Banggood Rücksendung: Wer hat Erfahrung? Was soll ich tun?

eingestellt am 30. Jun 2021
Hallo zusammen,
vor rund zwei Wochen habe ich ein Alldocube X Neo mit Versand aus Tschechien für rund 178 € gekauft. Das kam dann letzte Woche Donnerstag an. DIe Freude war groß.

Bis ich es ausgepackt habe, und sah, dass das halbe Display "abgeklippt" war. Tablet startet nicht. Zusammen gedrückt, ans Ladekabel gehangen, uuuuuund... es startet nicht

Nach längerem hin und her schreiben, dutzenden Fotos und Videos, hat sich Banggood bereit erklärt das Tablet auszutauschen

Und jetzt wollen die von mir, dass ich denen eine Rücksendeoption nach China suche Und ich soll nicht "Expedited Shipping Services (including EMS, DHL, TNT, UPS)" nutzen. was auch immer das bedeutet...

Für mich stellen sich jetzt folgende Fragen:
1. Das Tablet hat einen Akku... kann ich das überhaupt problemlos ins nicht-EU schicken?
2. Habt ihr eine Versandoption für mich?
3. Sollte ich den Weg überhaupt weitergehen, oder sollte ich den PayPal Verkäuferschutz in Anspruch nehmen?

Auf jeden Fall steht für mich fest, dass die Chinashops so lange gut sind, wie es keine Probleme mit der Ware gibt. Aber wenn was sein sollte, dann macht man dutzende Fotos, Videos und schreibt sich nen Wolf, obwohl man von sich aus von Anfang an gesagt hat, man will kein Geld sondern ein funktionierendes Gerät.
Zusätzliche Info
Kaufen im Ausland
Diskussionen
Beste Kommentare
30 Kommentare
Dein Kommentar