Autoversicherung

42
eingestellt am 5. Jan 2021
Hallo,
mein Vater hatte gestern (04.01.21) einen Autounfall. Er ist mit dem Auto ausgerutscht und in einen Graben gefahren. Da waren größere Steine die vorne und unter dem Auto viel kaputt gemacht haben. In der Werkstatt wurde gesagt das die Reperatur sich nicht lohnen würde und viel zu teuer wäre.

Mein Vater wollte seine Vollkasko Autoversicherung wechseln. Er hat zum 31.12.20 gekündigt und war dann auch da raus. Die neue sollte am 01.01.21 beginnen. Er hatte sich bei der huk coburg ein Angebot eingeholt und wollte das dann machen. Den Jahresbetrag hatte er am 29.12.20 im vorraus überwiesen.
Die Vertragsunterlagen sind aber noch nicht bei uns angekommen, er hat also noch nichts unterschrieben.
Er hat lediglich sich ein Angebot eingeholt, gesagt das er das machen will, und den Jahresbeitrag überwiesen. Nichts unterschrieben weil die Unterlagen halt noch nicht da sind.

Wir gehen davon aus das die Versicherung nichts übernehmen wird weil kein Vertrag besteht.

Was meint ihr?

(Wir hatten natürlich dirket bei der huk angerufen aber die Dame ist im Urlaub und meldet sich wenn sie wieder da ist. Wir wohnen in einem kleinen Dorf, das huk Büro hier hat nur 1 Mitarbeiterin die für uns zuständig ist.)
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
42 Kommentare
Dein Kommentar