Abgelaufen

Bang & Olufsen Beoplay H6 Limited Edition für 166€ - sehr guter Over-Ear-Kopfhörer *UPDATE*

145
eingestellt am 8. Okt 2014
Update 2

Und wieder verfügbar, diesmal sogar günstiger (danke Search85):


Update 1

Die Kopfhörer gibt es gerade bei eBay wieder für 179€, vermutlich handelt es sich dabei um eins der eBay WOWs von morgen:


UPDATE 2

Und wieder verfügbar, diesmal sogar günstiger (danke Search85):


UPDATE 1

Die Kopfhörer gibt es gerade bei eBay wieder für 179€, vermutlich handelt es sich dabei um eins der eBay WOWs von morgen:


Ursprünglicher Artikel vom 30.07.2014:


dentalex hat auf einen sehr guten Preis für die Beoplay H6 bei brands4friends gefunden:


Es handelt sich dabei um die 2014er Limited Edition. Bei Amazon selbst findet man leider nur 2 andere Kopfhörer, einmal mit vollen 5 Sternen und einmal mit 4,5 Sternen. Die Verarbeitung wird in jeder Rezension gelobt. Diese lässt keinen Raum für Wünsche und trotz Möglichkeit den Kopfhörer zu falten knarzt und wackelt nichts. Das Klinke-Kabel kann man sowohl an der rechten, als auch linken Ohrmuschel befestigen. In fast jeder Rezension liest man, dass der Klang sehr neutral ist, die Mitten und Höhen sehr gut sind und der Bass etwas unterbetont bleibt. Besonders sollte man darauf achten, dass man den Kopfhörern etwas Zeit zum Einspielen lässt.


Wem der Bass zu unterbetont ist, der kann ggf. mit einem Kopfhörerverstärker nachhelfen. Aus 11 Testberichten bekommt der H6 eine Gesamtwertung von 1,5. ear in schreibt im Fazit:


„Der B&O BeoPlay H6 ist ein sehr ansprechend designter Over-Ear-Kopfhörer, der sehr angenehm zu tragen ist und seinen Preis mit seinem transparent klaren Klang und einer superben Verarbeitung rechtfertigt. Den schlanken Bassbereich kann man bei Bedarf über die Software oder Hardware etwas aufpäppeln – die Treiber des H6 machen es locker mit.“


Wer also einen schicken Designkopfhörer sucht, der angenehm zu tragen ist und darüber hinaus auch einen sehr guten, neutralen Klang hat, der sollte zuschlagen.


563872.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Bauform: Kopfbügel • Bauweise: geschlossen • Tragevariante: binaural • Anschluss: 3.5mm • Kabellänge: 1.2m • Gewicht: 230g • Besonderheiten: Ohrmuschel drehbar, einseitige Kabelführung, Lautstärkeregler

Zusätzliche Info
145 Kommentare

Kann jemand schon was zur Sound Quali sagen?

Heftiger Preis!!! Die "normalen" Farben schwarz und beige habe ich noch nie im Angebotspreis gesehen und es handelt sich bei den oben abgebildeten Kopfhörer um die Pepsi Limited Edition.

Hier im Erdgeschoss von unserem Büro ist ein B&O Store und da laufe ich täglich an dem Modell vorbei^^ Habe mir allerdings gerade den Samsung Level On gekauft. Die Verarbeitung ist wirklich ohne jeden Zweifel von dem B&O, da kann Sennheiser einpacken. Klang fande ich sehr volumig und bassstark, aber nicht basslastig, wobei Hörempfinden sehr sehr subjektiv und persönlich unterschiedlich ist.!!!

Avatar
Anonymer Benutzer

Das neue Mixtape von Farid Bang & Olufsen kommt bestimmt sehr gut über die Teile ^^

Bearbeitet von: "" 9. Mär

"Besonders sollte man darauf achten, dass man den Kopfhörern etwas Zeit zum Einspielen lässt."

Was ist denn das für ein Schwachsinn. Du meinst wohl, bis sich der Konsument dran gewöhnt hat.



Tom500:
“Besonders sollte man darauf achten, dass man den Kopfhörern etwas Zeit zum Einspielen lässt.”


