Gruppen
    ABGELAUFEN

    Auto gestohlen, brauche Ersatz für Golf Plus - nur welches Modell nehmen?

    Hallo Leute,
    mir wurde doch vorgestern tatsächlich mein alter Golf Plus Sportline gestohlen.
    Ist natürlich total ärgerlich, besonders da das Auto auf dem Papier nicht mehr viel Wert sein wird es aber total zuverlässig und praktisch war und ich das bestimmt noch 50k km hätte fahren können.
    Nun muß natürlich schnell ein Ersatz dafür her und das möchte ich als Anlass nehmen Euch einen der allseits beliebten Autodiskussionen zu ermöglichen und mich von Euch inspirieren zu lassen.
    Das neue soll etwa so groß wie der Golf Plus sein. Praktisch im Alltag und ein Zwischending zwischen Sparsamkeit und Fahrspaß sein.
    Der gestohlene Golf hatte einen 1,9 TDI mit ein wenig mehr als 100 PS, das war schon ganz ok für mich.
    Idee ist so um die 10k auszugeben (bei einem Top Auto auch ein zwei tausend mehr) und ein zuverlässiges Auto mit kleiner 100k km zu kaufen welches maximal 5 Jahre alt ist. Es muß meine kleine Familie (Frau und kleiner Sohn) und Kinderwagen usw. aufnehmen können.
    Ein wenig hübsch aussehen darf es auch, so ist zB ein VW Caddy von 2011 bestimmt praktisch aber eher nicht so unser Ding.
    Diesel oder Benzin ist auch nicht so entscheidend. Die Fahrleistung liegt bei ca 15k im Jahr. Bei gleicher Ausstattung und ähnlichem Preis fänd ich Diesel aber ein wenig besser.

    Erste Ideen waren von mir:
    Golf Plus
    Mercedes B Klasse
    Nissan Quashquai

    Habe leider keinen Plan von Autos und brauche erstmal eine allgemeine Orientierung über verschiedene Modelle der unterschiedlichen Hersteller, auch wenn das mit den Kriterien erstmal nur allgemeine Vorschläge sein können.

    Wenn einer was dazu beitragen kann würde ich mich sehr freuen. Besonders mit kurzer Begründung.
    Wenn ich ein paar neue Ideen bekomme kann ich auch viel gezielter bei mobile, autoscout oder Händlern schauen.

    Beste Kommentare

    Finger weg von den 3 bösen F

    Ford,Fiat und Franzosen

    Greetz:Timmo

    Verfasser

    fuckthesystem

    Da hat wohl jemand nach zwei Eierlikör seinen Rollator nicht mehr gefunden und musste sich dann deinen Untersatz leihen.


    Wenn ich nicht selbst betroffen wäre fänd ich es wahrscheinlich lustiger. So ist es neben dem Geldverlust auch echt anstrengend neben Kind und Arbeit ein neues Auto zu kaufen, wenn das Budget begrenzt ist. Ein wenig schmunzeln musste ich trotzdem.

    Aber ich mochte den Wagen echt gern.

    Und hey, immerhin war es die Sportline mit Sportfahrwerk und netten Alufelgen.
    35 Kommentare

    Seat altea und skoda yeti oder roomster stehen ihrem Bruder Golf plus sicher in nichts nach.
    Ein zusammenklappbarer Kinderwagen passt doch auch sicherlich in einen 3er touring oder a4 avant.
    Oder wenn es ein vw sein soll, dann eben passat.
    Ich verstehe nicht ganz, warum es eine dieser Rentnerkutschen à la golf plus werden soll.
    Dann doch lieber eine Familienkutsche z.B. vw touran, da passt sogar mehr rein falls dann der kleine
    noch einen Bruder oder eine Schwester bekommen sollte.

    Kommentar

    DerAlbert

    Seat altea und skoda yeti oder roomster stehen ihrem Bruder Golf plus sicher in nichts nach. Ein zusammenklappbarer Kinderwagen passt doch auch sicherlich in einen 3er touring oder a4 avant. Oder wenn es ein vw sein soll, dann eben passat. Ich verstehe nicht ganz, warum es eine dieser Rentnerkutschen à la golf plus werden soll. Dann doch lieber eine Familienkutsche z.B. vw touran, da passt sogar mehr rein falls dann der kleine noch einen Bruder oder eine Schwester bekommen sollte.



    3er oder A4 wird schwierig für das Budgetund das Baujahr. Würde eventuell auch nen e60 Touring empfehlen wenn du mit einem etwas älterem Baujahr zufrieden wärst.

    Kommentar

    E60 Baureihe ist mittlerweile zu alt um es jemandem zu empfehlen der sich wenig mit Autos auskennt. Wenn man nichts selber machen kann oder nen Schrauber im Bekanntenkreis hat sind die Fixkosten zu hoch.

    Empfehle wie oben eher nen Yeti oder Touran dann aber nicht die Fsi Modelle die haben Steuerkettenprobleme.

    Greetz: Timmo

    Verfasser

    Danke für das erste Feedback.

    Ja Rentnerkutsche ist irgendwie richtig. Aber mir gefällt der Komfort von Golf Plus oder der B Klasse ganz gut.
    Deswegen auch die Überlegung mit einem höheren Auto a la Quashquai.
    Kann dazu jemand was sagen?
    Ja BMW oder Audi wird eng mit dem Budget, B Klasse liegt ein wenig näher, wenn auch knapp bei nem gutem Angebot.
    Yeti und altea schau ich mir mal an. ebenso e60.

    Wer klaut denn bitte einen Golf Puls? 7992181-kRpzI
    Wie wäre es denn mit einem Seat Exeo? Ist praktisch ein Audi A4, aber aufgrund der anderen Marke ein bisschen günstiger.

    Verfasser

    HouseMD

    Wer klaut denn bitte einen Golf Puls? Wie wäre es denn mit einem Seat Exeo? Ist praktisch ein Audi A4, aber aufgrund der anderen Marke ein bisschen günstiger.



    Ja war auch erstaunt. Besonders einen von 2005 mit 150.000km auf der Uhr.

    Exeo kenn ich nicht. Schau ich mir mal an.
    Zu den BMWs: nein basteln kann und will ich nicht.

    Kommentar

    Timmo

    E60 Baureihe ist mittlerweile zu alt um es jemandem zu empfehlen der sich wenig mit Autos auskennt. Wenn man nichts selber machen kann oder nen Schrauber im Bekanntenkreis hat sind die Fixkosten zu hoch. Empfehle wie oben eher nen Yeti oder Touran dann aber nicht die Fsi Modelle die haben Steuerkettenprobleme. Greetz: Timmo



    Naja e60 wurde bis 2010 gebaut finde ich jetzt nicht zu alt gut für das Budget nen 2010er wird eng aber 2008 oder mit Glück 2009 ist drin. Ich hab meine Limousine jetzt 1 Jahr und bislang 0 Probleme außer Standard Ölwechsel. Finde vom Unterhalt im Vergleich zu nen e46 den ich vorher hatte jetzt auch keine großen Unterschiede.

    Verfasser

    exeo ist so ein laaanger Kombi. Lieber kürzer und dann hoch.

    Keiner Erfahrungen zu Nissan?

    Verfasser

    fuckthesystem

    Da hat wohl jemand nach zwei Eierlikör seinen Rollator nicht mehr gefunden und musste sich dann deinen Untersatz leihen.


    Wenn ich nicht selbst betroffen wäre fänd ich es wahrscheinlich lustiger. So ist es neben dem Geldverlust auch echt anstrengend neben Kind und Arbeit ein neues Auto zu kaufen, wenn das Budget begrenzt ist. Ein wenig schmunzeln musste ich trotzdem.

    Aber ich mochte den Wagen echt gern.

    Und hey, immerhin war es die Sportline mit Sportfahrwerk und netten Alufelgen.

    Wir hatten zuerst Golf Plus, dann b-Klasse, dann touran.
    Der Golf Plus war zu klein, dann b-Klasse gekauft. Bei Mercedes war uns dann der Unterhalt (insbesondere Werkstatt) deutlich zu teuer, so sind wir beim touran gelandet. Tolles Auto, richtig Platz, hohe Sitzposition, variabel... Eindeutige kaufempfehlung. Vor allem, wenn irgendwann ein weiteres Kind kommt.

    Timmo

    E60 Baureihe ist mittlerweile zu alt um es jemandem zu empfehlen der sich wenig mit Autos auskennt. Wenn man nichts selber machen kann oder nen Schrauber im Bekanntenkreis hat sind die Fixkosten zu hoch. Empfehle wie oben eher nen Yeti oder Touran dann aber nicht die Fsi Modelle die haben Steuerkettenprobleme. Greetz: Timmo



    Meine Suchkriterien Bj2009 90k nix unter 15,5k

    Bleibe bei meiner Meinung

    Greetz: Timmo

    Opel Astra,
    wird auch nicht gestohlen ;-)

    Falls du was großes suchst, kann ich dir den älteren Galaxy empfehlen.. hatten über 100t km keine Probleme damit.. haben uns dann nach nem Totalschaden nach nem neuen Wagen umgesehen und da hatten wir auch den Touran im Visier. Also ich hatte damit keinen Fahrspaß. Letztendlich wurde es ein Toyota Previa. Fahren den nun 2 Jahre ohne jegliche Probleme (Bj. ist aber älter und der Spritverbrauch (10-11l) relativ hoch im Vergleich zu nem kleinen)

    Mitsubishi ASX?

    Yeti ...

    Pursche

    exeo ist so ein laaanger Kombi. Lieber kürzer und dann hoch. Keiner Erfahrungen zu Nissan?



    also von meinen kumpel die eltern fahren einen qashqai (nicht den 2+) und sind mit dem zufrieden..

    Nimm die B-Klasse, tolle Übersicht,ordentliche Verarbeitung

    In der heutigen Zeit gibt es eigentlich keinen schlechten Autos mehr.
    Hol dir das, was dir am besten gefällt und du dich am wohlsten fühlst.

    Hier hast du etwas zum alten Nissan:
    autobild.de/art…tml

    Hyundai i30 als EU Wagen?

    Kauf dir einen gebrauchten Skoda Octavia.
    Die sehen gut aus und bieten viel für das Geld. :-)

    Verfasser

    Guten Morgen
    Danke für die bisherigen Anregungen.

    In dem Preisrahmen:
    Peugeot 5008 1.6 HDi
    Viel Platz, viel Ausstattung, 110 PS, unter 100.000 km gibt es einige Angebote.

    Finger weg von den 3 bösen F

    Ford,Fiat und Franzosen

    Greetz:Timmo

    HouseMD

    Wer klaut denn bitte einen Golf Puls? Wie wäre es denn mit einem Seat Exeo? Ist praktisch ein Audi A4, aber aufgrund der anderen Marke ein bisschen günstiger.


    nur Idioten klauben sowas - aber sei doch froh^^
    Wenn ich einen VW hätte, und mir würden den jemand klauen, würde ich noch Geld drauflegen^^
    Kann den ganzen VAG Konzern nicht leiden

    Kommentar

    Timmo

    E60 Baureihe ist mittlerweile zu alt um es jemandem zu empfehlen der sich wenig mit Autos auskennt. Wenn man nichts selber machen kann oder nen Schrauber im Bekanntenkreis hat sind die Fixkosten zu hoch. Empfehle wie oben eher nen Yeti oder Touran dann aber nicht die Fsi Modelle die haben Steuerkettenprobleme. Greetz: Timmo



    Handlungsgeschick zeigen sind doch bei Mydealz

    Pursche

    Auto gestohlen, brauche Ersatz für Golf Plus - nur welches Modell nehmen?

    Ist doch klar, was du brauchst! Das "u" ist doch nur versehntlich in "Pursche" gerutscht. (-:=

    lass mich raten: der wurde dir in berlin gerippt?

    Pursche

    Keiner Erfahrungen zu Nissan?



    Ich fahre seit März 2013 einen Qashqai 1.6 DCI ( J10). Qashi hat bis heute etwas über 62000 Km gelaufen, hab absolut keine Probleme. Nicht mal 'n Lämpchen ist bisher kaputt gegangen.
    Sehr sparsam im Verbrauch ( zwischen 5,5 und 6 Liter Diesel).
    Der Kofferaum könnte manchmal etwas größer sein, aber 5 Kisten bier bekommt man locker rein ;).
    Der 1.6 hat 131 PS ..das ist meiner Meinung nach sinnvoller als der 1.5er mit 110 PS. Bei dem ist der Durchzug etwas schwächer..und der verbraucht mehr Sprit.
    An Steuern kostet der 1.6 DCI 170,- Ersatzmark. Die Mehrkosten hat man bei 20-25 Cent Preisunterschied zum Super fix wieder raus.
    Inspektion liegt so bei 230,- ..vorrausgesetzt du bringst dein eigenes Öl mit.
    Falls du noch Fragen hast..dann gerne per PN.

    Verfasser

    Danke. Fahre Morgen mal einen qashqai probe.
    Hatte auch den Eindruck das der Kofferraum größer sein könnte.
    Mal sehen, der Angebotene hat eine komplette Ausstattung bis hin zur Standheizung. Leider einige km mehr.

    Habe den s max entdeckt. Der wäre perfekt was Größe und Optik angeht. Leider wohl zu teuer.

    Verfasser

    LehrerDeinesVaters58

    lass mich raten: der wurde dir in berlin gerippt?


    Da tippst Du richtig.
    Hast in meine (teilweise lokalen) Deals geschaut oder wirklich getippt?

    Allrad für den Winter gefällig? selten aber ein kleiner (schöner) lastesel: toyota urban cruiser.
    Gut und günstiger ist der focus - cmax

    LehrerDeinesVaters58

    lass mich raten: der wurde dir in berlin gerippt?


    nope, habe es von anderen (die auch aus B kommen) gehört. anscheinend haben sich drüben welche auf golfs (kombi?) spezialisiert. frag mal bei polizei nach, wirst bestimmt nicht der einzige aktuell mit dem problem sein.

    HouseMD

    Wer klaut denn bitte einen Golf Puls? Wie wäre es denn mit einem Seat Exeo? Ist praktisch ein Audi A4, aber aufgrund der anderen Marke ein bisschen günstiger.


    Fährst du Opfel? X)

    HouseMD

    Fährst du Opfel? X)


    Nein, vorher würde ich mir die Kugel schieben, ähm geben^^
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [Sammelthread] Steam Giveaways Links28907
      2. [S] Pizza.de GS [B] Studentbeans Codes39
      3. NFL Gamepass Thread 2017154854
      4. Kaufberatung Smartwatch - Wofür benützt Ihr eure Smartwatch?912

      Weitere Diskussionen