Autounfall

Hallo,

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen: ich hatte gestern einen Autounfall, jemand ist mir ins Heck gefahren. Dabei hat mein TV einen Totalschaden erlitten, diesen hatte ich auf der Rückbank angeschnallt.

Wer zahlt mir den Schaden? Und wenn ja gibt es den Zeit- oder Neuwert?

Danke für Infos

Beliebteste Kommentare

lief der tv?

37 Kommentare

Auf der Rückbank angeschnallt ist in deinem Fall keine ausreichende Transportsicherung und leider wird keine Versicherung dafür aufkommen.

Vorbildlich, dass der Fernseher angeschnallt war.
Eigentlich kaum zu glauben

Doch doch der war angeschnallt!

okzident

Doch doch der war angeschnallt!




Bekommst trotzdem nichts von der Versicherung

Ist Dir was passiert?

Beschädigte Gegenstände im Fahrzeuginnern
Wurde durch den Unfall Kleidung oder beispielsweise im Kofferraum befindliche Gegenstände (Fotoapparat, Brille etc.) beschädigt, so sind diese ebenfalls voll zu ersetzen. Hierbei ist der Wiederbeschaffungswert anzusetzen, d.h. die Summe, die man für die Anschaffung eines gleichwertigen Ersatzes bezahlen müsste. Dies ist regelmäßig der Geldbetrag, der ursprünglich für den Gegenstand bezahlt wurde.

Bekommst auf jeden Fall bezahlt,keine Panik

Ich hab nen schleudertrauma und keine karre ist wahrscheinlich ein Totalschaden. Der Gutachter ist heute nachmittag da gewesen, dass gutachten bekomme ich die Tage.

Mein Auto!

oO oO oO

lief der tv?

gbw

lief der tv?


mmd^^

Dann mal gute Besserung! lass dir das schleudertrauma gut bezahlen.

Immer doof solche Sachen, wenn irgendein Trottel blöd auffährt oder die Vorfahrt nimmt und man hat nur Ärger im Anschluss.

hatte das mal mit nem PC. habs von der gegnerischen Versicherung bezahlt bekommen. Am besten die Quittung einreichen...

• Wurde der Unfall polizeilich erfasst?
• Hast Du das Heck Deines Kfz von unten, innen und hinter der Stoßstange schon in einer Fachwerkstatt in Augenschein nehmen lassen? Kann zwar äußerlich optisch "gut" bzw. "schadenfrei" aussehen, aber durch einen verzogenen Rahmen kann es schnell in Richtung Totalschaden gehen. Sollte ein Kfz-Schaden höher als 300€ (ich glaub das war der Minimumwert) sein, so hast Du das Recht auf einen neutralen (selbst ausgesuchten) Gutachter.

Könnte fast vermuten, dass Dein TV-Problem noch das kleinste Ärgernis sein dürfte

TV auf der Rückband?

LOL

Echt jetzt?

eine antwort wird dir nur ein anwalt oder die versicherung/en geben … alles andere sind aussagen ohne viel wert

Bitte nimm dir einen Anwalt! Wenn du Schleudertrauma, warscheinlich Totalschaden und auch ein TV kaputt gegangen ist, dann ist meiner Meinung damit nicht zu Spaßen. Vorallem tricksen viele Versicherungen rum und wollen sich mit einem geringen Betrag ködern und mit einer Erklärung das du bei Folgeschäden (Körperliche) später kein Anspruch mehr hast!!! Der Anwalt sollte all deine Fragen klären und zahlt auch die Gegnerische Versicherung komplett, wenn du nicht schuld bist...
Auch viele Informationen erhälst du hier: unfall-und-was-nun.de/
Mietwagen gleicher Klasse steht dir bereits jetzt auch zu, falls du einen Wagen benötigst...

PeterPan556

TV auf der Rückband? LOL Echt jetzt?



Kommentar editiert unf immer noch Fehler drin. Wenn man nichts zu sagen hat. ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1435
    2. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    3. M.2-SSD gesucht38
    4. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166

    Weitere Diskussionen