Bahn oder Bus? Was buchen? (Preis etc.)

So Freunde der Sonne

Ich hoffe, dass ihr mir hier ein paar aktuelle Ratschläge geben könnt. Ich muss im Juni (20. Juni Abfahrt, nach einer Woche zurück) von Gladbeck nach Ulm unten die Ecke.

Letztes Jahr bin ich die Strecke mit MeinFernbus für 50€ gefahren (25 hin, 25 zurück) und es lief eigentlich auch besser als erwartet. Auf der Hinfahrt war im Bus viel Platz (weil es die Start Station war) und der Bus eigentlich auch vollkommen in Ordnung, die Rückfahrt lässt mich allerdings zweifeln.

Weil es nicht die erste Station war sondern schon ordentlich Leute aufgesammelt wurden war der Bus EXTREM voll und ich hatte Glück überhaupt noch irgendeinen Platz zu finden obwohl ich ein Ticket gebucht hatte - es war noch haargenau ein Platz frei obwohl danach noch etliche! Stationen kamen und es danach sogar Probleme mit den Plätzen gab für die anderen Leute danach.

Als Alternative gäbe es die Bahn, bin allerdings noch nie (über größere Distanzen) Bahn gefahren und hab diesbezüglich überhaupt keine Ahnung. Ich würde gerne möglichst "wenig" Geld bezahlen (also nicht alleine 100€ für die Hinfahrt oder sowas in der Art) und Abfahrtzeiten sind mir eigentlich egal.. ich würde also auch um 5uhr Morgens abfahren wenn es dafür nen günstigen Preis gibt.

Macht es da Sinn jetzt schon zu buchen oder werden Preise noch billiger? Gibt es bestimmte Tickets oder Angebote die günstig sind? Und wie genau ist das mit der Bindung an die Züge.

Ich hab mal gelesen das man in irgendeiner Art an die Strecke? oder an die Züge? gebunden ist. Hieße das jetzt das ich die Arschkarte hätte wenn ich eine Bahn verpassen würde? (Was gut vorkommen kann wenn man sich Null auskennt).


Long Story Short: Muss im Juni von Gladbeck (bzw. Essen) nach Ulm und überlege jetzt wie ich möglichst "günstig" dahin komme.. Bus? Bahn? Bahn würde ich bevorzugen wenn es da einigermaßen gute Preise gäbe - kenne mich mit Bahnfahrten aber genau NULL aus.

11 Kommentare

Wenn es im Juni ist, kannst du die Bahn Sparpreise ab 19€ nehmen. Also jeweils 19€ für Hin und Rückfahrt. Einfach auf der Bahn Seite Sparpreise auswählen. Da es erst im Juni ist, gibt es genug Auswahl.

Sparpreise bei der Bahn sind mit Zugbindung (vorwiegend im IC und ICE, Rest ist abhängig von dem, was auf dem Ticket steht, wenn da NV (Nahverkehr) bis xy steht, ist es egal, wie und wann du da hin kommst).

Wenn du aber einen Zug (nicht durch dein eigenes Verschulden) verpasst, dann gehst du einfach an den Bahn-Info-Schalter des jeweiligen Bahnhofs und dir wird nen Ticket + schnellste mögliche Verbindung zum Ziel rausgesucht, oder man bekommt einen Vermerk auf seinem Ticket, oder einen Handzettel, den man dann dem Kontrolleur zeigt. Möglichkeiten über Möglichkeiten :P

Bei der Bahn ist meistens früher buchen besser, billiger als 29€ für die weiten Strecken gibt es nicht, 19€ für Strecken unter 300 km (??). Einfach mal auf bahn.de und auf dem Kasten links, wo man Verbindungen suchen kann, den 2. Tab aktivieren (Sparpreis-Finder)

Und falls du den Zug verpasst, hast du auch bei Sparpreisen die Möglichkeit in einen alternativen Zug einzusteigen. Am besten lässt du dir die Verspätung dokumentieren, ist aber kein Muss. Einfach dem Kontrolleur erklären. Wenn du aber selbst Schuld bist an dem verpassten Zug(zu spät aufgestanden etc.) hast du die Arschkarte.

ichpostenureinmal

xyz


Danke schonmal (auch an dich com). Es muss jetzt nicht zwingend 19€ pro Stecke sein. 50€ pro Fahrt, sodass ich gesamt auf 100€ komme wären auch noch in Ordnung auch wenn ich mich über günstigere Preise natürlich nicht beschwere :P

Das günstigste was ich finde sind 29€ pro Fahrt.. weiß nicht ob der Link für euch funktioniert
Klick hier

Da sind auch Dinger dabei wo man nur 1-2 mal umsteigen muss was natürlich optimal wäre.

kleiner Tipp:
fromatob.de

Bei einem Fernbus dürfen doch gar nicht mehr Leute einsteigen, als Plätze vorhanden sind!? Für mich ein enormer Vorteil gegenüber der Bahn, denn hier ist egal ob die Fahrgäste im Gang stehen oder nicht...

Weiterer Vorteil, im Falle einer notwendigen Stornierung: Fernbus verlangt, jedenfalls aktuell, keine Stornierungsgebühr. Bei der Bahn darfst du hierfür 17,50 € bezahlen, was ich schon eine ziemliche Frechheit finde.

Für 39€ pro Fahrt bekomm ich sogar scheinbar 1. Klasse

Losty

Für 39€ pro Fahrt bekomm ich sogar scheinbar 1. Klasse


Gute Reise

Losty

Für 39€ pro Fahrt bekomm ich sogar scheinbar 1. Klasse


Ich weiß echt nicht wie ich den Smiley jetzt deuten soll

Wenn Du Dir unsicher bist, beim Umsteigen das richtige Gleis/den richtigen Zug zu erwischen kannst Du bei der Suche nach der Verbindung auch die Umsteigezeit hochsetzen, vielleicht erspart Dir das etwas Stress.

ichpostenureinmal

Wenn du aber einen Zug (nicht durch dein eigenes Verschulden) verpasst, dann gehst du einfach an den Bahn-Info-Schalter des jeweiligen Bahnhofs und dir wird nen Ticket + schnellste mögliche Verbindung zum Ziel rausgesucht, oder man bekommt einen Vermerk auf seinem Ticket, oder einen Handzettel, den man dann dem Kontrolleur zeigt. Möglichkeiten über Möglichkeiten :P



Ja, das funktioniert inzwischen sehr gut bei der Bahn, da haben sie aber auch jahrelange Erfahrung mit.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Problem mit lokal.com User2437
    2. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?78
    3. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…44
    4. Unitymedia internetseite keine preise22

    Weitere Diskussionen