Was ist denn das für ein Schwachsinn. Du meinst wohl, bis sich der Konsument dran gewöhnt hat.



Achte mal bitte ein bisschen auf deine Wortwahl. Und wenn du dich so gut im Thema auskennst, solltest du ja eigentlich auch wissen, dass es zu dem Thema (wie zu fast jedem aus dem Bereich Hifi) sehr geteilte Auffassungen gibt.

bei vente-privee.com gibts ebenfalls B&O Kopfhörer

H6 für 199,- euro noch in blau

Da würde ich das Geld lieber in einen soliden Beyerdynamic investieren. Nicht ganz so schick, aber bestimmt genauso so gut.



matse82:
bei vente-privee.com gibts ebenfalls B&O Kopfhörer
H6 für 199,- euro noch in blau


Wieso sollte man da kaufen, wenn es dasselbe Modell hier für 20 € weniger gibt? Ich kenne den Kopfhörer nur in schwarz und beige und in dieser Edition was man als Pepsiblau deuten kann^^

Der Klang ist gut und detailliert. Etwas auf der warmen Seiten mit schlanken bass (nix für kranke Bassheads) und im Vergleich zu Beyerdynamic eher weniger Höhen (also eher normale Höhen und nicht betont wie Beyerdynamic).

Nix für Bassheads oder Hörer die einen "schnellen" Sound wollen, aber dennoch ein erstaunlich gut detalliert klingender Kopfhörer......ist ungewöhnlich in einer Zeit wo alle Hersteller.....immer zuviel Bass und Zuviel Höhen (Badewannen-Frequenzgang) anbieten, weil 75% der Kunden taub und akustisch minderbemittelt sind.

Beim Komfort ist der B&O je nach Kopf und Person unterschiedlich. Hier die Kommentare bei Headfi lesen!

Mein Eindruck deckt sich zu90% mit dem HEadfonia Review.

Ich würde keinen Test von einen Techniktrendmagazin oder einem PC-Magazin über den B&O lesen. Vergesst Tests in Mac Magazinen, Techniklifestyle Mags oder so.

Holt euch die Infos in speziellen Kopfhörer-Foren wie Headfi oder KH-Blogs wie Headfonia.

Links:
head-fi.org/pro…-h6

headfonia.com/bo-…/2/





Flowryan21: Beoplay H6

Also nur in Blau zu dem Preis und nicht in schwarz?



Fudel:
Also nur in Blau zu dem Preis und nicht in schwarz?




richtig !

Kopfhörer mit Pepsi logo. Ich weiß nich ob dat jut is...

beoplay.com/liv…/H6

Hat jemand grad mal n Bild, von nem Menschen, der die Kopfhörer trägt?

Auf den ersten Blick sah es für mich nach einer Bratpfanne aus ;-)



Fezi:
Hat jemand grad mal n Bild, von nem Menschen, der die Kopfhörer trägt?




Kein schöner Mensch, aber immerhin...

http://www.beoplay.com/~/media/Mini%20Product%20Sites/World%20Cup%20Project/imageH6.ashx


Fezi:
Hat jemand grad mal n Bild, von nem Menschen, der die Kopfhörer trägt?




http://www.beoplay.com/~/media/Mini%20Product%20Sites/World%20Cup%20Project/imageH6.ashx

haha bei dem bild musste ich jetzt aber grad lachen ... gut dass es um die kopfhörer geht :P

pepsi-logo drauf? ist ja mal n no go.

Ich frage mich ob man die dinger wieder gewinnbringend verkaufen kann.

Eigentlich müsste es möglich sein. Aber was ist schon eigentlich?

Man könnte eventuell 50-60 Euro Gewinn pro Stück machen. Nur muss man erst mal Käufer finden un so lange in Vorleistung treten.

jo klar, wegen dem kleinen gewinn willst dir das teil ans bein binden???



HTS:
Ich frage mich ob man die dinger wieder gewinnbringend verkaufen kann.


Eigentlich müsste es möglich sein. Aber was ist schon eigentlich?


Man könnte eventuell 50-60 Euro Gewinn pro Stück machen. Nur muss man erst mal Käufer finden un so lange in Vorleistung treten.


p.s.: und du müsstest ihn erst wieder los bringen...

Gewinnbringend verkaufen kann man bei dem ziemlich vergessen. Viele B&O Kunden kaufen auch im B&O Store. Sonst kann man Kopfhörer gut im Hifi-Forum verkaufen, wenn man schon ein angesehener Nutzer ist, aber da ist ein fairer Preis vorgeschrieben. Bleibt noch ebay oder ebay Kleinanzeigen. Da werden eher wenige Interessenten schauen und selbst dann ist es eben die Limited Edition, die Geschmackssache ist.

Hat man nicht 14 Tage Rückgaberecht?

Dann würde man, im Fall des nicht Loswerdens, kein Risiko eingehen.

Ich bin übrigend am Überlegen, ob ich ihn mir holen soll. Die Farbe und das Design gefallen mir. An das Schnäppchen des K551 für 50 Euro kommt der Preis hier zwar nicht so ganz ran, aber die Ersparnis ist trotzdem toll.

Bewegt man sich nicht bei einem Kauf mit der Absicht des gewinnbringenden Wiederverkaufes im gewerblichen Bereich?

Das ist immer die Frage. Wenn man einen einzelnen Artikel verkauft und das nicht ständig macht, kann das schon noch unter Privatverkauf fallen. Wenn man allerdings ständig Neuware verkauft und dann auch hier mehrere bestellen will, um sie weiter zu verkaufen, ist das sicher kein privater Handel mehr. Deshalb kann ich auch absolut verstehen, wenn solche Personen bei ebay oder beim Finanzamt Probleme bekommen. Kaufen anderen die Schnäppchen weg und machen gleichzeitig richtigen Händlern das Geschäft kaputt.

Bei 3 Stück ist das nie mals gewerblicher Handel.

Man bekommt erst ab 10+ Probleme.


HTS:
Hat man nicht 14 Tage Rückgaberecht?
Dann würde man, im Fall des nicht Loswerdens, kein Risiko eingehen.


Leuten wie dir haben wir zu verdanken, dass das Rückgaberecht zu unseren Ungunsten abgeändert wurde...

Und ja, Wiederverkauf von Neuware kann sehr schnell gewerblich sein.

Finde das winzige Pepsi-Logo auf dem Stoff der Kopfpolster bei \"ordnungsgemäßem Gebrauch ja nun eher unkritisch ;-)

He? Wenn ich Dinger benutzen würde kann ich den großen Schaden nachvollziehen. So bleiben maximal die Versandkosten.

Außerdem habe ich nur selten etwas zurück gesendet, da ich vorher immer sehr gut überlege ob ich es wirklich benötige.

Auf mydealz braucht sicher nicht jedes Schnäppchen für sich und es sicher auch nicht deswegen jeder gute Deal instant weg. Von daher kannst du dir die Pseudomoral sparen.

In der heutigen Zeit kann ein kleines Zubrot nie schaden.

Klar können drei Artikel auch schon unter gewerblich fallen. Vor allem eben, wenn öfter Neuware verkauft wird. Es gibt keine einfache regulierte Grenze und es ist oft eine Einzelfallentscheidung. Wenn jemand fünf unangebrochene Seifen oder so verkauft, die er zu Hause rumliegen hat, ist das sicher etwas anderes. Aber hier reden wir über teure Kopfhörer, von denen man nicht eben mal drei Stück zu Hause hat. Da ist es selbst sehr unrealisitsch, falls man sie als angebliches Geschenk ohne Rechnung weiterverkauft. Also wenn ein Händler sein Geschäft durch so einen Privatverkäufer bedroht fühlt und eine Abmahnung bei einem Anwalt in Auftrag gibt, könnte ich das durchaus verstehen. Es sagen zwar viele hier, dass sie sich ja nur ein wenig dazuverdienen wollen, aber es sind inzwischen echt viele Personen geworden, die das machen. Man kann es z.B. als Händler momentan ziemlich vergessen ein Galaxy Tab 4 8.0 zu verkaufen und das würde mich sehr ärgern.

kann jemand etwas im Vergleich zum Sennheiser Momentum sagen ?

Was das für ein Schwachsinn ist? Teure Kopfhörer soll man immer am besten über Nacht mit Classic Musik bespielen oder Jazz! damit sich die sich nach der lager zeit Entfalten! Wenn man nur Halbwissen von Beats DR DRE hat, sollte man sich sein Kommentar Sparen! Meine AKG kamen erst nach gut 1 Woche erst richtig raus! Man nahm nach ner Zeit immer mehr wahr!

Und ich hatte viele Kopfhörer von Mittelklasse bis gut!

Momentan sehr zufrieden mit AKG K550


David: Achte mal bitte ein bisschen auf deine Wortwahl. Und wenn du dich so gut im Thema auskennst, solltest du ja eigentlich auch wissen, dass es zu dem Thema (wie zu fast jedem aus dem Bereich Hifi) sehr geteilte Auffassungen gibt.


GENAU!


manuelbaruschke:
Was das für ein Schwachsinn ist? Teure Kopfhörer soll man immer am besten über Nacht mit Classic Musik bespielen oder Jazz! damit sich die sich nach der lager zeit Entfalten! Wenn man nur Halbwissen von Beats DR DRE hat, sollte man sich sein Kommentar Sparen! Meine AKG kamen erst nach gut 1 Woche erst richtig raus! Man nahm nach ner Zeit immer mehr wahr!


Und ich hatte viele Kopfhörer von Mittelklasse bis gut!


Momentan sehr zufrieden mit AKG K550

Hat jemand Erfahrungen mit dem Händler? Brands4friends?

Vielleicht bringt es mehr vorher zum Ohrenarzt zu gehen und die Hörgänge spülen zu lassen.

Du hörst doch eh kein Klassik, ansonsten würdest Du Dich nicht für so minderwertige Kopfhörer interessieren.

Ist schon interessant was Marketing so alles bewirken kann. Besonders bei der Generation Gehörlos mit Knopf im Ohr.




manuelbaruschke:
Was das für ein Schwachsinn ist? Teure Kopfhörer soll man immer am besten über Nacht mit Classic Musik bespielen oder Jazz! damit sich die sich nach der lager zeit Entfalten! Wenn man nur Halbwissen von Beats DR DRE hat, sollte man sich sein Kommentar Sparen! Meine AKG kamen erst nach gut 1 Woche erst richtig raus! Man nahm nach ner Zeit immer mehr wahr!


Und ich hatte viele Kopfhörer von Mittelklasse bis gut!


Momentan sehr zufrieden mit AKG K550

Ach verdammt -.- aber der Preis ist einfach zu gut 169€ für die Teile, da ist auch die Farbe ok.

Einspielen lassen. Am besten einen hochfrequenten Ton nehmen und den Kopfhörer neben das Kopfkissen legen. Durch den akustischen Terror wird das Hirn danach alles toll finden, was nicht schrill und laut ist. Tut mir Leid, einspielen lassen ist etwas, was aus der Sicht der Physik absoluter Schwachsinn ist.



Ahmet:
Hat jemand Erfahrungen mit dem Händler? Brands4friends?



Lieferzeiten idr lang, hier aber mit max. 2 Wochen angegeben. Rücknahmen problemlos. Hab nix negatives zu berichten.
Lade dich gerne ein (die 10€ bekommst trotzdem!)

HTS:
He? Wenn ich Dinger benutzen würde kann ich den großen Schaden nachvollziehen. So bleiben maximal die Versandkosten. (...)Von daher kannst du dir die Pseudomoral sparen.


Es ging mir dabei um die zitierte Aussage zum Rückgaberecht. Wäre dieses in den letzten Jahren nicht massiv von "Produkttestern" und Wiederverkäufern missbraucht worden, wäre es nicht abgeändert worden. Das hat auch nichts mit Moral zu tun, sondern mit dem Nachteil, der durch die Änderung (Stichwort: Rücksendekosten) für alle Konsumenten entstanden ist.

Wenn du dich in einer Schnäppchen-Community als Wiederverkäufer outest, solltest du nicht unbedingt mit Liebesbekundungen rechnen. Aber wahrscheinlich willst du eh nur ein bisschen nerven.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler