AV Receiver

11
eingestellt am 9. Aug
Liebe Leute,
eine zeitlang hatte ich das Gefühl, hier werden am laufenden Band Receiver Deals rausgehauen, aber genau jetzt wo ich einen suche, kommt nix mehr...
Könnt ihr einen guten Receiver empfehlen?
Wichtig ist: phono in für Plattenspieler und WiFi/Spotify. Es sollte nichts von Onkyo sein und darf im Zweifel auch ein paar Euro mehr kosten, wenn es qualitativ hochwertig ist.
Freue mich auf Empfehlung!
Zusätzliche Info
11 Kommentare
Ich werfe mal den Marantz NR1608 in den Raum. Den wollte ich mir demnächst holen. Ist das Vorjahresmodell und für um die 460€ zu haben. Habe aktuell den NR1604 im Einsatz und bin zufrieden.

Ansonsten lohnt auch immer ein Blick hier: hifi-forum.de
Bearbeitet von: "fredkonkret" 10. Aug
fredkonkretvor 1 h, 33 m

Ich werfe mal den Marantz NR1608 in den Raum. Den wollte ich mir demnächst …Ich werfe mal den Marantz NR1608 in den Raum. Den wollte ich mir demnächst holen. Ist das Vorjahresmodell und für um die 460€ zu haben. Habe aktuell den NR1604 im Einsatz und bin zufrieden.Ansonsten lohnt auch immer ein Blick hier: www.hifi-forum.de


Vielen Dank! Schaue mir das Gerät gleich an!
Ich bin bei Yamaha hängen geblieben.(wegen Musiccast)
Ab dem yamaha Rx-v683 haben die einen Phono Eingang.
Etwas edler sind die A Serie z.B.rx-a680.
Gute Videos gibts bei Heimkinoraum.
Ist n Shop die Videos sind trotzdem informativ.

Vom Sound her spielen die Boxen aber die entscheidende Rolle.
Yamaha ist tatsächlich auch mein Favorit!
Was die Boxen angeht, bin ich eigentlich mit 2.1 oder 3.1 völlig zufrieden. 7.1 und mehr brauche ich nicht. Sind die Receiver da vielleicht dann auch etwas überproportional?
Gut & Günstig ?
Da würde ich zum Denon AVR 3400 greifen.
frautrixivor 10 h, 12 m

Gut & Günstig ?Da würde ich zum Denon AVR 3400 greifen.


Der hat leider keinen Phono In, wenn ich das richtig sehe. Das wäre für mich allerdings absolute Voraussetzung. Danke aber für den Hinweis!
Oh sorry, stimmt.
Dann den X4400 oder warum kein Phono-Vorverstärker?

amazon.de/Omn…ker
OliverScvor 3 h, 40 m

Dann den X4400 oder warum kein …Dann den X4400 oder warum kein Phono-Vorverstärker?https://www.amazon.de/Omnitronic-Phono-Vorverstärker-Plattenspielers-Stereo-Cinch-Eingang-Cinch-Ausgang/dp/B000NJO0OU/ref=sr_1_9?s=musical-instruments&ie=UTF8&qid=1534065689&sr=1-9&keywords=Plattenspieler+Vorverstärker


Ich mag die Idee nicht, dass ich noch ne weitere Stromquelle für den Vorverstärker brauche... Oder macht das irgendwie auch auditiv einen Unterschied?
Eigentlich brauche ich nur 2.1, Phono In und Spotify.
Bei mir kommt nichts ohne Dirac Live nach Hause. NAD T-578 V3 wird bald gekauft.
Was ist Dirac Live?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler