Autoradio Ersatz für RCD300 (Golf 5 1k1)

Hiho Leute, ich habe ein kleines Problem mit meinem Golf 5.

Ich habe vor 3 Jahren mir ein Alpine 112ri Autoradio einbauen lassen das hatte in letzter Zeit immer mehr Probleme gemacht (Abstürze beim durchschalten der MP3 Ordner usw.) weshalb ich mich auf die Suche nach einem neuen Gerät gemacht habe.

Ich wollte unbedingt ein Gerät mit Bluetooth da mein neues Sony Xperia Z2 nicht mehr in die alte Halterung passt usw. Ich bin dann nach langen umsehen auf Geräte von Kenwood und Zenec gestoßen die gut zum Golf 5 passen und den Look der RNS/RCD510 Geräte ähneln. Als ich dann den Preis sah habe ich das ganze wieder verworfen, ich bin nicht bereit für ein Gerät über 800 Euro auszugeben für ein Golf BJ 2004.

Ich habe mich dann auf eBay umgesehen und habe das ein oder andere Orginale RNS/RCD510 gesehen. Als ich mich dann ein wenig eingelesen habe erfuhr ich das mein Steuergerät zu alt ist und ich das auch Tauschen lassen müsste somit bin ich schnell für ein gebrauchtes auf über 600 Euro. Vor allem brauche ich Sachen wie Rückfahrkamera und Parksensoren nicht da ich eh keine habe.
Ein China RNS habe ich schon probiert das Flog nach 3 Tagen wieder raus da die Software verbuggt ist und die Geräte auch von der Verarbeitung nicht toll sind (Preis war super... 250 inkl Can-Bus Adapter und Phantomspeisung)

Nun steh ich da und weiss nicht was ich tun soll. Ich möchte maximal 400 ausgeben, es ist mir wichtig das ich guten Radio empfang habe, mir leicht meine MP3's raussuchen kann auch wähend der Fahrt (große übersichtliche Bedienelemente), gibts auch Geräte die FLAC können? Und Bluetooth damit ich mein Handy koppeln kann. Ich habe mir schonmal das Sony XAV-602BT ins Auge gefasst das kann ich notfalls auch in kombination mit meinem Xperia Z2 als Navi nutzen. Es sollte ein Doppeldin Gerät sein.

Ich hoffe einer kennt sich mit der Materie ein wenig aus und kann mir eine gute Empfehlung geben, ich steh leider selbst echt im Wald.

2 Kommentare

Hallo
ich hab in meinen Golf 4 das Radio mit DAB+ und bt von pearl (war das günstigste welches beides hat) eingebaut.. hat ca. 100€ gekostet. für dab war noch eine andere Antenne fuer ca. 40€ von ebay notwendig. bis auf die schlechte quali der eingebauten freisprecheinrichtung kann Ich Nicht Klagen. Radioquali Ist genial (nie wieder ohne).. USB kann man auch Anschliessen.

mapsit

Hallo ich hab in meinen Golf 4 das Radio mit DAB+ und bt von pearl (war das günstigste welches beides hat) eingebaut.. hat ca. 100€ gekostet. für dab war noch eine andere Antenne fuer ca. 40€ von ebay notwendig. bis auf die schlechte quali der eingebauten freisprecheinrichtung kann Ich Nicht Klagen. Radioquali Ist genial (nie wieder ohne).. USB kann man auch Anschliessen.



Danke für den Tipp erstmal, vielleicht hat ja der ein oder andere noch den Tipp für etwas höherwertigere Geräte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. elektronische Zahnbürste gesucht99
    2. Windows 10 Lizenz616
    3. [SUCHE] Hatchimals56
    4. [S] Prepaid-Karte, die ohne Aufladung unendlich gültig bleibt710

    Weitere Diskussionen