Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E,

39
eingestellt am 20. Aug
Zwar kein Bestpreis aber wer den Mesh-Repeater sucht, kann hier noch mal gut abstauben.

// EDIT \\\
Versandkosten von 2,99€ hinzugefügt.
Preis: 54,99€ + 2,99€ Versand

Idealo: 62,00€

WLAN-Repeater AVM FRITZ!WLAN 1750E
bis 1750Mbit/s, Gigabit-LAN
WLAN-Geschwindigkeit: bis 1750 Mbit/s (1300 Mbit/s 5GHz + 450 Mbit/s 2,4GHz)
Wireless-Standard: 802.11a/b/g/n/ac, Dualband WLAN
Funktion: WLAN-Reichweite erhöhen
Anschluss: Netzstecker für die Steckdose
Verschlüsselung: WPA, WPA2, WEP-128, WEP-64
sonstiges: kompatibel zu allen gängigen WLAN-Routern, am Gigabit-LAN-Anschluss verbundene Geräte (Computer, Drucker, u.A.) erhalten WLAN-Funktion, DUAL-WLAN-AC + N für gleichzeitigen 2,4-GHz- und 5-GHz-Einsatz

bueromarkt-ag.de/wla…b31
Zusätzliche Info
Achtung, da kommt noch die MwSt drauf, dann sind es 65,44€+Versand=68,43 und somit kein Deal.
45682-SMmsa.jpg
Böttcher AG AngeboteSonstiges
Beste Kommentare
CHECK24 App (neu-)installieren und 10€ Gutschein aktivieren:
22649065-SoIYN.jpg
39 Kommentare
Gestern Abend bei Amazon 2x für 62 bestellt :/
Alex_V20.08.2019 09:34

Gestern Abend bei Amazon 2x für 62 bestellt :/


Stornieren, neu bestellen. :-)
Es gibt neue Repeater. Vergleicht vorher!
Teuer
crumpy20.08.2019 09:37

Es gibt neue Repeater. Vergleicht vorher!

Welchen meinst du?
Nie Böttcher. Dre...s Verein.
crumpy20.08.2019 09:37

Es gibt neue Repeater. Vergleicht vorher!


Den 3000 für 120€ und der ist nicht mit einfach so in die Steckdose stecken. Der muss richtig stehen wie ein Router. Meiner Meinung nicht vergleichswürdig.
avm.de/die…er/

Noch nicht alle verfügbar glaub ich.
CHECK24 App (neu-)installieren und 10€ Gutschein aktivieren:
22649065-SoIYN.jpg
unitSTAR20.08.2019 09:40

Den 3000 für 120€ und der ist nicht mit einfach so in die Steckdose st …Den 3000 für 120€ und der ist nicht mit einfach so in die Steckdose stecken. Der muss richtig stehen wie ein Router. Meiner Meinung nicht vergleichswürdig.


Stimmt. Ist auch bezüglich Leistung in einer ganz anderen Liga! Ich bin begeistert von dem Teil!
22649073-23kbd.jpg
Die Daten stammen von einem Speedtest mit iperf 3.
Bearbeitet von: "mactron" 20. Aug
Repeater ist sehr gut.
Deal mit 6% leider nicht !
Sollte man nicht besser den neuen kaufen: AVM Fritz!Repeater 1200?
Denke, Funktion vergleichbar, aber kompaktere Bauweise....
unitSTAR20.08.2019 09:40

Den 3000 für 120€ und der ist nicht mit einfach so in die Steckdose st …Den 3000 für 120€ und der ist nicht mit einfach so in die Steckdose stecken. Der muss richtig stehen wie ein Router. Meiner Meinung nicht vergleichswürdig.


Der größte Unterschied ist das der 3000 einen eigenen 5ghz Kanal hat nur für den Link zum Router. Er verfügt damit eben über 2x5ghz und 1x2,4ghz und hat dadurch gerade bei vielen W-Lan Geräten einen entscheidenden Vorteil. Zudem hat er eben 2 Lan Anschlüsse anstatt einen. Damit wäre es dann eben auch möglich eine Lan Bridge + 1 Gerät ohne W-Lan anzuschließen....

Das mit der Steckdose ist im übrigen eher ein Nachteil als ein Vorteil da ein 1750 Repeater eben auch mehrere Steckdosen blockiert.

Daher natürlich vergleichbar. Wer die Vorteile vom 3000 Repeater nicht benötigt kann getrost zum 1750 greifen. Hätte ich die 2 Lan Anschlüsse nicht gebraucht hätte ich das wohl auch getan da P/L beim 1750 eben schon besser ist.
Bearbeitet von: "SnakeX" 20. Aug
Welchen sollte man wählen, den 1750e oder den neueren 1200? Preislich ist der Unterschied ja nur gering. Was sind die Vor- bzw. Nachteile der beiden Geräte?
1750E oder den neuen 1200?

@Pitter Wir haben scheinbar zeitgleich dieselbe Frage gestellt. Sachen gibt's..
Bearbeitet von: "Newbie12" 20. Aug
@Pitter , @Newbie12
1200 : 866 MBit/s und 400 MBit/s
1750e: 1.300 und 450 MBit/s

1200: zusätzlich WPA3 Transition Mode (im Modus LAN-Brücke)

@mactron
Wie weit weg warst du vom 3000er und mit welchem Endgerät?

@SnakeX
Der 1750 blockiert keine mehreren Steckdosen.
Bearbeitet von: "Schandmaul83" 20. Aug
Schandmaul8320.08.2019 10:41

@Pitter , @Newbie12 1200 : 866 MBit/s und 400 MBit/s …@Pitter , @Newbie12 1200 : 866 MBit/s und 400 MBit/s 1750e: 1.300 und 450 MBit/s 1200: zusätzlich WPA3 Transition Mode (im Modus LAN-Brücke) ...


Und was bedeutet das in der Praxis? (An einem DSL-Anschluss, der bei weitem nicht die o.g. Werte erreicht.)
Schandmaul8320.08.2019 10:41

Der 1750 blockiert keine mehreren Steckdosen.


Na selbstverständlich tut er das sofern man keine freistehede Einzeldose hat oder die Dosen nicht weitgenug auseinander liegen. Aber die richtige Aussage wäre "Er kann mehrere Dosen blockieren"
verliert der auch stark am speed wie der repeater 300e?
Pitter20.08.2019 10:51

Und was bedeutet das in der Praxis? (An einem DSL-Anschluss, der bei …Und was bedeutet das in der Praxis? (An einem DSL-Anschluss, der bei weitem nicht die o.g. Werte erreicht.)


Grundsätzlich sind die Werte sowieso nur mit MU-MIMO erreichbar also meist theoretische Werte. Grundsätzlich muss man wissen das nur ein Gerät gleichzeitig pro Antenne verbunden sein kann (daher rotieren die Verbindungen ständig was in extrem Fällen zu dropouts führt). Daher ist gerade die Anzahl der Antennen bei vielen Geräten von Bedeutung (und gar nicht mal so sehr die maximale Geschwindigkeit). Hier hat z.b. der 1750 3x3 und der 3000 5ghz 4x4.+ 2. 5ghz mit 2x2 und 1x 2,4ghz mit 2x2. Pro Verbindung sind mit 5ghz 433Mbit/s möglich (daher mit 4 Verbindungen 433x4= ca 1300Mbit/s maximal erreichbar so ergeben sich die Zahlen).

Was Geschwindigkeiten angeht ist es aber so wenn du z.b. einen Festplattenspeicher im Netzwerk hast der mit 1Gbit angebunden ist spielt deine DSL Geschwindigkeit keine Rolle genauso bei Verbindungen unterhalb der Geräte... Hast Du das alles nicht und nutzt keinerlei Netzwerkverbindungen innerhalb des Netzwerkes profitierst Du natürlich bei langsamem Internet überhaupt nicht von höreren Geschwindigkeiten.
Bearbeitet von: "SnakeX" 20. Aug
@team Achtung, da kommt noch die MwSt drauf, dann sind es 65,44€+Versand=68,43 und somit kein Deal.
SnakeX20.08.2019 10:56

Na selbstverständlich tut er das sofern man keine freistehede Einzeldose …Na selbstverständlich tut er das sofern man keine freistehede Einzeldose hat oder die Dosen nicht weitgenug auseinander liegen. Aber die richtige Aussage wäre "Er kann mehrere Dosen blockieren"



Der Abstand von Steckdosen ist genormt, 71mm (Norm-Abstand 71 mm nach DIN 49 075 für UP-Kombinationen). Wie alt sollen die Steckdosen sein, dass es nicht so ist?
Hier ist sogar noch ein devolo neben dem 1750e und ich habe auch in einer 4er Reihe nicht zwei Steckdosen verdeckt dadurch.
Aber ist ja auch egal, hält nur einige vielleicht davon ab ihn zu kaufen und das ist faktisch nicht richtig, außer in Steckdosenleisten vielleicht.
Bearbeitet von: "Schandmaul83" 20. Aug
GenFox20.08.2019 09:43

CHECK24 App (neu-)installieren und 10€ Gutschein aktivieren:[Bild]


Soll das noch aktiv sein? Habe die App gerade installiert und bei mir erscheint kein Gutschein.
T8Force20.08.2019 11:19

Soll das noch aktiv sein? Habe die App gerade installiert und bei mir …Soll das noch aktiv sein? Habe die App gerade installiert und bei mir erscheint kein Gutschein.


Ja, geht schon seit Monaten und immer noch. Beim ersten starten erscheint direkt ein Banner mit dem 10€ Gutschein. Einfach anklicken und in den bestehenden Account (sofern vorhanden) einloggen. Der Gutschein wird dann an den Account gebunden, das ganze ist beliebig oft wiederholbar.
Bearbeitet von: "GenFox" 20. Aug
@unitSTAR bezahlst Du und die MwSt aus?
Ditscher20.08.2019 11:15

@team Achtung, da kommt noch die MwSt drauf, dann sind es …@team Achtung, da kommt noch die MwSt drauf, dann sind es 65,44€+Versand=68,43 und somit kein Deal.


Dank dir für den Hinweis

Da hier im Dealpreis leider die Mwst. vergessen wurde und es sich anhand von Idealo nicht mehr um den derzeit besten Preis handelt, habe ich den Beitrag ins Diverse verschoben.
GenFox20.08.2019 09:43

CHECK24 App (neu-)installieren und 10€ Gutschein aktivieren:[Bild]


Danke
Gleich Mal für den Nachbarn bestellt.
Schandmaul8320.08.2019 11:18

Der Abstand von Steckdosen ist genormt, 71mm (Norm-Abstand 71 mm nach DIN …Der Abstand von Steckdosen ist genormt, 71mm (Norm-Abstand 71 mm nach DIN 49 075 für UP-Kombinationen). Wie alt sollen die Steckdosen sein, dass es nicht so ist?Hier ist sogar noch ein devolo neben dem 1750e und ich habe auch in einer 4er Reihe nicht zwei Steckdosen verdeckt dadurch.Aber ist ja auch egal, hält nur einige vielleicht davon ab ihn zu kaufen und das ist faktisch nicht richtig, außer in Steckdosenleisten vielleicht.



Wenn ich gucke, was so an Mehrfachsteckdosen verkauft wird, da blockiert der 1750e bei vielen die Plätze links und rechts davon.
GenFox20.08.2019 11:23

Ja, geht schon seit Monaten und immer noch. Beim ersten starten erscheint …Ja, geht schon seit Monaten und immer noch. Beim ersten starten erscheint direkt ein Banner mit dem 10€ Gutschein. Einfach anklicken und in den bestehenden Account (sofern vorhanden) einloggen. Der Gutschein wird dann an den Account gebunden, das ganze ist beliebig oft wiederholbar.


O.K. Hatte es nicht gesehen. Hat funktioniert. Danke
nafspa1220.08.2019 11:55

Wenn ich gucke, was so an Mehrfachsteckdosen verkauft wird, da blockiert …Wenn ich gucke, was so an Mehrfachsteckdosen verkauft wird, da blockiert der 1750e bei vielen die Plätze links und rechts davon.


Ja Mehrfach vllt. Die sind ja enger aber doch nicht die up Dosen im Haus.
Schandmaul8320.08.2019 12:15

Ja Mehrfach vllt. Die sind ja enger aber doch nicht die up Dosen im Haus.



Nutzt mir halt wenig, wenn das Ding an eine Mehrfachsteckdose soll...
nafspa1220.08.2019 13:08

Nutzt mir halt wenig, wenn das Ding an eine Mehrfachsteckdose soll...


Dann war es doch unsinnig mich zu zitieren, da ich ja im letzten Satz schrieb, dass es bei steckdosenleisten anders sein kann.
Schandmaul8320.08.2019 13:18

Dann war es doch unsinnig mich zu zitieren, da ich ja im letzten Satz …Dann war es doch unsinnig mich zu zitieren, da ich ja im letzten Satz schrieb, dass es bei steckdosenleisten anders sein kann.



Doch, na klar. Du schriebst "vielleicht". Ich sage "ganz bestimmt".
nafspa1220.08.2019 13:56

Doch, na klar. Du schriebst "vielleicht". Ich sage "ganz bestimmt".


Ist das dein Ernst? Dann kauf dir einen steckdosenwürfel. Sorry, aber Einzelschicksal.
Schandmaul8320.08.2019 14:13

Ist das dein Ernst? Dann kauf dir einen steckdosenwürfel. Sorry, aber …Ist das dein Ernst? Dann kauf dir einen steckdosenwürfel. Sorry, aber Einzelschicksal.


Nickname ist Programm, oder? Ich selbst hab für mich doch schon längst eine Lösung. Glaubst doch nicht wirklich, dass jemand auf Dich angewiesen wäre...

Wer hat denn bitte zuhause so viele Wandsteckdosen (und dazu noch im Normabstand), wie er für die ganze Technik heutzutage braucht. Ich wage mal zu behaupten, dass deutlich über 50% Mehrfachsteckdosen verwenden. Und dann nicht die teureren mit größerem Abstand, sondern die günstigen vom Baumarkt. Von daher ist das mit Einzelschicksal grober Unfug.
nafspa1220.08.2019 14:28

Nickname ist Programm, oder? Ich selbst hab für mich doch schon längst e …Nickname ist Programm, oder? Ich selbst hab für mich doch schon längst eine Lösung. Glaubst doch nicht wirklich, dass jemand auf Dich angewiesen wäre...Wer hat denn bitte zuhause so viele Wandsteckdosen (und dazu noch im Normabstand), wie er für die ganze Technik heutzutage braucht. Ich wage mal zu behaupten, dass deutlich über 50% Mehrfachsteckdosen verwenden. Und dann nicht die teureren mit größerem Abstand, sondern die günstigen vom Baumarkt. Von daher ist das mit Einzelschicksal grober Unfug.



Du scheinst wirklich Ahnung zu haben.Wieso schreibst du hier eigentlich, wenn du eh nichts produktives zu sagen hast?
Du weißt also was die Leute im Haus haben? Normabstand (NORM) ist dir ein Begriff oder? Schonmal Schalterdosen in der Hand gehabt und zusammengesteckt? Zack, da haben wir den Abstand, 71 mm von Mitte zu Mitte. Das ist in so gut wie allen Häusern und Wohnungen der Fall, wenn nicht nur eine Dose in der Wand ist. Du glaubst doch nicht, dass Elektriker die Dosen setzen wie sie Lust und Laune haben.
Da du eh persönlich wirst bringt es ja nichts mehr.
Schandmaul8320.08.2019 14:41

Du scheinst wirklich Ahnung zu haben.Wieso schreibst du hier eigentlich, …Du scheinst wirklich Ahnung zu haben.Wieso schreibst du hier eigentlich, wenn du eh nichts produktives zu sagen hast? Du weißt also was die Leute im Haus haben? Normabstand (NORM) ist dir ein Begriff oder? Schonmal Schalterdosen in der Hand gehabt und zusammengesteckt? Zack, da haben wir den Abstand, 71 mm von Mitte zu Mitte. Das ist in so gut wie allen Häusern und Wohnungen der Fall, wenn nicht nur eine Dose in der Wand ist. Du glaubst doch nicht, dass Elektriker die Dosen setzen wie sie Lust und Laune haben. Da du eh persönlich wirst bringt es ja nichts mehr.


Deine Norm habe ich doch gar nicht angezweifelt, sondern angemerkt, dass viele den WLAN-Repeater nicht an einer Wandsteckdose betreiben werden. Wenn ich in meiner Wand nur eine Steckdose habe, ist es scheißegal, welchen Abstand die haben würde. Ich brauche eine Mehrfachsteckdose. Weiter vereinfachen kann ich es nicht.
Schandmaul8320.08.2019 10:41

@mactron Wie weit weg warst du vom 3000er und mit welchem Endgerät?


Ca. 5-6 Meter (2 Trockenbauwände) und benutzt habe ich eine MacBook Pro 15" 2017.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen