Aus aktuellem Anlass [Windows 7: Supportende am 14. Januar 2020]: Jetzt gratis auf Windows 10 upgraden.

35
eingestellt am 13. JanBearbeitet von:"fredthefreezer"
microsoft.com/de-…t00

Hallo liebe MyDealz Community,

eher ein Freebie bzw. ein nett gemeinter Hinweisthread (falls es jemand aus den Medien heute noch nicht gehört hat):
[heise.de Artikel] Der Windows 7 Support wird hat mit dem morgigen letzten Update ein Ende.

Um weiterhin mit Updates und damit meine ich nun in erster Linie wirklich sicherheitsrelevante Aktualisierungen versorgt zu bleiben sollte nun baldmöglichst auf Windows 10 upgraden.

Das geht weiterhin und immer noch kostenlos von:

Windows 7 --> Windows 10
Windows 8 --> Windows 10
Windows 8.1 --> Windows 10

Dazu braucht man nur dieses Tool hier von Microsoft: microsoft.com/de-…s10

Es wird während des Upgradevorgangs geprüft, ob alle bisherig installierten Programme mit Windows 10 kompatibel sind. Sollte sich etwas finden dass nicht kompatibel sein sollte so muss man diese Applikation selbst vorher updaten oder deinstallieren.
Ansonsten läuft das Upgrade nicht weiter.
Von der unter der vorherigen Windows Version installierten Software wird wirklich sogut wie alles inkl der Settings übernommen.

Man kann das Upgrade auch wieder innerhalb von 14 Tagen umkehren falls man es wirklich doch nicht haben will...


UND:
Wer immer noch Datenschutzbedenken haben sollte, (die habe ich auch), hier kann man Windows (teilweise mit Einschränkungen z.B. bei XboxLive) so ziemlich Mundtot machen mit dem kostenlosen Tool O&O ShutUp10
Das Tool sollte immer mal wieder, vor allem nach den großen Updates, die Windows so einmal im Jahr mindestens erfährt erneut gestartet werden.

Wer fragen hat immer gerne, ich werde alles sogut ich kann beantworten, bzw. bin ich da sehr zuversichtlich, die freundliche MyDealz Community hilft sich hier gegenseitig :-)

So und nun viel Spaß beim fleißigen Upgraden.

Achja: Der gesamte Vorgang ist idR. so in etwa 1-1,5h maximal durch, kommt im ersten Step auf eure Internetanbindung und während des Upgrades auf den Umfang eurer bisherigen Installation an.

Viele Grüße und noch nen wundervollen Abend

Fred
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Carbyne13.01.2020 21:45

Ich hab noch Windows 7 im Einsatz. Ich Rebell.


Auf meinem Notebook verwende ich noch Windows XP
Ich hab noch Windows 7 im Einsatz. Ich Rebell.
35 Kommentare
Der Thread wurde zu Sonstiges verschoben, da es sich hier um eine (nützliche!) Info handelt.
mydealz_DFM13.01.2020 21:30

Der Thread wurde zu Sonstiges verschoben, da es sich hier um eine …Der Thread wurde zu Sonstiges verschoben, da es sich hier um eine (nützliche!) Info handelt.



Schade, hatte mir nen Deal erhoft (nicht wegen der Temperatur, das wäre mir Wurst) sondern eher weil das auf der Frontpage stehen sollte um möglichst viele (unbedarfte Nutzer) zu erreichen. Es sind noch immer dramatisch zu viele mit Windows 7 unterwegs.
fredthefreezer13.01.2020 21:32

Es sind noch immer dramatisch zu viele mit Windows 7 unterwegs.


Muckt im Netzwerk wenigstens nicht so rum wie Win 10.
Persona_non_grata13.01.2020 21:35

Muckt im Netzwerk wenigstens nicht so rum wie Win 10.



Da muckt bei mir absolut nicht herum? Ich habe bei mir im Haus gute 3 Systeme mit Win10 + Win 2016 + Synology NAS und div. Linux Server im Einsatz inkl. Netzwerkdrucker der von allen Systemen aus erreichbar ist. Ich habe mit dem Netzwerk bisher keinerlei Probleme.
Auch die Firma bei der ich arbeite hat alles auf Win10 laufen bisher ohne Netzwerkprobleme...

Also das is wirklich kein Argument mehr. Die WinME <-> WinXP Netzwerkzickereien gehören lange der Vergangenheit an.

Evtl. muss man es schlicht richtig konfigurieren! Das fängt schon damit an, dass man private Netze also idR das heimische WLan auch als solches einstufen sollte....sonst sieht man nämlich nüscht, usw.

by Fred
Ich hab noch Windows 7 im Einsatz. Ich Rebell.
Ich würde ja gerne von 7 auf 10 upgraden, aber leider bleibt die Installation mittendrin stehen und geht nicht weiter.
Auch eine komplette Neuinstallation funktioniert nicht und somit muss ich bei 7 bleiben.
Carbyne13.01.2020 21:45

Ich hab noch Windows 7 im Einsatz. Ich Rebell.



Bedman13.01.2020 21:49

Ich würde ja gerne von 7 auf 10 upgraden, aber leider bleibt die …Ich würde ja gerne von 7 auf 10 upgraden, aber leider bleibt die Installation mittendrin stehen und geht nicht weiter.Auch eine komplette Neuinstallation funktioniert nicht und somit muss ich bei 7 bleiben.



Hast du genug Platz auf deiner Festplatte?
Bedenke, dass dein altes Windows 7 in einer "Schattenkopie" einmal weggesichert auf der Platte kopiert wird.

Bzw. hatte ich mal ein ähnliches Problem:
Hast du ne SSD? Ist diese evtl. irgendwann von einer HDD oder einer kleineren SSD migriert worden? Evtl mit dem Samsung Tool? Da gibt es div. Probleme und Lösungen für.

by Fred
Du meinst wahrscheinlich den 14. Januar 2020.
sfrueh13.01.2020 21:56

Du meinst wahrscheinlich den 14. Januar 2020.



jop you got me^^ mensch immer dieses "Anfang des Jahres Delay" :-D Ist editiert.....
Geht das auch mit Windows Vista?
Bearbeitet von: "Lakitu23" 13. Jan
Lakitu2313.01.2020 22:09

Geht das auch mit Windows Vista?



Also direkt nicht.
Es gab aber Upgradeversionen mit denen man sein System damals von XP oder Windows Vista zu Windows 7 upgraden konnte.
Allerdings mit Einschränkungen:

- Kein Wechsel von 32 Bit auf 64 Bit möglich.
- Ich meine auch dass es sich hier faktisch um eine Neuinstallation mit Backup (windows.old Ordner auf der Platte) handelte, Bestandssoftware wird also sogut wie nicht es geht übernommen
- Die Upgradelizenz ist wirtschaftlich (gemessen an einer Windows 10 OEM Lizenz) nicht im Rahmen (bei ebay etwa 50€, im vgl. kosten Windows 10 OEM Lizenzen so um die 10-20€ bei seriösen Händlern)
- Es reicht eine valide WIndows 7 Lizenz (siehe unten)

by Fred
Bearbeitet von: "fredthefreezer" 13. Jan
fredthefreezer13.01.2020 22:16

Also direkt nicht.Es gab aber Upgradeversionen mit denen man sein System …Also direkt nicht.Es gab aber Upgradeversionen mit denen man sein System damals von XP oder Windows Vista zu Windows 7 upgraden konnte.Allerdings mit Einschränkungen:- Kein Wechsel von 32 Bit auf 64 Bit möglich.- Ich meine auch dass es sich hier faktisch um eine Neuinstallation mit Backup (windows.old Ordner auf der Platte) handelte, Bestandssoftware wird also sogut wie nicht übernommen- Die Upgradelizenz ist wirtschaftlich (gemessen an einer Windows 10 OEM Lizenz) nicht im Rahmen (bei ebay etwa 50€, im vgl. kosten Windows 10 OEM Lizenzen so um die 10-20€ bei seriösen Händlern)by Fred



Ah Punkt 2 von meiner Liste is Quatsch und Punkt 3 auch.

