Bahn sparticket verkaufen

22
eingestellt am 23. Mär
Hab Anfang Juni hin und Rückfahrt die nicht antreten kann. Zurückgeben geht ja nicht bei Einem Sparticket. Verkaufen geht wohl nur wenn ich jemanden mit meinem Namen finde oder gibt es irgendwie eine Option nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Sollte nicht gehen, aber falls du Glück hast und der Zug ausfällt bzw. eine Verspätung hat durch die du 60min später am Zielbahnhof ankommst bekommst du das Geld (komplett wenn du Nichtantritt angibst) über die Fahrgastrechte zurück, also auch wenn du nicht fährst, prüfe die Verbindung online. Chance gering, aber auf der anderen Seite passiert ja oft genug was bei der Bahn
Bearbeitet von: "mitahan" 23. Mär
22 Kommentare
Wenn es zu der Affäre geht kaufe ich dir die Tickets gerne ab.
Sollte nicht gehen, aber falls du Glück hast und der Zug ausfällt bzw. eine Verspätung hat durch die du 60min später am Zielbahnhof ankommst bekommst du das Geld (komplett wenn du Nichtantritt angibst) über die Fahrgastrechte zurück, also auch wenn du nicht fährst, prüfe die Verbindung online. Chance gering, aber auf der anderen Seite passiert ja oft genug was bei der Bahn
Bearbeitet von: "mitahan" 23. Mär
mitahanvor 29 m

Sollte nicht gehen, aber falls du Glück hast und der Zug ausfällt bzw. e …Sollte nicht gehen, aber falls du Glück hast und der Zug ausfällt bzw. eine Verspätung hat durch die du 60min später am Zielbahnhof ankommst bekommst du das Geld (komplett wenn du Nichtantritt angibst) über die Fahrgastrechte zurück, also auch wenn du nicht fährst, prüfe die Verbindung online. Chance gering, aber auf der anderen Seite passiert ja oft genug was bei der Bahn



This.
Gerade bei verspätungsanfälligen Verbindungen oder an Schlechtwettertagen würde ich es darauf ankommen lassen. Ansonsten ist halt Stornierung bei 19€ Gebühr möglich, das lohnt sich aber nur bei teuren Sparpreisen.
tehqvor 3 m

This. Gerade bei verspätungsanfälligen Verbindungen oder an S …This. Gerade bei verspätungsanfälligen Verbindungen oder an Schlechtwettertagen würde ich es darauf ankommen lassen. Ansonsten ist halt Stornierung bei 19€ Gebühr möglich, das lohnt sich aber nur bei teuren Sparpreisen.



Tickets aus der Sparpreis Aktion für 19,Euro lassen sich auch nicht stornieren, denke das es sich hier um so ein Ticket handelt.
Bearbeitet von: "1cast" 23. Mär
1castvor 1 m

Tickets aus der Sparpreis Aktion für 19,Euro lassen sich auch nicht …Tickets aus der Sparpreis Aktion für 19,Euro lassen sich auch nicht Stornieren, denke das es sich hier um so ein Ticket handelt.



Da bliebe nach Storno auch keine Erstattung übrig.
tehqvor 1 m

Da bliebe nach Storno auch keine Erstattung übrig.


Bei Hin-und Rückfahrt auf einem Ticket schon.
Bearbeitet von: "1cast" 23. Mär
mitahanvor 53 m

Sollte nicht gehen, aber falls du Glück hast und der Zug ausfällt bzw. e …Sollte nicht gehen, aber falls du Glück hast und der Zug ausfällt bzw. eine Verspätung hat durch die du 60min später am Zielbahnhof ankommst bekommst du das Geld (komplett wenn du Nichtantritt angibst) über die Fahrgastrechte zurück, also auch wenn du nicht fährst, prüfe die Verbindung online. Chance gering, aber auf der anderen Seite passiert ja oft genug was bei der Bahn


Gut zu wissen, Baumstamm auf die Gleise legen, und das Geld für die Fahrkarte komplett zurückbekommen, besser geht es nicht....
mitahanvor 59 m

Sollte nicht gehen, aber falls du Glück hast und der Zug ausfällt bzw. e …Sollte nicht gehen, aber falls du Glück hast und der Zug ausfällt bzw. eine Verspätung hat durch die du 60min später am Zielbahnhof ankommst bekommst du das Geld (komplett wenn du Nichtantritt angibst) über die Fahrgastrechte zurück,


Aber doch nur wenn diese Verspätung schon am Startbahnhof absehbar ist ? Wenn der Zug pünktlich losfährt geht das nicht.
1castvor 1 h, 0 m

Bei Hin-und Rückfahrt auf einem Ticket schon.


38€ für hin und zurück gezahlt. Würde sich schon lohnen. Allerdings steht in der App zumindest Erstattung ausgeschlossen. Muss am we mal am ich gucken ob man es da stornieren kann.
Im Normalfall wird der Name beim Sparticket nicht geprüft. Sollte halt nicht gerade von Hans Wurst benutzt werden, wenn Eva Maier draufsteht.
ohNeevor 33 m

Im Normalfall wird der Name beim Sparticket nicht geprüft. Sollte halt …Im Normalfall wird der Name beim Sparticket nicht geprüft. Sollte halt nicht gerade von Hans Wurst benutzt werden, wenn Eva Maier draufsteht.


Da wäre ich mir nicht so sicher.

Da ich ne BC habe kann ich natürlich nicht genau sagen was die bei der Kontrolle überpüfen, aber die BC wollen die immer sehen bei der Kontrolle und da steht ja dann auch der zugehörige Name drauf.
Bearbeitet von: "1cast" 23. Mär
ohNeevor 33 m

Im Normalfall wird der Name beim Sparticket nicht geprüft. Sollte halt …Im Normalfall wird der Name beim Sparticket nicht geprüft. Sollte halt nicht gerade von Hans Wurst benutzt werden, wenn Eva Maier draufsteht.


Das Risiko würde ich als Käufer nicht eingehen. Und bei mir wurde schon öfter im Zug der Ausweis verlangt (ohne dass ich eib muster erkennen könnte).
Als Tip fürs nächste mal einfach die Tickets am Automaten kaufen, die sind dann nicht personalisiert, bin ich aber auch meist zu faul für extra dafür zum Bhf zu fahren.
Adamanvor 7 m

Das Risiko würde ich als Käufer nicht eingehen. Und bei mir wurde schon ö …Das Risiko würde ich als Käufer nicht eingehen. Und bei mir wurde schon öfter im Zug der Ausweis verlangt (ohne dass ich eib muster erkennen könnte).


Und am Ende eben das Risiko, dass der Ticketkäufer trotz des Tickets 60+x € nachzahlt und sich dafür beim TE schadlos halten will. Bei 38€ Fahrscheinpreis nicht so ein guter Deal.
tehqvor 2 h, 13 m

Und am Ende eben das Risiko, dass der Ticketkäufer trotz des Tickets 60+x …Und am Ende eben das Risiko, dass der Ticketkäufer trotz des Tickets 60+x € nachzahlt und sich dafür beim TE schadlos halten will. Bei 38€ Fahrscheinpreis nicht so ein guter Deal.


So schlimm ist es angeblich nicht mal:

community.bahn.de/que…tze

Auf den Stress, vor allem wenn man an einen schlecht gelaunten und womöglich uninformierten Schaffner gerät, hätte ich trotzden keine Lust.
NeoGeo1vor 4 h, 34 m

Gut zu wissen, Baumstamm auf die Gleise legen, und das Geld für die …Gut zu wissen, Baumstamm auf die Gleise legen, und das Geld für die Fahrkarte komplett zurückbekommen, besser geht es nicht....


Das dürfte erklären warum es so oft Ausfälle und Verspätungen gibt.
tehqvor 12 h, 2 m

Und am Ende eben das Risiko, dass der Ticketkäufer trotz des Tickets 60+x …Und am Ende eben das Risiko, dass der Ticketkäufer trotz des Tickets 60+x € nachzahlt und sich dafür beim TE schadlos halten will. Bei 38€ Fahrscheinpreis nicht so ein guter Deal.


Im Fernverkehr kann man Tickets im Zug lösen, die 60€ dürften also nicht anfallen. Ich würde das Risiko aber auch nicht eingehen.

Evtl mal bei der Hotline anrufen? Manchmal sind die ganz nett und stornieren ggf auf Anfrage die Reise doch.
Ansonsten bleibt nur auf Verspätung hoffen.
Adamanvor 20 h, 17 m

Das Risiko würde ich als Käufer nicht eingehen. Und bei mir wurde schon ö …Das Risiko würde ich als Käufer nicht eingehen. Und bei mir wurde schon öfter im Zug der Ausweis verlangt (ohne dass ich eib muster erkennen könnte).


16887652-mzkTW.jpgwenn man so aussieht kein Wunder
Bearbeitet von: "nomoney" 24. Mär
NeoGeo1vor 22 h, 50 m

Gut zu wissen, Baumstamm auf die Gleise legen, und das Geld für die …Gut zu wissen, Baumstamm auf die Gleise legen, und das Geld für die Fahrkarte komplett zurückbekommen, besser geht es nicht....


§ 315 stgb
1castvor 22 h, 45 m

Aber doch nur wenn diese Verspätung schon am Startbahnhof absehbar ist ? …Aber doch nur wenn diese Verspätung schon am Startbahnhof absehbar ist ? Wenn der Zug pünktlich losfährt geht das nicht.


Genau der darf nicht zwischendurch liegen bleiben, aber wenn man einen Ausfall hat und noch umsteigen muss dann kommt man ja eh meist ne Stunde zu spät.

Diese extra Spartickets sind auch trotz den 38€ Hin-Rück nicht stornierbar. Das war ne Aktion für 19€ Deutschlandweit aber ohne Stornierung.
mitahanvor 3 h, 46 m

Genau der darf nicht zwischendurch liegen bleiben, aber wenn man einen …Genau der darf nicht zwischendurch liegen bleiben, aber wenn man einen Ausfall hat und noch umsteigen muss dann kommt man ja eh meist ne Stunde zu spät.Diese extra Spartickets sind auch trotz den 38€ Hin-Rück nicht stornierbar. Das war ne Aktion für 19€ Deutschlandweit aber ohne Stornierung.


Ist das nicht so geregelt, dass man ab 60 Min Verspätung auch bei bereits angetretener Fahrt die Fahrt abbrechen und zum Ausgangsbahnhof zurückkehren darf unter Erstattung?
tehqvor 16 m

Ist das nicht so geregelt, dass man ab 60 Min Verspätung auch bei bereits …Ist das nicht so geregelt, dass man ab 60 Min Verspätung auch bei bereits angetretener Fahrt die Fahrt abbrechen und zum Ausgangsbahnhof zurückkehren darf unter Erstattung?


Ja, aber afaik muss man sich um zurück fahren zu können dies erst vom Service bestätigen lassen damit das Ticket auch wieder zurück gilt, weiß jetzt nicht wie genau die bei den Fahrgastrechten prüfen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler