Austauschprogramm für das USB-C-Ladekabel von Apple

Moderator

Bei bestimmten USB-C-Ladekabeln von Apple, die bis Juni 2015 mit MacBook-Computern ausgeliefert wurden, kann es aufgrund eines Konstruktionsfehlers zu Problemen kommen. Wenn Ihr MacBook über ein solches Ladekabel mit einem Netzteil verbunden ist, wird es u. U. nicht oder nur sporadisch geladen.

Apple stellt allen berechtigten Kunden kostenlos ein neues, optimiertes USB-C-Ladekabel zur Verfügung. Dieses Programm gilt auch für USB-C-Ladekabel von Apple, die als separates Zubehör gekauft wurden.

2 Kommentare

Ach, noch ein Austausch? Erst die Stecker, jetzt die Ladekabel.....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...1826
    2. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?33
    3. DVB-T2 Receiver811
    4. Suche Telekom DSL Angebot410

    Weitere Diskussionen