Bahnlastminute bei ltur: Fahrer und Kreditkarteninhaber nicht identisch

mydealz.de/div…566

Kann mir bitte jmd. sagen, wie aktuell der Stand der Dinge ist.

Besitze keine eigene CC und habe die meines Vaters verwendet.

Für mich ist das auch sinnig. Wo kein Kläger, da kein Richter... Zumal unsere Nachnamen logischerweise übereinstimmen. Würde ja bei einer Geschäftsreise auch so sein. CC der Firma, Fahrer ist jmd. anderes.

Was meint ihr dazu?

Danke für eure Hilfe.


Gruss Teester

8 Kommentare

ich hab schon oft mit der Kreditkarte meiner Freundin bezahlt(ja sie weiß immer bescheid:D) und es gab nie Probleme mit bei der Buchung bzw ticketkontrolle.

Die Bahn-Mitarbeiter scheinen mitunter etwas zickig drauf zu sein:
spiegel.de/spi…tml

Zur Identifikation solltest du die KK also auf keinen Fall verwenden, sondern nur zum Bezahlen.

Besitze keine eigene CK und habe die meines Vaters verwendet.



Wenn der korrekte Name auf dem Ticket steht und du dich mit Perso ausweisen kannst, solltest du 0 Probleme kriegen. Also, auf dem Ticket steht Chris Meier und du kannst dich mit Perso auch als Chris Meier ausweisen.

Wenn auf dem Ticket Hans Meier steht (und KK auch Hans Meier), aber du Chris Meier heißt, dann kann er dir die Fahrt verwehren.

Du musst doch den Kreditkarteninhaber garnicht angeben... Nur deine persönlichen Daten und KKnr etc. Aber den Namen muss man nirgends angeben. Musst halt nur die richtige Identifikationsart auswählen, dann ists kein Problem.

Zahlungsmittel und Identifikationskarte sind bei der ltur-Bahnbuchung separat anzugeben - also einfahc mit Papas CC zahlen und mit deinem Perso identifizieren, und das bei der Buchung so entsprechend angeben.

Genau, habe bei der Identi. meine Bahncard angegeben und bei der CC musste man keinen Inhaber angeben. Dachte nur, wer weiß, in wie weit die prüfen. Aber eig. auch fast logisch. Wenn die das prüfen würden, bräuchte der der Illegalitäten betreibt auch einen gefälschten Ausweis, sonst haben sie im Zweifelsfall ja die Identifikation.

Hatte nur etwas den "Flattermann" bekommen....

Vielen Dank für eure vorbildlich schnelle Hilfe =)!

du hast den Calvin Klein von deinem vater benutzt?
bin ich der einzige der das bissl widerlich findet?

Wählt man nicht zu Beginn aus, ob man selbst fährt oder die fährt für jemanden bucht?
Ich würde dann im Zweifel für jemanden (also dich) buchen. Dann dementsprechend deinen Perso angeben und somit sollte die Kreditkarte auch keine mucken mehr machen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 2 Flixbus Gutscheine a 3€26
    2. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker46
    3. DHL Paketmarken ebay11
    4. Telekom Mobil Vertragsverlängerung - Schnäppchen?56

    Weitere Diskussionen