Kategorien

    Aus aktuellem Anlass Betrug durch dilo93, Sakura970 etc...

    Viele wurden ja leider Opfer von dilo93, ich leider gestern auch, ich möchte auch gar nicht zu tief in die Details gehen, dass es naiv und zu gutgläubig war ist mir bewusst und wird mir zeitnah defintiv nicht mehr passieren..

    Worauf ich eigentlich hinaus will ist: Jeder der von ihm betrogen wurde, soll gefälligst eine Anzeige bei seiner örtlichen Polizei machen und keine Angst oder falsche scharm haben. Es wurde sehr viele Leute von ihm betrogen und da spielt die höhe des Betrags überhaupt keine Rolle !

    Mir wurde von dem Kripo-beamten noch mal bestätigt: umso mehr Anzeigen über die gleiche Personen eingehen um so schneller und intensiver wird die Sache bearbeitet.

    Ich hoffe, dass sich der ein oder andere doch noch zur Polizei bewegt und wie ich eine Anzeige aufgibt.

    Beste Kommentare

    Admin

    Ich zitiere mich mal selbst aus dem anderen Thread:

    Geht zur Polizei, erstatte Anzeige und wenn sich die Polizei mit einem richterlichen Bescheid an uns wendet, werden wir so gut wie möglich versuchen zu helfen.

    Sonst können wir da leider nichts machen, da wir nicht die Geschädigten sind, sondern ihr es seid. Ich habe ihm jetzt aber Hausverbot erteilt. Sollte er sich dennoch in Zukunft unter einem anderen Nick erneut anmelden und wir können ihm das nachweisen, dann werden wir natürlich auch unsererseits Anzeige erstatten.

    Wieso wurde er nicht schon längst gesperrt!?

    26 Kommentare

    Bist du in Vorleistung gegangen? Hatte er positive Bewertungen, wenn ja wie viele?

    Wieso wurde er nicht schon längst gesperrt!?

    Verfasser

    olus04

    Bist du in Vorleistung gegangen? Hatte er positive Bewertungen, wenn ja wie viele?



    Bitte richtig lesen, ich möchte keine weiteren Details besprechen, dient eher als Aufruf an andere geschädigte, sein Name ist mir bekannt und wird auf Anfrage an weitere Betroffene auch weitergegeben.

    Verfasser

    ohseb

    Wieso wurde er nicht schon längst gesperrt!?


    Das Problem ist, dass er sehr viele Accounts hier hat bzw evtl sogar kauft. Sobald ein neuer Nick bekannt wird, kümmern sich die Mods bereits darum.

    Wie hieß sein letzter Nick denn?
    Der Admin kann es doch via IP sperren.

    Verfasser

    ohseb

    Wie hieß sein letzter Nick denn?


    Coola ->wurde aber schon gebannt.

    ohseb

    Wie hieß sein letzter Nick denn? Der Admin kann es doch via IP sperren.


    Stecker raus, stecker rein, neue IP.

    Sein Name ist doch dann wahrscheinlich auch fake, wenn er schon diverse Accounts gehacked hat. So doof isser wohl nicht dann.
    Würde mal die anderen geschädigten anschreiben an deiner Stelle.

    ohseb

    Wie hieß sein letzter Nick denn? Der Admin kann es doch via IP sperren.



    Eine Dynamische IP zu sperren ist etwas doof. Gibt außerdem genug Tricks wie man auch mit IP Sperre wieder drauf kommt.
    Am besten ist es daher eben Usern ohne Feedback nicht zu trauen und nicht in Vorleistung zu gehen.

    olus04

    Bist du in Vorleistung gegangen? Hatte er positive Bewertungen, wenn ja wie viele?


    Möchte nicht selber drauf reinfallen, daher wüsste ich gern, ob man positiven Bewertungen auch nicht mehr trauen kann x)

    Verfasser

    olus04

    Bist du in Vorleistung gegangen? Hatte er positive Bewertungen, wenn ja wie viele?



    Nein positives Feedback kann man sicherlich noch vertrauen, mydealz ist ja ansich auch "schädlingsfrei" behaupte ich mal, nur sollte man WENN sowas vorkommt sofort Strafanzeige stellen und nicht unter "lehrgeld" verbuchen, sowas ist eine straftat!

    Macht der gute Päddy wieder ärger?
    Wer nicht dumm ist kann sein Facebook-Profil innerhalb einer Minute ergooglen.
    X)

    edit: inkl. Wohnort, Arbeitgeber, Vor- und Zuname, ...

    mogLi

    Macht der gute Päddy wieder ärger? Wer nicht dumm ist kann sein Facebook-Profil innerhalb einer Minute ergooglen. X) edit: inkl. Wohnort, Arbeitgeber, Vor- und Zuname, ...


    Hat er da die gleiche email Adresse oder wie?

    Wir brauchen einen Mistgabel und Fackel - Deal
    (sorry ist ja ne ernste sache:P)

    Admin

    Ich zitiere mich mal selbst aus dem anderen Thread:

    Geht zur Polizei, erstatte Anzeige und wenn sich die Polizei mit einem richterlichen Bescheid an uns wendet, werden wir so gut wie möglich versuchen zu helfen.

    Sonst können wir da leider nichts machen, da wir nicht die Geschädigten sind, sondern ihr es seid. Ich habe ihm jetzt aber Hausverbot erteilt. Sollte er sich dennoch in Zukunft unter einem anderen Nick erneut anmelden und wir können ihm das nachweisen, dann werden wir natürlich auch unsererseits Anzeige erstatten.

    mogLi

    Macht der gute Päddy wieder ärger? Wer nicht dumm ist kann sein Facebook-Profil innerhalb einer Minute ergooglen. X) edit: inkl. Wohnort, Arbeitgeber, Vor- und Zuname, ...


    Wie das denn? ^^

    Auf einem anderen Board, wo ich bin, werden Accounts vom gleichen Nutzer anhand von Cookies erkannt.

    Verfasser

    GhostOne

    Auf einem anderen Board, wo ich bin, werden Accounts vom gleichen Nutzer anhand von Cookies erkannt.


    angeblick heißt er patrick ist 28 jahre alt und wohnt in Hamburg-Sasel... so viel hab ich jetzt recherchiert, wenn ich das alles schon finde, dann wird sich die polizei den snacken.

    mogLi

    Macht der gute Päddy wieder ärger? Wer nicht dumm ist kann sein Facebook-Profil innerhalb einer Minute ergooglen. X) edit: inkl. Wohnort, Arbeitgeber, Vor- und Zuname, ...



    Welchen Job hat denn so ein asoziales ****?

    Favorite

    angeblick heißt er patrick ist 28 jahre alt und wohnt in Hamburg-Sasel... so viel hab ich jetzt recherchiert, wenn ich das alles schon finde, dann wird sich die polizei den snacken.


    da geb ich dir schon Hilfe und du findest ihn trotzdem nicht?

    David

    Ich zitiere mich mal selbst aus dem anderen Thread: Geht zur Polizei, erstatte Anzeige und wenn sich die Polizei mit einem richterlichen Bescheid an uns wendet, werden wir so gut wie möglich versuchen zu helfen. Sonst können wir da leider nichts machen, da wir nicht die Geschädigten sind, sondern ihr es seid. Ich habe ihm jetzt aber Hausverbot erteilt. Sollte er sich dennoch in Zukunft unter einem anderen Nick erneut anmelden und wir können ihm das nachweisen, dann werden wir natürlich auch unsererseits Anzeige erstatten.



    Sehr gut! Denn gegen Wiederholungstäter sollte man auch etwas unternehmen, auch wenn der Kleinanzeigen-Bereich eigentlich nicht euer Hauptaugenmerk ist. Er treibt sich schließlich in eurem Forum herum und nutzt es aus. Dass der Kleinanzeigenbereich nicht immer ganz einfach ist, ist jedem klar, trotzdem ist es toll, dass es ihn gibt und so oft wird darin ja jetzt auch nicht betrogen! (Wollte ich mal los werden )

    olus04

    Bist du in Vorleistung gegangen? Hatte er positive Bewertungen, wenn ja wie viele?



    Ich wäre vorsichtig damit, seine vermuteten Daten weiter zu geben. Das kann ganz schnell Probleme geben, speziell wenn die Daten doch von jemand anderem mit gehacktem acc sind.

    Verfasser

    da ich keine genauen daten gegeben habe ist es wohl in ordnung, es dürfte viele patricks geben..

    GhostOne

    Auf einem anderen Board, wo ich bin, werden Accounts vom gleichen Nutzer anhand von Cookies erkannt.



    sorry du meinst es sicher gut. Aber Cookies sind zum eindeutigen tracken von Personen nicht geeignet. nutzt du mehrere browser und deaktivierst Flash, sind Cookies schon faktisch raus.

    falls es wirklich vor gericht geht, oder sonstiges, wäre ich vorsichtig mit veröffentlichung von persönlichen informationen und beleidigungen

    in dem falls, versuchen die leute dann gerne auch mal zurück zu schlagen. warum auch nicht, wenn man sich eh schon einen anwalt suchen musste. dann kann der das auch gleich für einen mit erledigen

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Blutspenden - Ein dickes "Minusgeschäft" ?5280
      2. NFL Gamepass Thread 2017110550
      3. Zahnzusatzverischerung44
      4. [Sammelthread] Steam Giveaways Links23573

      Weitere Diskussionen