ausländ. Amazon Bestellung, aber Inlandsversand mit 12€ Porto. Kann man das erfolgreich reklamieren?

14
eingestellt am 29. Jan 2012
Ich habe auf der Amazon.es Seite was bestellt (Lieferung nach D), hat satte 12€ Porto gekostet. Ich bekam auch die Tracking Nummer, anhand ersichtlich wurde, dass der Versand auch von D aus erfolgte.

Wenn der Versand tatsächlich vom Ausland erfolgt wäre, wäre es ok, aber rein für innerdeutschen Versand mal eben 12€ zu kassieren, finde ich schon viel. Hat da einer schon mal erfolgreich reklamiert? Die dt. Amazon Seite verweist auf die ausländ. Amazon Seite und die wiederum verweist auf die Preisangaben.

(Der Warenwert betrug etwas über 20€)
Zusätzliche Info
Beste Kommentare

Du hast die Versandkosten schon akzeptiert als du bestellt hast, da ist es egal woher wie geliefert wird.

Zumal du aus der Sendungsverfolgung nicht schließen kannst woher das Paket ursprünglich kommt.

14 Kommentare

Du hast die Versandkosten schon akzeptiert als du bestellt hast, da ist es egal woher wie geliefert wird.

Zumal du aus der Sendungsverfolgung nicht schließen kannst woher das Paket ursprünglich kommt.

"Zumal du aus der Sendungsverfolgung nicht schließen kannst woher das Paket ursprünglich kommt."

Wieso soll das nicht gehen? Man sieht doch das Start Paketzentrum. Ist doch aufgeführt. Oder würde dort statt Krefeld was anderes stehen?

kimo

Du hast die Versandkosten schon akzeptiert als du bestellt hast, da ist … Du hast die Versandkosten schon akzeptiert als du bestellt hast, da ist es egal woher wie geliefert wird. Zumal du aus der Sendungsverfolgung nicht schließen kannst woher das Paket ursprünglich kommt.



Deiner Argumentation kann ich zwar folgen, aber das ist genau dasselbe Problem wie bei ebay: du zahlst 6,90€ für ein Paket und der Verkäufer sendet es dir als Warensendung oder billiges Einschreiben zu. Da würdest du dich auch etwas veräppelt fühlen, oder nicht?
beneschuetz

bei ebay: du zahlst 6,90€ für ein Paket und der Verkäufer sendet es dir al … bei ebay: du zahlst 6,90€ für ein Paket und der Verkäufer sendet es dir als Warensendung oder billiges Einschreiben zu. Da würdest du dich auch etwas veräppelt fühlen, oder nicht?


Und auch dort könntest du nur eine schlechte Bewertung abgeben und sonst nichts dagegen unternehmen können.

Ich will dagegen auch nichts großartiges machen. Amazon ist ok. Ich dachte, vielleicht gibt es auch Erfahrungswerte, wo man sowas noch nachträglich regeln konnte.

Die Sendung muss nicht ausschließlich durch DHL bearbeitet werden. Entsprechend müssen nicht alle Prozessschritte in der Sendungsverfolgung von DHL auftauchen.

Die Versandkosten solltest du bei allen Portalen als normale zum Artikel gehörende Kosten ansehen, dann kommst du nicht zu der Schlussfolgerung zuviel für den Versand zu zahlen.

beneschuetz

bei ebay: du zahlst 6,90€ für ein Paket und der Verkäufer sendet es dir a … bei ebay: du zahlst 6,90€ für ein Paket und der Verkäufer sendet es dir als Warensendung oder billiges Einschreiben zu. Da würdest du dich auch etwas veräppelt fühlen, oder nicht?


Das stimmt so nicht. Wenn bei den Versandkosten explizit Paketversand genannt wurde ist das auch Vertragsbestandteil.
In dem Fall kann man also das überschüssige Porto zurückfordern.

Wenn es, wie vermutlich bei Amazon, einfach nur "Versandkosten" sind, dann ist da wohl nichts zu machen. Schließlich wurden die Sachen ja auch "versendet"

^^ Die Sendungsverfolgung ist mehr oder weniger totaler Mist.

Denn wenn hier schonmal jemand es genau anders rum gemacht hat, dann sieht man das Amazon da etwas "schummelt". Wenn du die Sendungsnummer nimmst, und zum Beispiel bei der Spanischen Post eingibst, wirst du sehen das dein Paket nicht gefunden wird. (Ich hatte das bei Amazon.co.uk Bestellung gemacht). Der Trick ist folgender:

Amazon schickt die Ware an sich selber. Oder um es anders zu sagen. Die Ware kommt aus dem spanischen Amazon Lager nach Deutschland und von Deutschland aus, wirds verschickt. Deswegen steht bei den meisten Verfolgungen auch Krefeld als erster Punkt.

Deswegen steht auf dem Paketaufkleber, so war es bei mir bei meinen Drucker:

Shipment orginales from the UK

Und das Paket hat nen DEUTSCHEN Versandaufkleber. Schon komisch, das die in England, deutsche Aufkleber haben

So ganz richtig ist das nicht.

Amazon sendet zu sich selbst gar nichts. Amazon nutzt nur eben einfach auch die Lager der anderen Länder und nicht nur die Lager aus dem Land der Amazon Seite.

Wenn also ein Artikel in Spanien gekauft wird. Und dieser eben auch im Deutschen Lager liegt. Wird eben der Versand im Deutschen Lager beauftragt und ein passender Aufkleber generiert.


Auf dem deutschen Amazon würde man das ganze dann als "UK Import" oder ähnliches kaufen könenn.

Sebastian3

So ganz richtig ist das nicht.Amazon sendet zu sich selbst gar nichts. … So ganz richtig ist das nicht.Amazon sendet zu sich selbst gar nichts. Amazon nutzt nur eben einfach auch die Lager der anderen Länder und nicht nur die Lager aus dem Land der Amazon Seite.Wenn also ein Artikel in Spanien gekauft wird. Und dieser eben auch im Deutschen Lager liegt. Wird eben der Versand im Deutschen Lager beauftragt und ein passender Aufkleber generiert.Auf dem deutschen Amazon würde man das ganze dann als "UK Import" oder ähnliches kaufen könenn.



Ähm ja... *lol* und die haben im Deutschen Amazon Lager auch mal eben so nen Englischer Stecker für den Drucker rumliegen ? *lol* Sowas brauch man in Deutschland ja auch. Zumal der Drucker komplett zu war, ohne das da irgendjemand nen Kabel ausgetauscht haben konnte. Somit ist deine Erklärung wohl mal nicht so ganz richtig. Desweiteren, gibt es noch mehr Anhaltspunkte, dafür das deine Theorie nicht stimmt. Wenn Amazon sagt es wurde ausgeliefert, sieht man zwar den "Verfolgungscode" das Paket ist jedoch stellenweise 2-3 Tage NICHT Verfolgbar. Warum wohl ? Weil Amazon die Auslieferung mit absicht verzögert ? Wohl kaum, eher weil sich Amazon den Artikel auf dem anderen Land erst liefern lassen muss. Kleines Beispiel dafür ?

Siehe da:

Versendet am 10.01.2012

Amazon-Versandbestätigung

Und der erste "Schritt" in dem das Paket mal "angefasst" wurde war der 12.01.2012

DHL

Und das erklär mir jetzt mal bitte...

Ob du mir das glaubst oder nicht.
Fakt ist, dass Amazon die Artikel auf die verschiedenen Versandzentren verteilt. Eben damit man "Auslandskunden" daraus bedienen kann. Und eben nicht alles aus den ansässigen Versandzentren der einzelnen Länder kommt.
Somit kann man natürlich auch einen englischen Drucker erwischen. Wenn man in England kauft. Ein Deutscher wird da natürlich dann nicht verschickt.

Übrigens, wenn du google anwirfst, wirst du sogar offizielle aussagen dazu finden ;).


Meine Englischen Artikel brauchten jedenfalls alle solange, wie direkt in Deutschland bestellt. Was somit für meine Theorie spricht, genauso wie die offiziellen Aussagen zu meiner passen.

Mir ist es aber ehrlich gesgat, in diesem Forum solangsam zu blöd sowas zu diskutieren. Kommt ja eh immer nur dummes angemache.

beneschuetz

bei ebay: du zahlst 6,90€ für ein Paket und der Verkäufer sendet es dir a … bei ebay: du zahlst 6,90€ für ein Paket und der Verkäufer sendet es dir als Warensendung oder billiges Einschreiben zu. Da würdest du dich auch etwas veräppelt fühlen, oder nicht?



doch du kannst behaupten, dass die Sendung nicht ankam und der Verkäufer, kann dir keinen Gegenbeweis geben, da er ja die Warensendung nicht tracken kann...
beneschuetz

bei ebay: du zahlst 6,90€ für ein Paket und der Verkäufer sendet es dir … bei ebay: du zahlst 6,90€ für ein Paket und der Verkäufer sendet es dir als Warensendung oder billiges Einschreiben zu. Da würdest du dich auch etwas veräppelt fühlen, oder nicht?



Also oben (Thread) hat er noch ne Tracking Nummer...

"Ich bekam auch die Tracking Nummer, anhand ersichtlich wurde, dass der Versand auch von D aus erfolgte."

Somit fällt das flach

Du warst bereit den Gesamtpreis zu zahlen, warum also hier etwas bemängeln?
Mir ist es egal ob ein Artikel für 80 Euro versandkostenfrei geliefert wird oder 60 Euro + 20 Euro Versand kostet.
edit:
In diesem speziellen Fall würde ich mich sogar freuen, dass die Lieferung schneller, als erwartet erfolgt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler