Authinfo Frage und Hostersuche für kaum genutzte .info Domain?

6
eingestellt am 3. Aug
Ich habe eine „meinname“.info domain, die ich nur sehr selten nutze, um mal eine datei für die arbeit hochzuladen o.ä. Derzeit ist die bei einem kleinen Hoster, der früher mal sehr günstig war, mittlerweile aber massiv die preise erhöht hat. jetzt will ich die domain gerne umziehen.

Dazu folgende beiden Fragen:
1.) Der Hoster reagiert nicht auf Supportanfragen und hat keinen Telefonsupport. Wie kriege ich die Domain von dort umgezogen, wenn ich vom Provider keinen Authcode erhalte? Für .de Domains kann man ja einen Code direkt von der Denic anfordern. Gibt es so eine Möglichkeit auch für .info domains?
2.) könnt ihr einen günstiger hoster empfehlen für die domain? Es sollte mindestens 200 mb webspace dabei sein, 5 gb traffic und eine email adresse (weiterleitung reicht). Ich hätte aber gerne einen halbwegs etablierten hoster, der schon ein paar jahre am markt ist, um nicht wieder so einen reinfall zu erleben. Die domain soll langfristig dort bleiben, angebote wie „im ersten jahr 9 cent, dann 9,99 euro pro monat“ sind also nicht so interessant.

Danke für eure Hilfe!
Zusätzliche Info
Sonstiges
6 Kommentare
Schau mal bei webhostlist.de
Geh auf info.info/fin…in/, gibt deinen Domainnamen ein und gehe unten auf Domain Registrant Information. Finde raus, wer der Registrar der Domain ist und wende Dich direkt an den, mit dem Hinweis, dass dein Hoster den Auth-Code nicht rausrückt. Entweder meldet sich der Hoster dann bei Dir, oder Du musst ggf. gegenüber dem Registrar nachweisen, dass Du der Domain-Eigentümer bist. Zunächst würde ich dem Hoster aber nochmal ein Fax schicken mit Deiner Kündigung und der Aufforderung, die Domain binnen Frist freizugeben für einen Transfer.
Bearbeitet von: "mariob" 3. Aug
mariob03.08.2019 09:12

Geh auf https://info.info/find-domain/, gibt deinen Domainnamen ein und …Geh auf https://info.info/find-domain/, gibt deinen Domainnamen ein und gehe unten auf Domain Registrant Information. Finde raus, wer der Registrar der Domain ist und wende Dich direkt an den, mit dem Hinweis, dass dein Hoster den Auth-Code nicht rausrückt. Entweder meldet sich der Hoster dann bei Dir, oder Du musst ggf. gegenüber dem Registrar nachweisen, dass Du der Domain-Eigentümer bist. Zunächst würde ich dem Hoster aber nochmal ein Fax schicken mit Deiner Kündigung und der Aufforderung, die Domain binnen Frist freizugeben für einen Transfer.


Die Kündigung würde ich nicht vorab machen...erst nach Umzug.
Zur Empfehlung eines neuen Anbieters, do.de oder netcup, beide sehr zufrieden über die letzten 5+ Jahre.

Evtl. den Namen des Anbieters hier ruhig nennen, damit man weiß worum man einen Bogen machen muss?
Schau evtl. mal hier:
flyhost.de/web…ng/

Ist zwar n ganz kleiner Laden, aber der macht das schon seit über 10 Jahren.
Ich kann sonst als Hoster noch wint.global nennen.

@chrhiller187 Wie heißt eigentlich der Anbieter, der nicht erreichbar ist?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen