Autoradio Pioneer vs. Kenwood oder...?

5
eingestellt am 4. Feb
Pioneer vs. Kenwood

Hallo ich kenn mich damit überhaupt nicht aus. Es wird nichts besonderes benötigt. Das Radio wird "Standard-VW-ab Werk Billig-Boxen" nutzen.

Bluetooth bzgl. Titelauswahl/Telefonfunktion sollte gut bei iPhone und Android funktionieren .

CD wird eigentlich nicht benötigt. Ich glaube ohne ist sogar eher von Vorteil weil es einfacher in den Schacht passt.
DAB wird nich benötigt, ich möchte keine Antenne verlegen.

Kann jemand ein Gerät von Technik Direkt empfehlen? Sollte ich auf eine bestimmte technische Eigenschaft achten?

Kauf soll bei Technik Direkt erfolgen. Hab noch einen Gutschein und Radios bieten sie zu guten Preisen an.
Zusätzliche Info
5 Kommentare
Ich denke der Hersteller ist mittlerweile egal. Der Markt ist relativ überschaubar geworden. Nimm einfach das mit den Eigenschaften, die du benötigst. Und wenn du die eingebauten Standard Lautsprecher nutzen willst, spielt es eh keine Rolle.

PS: Das Pioneer sieht besser aus
Bearbeitet von: "ɢноѕтΘпе" 4. Feb
Um welches Fahrzeug und Bj. handelt es sich? Doppel DIN verbaut?
Bearbeitet von: "Eifelerspitzbube" 4. Feb
Verfasser
Eifelerspitzbube4. Feb

Um welches Fahrzeug und Bj. handelt es sich? Doppel DIN verbaut?


Der Polo ist so um die 10 Jahre alt. Derzeit ist ein "normales" verbaut. Doppel Din müsste auch passen, unter dem Radio das Fach ist genauso groß und sieht herausnehmbar aus. Möchte aber lieber "einfach Din".

Bisherige Auswahl:
16378380-JyAyP.jpgabzüglich Masterpass machts dann 56,59€
Es ist schließlich kein Navi, kauf dir eins, welcher vom Austattung besser ist.
Wenn es nicht Doppel DIN sein soll und kein Display, Navi etc., ist es doch schnuppe. Kauf dir irgendeines.
Jedes billig-Radio bietet deine Bluetooth Funktion an.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler