Gepostet vor 2 Tagen

Australien Roadtrip Ostküste Dez/Jan

Liebe Community,

wir überlegen über den Jahreswechsel (25.12. - 19.01.) nach Australien zu fliegen und dort mit einem Camper die Ostküste zu bereisen.

Wir wissen um die teure Jahreszeit, das soll aber hier nicht ins Gewicht fallen.

Was könnt ihr empfehlen zu der Zeit? Den Roadtrip von Sydney aus beginnen hoch nach Cairns, oder von Cairns nach Sydney? Ich schiele da besonders auf die Regenzeit in Cairns.

Habt ihr außerdem Erfahrungen mit dem Besuch des Great Barrier Reefs zu der Zeit gemacht?

Bin über jede Urlaubserfahrung dankbar.

Liebe Grüße
Timo
Zusätzliche Info
Sag was dazu

3 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. derjupp's Profilbild
    Ich habe die Strecke 2x gemacht und einmal im Dezember davon.

    Grundsätzlich scheinen mehr Leute die Strecke von Sydney nach Cairns zu fahren als anders herum. Aber warum spielt das eine Rolle für dich?

    GB hab ich auch beide male gemacht. Es gibt bessere Tauchgebiete, soviel sei gesagt, da ist schon jede Menge tot und gebleicht. Aber eindrucksvoll ist es trotzdem, ganze Wälder von riesigen Korallen...oder was davon übrig ist.

    Was kann ich empfehlen...so viel. Zeit lassen vor allem
    Daintree, Tablelands, Mossman George, Carlos Sandblow, Fraser (unbedingt 2-3 Tage), Whitsundays, Koala Island oder wie es auch immer hieß, magnetic island. Das ganze Land ist einfach schön.
    (bearbeitet)
  2. PeteDan's Profilbild
    (bearbeitet)
    derjupp's Profilbild
    Auf den Öffis laufen diese Woche übrigens viele Dokus über Australien und Tasmanien (steht auch schon länger auf meiner Liste). Gibt's vmtl auch in der Mediathek...so zum einstimmen und Fernweh bekommen