Bahn Bonus Programm verschlechtert sich drastisch-finde ich zum kotz...

Jetzt bekommt man nur noch pro 10€ Umsatz 1 Punkt bei dem Kreditkartenumsatz von der Bahn. Ich hatte damit fast alles bezahlt: angefangen von der Firma, über privates, bis hin zum erledigen der Käufe im Internet für Freunde und Verwandte. Davon kaufte ich mir die Freifahrten von der DB. Jetzt heißt es nicht nur, dass die Freifahrten seit kurzem um 20% teurer geworden sind, sondern auch, dass man viel weniger für den Umsatz bekommt, sprich: 1Punkt/10€ Umsatz (vorher1Punkt/3€Umsatz).

Ich schätze, ich muss langsam, aber sicher umschwenken und ein anderes Bonusprogramm fürs Punktesammeln mit der Kreditkarte benutzen. Payback fällt mir noch ein. KK habe ich bereits.

Welche Kreditkarten habt ihr und welche bringen am meisten Bonis, wenn man viel Umsatz macht mit diesen Karten? Wo kann man die Punkte am sinnvollsten umtauschen?

14 Kommentare

Die Zeiten der guten Bonus Programme ist leider vorbei

Auto fahren macht eh mehr Spaß

Außerdem darfst du die Flex Freifahrten eigentlich laut Bahnbestimmungen auch nicht mehr verkaufen.
bahn.de/pra…tml

Pah, wozu Punkte sammeln? Ich habe die BC100.


Ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, dass Amex auch das Bonusprogramm einstellt.

Das hat aber was mit den gedeckelten KK-Gebühren zu tun.

ExtraFlauschig

Außerdem darfst du die Flex Freifahrten eigentlich laut Bahnbestimmungen auch nicht mehr verkaufen.https://www.bahn.de/praemiendetails/view/bahncard/bahnbonus/praemien_bed_3000_frei-flex2hr.shtml




Schließt doch keinen Verkauf aus oder? Lediglich das der Gutschein dann ungültig ist, sofern er verkauft wird, das dürfte wohl aber kaum mein Problem sein. Reicht es zudem wenn man nicht das Ticket selbst verkauft, sondern die aufgebrachte Zeit um es sich zu organisieren um dann selbst die Gültigkeit des Tickets weiter zu bewahren?

Alt-F4

Pah, wozu Punkte sammeln? Ich habe BC100.


Und dem Fahrgastrechteformular noch 25% "Rabatt" einstreichen

Amex ist wohl am besten und wo das nicht geht bzw. bei Nicht-EUR Umsätzen (sofern die Firma die Gebühren nicht übernimmt) Andasa. Mehr ist glaub ich nicht drin.

Alt-F4

Pah, wozu Punkte sammeln? Ich habe BC100.



Danke, @za666, ich schau mich mal danach um.

Habe auch die 100er, ja 25% Rabatt geht immer, das hat ja mit den Punkten nichts zutun. Für die Statuspunkte kannst nichts kaufen, habe 3 mal Bahncomfort Status jedes Jahr drin. Für meine Umsätze bekomme ich halt nicht mehr viel. Kack Commerzbank. Kreisen wahrscheinlich schon die Pleitegeier rum. Hoffentlich.
Was soll man sonst mit den BC Punkten machen, wenn nicht Freifahrten kaufen und sie weitergeben? Der Shop ist doch wohl ein Witz, mit nutzlosen und überteuerten Artikeln.

Davon kaufte ich mir die Freifahrten von der DB. Jetzt heißt es nicht nur, dass die Freifahrten seit kurzem um 20% teurer geworden sind



@Whippettier:

Freifahrten teurer geworden?
Habe ich was verpaßt?

Davon kaufte ich mir die Freifahrten von der DB. Jetzt heißt es nicht nur, dass die Freifahrten seit kurzem um 20% teurer geworden sind



Früher doch hin und Rückfahrt für 2500 Punkte. Jetzt 3000

American Express ist das beste was es zur Zeit gibt. Für 15€/Jahr kann man sogar 1.5 Punkte/€ sammeln. Wenn man geworben wird, gibt es noch einen Bonus. (Bonusprogramm 30€/Jahr, Ab der Gold Karte kostenlos). Wenn sich jemand Werben lassen möchte => PN

Nicht nur die Bedingungen der Bonuspunkte haben sich geändert, auch der Preis steigt von 19 auf 34 Euro!

Hangnager666

Nicht nur die Bedingungen der Bonuspunkte haben sich geändert, auch der Preis steigt von 19 auf 34 Euro!



Welcher Preis, wenn ich fragen darf?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Volleynator, eine kostenlose Android App für alle Volleyballer in Deutschla…22
    2. Krokojagd 20165197
    3. Welcher VPN ist empfehlenswert?22
    4. Krokojagd3136

    Weitere Diskussionen