- Software wurde hier auch schon übernommen (Treiber müssen evtl neue installiert werden).
- An sich brauchst du dann nur eine gültige Windows 7 Lizenz (ebay Kostenpunkt etwa 15-20€)

Siehe hier:

winfuture.de/win…tml
Carbyne13.01.2020 21:45

Ich hab noch Windows 7 im Einsatz. Ich Rebell.


Auf meinem Notebook verwende ich noch Windows XP
Upgrade ist so ne 50/50 Sache. Nichtnur Aktivierungtechnisch (teilweise wird der 7er Schlüssel nicht mehr akzeptiert) sondern auch rein von der Übernahme der ganzen Altlasten. Das macht das System nur unnötig langsamer und führt auch oft genug zu diversen Problemen.
Dann lieber eine Clean-Install und einen neuen Schlüssel bei einem Seriösen Händler (z. B. softwarebilliger.de, nur 18€) kaufen. Spart Nerven, beugt Problemen vor und bringt eine frische Nutzererfahrung.
fredthefreezer13.01.2020 21:32

Schade, hatte mir nen Deal erhoft (nicht wegen der Temperatur, das wäre …Schade, hatte mir nen Deal erhoft (nicht wegen der Temperatur, das wäre mir Wurst) sondern eher weil das auf der Frontpage stehen sollte um möglichst viele (unbedarfte Nutzer) zu erreichen. Es sind noch immer dramatisch zu viele mit Windows 7 unterwegs.


Richtig. Eigentlich sollten die alle mal auf ein richtiges Betriebssystem umgestellt werden, z. B GNU/Linux, FreeBSD, OpenBSD oder MacOS.
Bedman13.01.2020 21:49

Ich würde ja gerne von 7 auf 10 upgraden, aber leider bleibt die …Ich würde ja gerne von 7 auf 10 upgraden, aber leider bleibt die Installation mittendrin stehen und geht nicht weiter.Auch eine komplette Neuinstallation funktioniert nicht und somit muss ich bei 7 bleiben.


Sei froh
Niemals Windows 10 !

Der größte Dreck zugemüllt mit Spam. Wieviele Apps sich da automatisch im Hintergrund installieren.

Dann noch die Beschissene Update Qualität.

Hatte kürzlich wieder 2 Kunden denen das Windows Update nicht nur die Eigenen Daten zerschossen hat sondern die komplette Partition zerschossen wurde.

Fazit alle Daten weg. Für mich ist es gut gibt Geld, aber ich empfehle niemandem freiwillig Windows 10, dann lieber was anderes.

Ach ja, wenn ein Produkt gratis ist, seit ihr das Produkt. Marketing und co
Wo kann man denn Windows 10 professionell als ganzes Downloaden und dann vom Stick installieren? Danke.
Malditesta14.01.2020 06:16

Wo kann man denn Windows 10 professionell als ganzes Downloaden und dann …Wo kann man denn Windows 10 professionell als ganzes Downloaden und dann vom Stick installieren? Danke.


ebenfalls über dieses tool
fredthefreezer14.01.2020 06:46

ebenfalls über dieses tool


Ah ok danke. Dachte dieses Tool bügelt nur eine Installation drüber...schaue ich mir Mal an...
Malditesta14.01.2020 06:53

Ah ok danke. Dachte dieses Tool bügelt nur eine Installation …Ah ok danke. Dachte dieses Tool bügelt nur eine Installation drüber...schaue ich mir Mal an...


Man kann damit beides machen ;-)
fredthefreezer13.01.2020 21:54

Hast du genug Platz auf deiner Festplatte?Bedenke, dass dein altes Windows …Hast du genug Platz auf deiner Festplatte?Bedenke, dass dein altes Windows 7 in einer "Schattenkopie" einmal weggesichert auf der Platte kopiert wird.Bzw. hatte ich mal ein ähnliches Problem:Hast du ne SSD? Ist diese evtl. irgendwann von einer HDD oder einer kleineren SSD migriert worden? Evtl mit dem Samsung Tool? Da gibt es div. Probleme und Lösungen für.by Fred


HDD wurde durch SSD ersetzt. Habe sie sogar komplett formatiert und wollte Windows 10 neu aufsetzen trotzdem bleibt die Installation stehen.
reicht das shutup10 aus oder gibts noch ähnliche tools wie xp-antispy?
dsquared14.01.2020 09:24

reicht das shutup10 aus oder gibts noch ähnliche tools wie xp-antispy?



Mir ist als seriöses Tool momentan nur dieses bekannt. Aber das kann eigentlich so ziemlich alles abdecken.
Kartoffelkoepfe14.01.2020 01:37

Niemals Windows 10 !Der größte Dreck zugemüllt mit Spam. Wieviele Apps si …Niemals Windows 10 !Der größte Dreck zugemüllt mit Spam. Wieviele Apps sich da automatisch im Hintergrund installieren.Dann noch die Beschissene Update Qualität.Hatte kürzlich wieder 2 Kunden denen das Windows Update nicht nur die Eigenen Daten zerschossen hat sondern die komplette Partition zerschossen wurde.Fazit alle Daten weg. Für mich ist es gut gibt Geld, aber ich empfehle niemandem freiwillig Windows 10, dann lieber was anderes.Ach ja, wenn ein Produkt gratis ist, seit ihr das Produkt. Marketing und co



Partitionen durch Windows-Update zerschossen?
Sorry, bin auch absolut kein Windows 10-Fan (notwendiges Übel), aber dass Partitionen durch ein Update zerschossen werden halte ich dann doch für etwas viel Phantasie...
Muss leider gestehen...selbst auf Arbeit (kleiner Betrieb) macht Windows 10 seit einigen Monaten bie Updates andauernd Probleme. Updates brechen ab, versuchen sich dutzendfach dann zu installieren, verlangsamen den Startvorgang etc.
Irgendwie ist das alles nicht so sauber bei Windows 10.
mir egal
ich bleibe bei windows 7
blackbirdy14.01.2020 12:16

Partitionen durch Windows-Update zerschossen?Sorry, bin auch absolut kein …Partitionen durch Windows-Update zerschossen?Sorry, bin auch absolut kein Windows 10-Fan (notwendiges Übel), aber dass Partitionen durch ein Update zerschossen werden halte ich dann doch für etwas viel Phantasie...


nein ist kein Quatsch.

Ich hatte bis heute um die 20 Leute bei denen Windows 10 nach dem Updaten entweder gar nicht mehr Hochgefahren ist ( Datenträger Fehlerhaft ) , oder Pc fährt hoch aber nur noch sehr sehr langsam, Weil Windows Dateien Defekt sind. Oder wie bei meinen letzten Kunden wo der Pc die Festplatte gar nicht mehr lesen konnte und auch keine Daten mehr auslesbar wären.
Kartoffelkoepfe14.01.2020 15:39

nein ist kein Quatsch.Ich hatte bis heute um die 20 Leute bei denen …nein ist kein Quatsch.Ich hatte bis heute um die 20 Leute bei denen Windows 10 nach dem Updaten entweder gar nicht mehr Hochgefahren ist ( Datenträger Fehlerhaft ) , oder Pc fährt hoch aber nur noch sehr sehr langsam, Weil Windows Dateien Defekt sind. Oder wie bei meinen letzten Kunden wo der Pc die Festplatte gar nicht mehr lesen konnte und auch keine Daten mehr auslesbar wären.



Krüppeliges Netbook mit 2GB RAM und Atom Chip lief mit Win 8 noch gut. Windows 10 anfangs brauchbar. Dann irgendwann vor Monaten unbrauchbar mit Windows 10. Da man zu 90% eh nur Chrome genutzt hat da drauf dann Chrome OS und man holt es doch wieder öfter hervor. Davor lag es als unbrauchbares Stück Hardware nur noch im Schrank. hochfahren schneller und CPU Last gering. Somit, obwohl Chrome ja hungrig ist, dennoch für HD Videos auf Youtube nutzbar. Selbst mit gewissen Linux Varianten schafft es das sonst nicht. Ohne Internet aber kaum brauchbar zum arbeiten wenns um mehr als nur surfen, vergleichen und bisschen Musik und Videostreaming geht.
Bearbeitet von: "cityhawk" 14. Jan
Na da muss ich ja mit meinen zahlreichen Windows 10 Kontakten echt auf Holz klopfen, dass ich wenige bis garkeine Probleme habe....ich denke zu 90% mindestens sitzt das Problem vor dem PC oder basiert auf zu alter, nicht kompatibler Hardware....
Kartoffelkoepfe14.01.2020 15:39

nein ist kein Quatsch.Ich hatte bis heute um die 20 Leute bei denen …nein ist kein Quatsch.Ich hatte bis heute um die 20 Leute bei denen Windows 10 nach dem Updaten entweder gar nicht mehr Hochgefahren ist ( Datenträger Fehlerhaft ) , oder Pc fährt hoch aber nur noch sehr sehr langsam, Weil Windows Dateien Defekt sind. Oder wie bei meinen letzten Kunden wo der Pc die Festplatte gar nicht mehr lesen konnte und auch keine Daten mehr auslesbar wären.



Solche "PC-Notdienste" liebe ich ja - da geht ganz offensichtlich eine Platte über den Jordan und dann wird dem ahnungslosen Kunden auch noch erzählt, dass Windows daran Schuld war/ist.
blackbirdy14.01.2020 18:13

Solche "PC-Notdienste" liebe ich ja - da geht ganz offensichtlich eine …Solche "PC-Notdienste" liebe ich ja - da geht ganz offensichtlich eine Platte über den Jordan und dann wird dem ahnungslosen Kunden auch noch erzählt, dass Windows daran Schuld war/ist.


Nein hast du falsch Verstanden.

Ich habe bis heute noch keine defekte Platte vorgegaukelt.

Bis jetzt hatte ich eine defekte.

In den anderen Fällen war wie gesagt Windows defekt, Bzw sehr oft sogar die eigenen Daten futsch und nicht wiederherstellbar.

Daraufhin habe ich auf die alte Platte neu alles aufgespielt, trotzdem halt ärgerlich wenn die Daten futsch sind .
Kartoffelkoepfe14.01.2020 19:37

Nein hast du falsch Verstanden.Ich habe bis heute noch keine defekte …Nein hast du falsch Verstanden.Ich habe bis heute noch keine defekte Platte vorgegaukelt.Bis jetzt hatte ich eine defekte.In den anderen Fällen war wie gesagt Windows defekt, Bzw sehr oft sogar die eigenen Daten futsch und nicht wiederherstellbar.Daraufhin habe ich auf die alte Platte neu alles aufgespielt, trotzdem halt ärgerlich wenn die Daten futsch sind .



Was gibt es an dem letzten Satz z. B. falsch zu verstehen?
"Oder wie bei meinen letzten Kunden wo der Pc die Festplatte gar nicht mehr lesen konnte und auch keine Daten mehr auslesbar wären."

Wenn ein PC die Festplatte nicht mehr lesen kann bzw. keine Daten mehr auslesbar sind, dann hat da wohl Windows reichlich wenig mit am Hut
blackbirdy14.01.2020 21:28

Was gibt es an dem letzten Satz z. B. falsch zu verstehen?"Oder wie bei …Was gibt es an dem letzten Satz z. B. falsch zu verstehen?"Oder wie bei meinen letzten Kunden wo der Pc die Festplatte gar nicht mehr lesen konnte und auch keine Daten mehr auslesbar wären."Wenn ein PC die Festplatte nicht mehr lesen kann bzw. keine Daten mehr auslesbar sind, dann hat da wohl Windows reichlich wenig mit am Hut



Wenn der Pc während des Updates sich plötzlich aufhängt und dann nicht mehr Hochfährt, liegt es wohl sehr wahrscheinlich an einem Fehlerhaften Update ?!

Liegt doch auf der Hand.

Wie gesagt habe sehr viele Kunden mit diesem oder ähnlichen Fehlerbild.

Mit Windows 7 hatte ich noch keinen mit diesem Problem.
Bearbeitet von: "Kartoffelkoepfe" 14. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler