Auto EU-Re-Import

16
eingestellt am 17. Nov 2019
Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Auto als EU-Re-Import. Welche Internet-Seiten könnt ihr empfehlen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
edved17.11.2019 18:35

Google.de


Google kann also Seiten empfehlen, interessant.. Solche Kommentare kann man sich echt sparen..
16 Kommentare
edved17.11.2019 18:35

Google.de


Google kann also Seiten empfehlen, interessant.. Solche Kommentare kann man sich echt sparen..
Also wir haben unseren Skoda Citigo Anfang des Jahres hier geholt: carmotio waren mit dem Ablauf sehr zufrieden, aber die Frage ist ja eher, wo man wohnt. Für uns waren es so knapp 150km Strecke
Toqual17.11.2019 18:38

Google kann also Seiten empfehlen, interessant.. Solche Kommentare kann …Google kann also Seiten empfehlen, interessant.. Solche Kommentare kann man sich echt sparen..


Ne will ich aber nicht.
Man kann doch erstmal schreiben, was man selbst bereits gefunden hat.
TeePee17.11.2019 18:43

https://www.juetten-koolen.de


Da hab ich vor einigem Jahren meinen Seat gekauft. Lief alles problemlos.
Danke für die Infos und Links! Gibt es auch EU-Reimporte als Jahreswagen oder im Allgemeinen Gebrauchtwagen?
Hast Du Ahnung von Autos? Kannst Du sichergehen dass du den Preis richtig berechnen kannst (Ausstattungen im Ausland nicht gleich, Sensoren / SW fehlt eigentlich immer im Vergleich mit deutschen Versionen)? Willst Du das Auto bis zum Ende fahren (auf dem Gebrauchtwagenmarkt nichts wert, da jeder weiß dass Du weniger bezahlt hast und weniger drin ist)?
Gebrauchtwagen gibt es auch. Allerdings habe ich bis jetzt immer nur welche ohne Scheckheft / Historie und mit Abnutzung weit über den angegebenen km gesehen...
Welches Modell suchst du den genau ?
kilich4m17.11.2019 19:16

Danke für die Infos und Links! Gibt es auch EU-Reimporte als Jahreswagen …Danke für die Infos und Links! Gibt es auch EU-Reimporte als Jahreswagen oder im Allgemeinen Gebrauchtwagen?


Ja gibt es. Wir haben unser Auto als EU Reimport als Jahreswagen direkt vom Ford Händler gekauft.
Ich würde zuerst mal die üblichen Neuwagen-Seiten vergleichen. Meinauto uns so weiter.

Danach stellt sich halt die Frage, wie sehr man bei einem EU-Wagen, der ggf. eine andere Ausstattung hat, wirklich spart.

Nicht zu vergessen die Entfernung.

Auch die Finanzierngsmöglichkeiten, die über die großen Seiten verfügbar sind, gibt es in dieser Form bei EU Neuwagen nicht.
kilich4m17.11.2019 19:16

Danke für die Infos und Links! Gibt es auch EU-Reimporte als Jahreswagen …Danke für die Infos und Links! Gibt es auch EU-Reimporte als Jahreswagen oder im Allgemeinen Gebrauchtwagen?


Welche Marke sucht Du denn?

Das was Du unter EU Gebrauchtwagen verstehst, gibt in Deutschland nicht.
Habe meinen Audi vor acht Jahren bei Take-your-car.de in Hamburg gekauft. Lieferung in den Black Forrest.

den Hyundai meiner Frau letztes Jahr bei CC Automobile in Düren über Mobile. Geliefert ebenfalls an die Haustür.

je nach Marke sind a einige Tausend Euro sparbar. Manche Marken wie M,BMW und P eher weniger, VW und Co kein Thema.

in meinem Fall Audi selber konfiguriert aber wenige Extras (Klima, Sportpaket, Automatik und nen besseres Radio) und Hyundai gibt es halt in verschiedenen Extras vorkonfiguriert. Ersparnis ca 25%.

mein nächstes Auto wird wieder EU. Ich könnte aber auch über Corporate Benefiz mit ca 20% einen deutschen Audi kaufen. Aber da ich die Autos immer 10 Jahre fahre ist mir Restwert egal. Nach zwei unverschuldeten Unfällen ist das dann kein großer Unterschiwd mehr . Mal genau vergleichen . Wird aber erst Ende 2020 bestellt .
Bearbeitet von: "DVD_Power" 17. Nov 2019
El_Pato17.11.2019 19:42

Hast Du Ahnung von Autos? Kannst Du sichergehen dass du den Preis richtig …Hast Du Ahnung von Autos? Kannst Du sichergehen dass du den Preis richtig berechnen kannst (Ausstattungen im Ausland nicht gleich, Sensoren / SW fehlt eigentlich immer im Vergleich mit deutschen Versionen)? Willst Du das Auto bis zum Ende fahren (auf dem Gebrauchtwagenmarkt nichts wert, da jeder weiß dass Du weniger bezahlt hast und weniger drin ist)?Gebrauchtwagen gibt es auch. Allerdings habe ich bis jetzt immer nur welche ohne Scheckheft / Historie und mit Abnutzung weit über den angegebenen km gesehen...


Moin, ich habe auch schon ein paar Re-Importe gekauft und verkauft. War bisher nie ein Problem. Klar bekommt man ein paar Euro weniger im Verkauf aber man hat ja auch weniger gezahlt. Und meistens waren die Re-Importe auch besser ausgestattet als ein Deutsches Auto. In Deutschland ist das meiste in irgendwelche Pakete gebündelt weil man dem Kunden dann vorgaukeln kann das die Pakete günstiger sind oder bestimmte Ausstattung bekommt man nur wenn man ein bestimmtes Paket nimmt. Und dann kommt noch der Mythos das ein Re-Import nicht die gleiche Garantie hat was völliger Schwachsinn ist. Habe diesbezüglich noch nie Probleme gehabt.
dd58217.11.2019 21:03

Moin, ich habe auch schon ein paar Re-Importe gekauft und verkauft. War …Moin, ich habe auch schon ein paar Re-Importe gekauft und verkauft. War bisher nie ein Problem. Klar bekommt man ein paar Euro weniger im Verkauf aber man hat ja auch weniger gezahlt. Und meistens waren die Re-Importe auch besser ausgestattet als ein Deutsches Auto. In Deutschland ist das meiste in irgendwelche Pakete gebündelt weil man dem Kunden dann vorgaukeln kann das die Pakete günstiger sind oder bestimmte Ausstattung bekommt man nur wenn man ein bestimmtes Paket nimmt. Und dann kommt noch der Mythos das ein Re-Import nicht die gleiche Garantie hat was völliger Schwachsinn ist. Habe diesbezüglich noch nie Probleme gehabt.


Jetzt schmeißt du aber ganz viele Dinge in einen Topf. Garantie ist eine freiwillige Leistung. Die Hersteller können diese bei Importen ausschließen. Wenn man vorher prüft ist das ja ok. Wobei es ja auch um die berühmte Steuerkette nach 24 Monaten oder den Motorschaden geht. Da macht das dann wieder was aus wie der Antrag auf Übernahme der Kosten ausgeht. Wenn man einfach ein Auto einer bestimmten Linie vergleicht, hat man meist Teilleder aber dafür Sensoren weniger. Hatte das bei skoda und osteuropäischen Modellen lange verglichen. Wenn du natürlich mehr reinkonfigurierst hast du mehr Ausstattung. Logisch.
Hab ebenfalls meinem Wagen importiert.
Die Ausstattung ist fast nie gleich mit der Deutschen jedoch war meiner auch besser ausgestattet als das vergleichbare deutsche Modell.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler