Abgelaufen

Bahn - City Night Line ab 23€ im Nachtzug durch Europa *UPDATE*

56
eingestellt am 27. Jan 2012
Update 1

Seit heute buchbar.

UPDATE 1

Seit heute buchbar.

Ursprünglicher Artikel vom 23.01.2012:


Giovanni meldet mal wieder vorab eine Bahn-Aktion. Wer ein wenig durch Europa reisen will und das bequem im Schlafwagen (natürlich nur mit Aufpreis), sollte sich noch bis Freitag gedulden. Die Fakten hat Giovanni bereits sauber formatiert.


  • Buchungszeitraum: 27.01. – 03.02.12
  • Reisezeitraum: 30.01. – 31.03.11
  • Mögliche Routen (nur die farbigen, nicht die dunkelgrauen)
  • Fahrpreis pro Person und Richtung:
  • 2.Klasse ab 19€ zzgl Reservierung
  • 1.Klasse ab 29€ zzgl Reservierung (für Deluxe-Schlafwagen)

Reservierungsgebühr (pro Person und Richtung):


  • Sitzwagen Abteil: 4€ / Ruhesessel: 10€
  • Liegewagen 6er: 20€ / 4er: 30€
  • Schlafwagen Double: 60€ / Single: 100€

[Fehlendes Bild]

Zusätzliche Info
Diverses
56 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

Genial, auch so war es mit 29 Euro nicht zu teuer, aber da werden die Bahn.de Server mal stark brennen :P

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Bedeuten die möglichen Routen, dass man über die farbigen Routen überall hinkommt, oder ist Umsteigen in dem Tarif nicht möglich?

Gilt das Angebot nur für die angegeben Routen oder kann ich noch umsteigen? Also quasi, dass ich letzendlich von Hamburg nach Prag fahre, als Beispiel.

Wie ich sehe, du musst garnicht umsteigen.



Nel: Gilt das Angebot nur für die angegeben Routen oder kann ich noch umsteigen? Also quasi, dass ich letzendlich von Hamburg nach Prag fahre, als Beispiel.

Viel Spaß mit den Läusen und Flöhen in den Zügen :-)



Mark83: Viel Spaß mit den Läusen und Flöhen in den Zügen


??? biserl Paranoid ???


Mark83: Viel Spaß mit den Läusen und Flöhen in den Zügen


Am besten gar nicht mehr rausgehen.

Wie reist es sich so in einem Nachtzug? Kommt man entspannt an? Nachtabteil oder Ruhesessel?

Wie siehts so mit Diebstahl aus? Wurde da schon jemand beklaut? Kann mir vorstellen, dass das ziemlich schnell geht da...wenn ich ma einschlafe weckt mich nicht mehr viel auf.^^

...hängt viel von den Leuten ab, die man im Abteil hat. Die Abteile sind in der Regel voll, da vorher bekannt ist wie viele Leute reisen aufgrund der Reservierung.

Bin schon >3x Nachtzug gefahren, z.B. nach Budapest. Der Vorteil ist, dass man viel Zeit spart, da man früh am Ziel ankommt und abends wieder abfahren kann. Dadurch hat man auch von einem langen Wochenende was.

Der Komfort ist nicht so der Hit, insbesondere wenn man größer als 1,80m ist. Mit Klauen hatte ich bisher keine Probleme. Da die Abteile nachts geschlossen sind, könnte man sich höchstens innerhalb eines Abteils beklauen...macht mir aber wenig Sinn (Namen der Fahrer sind ja bekannt, Ausweiskontrolle).

Man sollte nicht zu viel Gepäck mitnehmen, insbesondere keine riesigen Koffer.

Für junge Leute ist dies auf jeden Fall eine günstige Alternative. Für Ältere macht wohl das Buchen eines Einzelabteils Sinn.

...man wird übrigens vom Schaffner geweckt am Zielort

Also 29€ pro Person und Strecke fänd ich super, aber noch 60€ jeweils für die Schlafwagen Reservierung drauf? wow. Sonst bringt einem doch die 1. Klasse nichts, da diese ja anscheinend schon im vorfeld ausgebucht sind?!

ruhesessel: kleiner preis, noch kleinerer komfort.

Wie reist es sich so in einem Nachtzug? Kommt man entspannt an? Nachtabteil oder Ruhesessel?
Ich habs bisher probiert im Ruhesessel (nie wieder! Wirklich nicht sonderlich bequem, dann wurd's auch noch richtig kalt!) und im Liegewagen (das war prima, man sollte nur versuchen schneller einzuschlafen als die schnarchenden Nachbarn, oder Ohropax mitnehmen).

Liegewagen würde ich durchaus empfehlen. Ich bin jedenfalls entspannt angekommen.

Doppel-/Einzelabteil ist natürlich der Luxus. Wer das Budget dafür hat, sollte das machen


Nel: Gilt das Angebot nur für die angegeben Routen oder kann ich noch umsteigen? Also quasi, dass ich letzendlich von Hamburg nach Prag fahre, als Beispiel.
Die Verbindung Kopenhagen - Prag ist neu im Programm und wird leider nur im Liege- und Schlafwagen angeboten. Daher geht es auf dieser Strecke erst ab 19+20=39€ los.

@decard: Die Züge haben entweder Ruhesessel oder Sitzabteil - daher ist es von der Strecke abhängig was du buchen musst. Auch auf der Strecke Hamburg - Paris gibt es keinen normalen Sitzwagen (man geht auf der Strecke Hamburg-Paris davon aus, das Sitzwagenkunden im Normalfall per IC/ICE nach Hannover fahren und dort umsteigen - macht ja abseits dieses Superschnäppchens keinen Preisunterschied)

@all:
Fast alle Nachtzüge bestehen aus mehreren Wagengruppen mit verschiedenen Zielen. Daher nicht wundern wenn am Bahnsteig steht nach Hamburg, München und Berlin. Einfach in den richtigen Wagen einsteigen (steht ja auf der Fahrkarte) und am Ziel ankommen.

seh ich das richtig dass ich dann ab Nürnberg keine Möglichkeit habe das zu nutzen?



MasTaT: …man wird übrigens vom Schaffner geweckt am Zielort


Hätte ich gerne gehabt, aber statt eines Liegewagens bekamen wir nur einen Abteilwagen

Beim Zielort wurden wir auch nicht geweckt und sind statt in Hannover in Hamburg ausgestiegen. Das war meine erste und letzte Fahrt.
Avatar
Anonymer Benutzer

kann ich dann also von Flensburg nach Prag fahren?

Bearbeitet von: "" 27. Aug 2016

Joshua Martin: kann ich dann also von Flensburg nach Prag fahren?
Ja - aber erst ab 39€ weil auf dieser Relation leider kein Sitzwagen angeboten wird sondern nur Liege- und Schlafwagen.

Weckdienst gibt es nur in den höheren Kategorien - aber ein Handy mit Weckerfunktion hat ja fast jeder dabei.

Fand den Liegewagen zu kein auf der Strecke Frankfurt - Dresden (1,81cm groß). Bin überall angestoßen.

Ruhesessen fand ich ganz passabel, konnte durchschlafen.

Avatar
Anonymer Benutzer

wo sehe ich denn von wo ich hab hamburg auch nen sitzwagen nehmen kann?

Bearbeitet von: "" 27. Aug 2016

Das ist doch garkein Sonderangebot, für 29€ im Sitzwagen oder 39€ im Liegewagen fahr ich auch sonst mit dem Europaspecial der Bahn von Köln nach Kopenhagen und umgekehrt


Carlotta: Das ist doch garkein Sonderangebot, für 29€ im Sitzwagen oder 39€ im Liegewagen fahr ich auch sonst mit dem Europaspecial der Bahn von Köln nach Kopenhagen und umgekehrt
Du meinst 43€ im Sitzwagen bzw 59€ im Liegewagen (mit BC25 33,25€ bzw 49,25€)?
Tagsüber im IC/ICE wären aktuell 39€ (mit BC25 29,25€) möglich.

Bei diesem Angebot gibt es NRW - Dänemark für 23€ (da Abteilwagen).

Joshua Martin: wo sehe ich denn von wo ich hab hamburg auch nen sitzwagen nehmen kann?
NRW, Niederlande, Schweiz, Süddeutschland, Frankfurt

Bin mal von Paris nach Stuttgart gefahren.
Schlafwagen zu 3. (Ich + ein Araber + ein Ami). Ich war neben dem Schaffner, der einzige der Deutsch gesprochen hat im gesamten Wagen. Englisch war Pflicht.

Damals war es extrem heiß tagsüber & nachts. D.h. Klimaanlage völlig unfähig auf eine angemessene Temperatur bei 3 Männern zu regeln --> Fenster ganze Nacht geöffnet. Wenn man dann oben liegt, wie ich, zieht es ganz schön, abgesehen von dem Lärm (Tötong Tötong Tötong usw. :-D).
In Mannheim wird der Zug dann geteilt (Ziel München / Hamburg bzw. Berlin) und wird mit einem anderen Teil der aus Amsterdam kommt wieder gekoppelt. Der Amsterdam CNL hatte 2 Std Verspätung die wir dann natürlich auch sofort hatten.

Der Trip war damals geschäftlich und so die einzige Möglichkeit irgendwie früh anzukommen, hatte auch heftige 120€ gekostet.
Wer sich alleine ein Abteil bucht bzw. mit Freunden eins zusammen nimmt kanns das Abenteuer für den obigen Preis ja mal wagen ;-). Ich fliege lieber ^^

Avatar
Anonymer Benutzer

Welcher Platz der Beste ist scheint Geschmacksfrage zu sein.
Nach Amsterdam fuhr ich Ruhesessel - nicht so toll und auf Dauer unbequem.
Und als Antwort auf obige Frage: Bei einem der vielen Halte mitten in der Nacht hatten wir einen Mann im Großraumabteil der die Taschen durchsuchte und dann von einem aufgewachten MItfahrer verscheucht wurde!
Mir persönlich hat das Sitzabteil am Besten gefallen. Sowohl nach Rom wie auch nach Venedig habe ich sehr lustige Italiener kennengelernt. Trotz Reservierungen haben wir uns dann ein komplett freies Abteil gesucht und dort quer geschlafen.
Als großen Vorteil sehe ich halt vor allem: Nachts schlafen, den ganzen Tag durch die Stadt und dann wieder zurück.

Bearbeitet von: "" 6. Okt 2016

Hey allwissender Giovanni, danke für das Angebot!
Wohin kann ich denn möglichst günstig von Augsburg aus fahren?
Danke!

weiß jemand ob ich auch von HH nach Wien damit fahren kann (Strecke ist ab München gestrichelt)?



jon: weiß jemand ob ich auch von HH nach Wien damit fahren kann (Strecke ist ab München gestrichelt)?



Von Hamburg nach Wien fährt der direkte EuroNight 491, nur nicht über München, sondern über Nürnberg - Regensburg - Passau - Linz.
Wie es aussieht, gilt dieses Angebot aber nur für CityNightLine-Verbindungen, Wien fällt damit leider flach.

Ab wieviel Uhr geht das Angebot denn Online am Freitag? Ich denke man muss sofort zuschlagen oder!?

Kann es sein, dass diese Verbindungsübersicht eine Farce ist? Ich suche gerade eine beliebige Verbindung nach Innsbruck. Außer einer CNL Verbindung von München nach Rom finde ich nichts, obwohl laut Übersicht 4 Verbindungen existieren.


Flachzange: Kann es sein, dass diese Verbindungsübersicht eine Farce ist? Ich suche gerade eine beliebige Verbindung nach Innsbruck. Außer einer CNL Verbindung von München nach Rom finde ich nichts, obwohl laut Übersicht 4 Verbindungen existieren.
Die Züge Amsterdam - München und Paris - München fahren nur in der Nacht zum Samstag weiter bis Innsbruck (und in der Nacht zum Sonntag zurück).
Zeiten siehe:
citynightline.de/cit…pdf (Volltextsuche nach "Innsbruck")

Cool, komme gerade in Versuchung ;o)

Hallo,
was für Verbindungen gibt es von Frankfurt aus? Am liebsten Wien oder Kopenhagen wenn möglich, Freitagabends hin und Samstagabendszurück

Habe Probleme mit Farbenerkennung -.-



David: Ab wieviel Uhr geht das Angebot denn Online am Freitag? Ich denke man muss sofort zuschlagen oder!?



Das würde mich auch interessieren! Lohnt es sich wach zu bleiben?

Buchung ist freigeschaltet, funktioniert aber nur über die Aktionsseite:
citynightline.de/cit…tml

Wegen einem Bug lässt sich Dänemark/Norddeutschland - Dresden/Prag nicht buchen.
Für Berlin/Halle - oberes Rheintal/Schweiz sind offenbar keine Kontingente vorhanden.

Ist das schon was online? Ich kann noch nicht so recht irgendwelche Sparpreise entdecken...

Bisher sind noch keine Sparpreise online, wann gehts denn los bei der Bahn?
Ab wann gibts die günstigen Tickets?

Endlich hat es sich mal gelohnt direkt um 0:00 zu buchen
Mannheim -> Prag und zurück für 2 Personen: 116€ also genau 29€ pro Person/Strecke.
Hätte nicht gedacht das ich jemals ein Sparangebot buchen werden, bislang war immer alles ausverkauft.

Avatar
Anonymer Benutzer

Weiß jemand, ob die Bahncard da auch funzt bzw. ob man diese Probe-Bahncard dazubuchen kann? Meine mich erinnern zu können dass dies beim gewöhnlichen buchen der Fall war...

Bearbeitet von: "" 6. Okt 2016

Gerade gebucht und dabei festgestellt, dass nur wenige Strecken wirklich so günstig sind. Habe alle Strecken von München durch probiert und die einzig günstige verbindung war München -> Paris. Preislich bin ich bei 23 EUR pro Strecke, also 46 EUR Hin- und Rückfahrt inkl. Sitzplatzreservierung und das sogar übers Wochenende (fahre Mi/Do Nacht bis So/Mo Nacht).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler