Auslandsüberweisung, günstiger als bei n26

Hallo zusammen,
Kennt ihr eine Möglichkeit günstig nach England Geld zu überweisen?
Meine Bank möchte 20 euro haben.
Mit n26 gibt es die Möglichkeit auch, kostet 2 Euro Gebühren und der Kurs ist nicht der beste.
Gibt es noch einen besseren Tipp?

21 Kommentare

Kenne grundsätzlich noch Transferwise, aber mit denen arbeitet Number26 ja auch zusammen. Keine Ahnung ob der Kurs bzw. Gebühren bei Transferwise direkt anders sind, als wenn man das direkt über N26 macht.

Vielleicht Revolut? Die tauschen doch auch günstig, weiß aber nicht, ob das geht....

azimo

athanasia123vor 33 m

Vielleicht Revolut? Die tauschen doch auch günstig, weiß aber nicht, ob das geht....



das müsste sogar ohne Gebühren funktionieren, wenn die andere Person auch bei revolut ist.

Transferwise!

DD_Dvor 1 m

das müsste sogar ohne Gebühren funktionieren, wenn die andere Person auch bei revolut ist.



Und das sollte ja schnell erledigt sein, aber bekommt man es dann auch wieder günstig aufs eigene Konto zurück?

athanasia123vor 7 m

Und das sollte ja schnell erledigt sein, aber bekommt man es dann auch wieder günstig aufs eigene Konto zurück?



man kann sich bei revolut sein Guthaben in € als SEPA-Überweisung wieder auf das eigene Girokonto überweisen lassen; dann müsste man halt zuvor bei revolut die GBP wieder kostenlos in € umwandeln lassen.

Hab mir jetzt erst mal Revolut besorgt. Aber bei ueberweise. De ist mir direkt aufgefallen, dass die Preise nicht stimmen.

Azimo scheint auch ziemlich unattraktiv zu sein.

Wäre PayPal eine Alternative? Oder ist da der Kurs zu schlecht?

PayPal geht über friends sogar einigermaßen gut. Hab jedoch nach einer anderen Möglichkeit gesucht, da die Person sich momentan im nicht EU Ausland aufhält und Paypal dort gesperrt ist. ​

Revolut sollte das günstigste sein.

Ne einfache Sepaüberweisung muss doch gehen

4naloCannibalo

Ne einfache Sepaüberweisung muss doch gehen



die ist nicht Hip genug...

Julzvor 26 m

Ne die kostet 20 Euro bei meiner Bank.


Ein Auslandszahlung per Z1 Formular vielleicht aber doch nicht der Standard Überweisungsbeleg

Eine SEPA-Überweisung innerhalb der EU darf nicht mehr kosten als eine Inlandsüberweisung. Das gilt auch für Nicht-Euro-Länder wie Großbritannien. Allerdings ist der von der Empfängerbank angewandte Wechselkurs meistens ungünstig.
Bearbeitet von: "KI" 5. Oktober

Oh, ueberweise.de ist ja ein Vergleichsportal. Nett. Bei 1000 € nach GB erhält man sogar was oben drauf, 0,2 %.

4naloCannibalo

Ein Auslandszahlung per Z1 Formular vielleicht aber doch nicht der Standard Überweisungsbeleg



​Komisch ich kriege das bei meiner Bank, Ing diba nicht hin. Es halt schon bei nicht deutschen iban Nummern, es muss ich auch schon das auslandsüberweisungs formular nehmen. Da kommen die besagten 20 euro hinzu, keine Ahnung was ich da falsch mache.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Netflix Account Sharing mit Freunden?79
    2. zu verschenken - Videobuster von o211
    3. Ein etwas anderer Deal...2235
    4. Wo Sparkonto und Depot für ein Kind eröffnen?911

    Weitere Diskussionen