Bahncard 100

24
eingestellt am 15. Jun
Hat jemand eine Idee, wie ich "günstiger" an eine Bahncard 100 kommen kann? Mein Freund hat bereits eine, allerdings gibts weder ein KWK Programm noch leben wir an der selben Anschrift, so dass keine Partnerbahncard in Frage kommt.
Bei reisetopia gabs wohl mal einen 50€ Gutschein dabei, aber mehr habe ich nicht gefunden.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Aktuell bekommen alle die eine haben 500 bzw 1000€ als Gutschein. Den kann man sicher demnächst auf eBay kaufen. Sonst gehen nur echte Gutscheine. Diese gibt es manchmal verbilligt. Zudem kann man sich 1/3 des Preises mit Verspätungen zurückholen. Leider betrügen hier viele, solange es aber keine App gibt die live die Erstattung ermittelt wird es schwierig das zu verhindern. Mit der bc 100 ist man dauerhaft Platinum Kunde bei sixt. Mit der für die erste klasse kann man in den Lounges Brötchen essen die erstaunlich gut schmecken und Bier trinken. Ich nehme die Brötchen immer für den Zug mit. Die Bonuspunkte welche man für den Kauf bekommt, kann man in Reisegutscheine umwandeln und dann verkaufen. Alles in allem ein no brainer, da man die Karte meistens komplett von der Steuer wieder bekommt und trotzdem gut was an Cash Back generiert. Ich weiß nicht ob man die Entschädigungen bei der Steuer angeben muss.
24 Kommentare
Frage ich mich auch. Habe einige auf Ebay gesehen, aber da blind Leute trauen ist riskant.
Günstig Gutscheine kaufen, gibts ja manchmal bei Edeka oder Rewe. Damit dann die BC kaufen.
Muss man dann die bc offline kaufen? Weil auf dem Bestellformular ist nur KK oder Girokonto zu Auswahl.
ganichfelix115.06.2020 13:24

Günstig Gutscheine kaufen, gibts ja manchmal bei Edeka oder Rewe. Damit …Günstig Gutscheine kaufen, gibts ja manchmal bei Edeka oder Rewe. Damit dann die BC kaufen.


Was? Man kann die DB Gutscheine dafür nutzen?
Aktuell bekommen alle die eine haben 500 bzw 1000€ als Gutschein. Den kann man sicher demnächst auf eBay kaufen. Sonst gehen nur echte Gutscheine. Diese gibt es manchmal verbilligt. Zudem kann man sich 1/3 des Preises mit Verspätungen zurückholen. Leider betrügen hier viele, solange es aber keine App gibt die live die Erstattung ermittelt wird es schwierig das zu verhindern. Mit der bc 100 ist man dauerhaft Platinum Kunde bei sixt. Mit der für die erste klasse kann man in den Lounges Brötchen essen die erstaunlich gut schmecken und Bier trinken. Ich nehme die Brötchen immer für den Zug mit. Die Bonuspunkte welche man für den Kauf bekommt, kann man in Reisegutscheine umwandeln und dann verkaufen. Alles in allem ein no brainer, da man die Karte meistens komplett von der Steuer wieder bekommt und trotzdem gut was an Cash Back generiert. Ich weiß nicht ob man die Entschädigungen bei der Steuer angeben muss.
Zur Frage: nein. Sparen geht nicht.
Bis zum 1.7.2020 warten. Die BC100 ist zum 1.1.2020 von 19 % MwSt auf 7% reduziert worden. Am 1.7. sollte die dann auch auf 5% MwSt reduziert werden.

Wenn Du im Auftrag deines Arbeitgebers viel unterwegs bist (aktuell vermutlich eher nicht), zahlen das auch manche Arbeitgeber, wenn das günstiger als Einzeltickets ist. Es gibt auch Unternehmen, die das als Mobilitätsalternative zum Firmenwagen anbieten. Oder einfach Soldat werden, dann bekommst Du zwar keine Bahncard, darfst aber kostenlos in Uniform mit der Bahn fahren.

bundeswehr.de/de/…ten

Alternativen, wenn's um einen Rabatt geht aus einem anderen Forum (VFT), der Beitrag war aber aus 2013 (k.a. ob das noch gültig ist):
"- DB-Agentur finden, die die ca. 5 % Provision mit Dir teilt;
- ein Drittel des Fahrkartenpreises 10-Euro-weise über die Verspätungskompensation zurückholen. Also 130-mal je eine Stunde Verspätung. Anstrengend."
Bedeckt15.06.2020 13:27

Was? Man kann die DB Gutscheine dafür nutzen?


