lese, sollen die ausländischen Krankenhäusern oft auch deutsche Ärzte haben. Die Geräte sollen auch meist alle sehr gut und neu sein, sogar besser als viele deutsche Geräte (und die machen ja praktisch das meiste an der OP ) .
Von den Verfahren hat sich für mich das Zeiss Relex Smile am schonendsten angehört, was zwar teurer ist, im Vergleich zu Deutschland aber noch völlig ok. Und da kann nehmen eh alle die zertifizierten Zeiss-Geräte. Das sind mir meine Augen wert, ob die OP im Ausland generell schlechter ist als in Deutschland wage ich zu bezweifeln.

Was ich höchstens problematisch finde, ist, wie es mit Nachuntersuchungen oder eventuellen Nachbehandlungen aussieht. Da soll es für die Untersuchungen aber ja Vertragspraxen in Deutschland geben und eine Garantie für Nachbehandlungen gibt es meine ich auch.

Habe da auf jeden Fall viel Positives gehört.
Lass es einfach hier in Deutschland machen bei einer Klinik die dir sympathisch ist.

Ich hab es vor drei Jahren bei mir in der Stadt machen lassen wo ich wohne... Als Student war es zwar nicht billig aber es ist ein enormer Gewinn an Lebensqualität. Das sollte einiges mehr wert sein als paar Taler mehr auf dem Konto oder sinnlose Konsumgüter.
John0202.02.2020 11:39

Lass es einfach hier in Deutschland machen bei einer Klinik die dir …Lass es einfach hier in Deutschland machen bei einer Klinik die dir sympathisch ist.Ich hab es vor drei Jahren bei mir in der Stadt machen lassen wo ich wohne... Als Student war es zwar nicht billig aber es ist ein enormer Gewinn an Lebensqualität. Das sollte einiges mehr wert sein als paar Taler mehr auf dem Konto oder sinnlose Konsumgüter.


Hi John,

wie war deine Sehschwäche, wo hast dus machen lassen und wieviel hats gekostet?
rolfdafiftynine02.02.2020 11:46

Hi John,wie war deine Sehschwäche, wo hast dus machen lassen und wieviel …Hi John,wie war deine Sehschwäche, wo hast dus machen lassen und wieviel hats gekostet?


Glaube irgendwie so um die 1.xx kurzsichtig. Konnte halt schon noch ohne Brille sehen aber nix auf der Entfernung lesen.

Hab es in Nürnberg machen lassen bei Care Vision (ist eine Kette und gibt es auch in andren Städten). Es gibt aber auch noch zwei / drei andere Kliniken in der Umgebung die es gemacht hätte.

Alle hatten so einen Preis in dem Bereich von ca 1000€ pro Auge. Es wird gerne mit weniger geworben aber die Gesamtkosten belaufen sich halt auf ungefähr 1000 pro Auge. Das einzige was dann noch dazu kommt sind Medikamente bzw Tropfen für nach der OP die man selber holen musste in der Apotheke. Die haben glaube so um die 80€ gekostet aber ich hab sie auch erst kopflos ein Tag vorher geholt (:I.


Wie gesagt, es hat zwar nen weng Geld gekostet aber dem traier ich in keiner Weise hinterher, nur dass ich es nicht schon viel früh gemacht habe wäre das einzige was es da zu bereuen gibt... Selten so sinnvoll Geld ausgeben ^^


Nachdem ich mir die Augen hab lasern lassen hab ich vil nen halbes Jahr später bei einen Arbeitgeber in der Umgebung angefangen zu arbeiten durch den ich so ca 200€ Rabatt bekommen hätte aber das war mir in der Situation dann komplett gleichgültig. Da es wie gesagt dabei nicht auf den einzelnen Euro ankommt den man dafür ausgibt.

Vil zu care vision nochmal oder der Überlegung es im Ausland machen zu lassen... Bei care vision gab es glaube zwei oder drei Voruntersuchung mit eine gewissen zeitlichen Abstand und nach der OP gab es auch nochmal einige Untersuchungen / Begutachtungen wobei die letzte zb. ein halbes Jahr nach der OP war. Bei den Voruntersuchung ging es um mehre Eignungsuntersuchung und bei den Nachuntersuchungen geht es um die Begutachtungen des Heilprozesses sowie des Ergebnis. Wenn dann das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist wird auf Wunsch nochmal (kostenfrei) nachbehandelt bzw wenn es Probleme bei der Heilung gibt kann eingegriffen/geholfen werden. Wenn man es im Ausland machen lässt stelle ich mir dass eher schlecht vor, da der heilprozess nicht in paar Stunden durch ist^^
Bearbeitet von: "John02" 2. Feb
24897928-6Gpxh.jpg
ach ja welches Verfahren für dich geeignet ist lässt du lieber den Arzt beurteilen nachdem er deine Augen untersucht hat...

Wenn du dann die Auswahl zwischen den Behandlungsmethoden hast lässt du dich aufklären über die Unterschiede sowie vor und Nachteile dann kannst du entscheiden
Bearbeitet von: "John02" 2. Feb
Ich höre nur gutes über Augenkliniken in Istanbul. Da gibt es sehr attraktive All in Angebote inkl Flug, Hotel, Behandlung). Die Technik ist Ultra modern und die Ärzte usw top ausgebildet. Sparen tut man auch gut. Zudem hat man die Chance eine schöne Stadt zu besuchen
Bearbeitet von: "Squatzilla" 2. Feb
Falls noch nicht geschehen in spezielleren Foren lesen, z.B.:
augenlaser.operationauge.de/
Bearbeitet von: "juberman" 2. Feb
Ich habe war 2016 im AURELIOS Augenlaserzentrum in Recklinghausen. Ich habe mich gegen LASIK und für TransPRK entschieden. Die Voruntersuchung betrug ca. 1,5 Stunden. Die Dauer der Behandlung betrug etwa 1,5 Stunden inkl. Vorbereitung. Meine Werte lagen vor der Behandlung bei -3.5 und -4.87. Der Preis lag bei 2.600 Euro inkl. Nachsorge. Im Ausland wäre es preiswerter gewesen, aber ... Augen sind nichts, was man nach einem Pfusch „kurz“ wieder operieren kann.
Ist zwar schön, das man wieder ohne Hilsmittel scharf sehen kann. Aber du musst dir auch, mit dem was passieren kann genau beschäftigen. Bei mir im Bekanntenkreis haben sich 3 Leute die Augen lasern lassen. Tragen jetzt aber alle wieder Brille Brauchen dies zum Lesen, also im Nahbereich. Nachteile haben sie alle 3, empfindlich gegen Sonnenlicht, einer muss seine Auge ständig mit Tropfen feucht halten und der 3. im Bund hat ein leichten Narbenbildung. Ist aber bei allen ca. 10 Jahre her.
Beschäftige dich mit den verschiedenen Methoden die es fürs lasern von Auge gibt.
Ich benutze Kontaktlinsen und jetzt langsam die multifokale Kontaktlinsen und bin damit sehr zufrieden.
Ich würde von dieser Hornhautrasiererei die Finger lassen. Klar ist eine Brille manchmal hinderlich, aber sie schützt auch, wenn man bruchsicheres Plastikglas verwendet. Sehr vorteilhaft ist eine Brille bei Smartphones. ich nehme da einfach meine an einer Kordel befestigte Brille ab und kann viel näher an das Display herangehen. Bei Smartphones ist Kurzsichtigkeit besonders im Alter, wenn das Auge auf der Nahdistanz nicht mehr so gut fokussieren kann, ein Riesenvorteil.
Das entscheidende Argument gegen eine solche Laserbehandlung ist, dass die Laser-Chirurgen an sich selber keine solche Operation vornehmen lassen. Die laufen alle mit Brille herum. Warum wohl? Besonders die Menschen, die schon die 1. Generation dieser Laserbehandlung über sich ergehen hat lassen, haben später irreversible Augenschäden davongetragen. Selber schuld, kann ich da nur sagen. Das Grundproblem ist, dass sich das Auge mit den Jahren ständig ändert, die Laseroperation aber genau auf den momentanen Zustand des Auges zugeschnitten ist, und sich nicht mitverändert. Da liefert sie dann spektakuläre Ergebnisse, aber es bleibt nicht dabei. Wenn überhaupt, dann sollte man solch eine Operationen erst im fortgeschrittenen Alter vornehmen lassen, wenn sich das Auge nur mehr langsam verändert. Ich hab -6,5 und -7,5 Dioptrien und würde niemals so eine Operation an mir machen lassen. Auch Kontaktlinsen lehne ich wegen des Infektionsrisikos ab. Die Gesundheit hat bei mir absoluten Vorrang vor jeglichen ästhetischen Überlegungen.
Slowman02.02.2020 13:18

Ist zwar schön, das man wieder ohne Hilsmittel scharf sehen kann. Aber du …Ist zwar schön, das man wieder ohne Hilsmittel scharf sehen kann. Aber du musst dir auch, mit dem was passieren kann genau beschäftigen. Bei mir im Bekanntenkreis haben sich 3 Leute die Augen lasern lassen. Tragen jetzt aber alle wieder Brille Brauchen dies zum Lesen, also im Nahbereich. Nachteile haben sie alle 3, empfindlich gegen Sonnenlicht, einer muss seine Auge ständig mit Tropfen feucht halten und der 3. im Bund hat ein leichten Narbenbildung. Ist aber bei allen ca. 10 Jahre her.Beschäftige dich mit den verschiedenen Methoden die es fürs lasern von Auge gibt.Ich benutze Kontaktlinsen und jetzt langsam die multifokale Kontaktlinsen und bin damit sehr zufrieden.


Gut die Brille für den Nahbereich hat nichts mit dem Lasern zu tun, sondern damit, dass die Leute einfach alt geworden sind.
Aber für jemanden der von Altersweitssichtigkeit noch nie was gehört hat, vl. eine interessante Info.

Vorallem für alle die nicht gerade 20 geworden sind und abschätzen müssen, wie lange sie Zeit gewinnen, um ohne Brille rum zu laufen.
10 Jahre ohne Brille und danach wieder mit + Nebenwirkungen lebenslang, hört sich nicht gerade prahle an und ist auch der Grund wieso ich das nicht machen lassen will.
Schaut mal die Augenärzte an, laufen alle mit Brille rum. Sicher nicht ohne Grund.
Bearbeitet von: "N46" 2. Feb
@N46 ist bestimmt wie bei Fielmann: firmenpolitik, selber auch 'ne Brille zu tragen..
Bearbeitet von: "adhskandidat" 2. Feb
Hab meine Augen 2016 in der Türkei lasern lassen.
Von -6,5 auf 0 in knapp 5 Minuten, ein völlig neues Lebensgefühl...
KingSmo03.02.2020 00:30

Hab meine Augen 2016 in der Türkei lasern lassen. Von -6,5 auf 0 in knapp …Hab meine Augen 2016 in der Türkei lasern lassen. Von -6,5 auf 0 in knapp 5 Minuten, ein völlig neues Lebensgefühl...


Irgendwelche Nebenwirkungen bisher?
rolfdafiftynine03.02.2020 21:14

Irgendwelche Nebenwirkungen bisher?


Ja, im Winter ab und zu bissl Probleme mit trockenen Augen, da tropft man an manchen Tagen halt bissl.
Finde ich aber nicht dramatisch, die Vorteile überwiegen für mich ganz klar.

Man macht die Augen auf und sieht was.
g36470102.02.2020 10:16

Ohne Brille sieht man dann in der Sauna aber zu wenig


Kann auch ein Vorteil sein.
kassandro02.02.2020 13:43

Ich würde von dieser Hornhautrasiererei die Finger lassen. Klar ist eine …Ich würde von dieser Hornhautrasiererei die Finger lassen. Klar ist eine Brille manchmal hinderlich, aber sie schützt auch, wenn man bruchsicheres Plastikglas verwendet. Sehr vorteilhaft ist eine Brille bei Smartphones. ich nehme da einfach meine an einer Kordel befestigte Brille ab und kann viel näher an das Display herangehen. Bei Smartphones ist Kurzsichtigkeit besonders im Alter, wenn das Auge auf der Nahdistanz nicht mehr so gut fokussieren kann, ein Riesenvorteil. Das entscheidende Argument gegen eine solche Laserbehandlung ist, dass die Laser-Chirurgen an sich selber keine solche Operation vornehmen lassen. Die laufen alle mit Brille herum. Warum wohl? Besonders die Menschen, die schon die 1. Generation dieser Laserbehandlung über sich ergehen hat lassen, haben später irreversible Augenschäden davongetragen. Selber schuld, kann ich da nur sagen. Das Grundproblem ist, dass sich das Auge mit den Jahren ständig ändert, die Laseroperation aber genau auf den momentanen Zustand des Auges zugeschnitten ist, und sich nicht mitverändert. Da liefert sie dann spektakuläre Ergebnisse, aber es bleibt nicht dabei. Wenn überhaupt, dann sollte man solch eine Operationen erst im fortgeschrittenen Alter vornehmen lassen, wenn sich das Auge nur mehr langsam verändert. Ich hab -6,5 und -7,5 Dioptrien und würde niemals so eine Operation an mir machen lassen. Auch Kontaktlinsen lehne ich wegen des Infektionsrisikos ab. Die Gesundheit hat bei mir absoluten Vorrang vor jeglichen ästhetischen Überlegungen.


Als Sohn eines Augenoptikers habe ich mir vor fast 8 Jahren die Augen lasern lassen und es bis heute keinen einzigen Tag bereut. Ich hatte -7,75/-7,5 li/re und bin nach der OP bei knapp 110%/120% Sehleistung gelandet. Und nein, das Auge ändert sich nicht ständig, das ist vollkommener Humbug. Sobald die Wachstumsphase abgeschlossen ist, verändert sich die Sehleistung ausschließlich über die regulär einsetzende Alterssehschwäche (etwaige Erkrankungen außen vorgelassen), was aber nicht mit einer geänderten Form des Auges zu tun hat. Die heutigen Methoden sind allesamt sehr sicher und haben nichts mehr mit den Verfahren von vor 20 Jahren etwas zu tun. Ein Restrisiko bleibt immer bestehen, welches man aber minimieren kann. Unter anderem deswegen werden Voruntersuchungen vorgenommen, um zu schauen welches Verfahren überhaupt Anwendung finden kann (Stichpunkt zur Verfügung stehende Dicke der Hornhaut um eventuelle Fehler zu korrigieren). Und Kontaktlinsen zwecks Infektionsrisiken abzulehnen ist ebenfalls Schmarn, wir bekommen jeden Tag lauter Zeug und Schmutz in die Augen ohne es tatsächlich zu merken. Bei korrekter Anwendung und Reinigung sind Kontaktlinsen absolut unbedenklich. Habe selber Linsen im Alter von 13 bis 31 getragen. All die Berichte von irgendwelchen Infektionen sind zu 99% Leute, welche entweder aus Spargründen ihre Linsen länger getragen haben als erlaubt oder aber nicht genügend Aufmerksamkeit auf die Reinigung gelegt haben.

Zu der OT Frage: auf Grund der Vor- und Nachuntersuchungen bzw. etwaigen Nachbehandlungen würde ich immer eine hiesige Klinik bevorzugen. Die Ärzte sind in anderen Ländern genauso gut bzw. schlecht wie hier, aber wenn was ist, fährst du zu deren nächsten Niederlassung und musst keinen Flug nach Istanbul buchen. Ich selber war bei CareVision, die sind ein riesen Konglomerat, kommen ursprünglich aus Spanien und haben einen Haufen Erfahrung was das Thema Lasern angeht. In meinem Bekanntenkreis habe ich über ein Dutzend Personen die ebenfalls gelasert sind und keiner hatte Probleme.
Habe 2015 meine Augen in Istanbul lasern lassen. Kann es nur weiterempfehlen.
Ganz ehrlich? Bei weniger als 2 würd ichs gar nicht machen lassen.
Amoled04.02.2020 16:54

Ganz ehrlich? Bei weniger als 2 würd ichs gar nicht machen lassen.


Sehe ich ähnlich. Dass man mit mit 1,5 nicht ganz scharf sieht, ist eben so. Ich habe >-10 und komme gut zurecht. Bei mir haben die Voruntersuchungen ergeben, dass die Hornhaut grenzwertig zu dünn ist. Also lieber Finger weg.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen