Auto-Leasing - wie günstig und seriös (evtl. Jahreswagen-Leasing?) als Geschäftskunde leasen?

Hallo Leute,

habe mir schon einige Angebote bei Sixt-Leasing für Geschäftskunden angeschaut, möchte aber gerne mal vergleichen.

Finde irgendwie keine andere Seite mit einem Konfigurations-Rechner wie bei Sixt.

Ich möchte bis max. 150€ mtl. netto (also zzgl. MwSt) für ein Auto ausgeben, eine Anzahlung sollte nicht notwendig sein. Es sollte ein Kombi oder SUV sein.

Um etwas zu sparen, dachte ich nun an Gebrauchtwagen-Leasing. Auch dafür habe ich kaum Autos und erst recht kaum Anbieter gefunden. Nur eine handvoll Anbieter mit wenig Auswahl.
***Wo findet man denn wohl eine größere Auswahl an GEBRAUCHTWAGEN-Leasing-Angeboten?***

***Aber auch wäre interessant wo eine ebenso große Auswahl an NEUWAGEN-Leasing-Angeboten besteht?***

***Und generell: hat jemand eine Idee wo bzw. bei wem ich viel sparen kann?***

Unter all den Füchsen hat hier bestimmt jemand den einen oder anderen heißen Tipp...
Sparpotenzial habe ich da nur bei Gebrauchtwagen-Leasing gesehen, wobei ich da, wie gesagt, leider kaum Angebote im Internet gefunden habe.
***Gibt es da einen guten Anbieter neben Sixt, den ihr auf Grund guter Angebote empfehlen könnt?***

In der letzten Zeit gab es ja hier seit dem A5-Leasing-Angebot nichts Großartiges an entsprechenden Deals, bin da leider vergeblich am Warten...

Bedanke mich im Voraus für Eure Antworten auf meine gekennzeichneten ***FRAGEN***, gerne auch auf mehrere Fragen, ist aber kein Muss.

.
- hotprice

7 Kommentare

Gebrauchtwagen Leasing ist wegen der hohen Zinsen nicht anzuraten. Lieber neu, kommt man günstiger!

Sprich doch mal mit deinem lokalen Autohaus, was man dir für einen A4 Avant für Konditionen bietet. Da steht dieses Jahr ein Modellwechsel an, aktuelle Restbestände werden günstig angeboten. Gerade für Geschäftskunden bietet Audi teilweise unschlagbare Angebote. Fragen kostet nichts, auch abseits des Internets lassen sich Schnäppchen machen.

Achtenauf KM Leasing und nicht auf Restwert-Leasing.
Gebrauchtwagen Leasing lohnt sich meiner Meinung nicht wirklich. Beim Neuwagen hast du Garantie, brauchst kein TüV, meistens nur eine bis max. 2 Inspektionen...evtl. Noch Bremsen und Reifen je nach KM die du fährst.
Bei Gebrauchtwagen fallen immer mehr Kosten an.
Für 150 netto bekommst du nur einen fast nackten 1er BMW. Da hast du wenigstens ne Vollkasko Inklusive.
Sixt & co würde ich dir Abraten, Leasing ist vertrauenssache...Von Sixt habe ich schon oft von Problemen bei der Rückgabe gelesen.
Letztens gabs ein nettes Tiguan 12-Monatsleasing Angebot.
Bei deinem Limit musst du aber auf Ausstattung verzichten.
Habe selber nen 3er geleased. Da musst du aber schon mit eher 400€ Brutto bei halbwegs guter Ausstattung rechnen.

Leasingrate von 150 € net wird für einen SUV oder Combi wohl mehr oder weniger schwierig werden. wie oben schon geschrieben sind für die leasingrate natürlich u.a. ausstattung, km-leistung, full-service usw. ausschlaggebend.
such am besten mal auf leasingtime ob du da fündig wirst. da sind sowohl leasingübernahme als auch neuleasing möglich.
für eine erste indikation wohin die reise geht sollte das allemale ausreichend sein. den tatsächlichen leasingvertrag würde ich an deiner stelle auch beim händler meines vertrauens machen.

Fiftyone

Für 150 netto bekommst du nur einen fast nackten 1er BMW. Da hast du wenigstens ne Vollkasko Inklusive.


Ich hab absolut keine Ahnung vom Leasing, deshalb verzeih mir die Frage, aber ich kriege für knapp 2000€ im Jahr einen 1er BMW inklusive Versicherung? Oder wie wird das real gerechnet, was muss man monatlich zahlen?

Mein Vater ist selbständig und least seine Fahrzeuge seit Jahrzehnten direkt beim Vertragshändler (diverse japanische Marken) und fährt so deutlich besser als mit Sixt & Co.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Viagogo Telefon-Nr.11
    2. Kreditkarte kopiert914
    3. [Lebenshilfe] Smartphone bis 100 Euro1120
    4. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1541684

    Weitere Diskussionen