Klar. Gibt Leute die mit 100 Stück in Reisezentrum erscheinen. Hatte aber selbe eine Bock drauf. Auch weil dass meine Steuerrückerstattung schmälern würde.
monika11315.06.2020 13:27

Muss man dann die bc offline kaufen? Weil auf dem Bestellformular ist nur …Muss man dann die bc offline kaufen? Weil auf dem Bestellformular ist nur KK oder Girokonto zu Auswahl.


Früher gingen am Schalter wohl X Gutscheine, aktuell nur noch 5(wenn Google nicht lügt). Vorgehensweise wäre dann:

1. Genug Gutscheine bei Rewe/Penny/Edeka kaufen
2. Online Flex-Ticket buchen und X Gutscheine einlösen
3. Flex Ticket stornieren, man bekommt EINEN neuen Gutschein mit Gesamtwert
4. Solange wiederholen bis man genug einzelne hat
5. Ab zum Schalter
6. Bahncard 100 holen
7. ???
8. Profit

Bedeckt15.06.2020 13:27

Was? Man kann die DB Gutscheine dafür nutzen?


Jup, allerdings nach aktuellem Stand maximal 5 - mehr dazu über dir
ganichfelix115.06.2020 13:33

Früher gingen am Schalter wohl X Gutscheine, aktuell nur noch 5(wenn …Früher gingen am Schalter wohl X Gutscheine, aktuell nur noch 5(wenn Google nicht lügt). Vorgehensweise wäre dann:1. Genug Gutscheine bei Rewe/Penny/Edeka kaufen2. Online Flex-Ticket buchen und X Gutscheine einlösen3. Flex Ticket stornieren, man bekommt EINEN neuen Gutschein mit Gesamtwert4. Solange wiederholen bis man genug einzelne hat5. Ab zum Schalter6. Bahncard 100 holen7. ???8. ProfitJup, allerdings nach aktuellem Stand maximal 5 - mehr dazu über dir


Wie meinst du das mit dem Stornieren? Erklär es mir mal bitte via PN.
El_Pato15.06.2020 13:33

Klar. Gibt Leute die mit 100 Stück in Reisezentrum erscheinen. Hatte aber …Klar. Gibt Leute die mit 100 Stück in Reisezentrum erscheinen. Hatte aber selbe eine Bock drauf. Auch weil dass meine Steuerrückerstattung schmälern würde.


Bei mir auch. Steuerrückerstattung minimieren, durch echt sinnvolle Investition. Würde auch echt gerne die Bahncard 100 haben.
Plusterhasi15.06.2020 13:32

Bis zum 1.7.2020 warten. Die BC100 ist zum 1.1.2020 von 19 % MwSt auf 7% …Bis zum 1.7.2020 warten. Die BC100 ist zum 1.1.2020 von 19 % MwSt auf 7% reduziert worden. Am 1.7. sollte die dann auch auf 5% MwSt reduziert werden.Wenn Du im Auftrag deines Arbeitgebers viel unterwegs bist (aktuell vermutlich eher nicht), zahlen das auch manche Arbeitgeber, wenn das günstiger als Einzeltickets ist. Es gibt auch Unternehmen, die das als Mobilitätsalternative zum Firmenwagen anbieten. Oder einfach Soldat werden, dann bekommst Du zwar keine Bahncard, darfst aber kostenlos in Uniform mit der Bahn fahren.https://www.bundeswehr.de/de/betreuung-fuersorge/radio-andernach-und-bwtv-die-betreuungsmedien-der-bundeswehr/radio-andernach-aktuelles/kostenloses-bahnfahren-fuer-soldatenAlternativen, wenn's um einen Rabatt geht aus einem anderen Forum (VFT), der Beitrag war aber aus 2013 (k.a. ob das noch gültig ist):"- DB-Agentur finden, die die ca. 5 % Provision mit Dir teilt;- ein Drittel des Fahrkartenpreises 10-Euro-weise über die Verspätungskompensation zurückholen. Also 130-mal je eine Stunde Verspätung. Anstrengend."


Keine Agentur macht das. Haben die auch nie gemacht. Unternehmen zahlen die Karte zunehmend ungern. Kenne nur noch consulter / Juristen die die Karte haben. Ist letztlich auch Steuerbetrug. Vorausgesetzt man gibt die privaten Fahrten über die keinerlei Nachweis besteht nicht an.
ganichfelix115.06.2020 13:33

Früher gingen am Schalter wohl X Gutscheine, aktuell nur noch 5(wenn …Früher gingen am Schalter wohl X Gutscheine, aktuell nur noch 5(wenn Google nicht lügt). Vorgehensweise wäre dann:1. Genug Gutscheine bei Rewe/Penny/Edeka kaufen2. Online Flex-Ticket buchen und X Gutscheine einlösen3. Flex Ticket stornieren, man bekommt EINEN neuen Gutschein mit Gesamtwert4. Solange wiederholen bis man genug einzelne hat5. Ab zum Schalter6. Bahncard 100 holen7. ???8. ProfitJup, allerdings nach aktuellem Stand maximal 5 - mehr dazu über dir


Das wäre obergeil.
Bedeckt15.06.2020 13:34

Wie meinst du das mit dem Stornieren? Erklär es mir mal bitte via PN.


Na, viel gibts da nicht zum Erklären
Sinn der Sache ist, dass man anstatt 4934834 einzelne Gutscheine im Wert von 29€, wenige mit hohen Wert hat. Flex-Tickets sind kostenfrei zu stornieren und es gibt immer EINEN Gutschein zurück anstatt jeden einzeln.
El_Pato15.06.2020 13:31

Aktuell bekommen alle die eine haben 500 bzw 1000€ als Gutschein. Den kann …Aktuell bekommen alle die eine haben 500 bzw 1000€ als Gutschein. Den kann man sicher demnächst auf eBay kaufen. Sonst gehen nur echte Gutscheine. Diese gibt es manchmal verbilligt. Zudem kann man sich 1/3 des Preises mit Verspätungen zurückholen. Leider betrügen hier viele, solange es aber keine App gibt die live die Erstattung ermittelt wird es schwierig das zu verhindern. Mit der bc 100 ist man dauerhaft Platinum Kunde bei sixt. Mit der für die erste klasse kann man in den Lounges Brötchen essen die erstaunlich gut schmecken und Bier trinken. Ich nehme die Brötchen immer für den Zug mit. Die Bonuspunkte welche man für den Kauf bekommt, kann man in Reisegutscheine umwandeln und dann verkaufen. Alles in allem ein no brainer, da man die Karte meistens komplett von der Steuer wieder bekommt und trotzdem gut was an Cash Back generiert. Ich weiß nicht ob man die Entschädigungen bei der Steuer angeben muss.


Wo steht das? Man erhält 500-1000€ als Gutschein?
Bedeckt15.06.2020 13:34

Bei mir auch. Steuerrückerstattung minimieren, durch echt sinnvolle …Bei mir auch. Steuerrückerstattung minimieren, durch echt sinnvolle Investition. Würde auch echt gerne die Bahncard 100 haben.


Ich habe aufgrund den Coronaunfug nicht erneut gekauft. So ein schlechtes Gefühl nicht mehr öffis fahren zu können. wenn man privat viel City Ticket nutzt und über Frankfurt/ Berlin / was mit Premium Lounge pendelt, einfach der Hammer. Vom Geld her ist es eher Break Even, da man mit Gutscheinen besser fährt. Sparpreise und reseller sind nochmal besser aber ich will einsteigen und los. Hatte früher oft das Problem dass ich spontan in den ice bin und die 3 Minuten vor Abfahrt nicht mehr für ein Ticket in der App gereicht haben. Musste dann immer eine andere Verbindung buchen und konnte mich nicht einchecken. Das geht ja aber bei bc100 eh nicht und der comfort Status ist absolut unbrauchbar.
El_Pato15.06.2020 13:39

Ich habe aufgrund den Coronaunfug nicht erneut gekauft. So ein schlechtes …Ich habe aufgrund den Coronaunfug nicht erneut gekauft. So ein schlechtes Gefühl nicht mehr öffis fahren zu können. wenn man privat viel City Ticket nutzt und über Frankfurt/ Berlin / was mit Premium Lounge pendelt, einfach der Hammer. Vom Geld her ist es eher Break Even, da man mit Gutscheinen besser fährt. Sparpreise und reseller sind nochmal besser aber ich will einsteigen und los. Hatte früher oft das Problem dass ich spontan in den ice bin und die 3 Minuten vor Abfahrt nicht mehr für ein Ticket in der App gereicht haben. Musste dann immer eine andere Verbindung buchen und konnte mich nicht einchecken. Das geht ja aber bei bc100 eh nicht und der comfort Status ist absolut unbrauchbar.


Will auch keine kaufen, da Corona aktuell mehr Flop ist. Aber danke dir für deine ausführliche Rückmeldung & dem Feedback zur Bahncard!!
Bedeckt15.06.2020 13:36

Wo steht das? Man erhält 500-1000€ als Gutschein?


In den Foren und hier und überall da wo man tuschelt. Wenn du es willst musst du dich bei den comfort Service wegen Corona beschweren. Sag du kannst deine bc immernoch nicht voll nutzen, ob du Geld erstattet bekommst. Dann kommt ne Mail dass du auf einer Liste bist. Wenn du dann dran bist, kommt ein Brief mit dem Gutschein.
El_Pato15.06.2020 13:42

In den Foren und hier und überall da wo man tuschelt. Wenn du es willst …In den Foren und hier und überall da wo man tuschelt. Wenn du es willst musst du dich bei den comfort Service wegen Corona beschweren. Sag du kannst deine bc immernoch nicht voll nutzen, ob du Geld erstattet bekommst. Dann kommt ne Mail dass du auf einer Liste bist. Wenn du dann dran bist, kommt ein Brief mit dem Gutschein.


Hab da vor kurzem angerufen. Die sagten mir das Programm wurde Ende mai beendet.
El_Pato15.06.2020 13:31

Aktuell bekommen alle die eine haben 500 bzw 1000€ als Gutschein. Den kann …Aktuell bekommen alle die eine haben 500 bzw 1000€ als Gutschein. Den kann man sicher demnächst auf eBay kaufen. Sonst gehen nur echte Gutscheine. Diese gibt es manchmal verbilligt. Zudem kann man sich 1/3 des Preises mit Verspätungen zurückholen. Leider betrügen hier viele, solange es aber keine App gibt die live die Erstattung ermittelt wird es schwierig das zu verhindern. Mit der bc 100 ist man dauerhaft Platinum Kunde bei sixt. Mit der für die erste klasse kann man in den Lounges Brötchen essen die erstaunlich gut schmecken und Bier trinken. Ich nehme die Brötchen immer für den Zug mit. Die Bonuspunkte welche man für den Kauf bekommt, kann man in Reisegutscheine umwandeln und dann verkaufen. Alles in allem ein no brainer, da man die Karte meistens komplett von der Steuer wieder bekommt und trotzdem gut was an Cash Back generiert. Ich weiß nicht ob man die Entschädigungen bei der Steuer angeben muss.



Inwiefern kann man den Kartenpreis komplett über die Steuer zurückbekommen?
userMeMe15.06.2020 14:42

Inwiefern kann man den Kartenpreis komplett über die Steuer zurückbekommen?


Indem man die km Pauschale einreicht und diese den Betrag der Bahn Card übersteigt. Ist doch klar. Wenn sich die bc lohnt, sie ja meist sehr lange stecken im Spiel. Wenn die Strecke zu kurz ist, bekommt man eben weniger / nur ein Teil wieder. Ist die Pauschale weniger als der Preis, reicht man die tatsächlichen Kosten ein und bekommt immerhin noch seinen Steuersatz.
El_Pato15.06.2020 16:34

Indem man die km Pauschale einreicht und diese den Betrag der Bahn Card …Indem man die km Pauschale einreicht und diese den Betrag der Bahn Card übersteigt. Ist doch klar. Wenn sich die bc lohnt, sie ja meist sehr lange stecken im Spiel. Wenn die Strecke zu kurz ist, bekommt man eben weniger / nur ein Teil wieder. Ist die Pauschale weniger als der Preis, reicht man die tatsächlichen Kosten ein und bekommt immerhin noch seinen Steuersatz.


Im Normalfall ist die KM-Pauschale für Bahnfahrten auf 4.500€ gedeckelt. Um den Kaufpreis komplett zurückzubekommen reicht das nicht aus, da die Pauschale nur das zu versteuernde Einkommen senkt und sich anteilig auf die Höhe der zu zahlenden Steuer auswirkt.

Das Geld gibt es nur dann komplett zurück (sogar mit Gewinn) wenn die Anrechnung der Pauschale dazu führt das man nur noch Spitzen- statt Reichensteuersatz zahlen muss, also ab einem zu versteuernden Einkommen von 270.501 bis 275.000 Euro.

Auch dürfte die Verwendung rabattiert erworbener Gutscheine die Steuerminderung nicht beeinflussen, da das Finanzamt ja nicht weiß das du für die 29€ Gutscheine keine 29€ bezahlt hast.
Ich habe bisher mehrfach in Leipzig (Reisecenter Plagwitz) gekauft, dort gibts nen 50€ Gutschein dazu. Recht unkompliziert.
Zu Erstattungen bei Verspätungen sei angemerkt, dass es maximal 25% Erstattung im Jahr sind (kontrolliert aber niemand).
Zur maximalen Zahl von Gutscheinen pro Kauf hatte ich gelesen, allerdings nicht persöbnlich getestet, dass es 5 an der Zahl seien. ice-treff.de/ind…848
El_Pato15.06.2020 13:31

Aktuell bekommen alle die eine haben 500 bzw 1000€ als Gutschein. Den kann …Aktuell bekommen alle die eine haben 500 bzw 1000€ als Gutschein. Den kann man sicher demnächst auf eBay kaufen.


Bekommt man mitunter auch immer wieder mal als BC50-Inhaber. Bin aber davon ausgegangen, dass die nicht übertragbar sind. Schade, wieder Geld verschenkt
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 18. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler