Bambusbecher im Test: Die meisten setzen hohe Mengen an Schadstoffen frei

10
eingestellt am 23. Jul
Stiftung Warentest hat Bambusbecher untersucht. Viele denken, dass diese Becher umweltfreundlich und für den Menschen unbedenklich sind. Hier geht es zum Test:

Artikel aus dem Testheft

Beitrag auf der Homepage
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Habe nur Bambusteller, nochmal Glück gehabt
Das mit dem Bambus ist doch uralt, irgendwie muss der Schrott ja auch zusammengeklebt werden, kann da bis Heute keinen verstehen, der von solchem Müll noch heisse Getränke trinkt, dann ist ja klar, das man da auch immer ein bisschen Melaminharz mittrinkt, lecker!

Bin gespannt, wann wieder einer auf den Trichter kommt, das auch Benzinautos keine Lebensverlängernden Substanzen rausblasen.
10 Kommentare
Hab keinen
Benutzt nach den nahezu wöchentlichen Emsa Travel Mug Deals tatsächlich noch jemand hier was anderes?
Habe nur Bambusteller, nochmal Glück gehabt
Haben die zufällig auch die TUC Bambusschalen aus dem Gewinnspiel getestet?
Was es nicht alles gibt
Das mit dem Bambus ist doch uralt, irgendwie muss der Schrott ja auch zusammengeklebt werden, kann da bis Heute keinen verstehen, der von solchem Müll noch heisse Getränke trinkt, dann ist ja klar, das man da auch immer ein bisschen Melaminharz mittrinkt, lecker!

Bin gespannt, wann wieder einer auf den Trichter kommt, das auch Benzinautos keine Lebensverlängernden Substanzen rausblasen.
elmotius23.07.2019 07:53

Habe nur Bambusteller, nochmal Glück gehabt


Habe nur Bambusinternet, noch mehr Glück gehabt
NuriAlco23.07.2019 09:11

Das mit dem Bambus ist doch uralt, irgendwie muss der Schrott ja auch …Das mit dem Bambus ist doch uralt, irgendwie muss der Schrott ja auch zusammengeklebt werden, kann da bis Heute keinen verstehen, der von solchem Müll noch heisse Getränke trinkt, dann ist ja klar, das man da auch immer ein bisschen Melaminharz mittrinkt, lecker!Bin gespannt, wann wieder einer auf den Trichter kommt, das auch Benzinautos keine Lebensverlängernden Substanzen rausblasen.


Wenn man sieht, wie groß z. B. die S-Bahn Berlin-Kampagne mit Bambusbechern ausgelegt war, müssten einige Becher in Umlauf sein. Zudem hat jeder Supermarkt, Onlineshop oder Souvenirladen solche Dinger rumstehen.

sbahn.berlin/das…in/

weltbild.de/suc…her
Mein Panda hat alle Becher aufgefressen. Glück gehabt
Ich hab Pfannenwender aus Bambus :s
Aber ich wende nur Pfannen damit, Glück gehabt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen