Auslandskrankenversicherung vs. Reisekrankenversicherung - Wo am besten abschließen? Cashback?

12
eingestellt am 20. Jan
Ich bin auf der Suche nach einer Auslandskrankenversicherung für meine 3 Frauen (1,5, 3,5 und 32,5 Jahre alt). Reisezeitraum wären 2 Monate (Südostasien).
Ich möchte bewußt eine Auslandskrankenversicherung abschließen und keine Reisekrankenversicherung (hab ich über den ADAC glaub ich schon inkl.), da im "Schadensfall" doch einige Unterschiede bestehen.
Durch Check24 bin ich auf die Barmenia Direkt gekommen - ca. 150€ scheinen fair, vor allem da Kosten für RoomingIn übernommen werden, wenn es eins der Kinder erwischt.

Nun die Frage, wo soll ich abschließen? Gibt es aktuelle Aktionen für Cashback usw. (selbst hab ich auf die Schnelle nichts gefunden)?

DANKE
MT

PS: Leider bin ich ziemlich sicher, dass min. ein Kind behandelt werden muss, da die Kleinen hier auch ständig beim Kinderarzt sind.
Zusätzliche Info
Diverses
12 Kommentare
"PS: Leider bin ich ziemlich sicher, dass min. ein Kind behandelt werden muss, da die Kleinen hier auch ständig beim Kinderarzt sind."




Warum gurkst du dann mit Kleinkindern 2 Monate durch Südostasien? Ziemlich riskant.
Verfasser
Seneca20. Jan

"PS: Leider bin ich ziemlich sicher, dass min. ein Kind behandelt werden …"PS: Leider bin ich ziemlich sicher, dass min. ein Kind behandelt werden muss, da die Kleinen hier auch ständig beim Kinderarzt sind."Warum gurkst du dann mit Kleinkindern 2 Monate durch Südostasien? Ziemlich riskant.



Ich gurke nicht. Es werden Oma und Opa besucht.
Da kann ich @Seneca nur beipflichten, gerade für Kinder gibt es erheblich mehr Krankheiten die richtig gefährlich werden können und bei Erkrankung im Kindesalter zu enormen Folgeschäden führen können.

Zum Teil wäre ich mich nicht mal sicher ob man in diesem Alter schon alle Schutzimpfungen durchführen kann die für Südostasien notwendig wären. Also besser die Kinder bei Oma und Opa lassen und mitnehmen wenn sie älter sind...
Schließ doch gleiche eine bei adac ab.....hast dann beides bei der adac!
ktxjg20. Jan

Da kann ich @Seneca nur beipflichten, gerade für Kinder gibt es erheblich …Da kann ich @Seneca nur beipflichten, gerade für Kinder gibt es erheblich mehr Krankheiten die richtig gefährlich werden können und bei Erkrankung im Kindesalter zu enormen Folgeschäden führen können.Zum Teil wäre ich mich nicht mal sicher ob man in diesem Alter schon alle Schutzimpfungen durchführen kann die für Südostasien notwendig wären. Also besser die Kinder bei Oma und Opa lassen und mitnehmen wenn sie älter sind...


Wenn ich das richtig verstehe, leben Oma und Opa in Südostasien.
Ansonsten kann ich den bisherigen Kommentaren nur zustimmen.

Aber wir sind ja alle Erwachsen und treffen eigene Entscheidungen, also zurück zur Frage von @MotherTrucker :
Es ist egal ob du es Auslandsreisekrankenversicherung nennst oder Reisekrankenversicherung. Es ist nur ein anderes Wort. In beiden Fällen geht es um die Krankenversicherung auf Reisen. Die Leistungsunterschiede liegen nicht in der Bezeichnung sondern bei dem jeweiligen Anbieter. Sowohl die ADAC-Reiseversicherung als auch die Barmenia sind sehr empfehlenswert. Ich selbst habe auch die Barmenia. Übrigens: Wenn ihr nur 8 Wochen unterwegs seid, kostet die Versicherung bei der Barmenia nur 21,60€ pro Jahr. Bei längeren Reisen wird tageweise abgerechnet, das wird dann deutlich teurer. Weitere Infos findest du auf den jeweiligen Anbieterseiten.
Bearbeitet von: "hotice" 20. Jan
hotice20. Jan

Wenn ich das richtig verstehe, leben Oma und Opa in Südostasien.


Jap, das kam gerade als ich meinen Kommentar geschrieben hab wohl dazu.

Ggf. gibt es auch mütterlicherseits noch Eltern?

Man sollte auf jeden Fall darauf achten, dass eine Rückführung usw. inklusive ist. Derartige Flüge sind nicht günstig.
Verfasser
Danke, für die zum Teil hilfreichen Antworten.

Nun die Frage: Gibt es je aktuelle Cashback-Aktion?
ktxjg20. Jan

Man sollte auf jeden Fall darauf achten, dass eine Rückführung usw. i …Man sollte auf jeden Fall darauf achten, dass eine Rückführung usw. inklusive ist. Derartige Flüge sind nicht günstig.


Ja, ein guter Hinweis. Der Krankenrücktransport ist in so gut wie allen Tarifen enthalten. ABER: Es wird unterschieden zwischen medizinisch notwendig und medizinisch sinnvoll / vertretbar.

Medizinisch notwendig heißt:
Im Urlaubsland kann dem Patienten nicht geholfen werden.

Medizinisch sinnvoll / vertretbar heißt:
Bei voraussichtlich längeren Krankenhausaufenthalten (je nach Bedingungen mindestens 1 Woche) oder wenn die Behandlungskosten die Kosten für den Rücktransport übersteigen.

Beide Tarife (Barmenia / ADAC) haben die guten Bedingungen.

Cashback ist mir für solche Tarife nicht bekannt, ggf. über Check24.
Bearbeitet von: "hotice" 20. Jan
bei welcher Krankenkasse bist du denn? Manche haben Partnerangebote, zb die Techniker Krankenkasse mit Envivas. Kostet für Single 10euro pro Jahr, Preise für Familien kenne ich jetzt nicht.

Die haben mir vor Paar Jahren eine Klinikrechnung einer Privatklinik in der Türkei über 600euro übernommen.

Gilt aber wirklich nur für max 8 Wochen Urlaub am Stück.

D.h. im Schadenfall wollen die deine Reisedaten sehen, zb geplanter Hinflug und Rückflug, um die 8 Wochen zu überprüfen
Bearbeitet von: "lilganxta" 20. Jan
Verfasser
lilganxta20. Jan

bei welcher Krankenkasse bist du denn? Manche haben Partnerangebote, zb …bei welcher Krankenkasse bist du denn? Manche haben Partnerangebote, zb die Techniker Krankenkasse mit Envivas. Kostet für Single 10euro pro Jahr, Preise für Familien kenne ich jetzt nicht.Die haben mir vor Paar Jahren eine Klinikrechnung einer Privatklinik in der Türkei über 600euro übernommen.Gilt aber wirklich nur für max 8 Wochen Urlaub am Stück.D.h. im Schadenfall wollen die deine Reisedaten sehen, zb geplanter Hinflug und Rückflug, um die 8 Wochen zu überprüfen


Ja, TK also wäre Envivas ne Alternative.
Schließe seit Jahren ADAC Reisekranken Familienversichetung ab. Mehrfach gebraucht. Jedesmal reichte die englische Rechnung vom Pattaya Memorial Hospital aus. Auch meine drei Frauen sind oft krank. (3,5,36)Wollten nur zusätzlich noch Ticket als Reisenschweis sehen und alle Kosten in THB gezahlt wurden nach aktuellem Umrechnungskurs erstattet. Als plus Mitglied 18 Euro im Jahr, ich kündige das immer sofort zur mindeslaufzeit und schließe jedes Jahr neu ab.
sind immer vier Wochen im März in Thailand und deshalb ist mir das auch immer zu riskant . Wenn was ist ab ins Krankenhaus, zehn Minuten bist du beim Kinderarzt . Wichtig ist nur man muss halt in vorlasse gehen
Bearbeitet von: "DVD_Power" 20. Jan
Interessant werden Auslandskrankenversicherungen spätestens bei den Bergungskosten. Viele wollen da nur ein paar Tausend Euro zahlen.. umgerechnet auf Helikopter-Einsatzteit ein schlechter Witz.

Mein Tipp: Nimm die von ERV (ca. 18€/Jahr) - die deckt m.E. alles am besten ab.

Wichtig: Vorlaufszeit für die Aktivierung der Versicherung beachten! Nicht das du eine Versicherung buchst und dann keinen Schutz hast. Die oben genannte Versicherung ist aber relativ unkritisch.
Bearbeitet von: "snupperich" 21. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler