Ausländische Versandapotheke finden (Versand nach DE)

13
eingestellt am 10. Mai
Hallo!

Ich suche eine Versandapotheke (mit Paypal), die nach Deutschland versendet. Irgendwie sind die nicht so leicht zu finden.

Bevorzugt wäre eine polnische Apotheke, da es um folgende Präparate geht:
- Alocutan Forte 5%
- Loxon 5%

Der Wirkstoff Minoxidil ist auch in Regain enthalten, nur dort viel teurer.

Ggf wäre ich für weitere Produktempfehlungen mit Minoxidil dankbar, welche auch nach DE versendet werden.

Grüße
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
13 Kommentare
Dem Wiedehopf, dem Wiedehopf dem fehlt ne Locke auf dem Kopf.
therealpink10.05.2019 15:50

Dem Wiedehopf, dem Wiedehopf dem fehlt ne Locke auf dem Kopf.



Gäbe auch noch die Möglichkeit, dass ich das Zeug für eine andere Person beschaffen möchte... Eine offlabel Anwendung im Gesicht ist auch denkbar.
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 10. Mai
Sicher, daß das Zeug in Polen apothekenpflichtig ist und nicht eine polnische Drogerie(kette) ausreicht, die ins Ausland versendet?
Wurde bei dir (oder für wen du das auch immer bestellen willst ...) sicher festgestellt, daß dein Haarausfall erblich bedingt ist, oder nimmst du das nur an?
Bearbeitet von: "JurTech1" 10. Mai
Ich glaube das gibt es nicht auf dem legalen Wege, weil die Medikamente eine Zulassung, Etikettierung und Ausweisung für Deutschland brauchen und das kostet natürlich, weshalb auch nicht nach DE versendet werden darf. ( Das ist meine Theorie
Bearbeitet von: "ibex" 10. Mai
JurTech110.05.2019 15:59

Sicher, daß das Zeug in Polen apothekenpflichtig ist und nicht eine …Sicher, daß das Zeug in Polen apothekenpflichtig ist und nicht eine polnische Drogerie(kette) ausreicht, die ins Ausland versendet?Wurde bei dir (oder für wen du das auch immer bestellen willst ...) sicher festgestellt, daß dein Haarausfall erblich bedingt ist, oder nimmst du das nur an?


Es wird nur angenommen. Ist aber sehr naheliegend^^
ibex10.05.2019 16:39

Ich glaube das gibt es nicht auf dem legalen Wege, weil die Medikamente …Ich glaube das gibt es nicht auf dem legalen Wege, weil die Medikamente eine Zulassung, Etikettierung und Ausweisung für Deutschland brauchen und das kostet natürlich, weshalb auch nicht nach DE versendet werden darf. ( Das ist meine Theorie


Hm, verstehe ich nicht ganz.
ibex10.05.2019 16:39

Ich glaube das gibt es nicht auf dem legalen Wege, weil die Medikamente …Ich glaube das gibt es nicht auf dem legalen Wege, weil die Medikamente eine Zulassung, Etikettierung und Ausweisung für Deutschland brauchen und das kostet natürlich, weshalb auch nicht nach DE versendet werden darf. ( Das ist meine Theorie


Er meint nicht das Medikament sondern das Fluid aka Regain.
JurTech110.05.2019 17:27

Er meint nicht das Medikament sondern das Fluid aka Regain.



Genau, ich meine Produkte mit dem selben Wirkstoff wie Regain. Loxon entspricht da dem Original.
Wiedehopf10.05.2019 16:43

Es wird nur angenommen. Ist aber sehr naheliegend^^


Probiere es über die Drogerien in Polen.
Ist kein Medikament, ist in D nicht verboten.
Daher muß es nur noch jemand versenden.
Bei größeren Mengen auf einmal könnte dir Handelsabsicht unterstellt werden.
ebay.pl wäre u.U. eine mögliche Quelle.
Minoxidil ist doch Käse, so wie alles, was man äußerlich applizieren muss. Teuer, umständlich und auch nicht 100% wirksam.

Finasterid ist das Mittel der Wahl, wenn es auf der Platte lichter wird
Bearbeitet von: "berserkerschiri" 10. Mai
berserkerschiri10.05.2019 19:52

Minoxidil ist doch Käse, so wie alles, was man äußerlich applizieren muss. …Minoxidil ist doch Käse, so wie alles, was man äußerlich applizieren muss. Teuer, umständlich und auch nicht 100% wirksam.Finasterid ist das Mittel der Wahl, wenn 3s auf der Platte lichter wird


Mit den stärksten Nebenwirkungen^^
Wiedehopf10.05.2019 20:52

Mit den stärksten Nebenwirkungen^^


Welche denn? Ich merke nix und nehme 1 mg/Tag seit 15 Jahren. Aber glaub ruhig den Quacksalbern
berserkerschiri10.05.2019 22:55

Welche denn? Ich merke nix und nehme 1 mg/Tag seit 15 Jahren. Aber glaub …Welche denn? Ich merke nix und nehme 1 mg/Tag seit 15 Jahren. Aber glaub ruhig den Quacksalbern


Klar, dein Fall ist sicher aussagekräftiger als der rote Hand Brief zum Finasterid. Statistik ist eben kein Einzelfall ;-)

Gut für dich, dass du keine Nebenwirkungen hast. Ist halt nur blöd, dass man vorher nie weiß, ob sie einen treffen oder nicht. Sonst würde ich Lotto spielen :-D
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 11. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen