[Autoreifen Kaufberatung] Ganzjahresreifen ?

Hey,

da es zZt bei ebay die 10% auf Reifen, zusätzlich nun noch die 15fach Paybackpunkte gibt und ich im nächsten Monat zum TÜV muss und neue Reifen brauche stellt sich mir nun die Frage, ob Ganzjahresreifen zu empfehlen sind?

Die Meinungen gehen bei dem Thema weit auseinander.

Ich fahre ein über 10 Jahre altes Auto mit Ganzjahresreifen (war beim Kauf im letzten Jahr dabei) überwiegend in einer Großstadt.

Ich bin mir nun unschlüssig, ob ich noch mal in 2 neue Reifensets investieren soll (Sommer/Winter) oder mir wieder Ganzjahresreifen zulege.

Wie sind eure Erfahrungen?

21 Kommentare

Hab schon immer Ganzjahresreifen, kriege aber auch die KM-Leistung für 2 Sets nicht runter.
Bin sehr zufrieden, spart halt auch ne menge Geld

google.de/?gws_rd=ssl#q=ganzjahresreifen+motor+talk+site:www.motor-talk.de

mmmax

Hab schon immer Ganzjahresreifen, kriege aber auch die KM-Leistung für 2 Sets nicht runter. Bin sehr zufrieden, spart halt auch ne menge Geld




Ja, das wäre bei mir auch der Fall. Zudem ich mein aktuelles Auto auch nur noch ein paar Jahre fahren kann und dann ein neues Auto ansteht.

Spucha

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=ganzjahresreifen+motor+talk+site:www.motor-talk.de



Danke auf Motortalk habe ich auch schon gelesen, aber der eine meint dies der anderer jenes. Wirklich kompliziert

Marteria

, aber der eine meint dies der anderer jenes. Wirklich kompliziert


Und Du glaubst, dass das hier anders ist?
PS. Fahre auch Ganzjahresreifen. Also 2 dafür und bisher niemand dagegen -> die kannst Du jetzt kaufen X)

Werde auch auf Allwetter wechseln , im Pott lohnt es so gut wie gar nicht Winterreifen zu montieren !

Glaubensfrage. Nachteile können bei Ganzjahresreifen sein:
- erhöhte Betriebsgeräusche
- erhöhter Spritverbrauch
- längerer Bremsweg
- es ist nunmal kein Winterreifen, also schlechter als ein Winterreifen.
Können. Müssen aber nicht, wenn du mieserable Sommerreifen fährst.

Wie sind denn deine Fahrgewohnheiten?

- mehr ausserorts oder innerorts?
- Kurz- oder Langstrecken?
- Laufleistung pro Jahr?

Bei überwiegenden Kurzstrecken innerorts würde ich Ganzjahresreifen nehmen.
Wenn du sehr viel Fährst und auch lange Strecken ausserorts würde ich eher 2 Reifen-Sätze nehmen.

Kommt halt auf dein Nutzungsprofil an. Wenn man nördlich von BaWü und Bayern wohnt und nicht 3x in den SkiUrlaub fährt rechnen sich Ganzjahresreifen wohl mehr. Für mich alpinen Fuchs kommt das gar nicht in die Tüte.
Es braucht halt auch immer nur diese eine verflixte Kurve - wenn der Reifen da nicht haftet ists unter Umständen einfach zu Ende.

Bei mir steht demnächst ebenfalls ein Reifenwechsel an und ich wollte mir auch Ganzjahresreifen kaufen. Ich fahre im Jahr etwa 25.000km, zu 95% Autobahn. Kann jemand gute Reifen empfehlen? Sie sollten möglichst eine geringe geräuschentwickling haben...

danny123

Bei mir steht demnächst ebenfalls ein Reifenwechsel an und ich wollte mir auch Ganzjahresreifen kaufen. Ich fahre im Jahr etwa 25.000km, zu 95% Autobahn. Kann jemand gute Reifen empfehlen? Sie sollten möglichst eine geringe geräuschentwickling haben...


Bin 3 Jahre lang die "Goodyear Vector 4SEASONS" gefahren und habe diese vor ein paar Wochen auch nochmal gekauft und sofort bei einem Neuwagen montieren lassen.
Als Händler kann ich ReifenSuche.com empfehlen. Lieferung am nächsten Tag und man wird von Kauf bis Lieferung unglaublich gut per Mail informiert (habe ich so bisher bei keinem anderen Händler erlebt). Preis war auch gut

folgende Bestellung wurde soeben versendet. Bestellung: BRxxxxxx vom 05.08.2015 xxxxxx - 2 Pakete Wir informieren dich erneut, sobald der Fahrer in deiner Region ist. Den genauen Paketstatus kannst du gerne hier einsehen.


der Fahrer wird deine Bestellung heute schon zustellen (Voraussichtlich zwischen 09:22 - 10:22 Uhr). Wir hoffen du freust dich darüber.Du kannst die Auslieferung im LiveTracking verfolgen


Und 10 Minuten nach der Auslieferung.

DPD hat uns informiert, dass deine Bestellung zugestellt wurde, im Anhang erhältst du die Rechnung RRxxxxx.


danny123

Bei mir steht demnächst ebenfalls ein Reifenwechsel an und ich wollte mir auch Ganzjahresreifen kaufen. Ich fahre im Jahr etwa 25.000km, zu 95% Autobahn. Kann jemand gute Reifen empfehlen? Sie sollten möglichst eine geringe geräuschentwickling haben...

folgende Bestellung wurde soeben versendet. Bestellung: BRxxxxxx vom 05.08.2015 xxxxxx - 2 Pakete Wir informieren dich erneut, sobald der Fahrer in deiner Region ist. Den genauen Paketstatus kannst du gerne hier einsehen.

der Fahrer wird deine Bestellung heute schon zustellen (Voraussichtlich zwischen 09:22 - 10:22 Uhr). Wir hoffen du freust dich darüber.Du kannst die Auslieferung im LiveTracking verfolgen

DPD hat uns informiert, dass deine Bestellung zugestellt wurde, im Anhang erhältst du die Rechnung RRxxxxx.



Okay, danke für die Werbung X)

Meine Statistik.
Unfallfahrzeuge die im Winter in meine Werkstatt kommen haben zu 60% Allwetter-, 20% Winter- und 20% Sommerbereifung..

Diese Statistik hingt zwar vorne und hinten kann aber schon jemanden zum nachdenken bringen.

Zu Allwetterreifen sei gesagt:
-schlechter als reine Sommer oder Winterreifen
-M+S Kennung zeigen noch keinen Allwetterreifen an
-Die Profiltiefe sollte nicht geringer als 3-4mm sein

Für diejenigen die nach Österreich fahren, alles unter 4mm ist für die Österreicher ein Sommerreifen. Egal was auf dem Reifen steht.

Taruno

Okay, danke für die Werbung X)


Gerne...
Neben dem ganzen Allbuy Spam gibt es hier eben auch noch richtige Deals und Händlerempfehlungen, die nicht von einer Firma gesponsert werden

Ich hatze einmal Allwetterreifen auf meinem alten Bock. Nie wieder. In Südbayern ist das reiner Selbstmord...

Admin

Ich kann nur sagen, Winterreifen sind 10mal geiler. Ich hatte beides auffem Golf und während ich mit den Alljahresreifen bei Schnee "vorsichtig" fahren musste, konnte ich mit richtigen Winterreifen fast so fahren wie im sommer.

Kann man mit Alljahresreifen fahren? Auf jeden Fall. Würde ichs machen? Nein.

Am Ende des Tages ist es aber auf jeden Fall eine Glaubensfrage

Ich fahre meistens innerorts und Kurzstrecken.
Aber auch ab und zu langstrecken und dann natürlich außerorts.
Laufleistungs keine Ahnung... ca. 15tkm

In Köln schneit es fast nie und wenn dann ist es eher Matsche...

Ich habe ja noch bis morgen Zeit zu überlegen, um das ebay Angebot wahr zu nehmen.

Aber schon mal danke an alle Kommentare hier!

Falls Du öfters auch bei Schnee fährst, kauf auf jeden Fall Winterreifen!
Wenn Du den Reifenwechsel scheust kannst Du bei wenig Fahrleistung und eher gemütlicher Fahrweise lieber auch im Sommer mit Winterreifen fahren, als im Winter auf Ganzjahresreifen!

Winterreifen haben im Sommer einen nur minimal schlechteren Bremsweg als Sommerreifen, dafür aber einen höheren Rollwiderstand (Spritverbrauch), höheren Reifenverschleiss, sind etwas lauter (Abrollgeräusch) und in schellgefahrenen Kurven weniger dynamisch. Das sind aber alles Nachteile, die Du mit Ganzjahresreifen im Sommer auch hast.
Im Winter hingegen ist der Grip auf Matsch und Schnee mit Ganzjahresreifen deutlich schlechter, als bei Winterreifen.
(Googel mal "Ganzjahresreifen Test")

Andererseits schneit es in Köln ja wirklich fast nie...

Meierkurt

...



Danke

ich habe mich jetzt für Winterreifen entschieden.

Meierkurt

...



Ist bei 15TKM im Jahr auch besser, da sonst das Profil zu schnell die 4mm erreicht. Stehe selbst auch gerade vor der Entscheidung für das Auto meiner Frau. Da sie aber max. 6TKM im Jahr und ausschließlich im Stadtverkehr fährt, werden es diesmal Ganzjahresreifen. Bei uns in Nürnberg gab es in den letzten Wintern eher wenig bis gar keinen Schnee und ich glaube nicht, dass sich daran was ändert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Echo Dot55
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren4866
    3. Totenfang von Simon Beckett65
    4. Welches China Android Autoradio69

    Weitere Diskussionen