Bahn Fernverkehr teils günstiger als Nahverkehr ->Sparen bei Wochen- und Monatskarten

51
eingestellt am 1. JanBearbeitet von:"CrackJohn"
Seit heute greift die Ust Senkung auf 7 Prozent, die im Fernverkehr an die Kunden weitergegeben wird.

bahn.de/p/v…tml

Im Nahverkehr (bei Strecken über 50 km) wird sie aber nicht weitergegeben

Sparen kann man oftmals trotzdem bei Fahrten im Nahverkehr bei Strecken ab 50 km.

Wie kann man bei Monats/ Jahreskarten sparen?

Stellt euer Nahverkehr Ticket bei der DB einfach um (Hier der Link ) und wählt bei der Ticketvariante anstelle von "nur Nahverkehr"die Variante "IC/EC incl. Nahverkehr"

Beispiel Strecke München - Rosenheim

Nahverkehr:

1510186.jpg
IC/EC incl Nahverkehr:

1510186.jpg

Aus der Monats Karte für 279,80 Euro werden so nur noch 256,00 Euro

Ersparnis: 23,80 Euro

Rechnet auf euren Strecken einfach selbst mal nach, wenn ihr derzeit nur Nahverkehr gewählt habt, könnt ihr sparen!

Bei Einzelfahrten könnt ihr durch Kombinationen ggfs auch sparen wenn ihr Fernverkehr Flexpreis und nicht Nahverkehr Flexpreis wählt.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Im Nahverkehr galt schon vorher 7% Mehrwertsteuer. Der Satz "Im Nahverkehr wird sie aber nicht weitergegeben" ist somit falsch.
_Ronny_01.01.2020 16:47

Günstiger ja aber kein wirklich Deal, da es doch ab sofort dauerhaft so …Günstiger ja aber kein wirklich Deal, da es doch ab sofort dauerhaft so ist.


Ja, aber das musst du wissen und beim Kartenkauf berücksichtigen.

Woher sollte man denn als normal denkender Mensch auf die Idee kommen, dass ein Ticket, das EC und IC Fahrten erlaubt, günstiger ist als ein Ticket das EC IC Fahrten nicht erlaubt

Abo Kunden bekommen das auch nicht mit, sondern müssen aktiv das Abo ändern
mydealz_alpaka01.01.2020 17:02

Weil es sich um eine Info und keinen Deal handelt.


Aha, ist das so? Was war dann bspw. hiermit: mydealz.de/dea…370

Abgesehen davon bilden alle Anleitungen, wie man bspw. per VPN oder mit sonstigen Tricks Spiele oder aber Netflix-Abos günstiger erhalten kann (alles immer als Deal eingestellt), ebenfalls eine Anleitung zur Umgehung der normalen Buchungssysteme, wie eben diese Anleitung hier. Ansonsten bitte ich dich darum, hier darzulegen, weshalb dies nicht der Fall sein sollte. @team

@CrackJohn : Dank dir, macht 21€ weniger für meine Monatskarte
Bearbeitet von: "CCC86" 1. Jan
mydealz_Sir.Clegane01.01.2020 18:21

Hi alle zusammen, und ein frohes neues Jahr.Ihr dürft uns gerne Argumente …Hi alle zusammen, und ein frohes neues Jahr.Ihr dürft uns gerne Argumente für einen Deal nennenund uns zeigen, was wir übersehen. Hier unser Gegenargument:Du schreibst ja selbst, dass es ab sofort dauerhaft so ist. Wir sprechen hier also von regulären Preisen.- "Seit heute greift die Ust Senkung auf 7 Prozent, die im Fernverkehr an die Kunden weitergegeben wird."Im Nahverkehr (bei Strecken über 50 km) wird sie aber nicht weitergegeben.(Gibt es hier eine zeitliche Limitierung? Der "Trick", der fast schon zu simpel ist, dürfte eigentlich jedem Bahnfahrer bekannt sein, dass durch bloßes herumprobieren, andere Bahnpreise erzielt werden können. -"wählt bei der Ticketvariante anstelle von "nur Nahverkehr"die Variante "IC/EC incl. Nahverkehr"


Gerade mydealz als Schnäppchenplattform sollte doch diverse „Spartricks“ mit potentieller Ersparnis als Deal stehen lassen. Sei es der günstigere Netflix Bezug durch das Ausland, freeloads Briefmarken / Porto Deal oder hier der Trick zur Ersparniserzeugung bei der Bahn. Auch wenn solche Anleitungen eine dauerhafte Ersparnis mit sich bringen und keinen Umsatz für die Plattform, wären sie als regelmäßig wiederkehrende Beiträge in den Deals besser aufgehoben als im Diversen (wo es vor lauter Selbsthilfe untergeht).

Verwundernswerterweise bleiben im Gegensatz Anleitungen zum Betrug oder Trial & Error Anleitungen bei Marketing Kampagnen diverser Hersteller als Deal stehen, obwohl das eher ins Diverse gehören würde meiner Meinung nach (oder je nach Aktivität auch komplett runter von der Plattform).

Ähnlich sollte es im Übrigen auch mit den Freebies wieder gehandhabt werden - nur weil Product Samples in handelsunüblichen Größen erfolgen und man keinen VGP hat, sollten sie dennoch zurück zu den Freebies und nicht in das Selbsthilfenirvana geschickt werden. Selbst eine Parfumprobe könnte man mit einem Wert berechnen, wenn man nach dem ml Preis geht (manche Nutzer schütten den Kram zusammen).

Aktuell füllt sich die Freebie Rubrik beispielsweise nur noch mit gratis App Müll und GEZ Mediatheken Inhalten - das hat beides nur noch relativ wenig mit Freebies per se zutun...
51 Kommentare
Günstiger ja aber kein wirklich Deal, da es doch ab sofort dauerhaft so ist.
Im Nahverkehr galt schon vorher 7% Mehrwertsteuer. Der Satz "Im Nahverkehr wird sie aber nicht weitergegeben" ist somit falsch.
Hot, Guter Deal, auch wenn Bahnfahren immernoch zu teuer ist
Definitiv ein Deal wert ! Habe zwar keine Karten bei der Bahn, aber das clever Nutzen der MwSt.-Ersparnis ist wirklich sehr willkommen !
_Ronny_01.01.2020 16:47

Günstiger ja aber kein wirklich Deal, da es doch ab sofort dauerhaft so …Günstiger ja aber kein wirklich Deal, da es doch ab sofort dauerhaft so ist.


Ja, aber das musst du wissen und beim Kartenkauf berücksichtigen.

Woher sollte man denn als normal denkender Mensch auf die Idee kommen, dass ein Ticket, das EC und IC Fahrten erlaubt, günstiger ist als ein Ticket das EC IC Fahrten nicht erlaubt

Abo Kunden bekommen das auch nicht mit, sondern müssen aktiv das Abo ändern
CrackJohn01.01.2020 16:50

Ja, aber das musst du wissen und beim Kartenkauf berücksichtigen. Woher …Ja, aber das musst du wissen und beim Kartenkauf berücksichtigen. Woher sollte man denn als normal denkender Mensch auf die Idee kommen, dass ein Ticket, das EC und IC Fahrten erlaubt, günstiger ist als ein Ticket das EC IC Fahrten nicht erlaubtAbo Kunden bekommen das auch nicht mit, sondern müssen aktiv das Abo ändern


yuyaneya01.01.2020 16:48

Im Nahverkehr galt schon vorher 7% Mehrwertsteuer. Der Satz "Im Nahverkehr …Im Nahverkehr galt schon vorher 7% Mehrwertsteuer. Der Satz "Im Nahverkehr wird sie aber nicht weitergegeben" ist somit falsch.


Bezieht sich auf Nahverkehr Fahrten über 50 km. Passe ich gerne an
Die Bahn hat die geringere Mehrwertsteuer nicht am den Kunden weiter gegeben. 2019 hatte ich eine Strecke, die 160 Euro gekostet hat. Heute genau die Strecke zur gleichen Zeit geschaut. Immer noch 160 Euro. Faktisch ist somit der Preis ohne Mehrwertsteuer gestiegen. Oder anders gesagt..... Die Bahn zahlt weniger Steuern, gibt es aber nicht an den Kunden weiter, sondern steckt es in die eigene Tasche. Das Wort Steuerbetr.... möchte ich jetzt nicht in den Mund nehmen. Einen faden Beigeschmack hat die Sache aber dennoch.
Warum diverses @team
Ist doch schon immer so? Stuttgart Hbf nach Heilbronn ist bspw. deutlich teurer als mit dem gleichen Zug von Böblingen über Stuttgart Hbf nach Heilbronn.
Die Bahn ist einfach nur ein Witz.
m.schulz801.01.2020 16:55

Die Bahn hat die geringere Mehrwertsteuer nicht am den Kunden weiter …Die Bahn hat die geringere Mehrwertsteuer nicht am den Kunden weiter gegeben. 2019 hatte ich eine Strecke, die 160 Euro gekostet hat. Heute genau die Strecke zur gleichen Zeit geschaut. Immer noch 160 Euro. Faktisch ist somit der Preis ohne Mehrwertsteuer gestiegen. Oder anders gesagt..... Die Bahn zahlt weniger Steuern, gibt es aber nicht an den Kunden weiter, sondern steckt es in die eigene Tasche. Das Wort Steuerbetr.... möchte ich jetzt nicht in den Mund nehmen. Einen faden Beigeschmack hat die Sache aber dennoch.



Zumindest meine Stammstrecken sind definitiv günstiger geworden. Vielleicht hast du nicht bedacht, dass seit einem Jahr der Flexpreisticket nicht mehr an jedem Tag gleich ist sondern auch auf der gleichen Strecke etwas schwankt?
CrackJohn01.01.2020 16:55

Warum diverses @team


Weil es sich um eine Info und keinen Deal handelt.
HouseMD01.01.2020 17:00

Zumindest meine Stammstrecken sind definitiv günstiger geworden. …Zumindest meine Stammstrecken sind definitiv günstiger geworden. Vielleicht hast du nicht bedacht, dass seit einem Jahr der Flexpreisticket nicht mehr an jedem Tag gleich ist sondern auch auf der gleichen Strecke etwas schwankt?


Es handelt sich um eine Strecke von Hamm in Westfalen nach Kiel im April. Kostete gestern 160€ hin und zurück mit 2 Personen zu der benötigten Zeit. Kostet heute ganz genau den selben Preis. Also bleibt die Steuerersparnis in den Taschen der Bahn.
mydealz_alpaka01.01.2020 17:02

Weil es sich um eine Info und keinen Deal handelt.


Was ja auf viele andere Deals zutrifft.

Grad die zu den kostenlosen streams von ARD usw sind ja auch Infos und keine deals!

Durch meine Info können viele richtig Geld sparen. Warum also kein Deal?
CrackJohn01.01.2020 16:52

Bezieht sich auf Nahverkehr Fahrten über 50 km. Passe ich gerne an


Der Nahverkehr ist Ländersache bzw. deren NahVerkehrsGesellschaft und da kann die DB nicht alleine entscheiden!
Jedes Land muß für sich selbst entscheiden, wie es mit der Differenz umgeht. Leider haben es die Länder nicht rechtzeitig geschafft und so Muß die DB auf jedes Land warten, bis die Preise nach Ländervorgabe angepasst werden können. Also wenn schon DB bashing, dann richtig.
m.schulz801.01.2020 17:06

Es handelt sich um eine Strecke von Hamm in Westfalen nach Kiel im April. …Es handelt sich um eine Strecke von Hamm in Westfalen nach Kiel im April. Kostete gestern 160€ hin und zurück mit 2 Personen zu der benötigten Zeit. Kostet heute ganz genau den selben Preis. Also bleibt die Steuerersparnis in den Taschen der Bahn.


Oder zu viele haben auf die Senkung gewartet und der Preis ist schon wieder hoch.
m.schulz801.01.2020 17:06

Es handelt sich um eine Strecke von Hamm in Westfalen nach Kiel im April. …Es handelt sich um eine Strecke von Hamm in Westfalen nach Kiel im April. Kostete gestern 160€ hin und zurück mit 2 Personen zu der benötigten Zeit. Kostet heute ganz genau den selben Preis. Also bleibt die Steuerersparnis in den Taschen der Bahn.



Ist mir bei den Sparpreisen auch aufgefallen das viele Preise nicht günstiger geworden sind. Da gibt es einfach zu viele Faktoren die den Preis bestimmen das sich die Steuersenkung wohl nicht auf alle Verbindungen und Tage auswirkt.
HellgateGuru01.01.2020 17:00

Ist doch schon immer so? Stuttgart Hbf nach Heilbronn ist bspw. deutlich …Ist doch schon immer so? Stuttgart Hbf nach Heilbronn ist bspw. deutlich teurer als mit dem gleichen Zug von Böblingen über Stuttgart Hbf nach Heilbronn.Die Bahn ist einfach nur ein Witz.


Neue Baustelle, weniger Kapazität;)
Wurde bereits vorher angekündigt.
mydealz_alpaka01.01.2020 17:02

Weil es sich um eine Info und keinen Deal handelt.


Aha, ist das so? Was war dann bspw. hiermit: mydealz.de/dea…370

Abgesehen davon bilden alle Anleitungen, wie man bspw. per VPN oder mit sonstigen Tricks Spiele oder aber Netflix-Abos günstiger erhalten kann (alles immer als Deal eingestellt), ebenfalls eine Anleitung zur Umgehung der normalen Buchungssysteme, wie eben diese Anleitung hier. Ansonsten bitte ich dich darum, hier darzulegen, weshalb dies nicht der Fall sein sollte. @team

@CrackJohn : Dank dir, macht 21€ weniger für meine Monatskarte
Bearbeitet von: "CCC86" 1. Jan
1cast01.01.2020 17:12

Ist mir bei den Sparpreisen auch aufgefallen das viele Preise nicht …Ist mir bei den Sparpreisen auch aufgefallen das viele Preise nicht günstiger geworden sind. Da gibt es einfach zu viele Faktoren die den Preis bestimmen das sich die Steuersenkung wohl nicht auf alle Verbindungen und Tage auswirkt.


... oder schon vorbei ist, weil Kontingent ausgeschöpft.

Durch den Presse Hipe und auch die Hinweise hier, haben extrem viele auf heute 5:00 Uhr gewartet und günstigere Tickets zu bekommen.
Wer um 5:00 zugeschlagen hat, der hatte Glück, wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Das ist doch nix neues und ist auch oft so, wenn es wieder 1 Mio. günstige Tickets als Aktion gibt.
CCC8601.01.2020 17:19

Aha, ist das so? Was war dann bspw. hiermit: …Aha, ist das so? Was war dann bspw. hiermit: https://www.mydealz.de/deals/db-nahverkehr-durch-fast-ganz-deutschland-in-der-1-klasse-dank-fernverkehrstrick-1311370Abgesehen davon bilden alle Anleitungen, wie man bspw. per VPN oder mit sonstigen Tricks Spiele oder aber Netflix-Abos günstiger erhalten kann (alles immer als Deal eingestellt), ebenfalls eine Anleitung zur Umgehung der normalen Buchungssysteme, wie eben diese Anleitung hier. Ansonsten bitte ich dich darum, hier darzulegen, weshalb dies nicht der Fall sein sollte.@CrackJohn : Dank dir, macht 21€ weniger für meine Monatskarte


In dem Deal gibt es eine Preisersparnis, sprich anstatt 44€ zahlt man nur 31,90€.
In diesem Deal hier gibt es den Hinweis auf die Ust Senkung.
mydealz_alpaka01.01.2020 17:23

In dem Deal gibt es eine Preisersparnis, sprich anstatt 44€ zahlt man nur 3 …In dem Deal gibt es eine Preisersparnis, sprich anstatt 44€ zahlt man nur 31,90€. In diesem Deal hier gibt es den Hinweis auf die Ust Senkung.


Nein, es geht hierbei um die Preisersparnis die man hat, wenn man seine Fahrkarte zukünftig anders wählt. Besonders Abo Kunden können nur sparen, wenn sie Ihr Abo aktiv aufgrund dieses Deals ändern
mydealz_alpaka01.01.2020 17:23

In dem Deal gibt es eine Preisersparnis, sprich anstatt 44€ zahlt man nur 3 …In dem Deal gibt es eine Preisersparnis, sprich anstatt 44€ zahlt man nur 31,90€. In diesem Deal hier gibt es den Hinweis auf die Ust Senkung.


Dann hast du den Deal nicht verstanden. Hier wird nichts weitergegeben im Nahverkehr, da sich nichts geändert hat am Steuersatz (bei mir sind das unverändert 205,90€ im Monat, was sogar 5€ teurer ist als im Vorjahr).

Durch kleine Änderungen im Buchungssystem über den vom Dealersteller bereitgestellten Link bezahle ich an meinem Beispiel nur 184€, womit ich durch diesen Buchungstrick 21,90€ im Monat spare. Über das normale Buchungssystem kommt man NIE an diesen Preis, hier wird gar nichts weitergegeben, siehe meine Ausführungen im vorherigen Beitrag und das angebotene Beispiel.

Ich würde dich bitten deine Entscheidung zu überprüfen, da ich hier keinerlei Stringenz zu vorherigen Entscheidungen erkennen kann.
Bearbeitet von: "CCC86" 1. Jan
CrackJohn01.01.2020 17:26

Nein, es geht hierbei um die Preisersparnis die man hat, wenn man seine …Nein, es geht hierbei um die Preisersparnis die man hat, wenn man seine Fahrkarte zukünftig anders wählt. Besonders Abo Kunden können nur sparen, wenn sie Ihr Abo aktiv aufgrund dieses Deals ändern


Nimm es einfach hin wie es ist, kannst es eh nicht ändern. Steck lieber die Energie in passende Beispiele wo man sparen kann.

Abgesehen davon sollten Pendler so etwas wissen oder auch mal zuhören. Bei meiner täglichen Strecke war es seit Anfang Dezember im Zug ein Thema. Bei uns kam sogar noch hinzu, daß die rollenden Sofas durch ICEs ersetzt werden.

Den Luxus von IC/EC gegenüber RE möchte ich nicht mehr missen. Habe jede Stunde zwei Züge, wobei ich den Teppich RE bevorzuge, weil noch geräumiger, leerer und ca. 15 Min schneller bei etwas über einer Stunde.
CCC8601.01.2020 17:27

Dann hast du den Deal nicht verstanden. Hier wird nichts weitergegeben im …Dann hast du den Deal nicht verstanden. Hier wird nichts weitergegeben im Nahverkehr, da sich nichts geändert hat am Steuersatz (bei mir sind das unverändert 205,90€ im Monat, was sogar 5€ teurer ist als im Vorjahr).Durch kleine Änderungen im Buchungssystem über den vom Dealersteller bereitgestellten Link bezahle ich an meinem Beispiel nur 184€, womit ich durch diesen Buchungstrick 21,90€ im Monat spare. Über das normale Buchungssystem kommt man NIE an diesen Preis, hier wird gar nichts weitergegeben, siehe meine Ausführungen im vorherigen Beitrag und das angebotene Beispiel.Ich würde dich bitten deine Entscheidung zu überprüfen, da ich hier keinerlei Stringenz zu vorherigen Entscheidungen erkennen kann.


So lange die Länder nichts entschieden haben, kann nichts weitergeben wenden.
Je nach Entscheidungen der Länder kann sich das Blatt auch wieder wenden.
Bearbeitet von: "OlgaW" 1. Jan
OlgaW01.01.2020 17:40

So lange die Länder nichts entschieden haben, kann nichts weitergeben …So lange die Länder nichts entschieden haben, kann nichts weitergeben wenden. Je nach Entscheidungen der Länder kann sich das Blatt auch wieder wenden.


Ähm, du hast es offenbar auch nicht so ganz verstanden, oder? Ich bin gerade in der Buchungsmaske der Bahn (über den bereitgestellten Link) und kann mir den vergünstigten Preis direkt sichern. Die Differenz beträgt 21,90€ pro Monat zu der regulären Monatskarte rein im Nahverkehr und 304€, wenn ich mir gleich die Jahreskarte kaufe.

Diese Preise sind JETZT verfügbar und einsehbar, da ich es gerade selbst durchgerechnet habe anhand meines Beispiels, weil ich in 14 Tagen eh ein neues Ticket benötige Daher auch mein Appell an den Mod, da es offensichtlich Unklarheiten gab.
CCC8601.01.2020 17:45

Ähm, du hast es offenbar auch nicht so ganz verstanden, oder? Ich bin …Ähm, du hast es offenbar auch nicht so ganz verstanden, oder? Ich bin gerade in der Buchungsmaske der Bahn (über den bereitgestellten Link) und kann mir den vergünstigten Preis direkt sichern. Die Differenz beträgt 21,90€ pro Monat zu der regulären Monatskarte rein im Nahverkehr und 304€, wenn ich mir gleich die Jahreskarte kaufe.Diese Preise sind JETZT verfügbar und einsehbar, da ich es gerade selbst durchgerechnet habe anhand meines Beispiels, weil ich in 14 Tagen eh ein neues Ticket benötige Daher auch mein Appell an den Mod, da es offensichtlich Unklarheiten gab.


Bei mir geht es nicht günstiger.
Das eine ist Bundessache und das andere Ländersache. Das ist der Unterschied. Im Sommer wird es in einigen Ländern andersherum sein.
Bearbeitet von: "OlgaW" 1. Jan
OlgaW01.01.2020 17:46

Bei mir geht es nicht günstiger.


Das geht nur, wenn du über den 2. Link oben im Deal gehst und auf deiner Strecke IC oder ICE fahren. Du buchst über den Link quasi ein (der Logik nach teureres) Fernverkehrsticket aber bezahlst weniger als mit dem Nahverkehrsticket.

Das geht dann natürlich nicht auf allen Strecken und so wie ich es verstehe nur, wenn dort IC/ICE verkehren. Ich habe einfach einen unwesentlichen "Schlenker" in der Route eingebaut und konnte hierdurch den billigeren Preis buchen, da dort IC fahren
CCC8601.01.2020 17:45

Ähm, du hast es offenbar auch nicht so ganz verstanden, oder? Ich bin …Ähm, du hast es offenbar auch nicht so ganz verstanden, oder? Ich bin gerade in der Buchungsmaske der Bahn (über den bereitgestellten Link) und kann mir den vergünstigten Preis direkt sichern. Die Differenz beträgt 21,90€ pro Monat zu der regulären Monatskarte rein im Nahverkehr und 304€, wenn ich mir gleich die Jahreskarte kaufe.Diese Preise sind JETZT verfügbar und einsehbar, da ich es gerade selbst durchgerechnet habe anhand meines Beispiels, weil ich in 14 Tagen eh ein neues Ticket benötige Daher auch mein Appell an den Mod, da es offensichtlich Unklarheiten gab.


Des san Föderalismus! Landesregierung/Bundesregierung
OlgaW01.01.2020 17:46

Bei mir geht es nicht günstiger. Das eine ist Bundessache und das …Bei mir geht es nicht günstiger. Das eine ist Bundessache und das andere Ländersache. Das ist der Unterschied. Im Sommer wird es in einigen Ländern andersherum sein.


Ned lang bindn!
Jep, Bayern und BW wern günstiger!
CCC8601.01.2020 17:27

Ich würde dich bitten deine Entscheidung zu überprüfen, da ich hier ke …Ich würde dich bitten deine Entscheidung zu überprüfen, da ich hier keinerlei Stringenz zu vorherigen Entscheidungen erkennen kann.


Wir haben das vorhin im Team besprochen und sehen da immer noch kein Deal.
Definitiv ein genialer Deal!
(Schade, dass man damit mittlerweile das Diverse so unnötig zumüllt )
CrackJohn01.01.2020 16:52

Bezieht sich auf Nahverkehr Fahrten über 50 km. Passe ich gerne an



Bezieht sich auf alles was in der Produktklasse C verkauft wird und übrigens:

"Auf der Strecke Erfurt - Gera gelten Zeitkarten der Produktklassen ICE und IC/EC nicht in Zügen der Produktklasse C."
Hier bringt der Deal mal rein gar nix, außer Ärger.

Produktklasse C = Nahverkehr (vulgo: SPNV).
Bearbeitet von: "Sparsam4711" 1. Jan
Hi alle zusammen,
und ein frohes neues Jahr.

Ihr dürft uns gerne Argumente für einen Deal nennen
und uns zeigen, was wir übersehen.

Hier unser Gegenargument:

Du schreibst ja selbst, dass es ab sofort dauerhaft so ist. Wir sprechen hier also von regulären Preisen.
- "Seit heute greift die Ust Senkung auf 7 Prozent, die im Fernverkehr an die Kunden weitergegeben wird."
Im Nahverkehr (bei Strecken über 50 km) wird sie aber nicht weitergegeben.

(Gibt es hier eine zeitliche Limitierung?

Der "Trick", der fast schon zu simpel ist, dürfte eigentlich jedem Bahnfahrer bekannt sein, dass durch bloßes herumprobieren, andere Bahnpreise erzielt werden können.
-"wählt bei der Ticketvariante anstelle von "nur Nahverkehr"die Variante "IC/EC incl. Nahverkehr"
mydealz_Sir.Clegane01.01.2020 18:21

Hi alle zusammen, und ein frohes neues Jahr.Ihr dürft uns gerne Argumente …Hi alle zusammen, und ein frohes neues Jahr.Ihr dürft uns gerne Argumente für einen Deal nennenund uns zeigen, was wir übersehen. Hier unser Gegenargument:Du schreibst ja selbst, dass es ab sofort dauerhaft so ist. Wir sprechen hier also von regulären Preisen.- "Seit heute greift die Ust Senkung auf 7 Prozent, die im Fernverkehr an die Kunden weitergegeben wird."Im Nahverkehr (bei Strecken über 50 km) wird sie aber nicht weitergegeben.(Gibt es hier eine zeitliche Limitierung? Der "Trick", der fast schon zu simpel ist, dürfte eigentlich jedem Bahnfahrer bekannt sein, dass durch bloßes herumprobieren, andere Bahnpreise erzielt werden können. -"wählt bei der Ticketvariante anstelle von "nur Nahverkehr"die Variante "IC/EC incl. Nahverkehr"


Ich wünsche dir auch ein frohes neues Jahr.

Um den Argumentationsstrang einfach zu halten und konstruktiv Argumente zu liefern: Warum ist das hier (mydealz.de/dea…370) ein Deal und dieser hier nicht.

Es wird ebenfalls ein Umweg im System mit geänderten Kriterien (Fernverkehr wird sogar explizit im Titel genannt) genutzt, genau wie hier.

Beim angeführten alten Deal waren das ebenfalls:
-reguläre Preise und dauerhaft für alle verfügbar (solange Kontingent vorhanden aber das ist bei Sparpreisen immer so)
-nutzt einfach die Struktur des Buchungssystems der Bahn aus um einen besseren Preis zu erzielen, obwohl eigentlich "teurere" Optionen eingebucht werden

Der alte Deal erreichte über 5000 Grad, wobei dieser Deal hier meines Erachtens noch mehr Leute betreffen kann und ihnen hilft bares Geld damit zu sparen.

Und das dieser Kniff hier "zu einfach" ist und daher kein Deal: Ich wäre darauf nicht alleine gekommen und bin dann wohl implizit zu doof dafür, wenn es so einfach ist - dies nehme ich dann mal so zur Kenntnis Ich habe auch noch nie gehört, dass irgendwo das Kriterium für einen Deal lautet "darf nicht zu einfach sein, damit es einen Deal wert ist". Je einfacher, desto einfacher nutzbar und umso mehr Leuten dienlich. Meine Meinung Wie gesagt sind Umgehungen in anderen Buchungssystemen (Spiele, Streaming per VPN) auch immer Deals und keine Info.

Und nochmals: Es ist KEIN Standardpreis, der automatisch gilt, wie ich bereits am eigenen Beispiel durchgerechnet und dargelegt hatte in einem vorherigen Post (mydealz.de/com…847) meinerseits. Alles worum ich bitte ist eine stringente und gleiche Behandlung im Vergleich zu dem angeführten anderen Deal. Da es nicht mal mein eigener Deal hier ist, sollte das reichen, um meine Neutralität darzulegen.
Bearbeitet von: "CCC86" 1. Jan
250€ für eine Monatskarte!?
Bearbeitet von: "MotherTrucker" 1. Jan
MotherTrucker01.01.2020 18:46

250€ für eine Monatskarte!?


Kannst du dich nicht "konstruktiv" an der Diskussion beteiligen? /(devil)
Bringst mich voll aus meinem Lese-Flow
Danke @CCC86 für deine Antwort.

Der von dir genannte Deal sollte eigentlich nicht als Argument dienen.
In dem Fall stand kein Mod bereit um ihn zu verschieben.
Und ab gewissen Temperaturen und bei vielen Kommentaren fassen wir einen Deal nicht mehr an.

Ich brauche echte Argumente, die einen Deal rechtfertigen.

VPN-Deals würde ich nicht hiermit vergleichen. Ich bleibe hier in der gleichen Suchmaske und
wähle statt "nur Nahverkehr" einfach "IC/EC incl. Nahverkehr".

Das ist auch für mich einfach nur ein Hinweis.
Für diesen Hinweis ist sicherlich so manch einer dankbar, deswegen platzieren wir den Beitrag ja in Diverses.

Dieser Beitrag wird durch eine Platzierung in Diverses nicht "degradiert" oder "entsorgt", wie manche es auslegen.

Das soll jetzt noch keine endgültige Entscheidung sein.
Ich habe auch andere vom Team darum gebeten ihre Meinung zu äußern.
mydealz_Sir.Clegane01.01.2020 18:21

Hi alle zusammen, und ein frohes neues Jahr.Ihr dürft uns gerne Argumente …Hi alle zusammen, und ein frohes neues Jahr.Ihr dürft uns gerne Argumente für einen Deal nennenund uns zeigen, was wir übersehen. Hier unser Gegenargument:Du schreibst ja selbst, dass es ab sofort dauerhaft so ist. Wir sprechen hier also von regulären Preisen.- "Seit heute greift die Ust Senkung auf 7 Prozent, die im Fernverkehr an die Kunden weitergegeben wird."Im Nahverkehr (bei Strecken über 50 km) wird sie aber nicht weitergegeben.(Gibt es hier eine zeitliche Limitierung? Der "Trick", der fast schon zu simpel ist, dürfte eigentlich jedem Bahnfahrer bekannt sein, dass durch bloßes herumprobieren, andere Bahnpreise erzielt werden können. -"wählt bei der Ticketvariante anstelle von "nur Nahverkehr"die Variante "IC/EC incl. Nahverkehr"


Gerade mydealz als Schnäppchenplattform sollte doch diverse „Spartricks“ mit potentieller Ersparnis als Deal stehen lassen. Sei es der günstigere Netflix Bezug durch das Ausland, freeloads Briefmarken / Porto Deal oder hier der Trick zur Ersparniserzeugung bei der Bahn. Auch wenn solche Anleitungen eine dauerhafte Ersparnis mit sich bringen und keinen Umsatz für die Plattform, wären sie als regelmäßig wiederkehrende Beiträge in den Deals besser aufgehoben als im Diversen (wo es vor lauter Selbsthilfe untergeht).

Verwundernswerterweise bleiben im Gegensatz Anleitungen zum Betrug oder Trial & Error Anleitungen bei Marketing Kampagnen diverser Hersteller als Deal stehen, obwohl das eher ins Diverse gehören würde meiner Meinung nach (oder je nach Aktivität auch komplett runter von der Plattform).

Ähnlich sollte es im Übrigen auch mit den Freebies wieder gehandhabt werden - nur weil Product Samples in handelsunüblichen Größen erfolgen und man keinen VGP hat, sollten sie dennoch zurück zu den Freebies und nicht in das Selbsthilfenirvana geschickt werden. Selbst eine Parfumprobe könnte man mit einem Wert berechnen, wenn man nach dem ml Preis geht (manche Nutzer schütten den Kram zusammen).

Aktuell füllt sich die Freebie Rubrik beispielsweise nur noch mit gratis App Müll und GEZ Mediatheken Inhalten - das hat beides nur noch relativ wenig mit Freebies per se zutun...
mydealz_Sir.Clegane01.01.2020 19:10

Danke @CCC86 für deine Antwort.Der von dir genannte Deal sollte eigentlich …Danke @CCC86 für deine Antwort.Der von dir genannte Deal sollte eigentlich nicht als Argument dienen. In dem Fall stand kein Mod bereit um ihn zu verschieben. Und ab gewissen Temperaturen und bei vielen Kommentaren fassen wir einen Deal nicht mehr an. Ich brauche echte Argumente, die einen Deal rechtfertigen. VPN-Deals würde ich nicht hiermit vergleichen. Ich bleibe hier in der gleichen Suchmaske und wähle statt "nur Nahverkehr" einfach "IC/EC incl. Nahverkehr".Das ist auch für mich einfach nur ein Hinweis.Für diesen Hinweis ist sicherlich so manch einer dankbar, deswegen platzieren wir den Beitrag ja in Diverses.Dieser Beitrag wird durch eine Platzierung in Diverses nicht "degradiert" oder "entsorgt", wie manche es auslegen. Das soll jetzt noch keine endgültige Entscheidung sein. Ich habe auch andere vom Team darum gebeten ihre Meinung zu äußern.


Das einfachste Argument ist (nur meine?) Logik: Ich komme nicht von alleine auf die Idee, dass ich bei Buchung einer höherwertigen Leistung weniger bezahle.

Aber gut, das kann ich verstehen, wenn du hier gerne mehr Beispiele zu eurem diesbezüglichen Vorgehen im Bereich Bahn sehen möchtest, wenn dieses eine Beispiel aus deiner Sicht unglücklich war:
mydealz.de/dea…520 (kein Rabatt, Standardpreis; recht irritierend)
mydealz.de/dea…044 (Sparanleitung wie hier in den beiden besagten Deals aber meines Erachtens nach auch dauerhaft verfügbare Standardpreise)
mydealz.de/dea…373 (das sollte wohl als deutlichstes Argument dienen, was in diesem Bereich in letzter Zeit als Deal stehen gelassen wurde)

Da hier deutlich niedrigere Gradzahlen und auch teils nur sehr kleine Zielgruppen erreicht wurden, hätte bei diesen Deals aus deiner Argumentation heraus nichts gegen ein Verschieben in Diverses gesprochen. Ich drehe es daher mal herum und behaupte: Wenn das alles stehen gelassen wurde, ist es nicht nachvollziehbar, warum ausgerechnet dieser Deal hier mit extrem großer Zielgruppe und dauerhaft möglicher deutlicher Ersparnis in Diverses verschoben wird. Habt doch ein Herz für Pendler

Aber mal ernsthaft: Der Deal hier würde einigen Leuten wirklich viel bringen und ihnen eine dauerhafte Ersparnis einbringen, was am Ende des Jahres mehrere hundert Euro mehr in der Tasche bedeutet (wie auch bei mir ). Das sollte es wert sein, nochmal eingehend darüber nachzudenken. Wo ihr die Grenze zieht, ab wann eine "Manipulation/Beeinflussung" des Buchungssystems zur Erreichung besserer Preise nur eine Info und ab wann einen Deal (deine Meinung offenbar bspw. erst ab VPN/anderen Seiten/Systemen) wert ist, ist nämlich meines Erachtens nirgends festgehalten in euren Richtlinien. Bitte korrigiere mich einfach, wenn ich dies falsch einschätze (siehe aber auch die paar schnell rausgesuchten Deals oben).

Und versteh mich nicht falsch: Ich will euch nicht an den Karren fahren aber das hier ist wirklich sehr dealwürdig und spart mir auch direkt und ohne Umschweife bares Geld. Und leider wird es hier, wie bereits von anderen Usern erwähnt, leider in ganz viel anderem Müll -sorry ist aber so- untergehen.

PS: Bei VPN-Deals bleibe ich meines Erachtens auch im gleichen System/der gleichen Maske/dem gleichen Unternehmen und spiegele diesem nur eine andere Länderoption vor, was Sprache und Preise ändert Gibt hier bspw. auch Deals, die einfach nur auf eine andere, günstigere Zahloption verweisen, was eigentlich ebenfalls nur eine Änderung einer Option im Buchungssystem ist oder?
Bearbeitet von: "CCC86" 1. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler